Runtastic vs. Sports tracker

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 11

21.04.2012, 00:42:32 via Website

Grüße!

Ich suche schon seit längerem einen Vergleich zwischen runtastic und sports tracker. Ich habe beide apps mal getestet. Was mir bei runtastic aufgefallen ist, dass er nach 1 km oder so, beim Laufen, aufhört die Statistik zu führen. Dies ist beim sports tracker, soweit ich beobachtet habe besser. Weiters gefällt mir die Auswertung der Daten beim sports tracker besser.
Wäre nett wenn wir ein paar Unterschiede usw. zusammentragen könnten. Mich würde auch interessieren, wie es mit den Pulsgurten, die man für die Apps kaufen kann so ist. Laufe zur Zeit mit meiner Polar Uhr und mit sports tracker. Es nervt mich mit der Zeit aber immer, die Herzfrequenz nachzutragen. Außerdem wäre eine dauerhafte Aufzeichnung viel besser.

Wäre nett wenn Ihr mir helfen könntet!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

06.05.2012, 11:54:35 via Website

Ich bin auch grade am Vergleichen der beiden Apps. Die zwei sind meiner Meinung nach auch die besten die es zur Zeit gibt, was Sport-Tracking-Apps angeht. Die Auswertung bei Sports Tracker finde ich fast unschlagbar, alles sehr übersichtlich und 'ne angenehme Benutzeroberfläche - Super Gesamteindruck. Zwei Nachteile bei Sports Tracker: die Website zur Auswertung ist komplett auf Englisch (die App zum Glück auf deutsch) und man hat kein Live-Tracking. Ich finde das ganz lustig wenn, z.B. meine Freundin zu Hause oder meine (Sport-)Freunde sehen können wo ich grade unterwegs bin... ist jetzt nicht unbedingt sehr wichtig, aber lustig.

Wo wir bei runtastic wären... dort gibt's eben die Live-Tracking-Funktion. Was mich dort allerdings stört ist die schlechte Auswertung. Das Höhenprofil wird meiner Meinung nach blöd angezeigt (ist bei mir fast immer nur eine grade Linie). Ein weiterer Nachteil ist, dass es hier die "Auto-Stop"-Funktion nicht gibt (zum anhalten der Aufzeichnung an der Ampel oder so...).

Die Benutzeroberfläche der Apps sind auch etwas unterschiedlich. Hier finde ich auch den Sports Tracker besser, da dort alles aufgeräumter und bedienerfreundlicher wirkt. Noch ein Vorteil: der Sports Tracker ist komplett kostenlos... Runtastic kostet...

Was den Pulsgurt angeht, klappt das bei beiden ohne Probleme. Ich habe den Polar Wearlink+ Bluetooth...

anonym

Antworten

Empfohlene Artikel