Samsung Galaxy S3 — Galaxy S3 und Akku!? Nach einem Tag leer

  • Antworten:17
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

11.08.2012, 12:02:56 via Website

Hallo Leute,

ich habe ein Problem (denke ich).

Habe mir vor gut 3 Wochen des S3 geholt. Mir war auch bewusst des die Akkulaufzeit net an mein altes kommt.

Nun zum Problem was mir aufgefallen ist das ich nicht über de Tag komme. Des heißt ich zieh es morgens vom Netz sagen wir mal um 9 Uhr 100% und mittags um 12 habe ich nur noch 87 %.

Dies ist doch nicht normal oder?

Also auch nachts wenn ich es nur liegen habe sprich alles aus Wlan, GPS usw... habe ich 15 - 30 % verlust. o.O

Tagsüber habe ich wlan an Trillian und schreibe ein paar SMS. Die einstellungen ahbe ich auch mal ganz runter geschraubt (helligkeit) aber die Leistung is trotzdem ne des Wahre. Ein Kollege von mir hat des selbe dieser lacht mich aus weil er nach 2 Tagen noch immer 40 % hat.

Wie kann ich mein S3 optimieren!?

Ich kann wirklich zusehen wie mein Akku immer mehr nach unten geht. Ist dies de Normal!? Des ich jeden abend wieder an der Steckdose sein muss?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 589

11.08.2012, 12:26:35 via Website

Hallo Sebastian
Herzlich Willkommen im Forum !
Zu diesem Thema gibt es schon einen Thread :) Schau mal hier

Lg Helga

Antworten
  • Forum-Beiträge: 997

11.08.2012, 12:51:50 via Website

Da musst du wohl etwas experimentieren. Ich bin aktuell Bein zweiten Tag, habe noch 36% und bin bei einer Display Zeit von 4 std und 25 min.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

16.09.2012, 14:56:03 via Website

hm alos ich hab mir das S3 gekauft vor ca 2 wochen und das einzige was bei mir läuft ist nur wahts app und ein paar sms die woche aber kann ja nicht sein das mein akku nach ca 20H auf 20% runter ist bzw sogut wie leer ist alles unnütze hab ich gelöscht .. was kann ich denn noch machen ? wahts app schalt ich nach dem schreiben auch immer wieder aus ..

— geändert am 16.09.2012, 14:56:33

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 57

16.09.2012, 18:57:13 via App

also wen ihr viel damit arbeitet dann sind die Werte gut. wen ihr nichts macht und ihr verliert sehr viel % dann musst ihr an den Einstellung arbeiten... 2 Tage sollten drinnen sein wen ihr nicht viel macht.

meine Daten
2 Tage 3 Stunden

man muss viel abstellen was im Hintergrund läuft und nicht jede Schrott app installieren.


benutz mal Google suche dort gibt's viele Foren Einträge über das Thema und auch eine lieste was man alles abstellen kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

16.09.2012, 19:08:05 via Website

wie gesagt hab alles gelöscht was zu löschen geht ^^ nur kanns nicht sein das wahtsapp soviel strom aufeinmal zieht wenns bei meinem alten handy locker 3-5 tage gehalten hat.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

16.09.2012, 20:09:48 via App

Hauptsache Apostroph gesetzt :D

Sry, zurück zum Thema:

WhatsApp lässt sich etwas im Akkuverbrauch zügeln, indem man die Pop-Ups deaktiviert oder zumindest nur auf "when screen on" stellt.
Gerade bei Gruppen in denen viele Leute schreiben spart das erheblich Akku!

Was meinst du mit "ausstellen"? Beendest du das Programm oder meinst du, dass du einfach nur zurück zum Homescreen wechselst! Das ständige Starten und Beenden einer App wird dich nämlich erheblich mehr Akku kosten, als es einfach im Hintergrund laufen zu lassen.

— geändert am 16.09.2012, 20:12:27

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

16.09.2012, 20:53:45 via Website

ich geh ganz normal zurück und schließe alles mit dem home button
die standart sachen die auf dem handy drauf waren wie vodafone app etc hab ich alles deaktiviert.

— geändert am 16.09.2012, 20:54:49

Antworten
  • Forum-Beiträge: 127

16.09.2012, 21:06:08 via App

Hallo ich hatte mal nen ähnlichen Fall mit Twitter, habe das ganze installiert und Standortüberwachung dieser App oder wie sich dies bei Twitter nennt aktiviert. Das Resultat war dass meine Akku rasend schnell aufgebraucht wurde, weil ich das Gps ausgeschaltet hatte und die App trotzdem versuchte den Standort ausfindig zu machen. Kann es sein dass du ein ähnliches Problem mit einer App hast? Durch lauter deaktivieren von Systemfunktionen? Mein Akku hält so um die 8 Stunden mit eingeschalteten Tethering und das noch wenn ich zwischendurch mit Gameloft Apps spiele. Ansonsten wenn ich es in Ruhe lasse hält es gut einen Tag durch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

16.09.2012, 21:34:36 via Website

habe standort suche alles deaktiviert steht ja auch da alles Deaktiviert ganz normales G2netz sms und whatsapp mehr nicht und ich komme auf 1 tag akku lange und das finde ich realtiv wenig .. zumal ich kein facebook nutze unterwegs nur daheim zwecks w.lan und schneller etc.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 127

16.09.2012, 22:18:12 via App

Okay nur mal ne ganz dumme Frage an dich? Mit allem deaktiviert meinst du auch die Mobile Daten oder lässt du diese Aktiviert?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 436

17.09.2012, 00:22:24 via App

Also ich hab mein s3 gerootet autokiller memory optimizer, juice defender ultimate und titanium Backup drauf gepackt und siehe da mein Smartphone hält 3 Tage bei regelmäßiger nutzung

Galaxy Ace -> Galaxy Note -> Galaxy S3 -> Galaxy S4 -> Galaxy S5

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

17.09.2012, 10:00:55 via Website

Roger H
Okay nur mal ne ganz dumme Frage an dich? Mit allem deaktiviert meinst du auch die Mobile Daten oder lässt du diese Aktiviert?

mobile daten hab ich immer an nur nachts beim pennen mach ich sie aus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 127

17.09.2012, 22:19:35 via App

Was saugt denn alles von deinem Akku? Was saugt den Prozentual am meisten von deinem Akku? Ansonsten informier dich am besten in anderen Beiträgen über die Suchen Funktion des Forums wie man feststellen kann was an deinem Akku saugt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 997

18.09.2012, 09:30:36 via Website

Ich kann dir nur drei Tipps geben:
- Einstellungen -> Akku
- Wheres my Droid power (PlayStore)
- BetterBatteryStats (PlayStore bezahlversion, XDA-Forum gibt es die kostenlose aber legale Vollversion)

Kürzlich gab es hier einen etwas längeren Fall, bei dem ich geholfen habe. Such die Beiträge, das sollte dir sehr helfen. Für mehr habe ich aktuell leider keine Zeit.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

19.09.2012, 14:52:06 via Website

Ich erinner mi8ch an den von Adrian beschrieben Fall, kann ihn aber auf Anhieb auch grad nicht finden. Deshalb melde ich mich einfach hier nocheinmal zu Wort, um nicht einen weiteren überflüssigen Akku-Thread zu erstellen. XD
Seit dem letzten Update auf die LH4 ist mein Akku eh etwas schneller leer, als vorher. Damit kann ich aber leben, da mein Empfang auch deutlich besser ist.
Heute jedoch, konnte ich meinem Akku zugucken, wie die Prozente purzelten.
Als größte Wakelocks haben sich mal wieder "multipdp" und diesmal auch "secril_fd-interface", sowie "PowerManagerService" und "l2hsic" erwiesen. Ich habe in 9h 48% Akku verloren, bei mäßiger Nutzung. Das S3 war gerade einmal knappe 4h im DeepsSleep.
Ich habe in einem anderen Forum (http://tinyurl.com/8kg7akk) einen sehr ähnlich scheinenden Fall gefunden.
Jedoch sind die bei diesem Kollgen vermuteten Wachmacher, bei mir nicht installiert.
Klar, den BatteryManagerService kann man wohl einschränken, aber wie bekomme ich raus, wer der Übeltäter ist, der ständig eine Netzverbindung herstellt.
Bei XDA habe ich ein Tool vom bekannten GokhanMoral gefunden, welches es erlaubt Fast Dormancy abzuschalten. Das finde ich aber nicht besonders sinnvoll, da FD ja eigentlich Akku sparen soll, auch wenn dies ab und an mal nicht funktioniert, ist ja trotzdem eine Anwendung auf dem Droiden daran schuld und nicht das FD, per se.
Nachzulesen auch hier: http://tinyurl.com/96zhe6v
Vielleicht kann mir ja ein versierter Android-Senior bei meiner Fehlersuche helfen? :-)

Anbei nun noch ein paar Screenshots, falls jemandem etwas auffallen sollte:









PS: Sry, dass die Bilder alle untereinander sind, aber die Erklärungen, die ich im Netz gefunden habe, um sie nebeneinander anzuordnen, sind für mich alles Böhmische Dörfer.

— geändert am 19.09.2012, 15:05:50

Antworten
  • Forum-Beiträge: 997

19.09.2012, 15:05:38 via Website

Deinstallier mal Facebook. Ganz so zum Spaß ... und wenn es danach funktioniert gibst du mir einen aus :)

Sophia Neun

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

19.09.2012, 15:10:08 via Website

Das kann für mich leider keine befriedigende Lösung sein. Zum einen, weil ich es täglich nutze und zum anderen, weil es ja vorher auch nicht besonders auffällig war. Das ging von heute auf morgen und ohne ein Update dazwischen. Oder nicht... Mir fällt grad ein, dass OnlineRadio und noch irgendeine App gestern Abend ein Update bekommen haben.
Aber dann sollte deren Aktivität bzw Schuld ja nachweisbar sein.

EDIT: Ich habe nach diesem Artikel mal versuchsweise Fast Dormancy deaktiviert. Der vom Ersteller gezeigte Screenshot stellt ein sehr ähnliches Verhältniss der Wakelocks dar, wie der meinige.
http://www.androidnz.net/2012/06/at-your-own-risk-how-to-disable-fast.html

Auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, dass das Telekom-Netz kein Fast_Dormancy supportet - zumal dies ja bis gestern auch kein Thema war. Ich vermute also, dass eine App den Switch blockiert.
Mal schauen, wie es sich mit geräteseitig deaktivierten FD verhält.

— geändert am 19.09.2012, 16:21:00

Antworten

Empfohlene Artikel