Samsung Galaxy S3 — Sleeping Screen fürs S3??

  • Antworten:21
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3.584

11.06.2012, 16:15:24 via Website

Ich bin erst vor Kurzem zu Android /Samsung gewechselt. Ich bin sehr zufrieden und mir fehlt nur wenig. Was ich haber von meinem alten Nokia N8 her kenne und jetzt unheimlich vermisse, ist der Sleeping Screen.
Einfach eine kline Uhr auf dem gesperrten Bildschirm. Das muss doch machbar sein, oder? Meines Wissens nach ermöglicht die AMOLED-Technologie diese Art der Anzeige, weswegen das ja beim S3 auch gehen sollte.
Im Play-Store habe ich aber nichts ähnliches gefunden.
Hat dafür jemand eine Erklärung, oder noch Besser: eine Lösung? :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

11.06.2012, 16:17:59 via App

Unter dem Suchbegriff "night clock" findest Du im PLAY Store zahllose Apps zu diesem Zweck.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

11.06.2012, 16:30:35 via App

Oh mann, das so zu nennen ist mir natürlich nicht eingefallen. Besten Dank! Endlich hab ich die Uhr wieder im Blick.

EDIT:

Oder auch nicht.... Diese apps müssen alle selbstständig geatartet werden. ich dachte mir das eigentlich so, dass diese als Lockscreen aktiv werden. Macht für mich wenig Sinn, wenn der Bildschirm nicht gesperrt ist und ich diese Uhr extra starten muss. Oder muss man diese night clock erst irgendwie als lockscreen setzen?

— geändert am 11.06.2012, 16:47:48

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.401

11.06.2012, 18:38:05 via Website

Ich kann dir "NoLED" empfehlen.

Dies kann dir Uhrzeit, Akku und Benachrichtigungen anzeigen (Verpasste Anrufe, SMS, Email, usw.)


Möchtest du nur die Uhrzeit nutzen, dann deaktiviere alles unter "Benachrichtigungen auswählen" und aktiviere "Uhrzeit anzeigen".
Danach noch unter "Verschiedenes", "Ständige Zeitanzeige" aktivieren.

Geht dann das Display aus oder du schaltest es per Hand aus, dauert es ca. 10 sec. bis die Uhrzeit angezeigt wird.
Einstellen kannst du noch einiges mehr, wie Farben und Displayhelligkeit.


PS: Behalte deinen Akkuverbrauch im Auge. Achte auch unbedingt darauf, dass sich die Position der Uhr alle paar Sekunden verändert, da sich die Uhr sonst in das Display einbrennt.

— geändert am 11.06.2012, 18:42:22

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

11.06.2012, 18:39:59 via App

Marcus W
Oh mann, das so zu nennen ist mir natürlich nicht eingefallen. Besten Dank! Endlich hab ich die Uhr wieder im Blick.

EDIT:

Oder auch nicht.... Diese apps müssen alle selbstständig geatartet werden. ich dachte mir das eigentlich so, dass diese als Lockscreen aktiv werden. Macht für mich wenig Sinn, wenn der Bildschirm nicht gesperrt ist und ich diese Uhr extra starten muss. Oder muss man diese night clock erst irgendwie als lockscreen setzen?
Es gibt welche, die starten zum Beispiel automatisch, wenn das Ladegerät eingesteckt wird...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

12.06.2012, 06:57:15 via App

Hi,

Marcus W
Ja, das habe ich auch schon gesehen, mit dem angeschlossenen Ladegerät. Find ich aber auch quatsch. Ich werd mal NoLED provieren. Danke für den Tipp.
Naja, willst Du das Ding über Nacht den Akku leer saugen lassen?

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

12.06.2012, 12:38:24 via App

Also ich muss sagen, dass der Akkumehrverbrauch, zumindest beim N8 recht marginal war. Allerdings sieht mir auch die NoLED-App so aus, als würde sie den Akku ganz schön belasten. zu bunt, zu viele Infos und zu viel Bewegung. Mir hätte einfache, schwach leuchtende Uhr gereicht. Aber ich glaube, ich muss much wohl vorerst damit abfinden, dass es sowas aktuell nicht gibt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

12.06.2012, 13:06:53 via App

Hi Marcus,

Ich verstehe immer noch nicht, warum Du nicht einfach das Gerät über Nacht ans Ladegerät hängst?

Wann willst Du denn sonst aufladen?

Herzliche Grüße
Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.401

12.06.2012, 13:26:18 via App

Du kannst
a) alle Benachrichtigungen deaktivieren
b) Eine Ruhephase festlegen wo der Dienst nicht läuft
c) Displayhelligkeit für die App regeln
d) Du kannst die Bildschirmaktivität vom Näherungssensor steuern lassen (Uhr wird dann nur angezeigt bzw. Display geht erst dann an, wenn das Telefon z.B. nicht in der Hosentasche ist)

— geändert am 12.06.2012, 13:28:11

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

12.06.2012, 13:52:38 via Website

Carsten Müller
Hi Marcus,

Ich verstehe immer noch nicht, warum Du nicht einfach das Gerät über Nacht ans Ladegerät hängst?

Wann willst Du denn sonst aufladen?

Herzliche Grüße
Carsten

Es geht nicht ums Laden, sondern darum, dass mir permanent eine Uhrzeit angezeigt wird, ohne auf den Menüknopf drücken zu müssen.
Beim Laden über Nacht kann das Display ruhig schwarz bleiben.
Ja, die Einstellungen der App sind recht umfangreich. Vielleicht muss ich noch etwas durchprobieren. Habe sie aber erstmal wieder runtergeschmissen, da sie sich nicht mehr deaktivieren ließ.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

12.06.2012, 14:14:32 via App

Hi Marcus,

das Problem würde ich anders angehen. Entweder damit: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.phonephreak.pocketsensor_demo

Oder hiermit: https://play.google.com/store/apps/details?id=it.android.smartscreenoff

Die erste Lösung entsperrt und sperrt Dein Handy wenn es aus der Tasche kommt bzw. in die Tasche gesteckt wird.

Die zweite Lösung aktiviert und deaktiviert die Bildschirmbeleuchtung automatisch. Spart also das Drücken der Home Taste.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

12.06.2012, 15:33:13 via Website

Danke für die Tipps.
Ich will ja nicht wählerisch sein, aber irgendwie ist mir das zu viel Spielerei für so eine simple Sache, wie ich mir vorstelle.
:-)
Verstehe garnicht, dass es dafür noch keine einfache Lösung gibt. Tastensperre rein -> Uhr an.... Kann doch nicht so schwierig sein.
Ich glaub ich spiel mal noch mit der NoLED App ein wenig rum.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

12.06.2012, 16:06:07 via App

Die Uhr ist doch bei der Tastensperre an.

Problem ist nur, dass die Screen Beleuchtung sich abschaltet und erst wieder eingeschaltet werden muss, ehe man die Uhr auf dem Sperrbildschirm sieht.

Da das Display der größte Stromfresser auf Smartphones ist, ist das von Dir gewünschte der Super-Gau. Deshalb muss man Deinem Wunsch mit cleveren Ideen bekommen, nicht mit triviale, mit denen dann die Akkulaufzeit um 60 Prozent schrumpfen würde...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.401

12.06.2012, 16:23:56 via Website

Wenn ein Display geeignet ist, dann AMOLED, mit LCD kannst man es gleich vergessen.

Ich weiß natürlich nicht inwieweit NoLED dafür ausgelegt ist, dauerhaft etwas anzuzeigen. (Akku optimiert)
Glaube nicht mal unbedingt, dass es das Display ist, welches den Großteil an Strom zieht. Vermutlich verhindert NoLED ein "DeepSleep" des Smartphones.

Probiere einfach mal in den Einstellungen die Optionen für die "Hintergrundbeleuchtung" und für den Näherungssensor.

— geändert am 12.06.2012, 16:24:46

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

12.06.2012, 17:17:15 via Website

Carsten Müller


Da das Display der größte Stromfresser auf Smartphones ist, ist das von Dir gewünschte der Super-Gau. Deshalb muss man Deinem Wunsch mit cleveren Ideen bekommen, nicht mit triviale, mit denen dann die Akkulaufzeit um 60 Prozent schrumpfen würde...



Deswegen wird z.B. bei den Nokia-Geräten der Screen im Sleepmodus nur teilweise beleuchtet. Richtig, sowas geht nur mit OLED-Displays. Statt eine komplette Uhrenanimation anzuzeigen, wird nur ein gewisser Prozentsatz der ppi schwach beleuchtet um in Summe eine Uhr darzustellen.
Somit frisst das wie gesagt auch kaum Akku.
Ich hab mal versucht das von meinem alten abzufotografieren. Da erkennt man das recht gut.


Uploaded with ImageShack.us

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.401

12.06.2012, 18:28:06 via App

Habs jetzt spaßeshalber selbst mal probiert...
Ist wohl unbrauchbar....
10% Akku pro Stunde, wenn das Display konstant an ist...

— geändert am 12.06.2012, 18:28:56

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

12.06.2012, 18:42:59 via App

Enrico
Habs jetzt spaßeshalber selbst mal probiert...
Ist wohl unbrauchbar....
10% Akku pro Stunde, wenn das Display konstant an ist...
Was habe ich denn gesagt?

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 36

14.06.2012, 20:16:28 via Website

ich habe auch noch nichts vergleichbares gefunden.. sowas ist nämlich wirklich sinnvoll

bei meinem alten SE W595 ist das schlau gelöst, wenn man die lautstärkewippe drückt kommt ein grauer/schwarzer hintergrund mit einer uhr.
gut man muss auch einen knopf drücken, aber ich finde es trotzdem praktisch ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 135

22.06.2012, 08:30:35 via Website

also bei dem galaxy s1/s2 hat die app damals gar nicht so viel strom gezogen. mMn müsste das mit noled funktionieren.

Antworten

Empfohlene Artikel