Samsung Galaxy Gio — Mein Samsung bootet nicht mehr

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

14.10.2012, 23:28:31 via Website

Hallo zusammen.

Ich habe zu meinem Problem schon einige (allgemeine) Posts gefunden, konnte aber nirgendswo die perfekte Antwort finden. Deswegen versuche ich es einmal, das Problem direkt zu schildern.

Wie der Titel es vermuten lässt: Mein Samsung Galaxy Gio (Gingerbread) lässt sich nicht mehr hochfahren. Nachdem ich vor einigen Wochen die Amazon Appstore App installiert habe und mein Arbeitsspeicher überlasset war, habe ich mein Smartphone heruntergefahren, um es neu zu starten. Doch es bleibt an der Stelle hängen, wenn das Samsung-Logo aufleuchtet. Als nächstes müsste die PIN-Eingabe erfolgen – was aber nicht geschieht. Mein insgeheimer Wunsch ist nun, a) das Smartphone wieder zum Laufen zu bekommen oder zumindest b) meine Daten (insbesondere Kontakte, SMS etc.) zu retten. Hat jemand eine Lösung?

Wenn ich es richtig verstanden habe, sorgen die Recovery-Befehle „wipe data/factory reset“ und „wipe cache partition“ (Was ist eigentlich der Unterschied?) dafür, dass alle meine internen Daten gelöscht werden, nicht? Das wäre mein Notfallplan. Wenn das auch nicht funktioniert, werde ich von der Garantie Gebrauch machen. Aber – wie gesagt – zunächst möchte ich versuchen, meine Daten zu retten.

Ja, ich weiß: Ein Backup wäre jetzt Gold wert. Und ich weiß auch, dass ich zukünftig meine Daten intensiv sichern werde. Aber wenn jemand einen Tipp hat, wie ich jetzt den Schaden minimieren kann, wäre ich überglücklich.

— geändert am 14.10.2012, 23:29:41

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.510

15.10.2012, 05:57:21 via App

Wenn du sie als Google Kontakte angelegt hast ist es kein Problem.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

15.10.2012, 22:57:43 via Website

Ich hatte ein Zeit lang die Kontakte mit meinem Googlekonto synchronisiert. Habe das aber dann irgendwann abgeschaltet. Ich weiß nicht, ob sich einstellen lässt, dass die Kontakte dann ganz vom Server gelöscht werden. Jedenfalls finde sind sie nicht unter meinen Google Kontakten zu finden :(

Aus meinem Google Dashboard konnte ich immerhin entnehmen, dass die kurz vor dem Absturz die "Android System Settings" online gespeichert wurden. Was verbirgt sich denn hier drunter? Nur die reinen Einstellungen?

Anyway: In den Weiten des Webs habe ich folgendes gefunden:

- wipe data/factory reset
Löscht alle Apps, Daten und Systemeinstellungen (inhalt der SD-Karte bleibt erhalten)

- wipe cache partition
löscht nur den Cache, das kann manchmal hilfreich sein um Fehler zu beheben. Der nächste Systemstart kann dann mehrere Minuten dauern!
Der Cache enthält unteranderem in Maschinencode umgewandelte Versionen aller Apps, die ja im apk File als sogenannter "Intermediate Code" vorliegen und dann beim ersten Start von der Dalvic Virtual Machine passend für die jeweilige CPU kompiliert und für schnelleres Laden im Dalvic Cache abgelegt werden.

Der Factory Reset ist - wie oben schon beschrieben - nur eine Notlösung. Aber was ist mit "wipe cache partition"? Eigentlich müsste doch nicht wirklich etwas gelöscht werden, wenn ich nur den Cache lösche, oder? Einstellungen und Daten bleiben doch erhalten?


EDIT: Okay! Habe "wipe cache partition" - und es hat nichts gebracht. Wäre auch zu schön gewesen :(
Gibt es keine Möglichkeiten, irgendwie das Ding zum Laufen zu bekommen oder zumindest die Daten zu retten?

— geändert am 15.10.2012, 23:18:15

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

02.03.2013, 09:09:08 via Website

Hallo!

Ich habe auch das problem:(
Hast du das jetzt geschaft?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

14.05.2013, 00:29:13 via Website

hallo bin neu hier habe auch das problem das mein gio nicht mehr richtig starten will.habe gelesen das man das auch mit den wiederherstellungscode bei kies air beheben kann.aber ich weiss nicht wo ich das her bekommen soll kann mir jemand bitte helfen

Antworten

Empfohlene Artikel