Samsung Galaxy Ace Plus — Galaxy Ace mit Android 2.3.6 verbindet nicht mit WLAN

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 7

03.05.2012, 11:22:59 via Website

Hallo,

ich weiß, dass es hier schon viele Beiträge zu WLAN-Problemen gibt, aber leider haben sie mir noch nicht geholfen. Vielleicht hat noch jemand eine Idee für mich?

Seit kurzem gehören zwei Smartphones zu unserem Haushalt: Ein Huawei Ascend, welches problemlos funktioniert und ein Galaxy Ace, das keine Verbindung zum WLAN bekommt.
Beide Smartphones benutzen weksmässig Android 2.3.6 und die Werkseinstellungen wurden noch nicht geändert (bzw. beim Ace auch schon mehrfach zurückgesetzt). Das Huawei funktioniert mit und ohne SIM-Karte im WLAN, das Ace nicht. Komischerweise bekomme ich von meinem Mobilanbieter eine Konfigurations-sms für das Telefon, wenn die Karte im Samsung ist - nicht jedoch für das Huawei.
Wir besitzen ein recht altes Arcor Modem 200. Ein MAC-Filter ist an, das Ace eingetragen. Das Netz ist nicht versteckt und mit WPK-PSK verschlüsselt (weil bei WPK2 eines unserer Laptops zu zicken beginnt).
Das Ace findet das Netzwerk und man kann auch problemlos das Passwort eingeben. Der Status ändert sich aber nur von "Scan" zu "Verbinden" zu "Nicht verbunden" und wieder von vorne. Eine Verbindung kommt nicht zustande, auch nicht nach längerer Zeit.
Neustart von Router oder Telefon bringen keine Veränderung. Das Huawei schließt den Vorgang problemlos ab (Verbindeung kommt zustande).
Komischerweise hat die WLAN-Verbindung zu einem anderen WLAN beim Ace schon ohne Weiteres funktioniert. Dieses WLAN hatte zwar keinen MAC-Filter, aber die gleiche Verschlüsselung.

Danke schon mal an alle, die eine Idee haben!

Les

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

03.05.2012, 21:04:24 via Website

Oh weh, Peinlicher Fehler: In der MAC-Adresse war ein Tippfehler: "8" und "B" ist eben leider doch ein Unterschied. Sorry und danke an alle, die sich schon einen Kopf gemacht haben. Es geht nun.

Lg, Les

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

25.06.2012, 21:35:56 via Website

Hallo Leslie
Habe auch ein Galaxy Ace mit denselben Problemen.Das w-Lan zu Hause erkennt es nicht,das W-Lan auf der Arbeit ist kein Problem.
Ein Freund sagte die ebenfalls es könnte ein Problem mit der Mac Adresse sein.
Habe leider sehr wenig Ahnung von PC´s.Könntest du in kurz beschreiben wie zu diesen Adressen komme und auf was ich achten muss
Lieben Gruß Markus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

26.06.2012, 20:58:44 via Website

Hallo Markus,

ich bin leider ebenso wenig Profi, aber ich versuche es einmal zu erklären:
Ein MAC-Filter ist eine Sicherheitsmaßnahme, dass sich andere nicht einfach in Dein WLAN einloggen können. Es ist eine Art "Gästeliste", die dem Router hinterlegt wird.
Jedes WLAN-fähige Gerät (also Computer, Smartphones,...) hat eine eigene MAC-Adresse. Die Adressen bestehen aus Zahlen und Buchstaben und haben folgendes Format:
XX.XX.XX.XX.XX.XX manchmal auch XX:XX:XX:XX:XX:XX (ist das Gleiche).
Groß-/Kleinschreibung der Buchstaben ist meines Wissens nicht relevant.
Die MAC-Adressen sind meist irgendwo am Gerät aufgedruckt oder man findet sie irgendwo im Menü.
Bei meinem Android 2.3.6 findet man sie im Menü unter:
Einstellungen->Über das Telefon->Status->WLAN-MAC-Adresse.

Wenn kein MAC-Filter eingestellt ist, kann sich jedes Gerät, das den Netzschlüssel und das Passwort hat im WLAN einloggen (es sei denn, es ist ein ganz offenes Netz, dann braucht man nicht mal das). So wird es bei Dir in der Arbeit sein.
Wenn Du zu Hause einen MAC-Filter aktiv hast, dann dürfen in Dein WLAN nur solche Geräte, deren MAC-Adresse "auf der Gästeliste" hinterlegt ist. Du musst also quasi Deinem Router sagen: Das ist mein neues Smartphone, das darf mitmachen.

Was musst Du also tun? Logge Dich bei Deinem Router ein - je nach Modell hat der eine eigene Verwaltungsseite. Nun musst Du leider selbst suchen, wo dort die MAC-Filter-Einstellungen sind. Dort kannst Du dann sehen, ob der MAC-Filter aktiv ist. Ich würde das auch nicht ändern, wenn es so ist. Das ist ja gar nicht schlecht. Du musst dann nur noch in die MAC-Adress-Liste die Adresse Deines Ace eintragen und speichern.
Wenn das das Problem war, müsste es dann gelöst sein.

Ich drücke Dir die Daumen und entschuldige mich für eventuelle Ungenauigkeiten. Wie gesagt: Ich bin auch kein Profi.

Grüße,
Les

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

08.09.2013, 20:37:29 via Website

Hallo Leslie,
Wie kann ich mich in meinen ROUTER einlogen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

11.09.2013, 11:07:07 via Website

Hallo Matthias,
normalerweise geht das über den Browser. Du müsstest eine IP vom Router haben und die gibst Du in der Adress-Leiste ein. Ich denke auch, dass Du ein Passwort haben wirst, damit nicht jeder zugreifen kann.
Schau doch mal in den Unterlagen des Gerätes nach.
Viele Grüße,
Leslie

Antworten

Empfohlene Artikel