LG Optimus Speed — Frage: Wenn W-LAN aktiviert ist, verbrauche ich trotzdem das Datenvolumen meiner Flatrate?

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 68

11.01.2012, 20:08:45 via Website

Heut hab ich eine SMS bekommen, dass das Datenvolumen meiner Flatrate aufgebraucht ist und von nun an die Datengeschwindigkeit reduziert wird.

Das verwundert mich aus folgenden Gründen.

1. gezählt wird immer ab Beginn des Monats. In meinem Fall ab dem 1. Januar 2012
( Vertragsbeginn war einmal der 1. eines Monats )

2. Wenn ich zu Hause bin und wenn ich in meiner Firma bin, hab ich W-LAN aktiviert und bin damit verbunden.

3. In 11 Tagen soll ich 1 Gb Daten verbraucht haben, wobei ich die meiste Zeit über W-LAN online bin!!!!

4. Laut meiner Datenzähler-APP hab ich gerade 200 MB verbraucht.

Die nette Dame von Mobilcom Debitel hat mir folgendes mitgeteilt:

Auch wenn ich W-Lan aktiviere und ich zu Hause über 1 & 1 online gehe, wird mein Datenvolumen von mobilcom aufgebraucht!!!!!

.... Wenn ich aber das W-Lan aktiviert habe, dann seh ich im Display das W-Lan Symbol. Und das Symbol für den Handy-Datentransfer ist weg.

Kann das jemand bestätigen, das trotz eingeschalteten ( und verbundenen !!! ) W-Lan das Datenvolumen des Mobilfunkvertrags aufgebraucht wird?

Ich hab das mal hier gepostet, da ich ein LG P990 habe. Vielleicht ist das ja bei diesem Handy so.

Wenn das nicht hier her gehört, bitte entsprechend verschieben.

Vielen Dank

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.746

11.01.2012, 20:10:25 via Website

also ich würde sagen... definitiv nicht!
mehr fällt mir dazu nicht ein -,-

iPhone 5s iPad Mini

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

11.01.2012, 20:27:02 via App

Es kann möglich sein, dass sich die mobile Datenverbindung einschaltet wenn dein Smartphone in den Standby geht.
Dann schaltet das W-Lan nämlich ab.
Ob es dann allerdings so viele Apps gibt die so viel Traffic verursachen....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 141

11.01.2012, 20:28:24 via Website

Ich frage mich vor allem wie das aus technischer sicht funktionieren soll.
Ich meine wie kann der Mobilfunkprovider Volumen berechnen und in "rechnung"(!) stellen das garnicht über die von ihm zur verfügung gestellte Infrastruktur läuft- der Provider müsste doch dazu auf die Informationen zugriff haben die im Android-OS auflaufen (volumenzähler). Normalerweise wird doch im Mobilfunknetz einfach der SIM-Nr der entsprechende traffic zugeordnet und fertig.

Ich kann mir höchstens vorstellen das a) die Dame am Telefon Null Ahnung hat. b) das Dein Androide blöderweise in dem betroffenen Zeitraum Tonnenweise (App-)updates gezogen sowie fleissig gesynct hat.

Dass WLAN-Volumen mit in das 3G-Volumen deines Mobilfunkproviders einbezogen wird halte ich für grob Sittenwidrig, wenn es denn überhaupt (technisch) möglich ist.

— geändert am 11.01.2012, 20:36:40

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

11.01.2012, 20:49:05 via App

Ach, technisch ist so einiges Möglich, aber hier tippe ich eher auf "keine Ahnung"

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

13.01.2012, 17:12:29 via Website

Hallo,

checke doch bitte mal in Deinen Wlan Settings wie die Wlan Standy Richtlinie ausgewählt ist.

Standardmäßig schaltet sich das Wlan des Optimus Speed nämlich ab sobald der Bildschirm ausgeht.

Dann würde auch daher Dein Traffic übers Mobilnetz hinkommen.

In den Settings kannst Du es dann so einstellen das Dein Wlan permanent an ist (was wohl ja auch so gewollt ist Zuhause/Firma).


Gruß Rainer

Antworten
  • Forum-Beiträge: 448

13.01.2012, 17:42:23 via App

alles sehr merkwürdig. aber um ganz sicher zu gehen, kannst du auch das Mobile Internet ausschalten, wenn du wlan an hast. Bzw ausschalten lassen, wenn du Tasker oder ähnliches nutzt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 84

15.01.2012, 21:58:08 via Website

Wie schon erwähnt wurde, in den Standard-settings ist es so das WLAN deaktibiert wird wenn das Display aus geht. Wenn dann Mobiler Datenverkehr an ist wird natürlich der verbraucht. Und wenn du das display anmachst siehst du das WLAN symbol weil es dannja wieder an geht.

Also in den Settings schauen was in der Standbyrichtlinie angegeben ist.

Und es wird definitiv nix abgezogen wenn WLAN wirklich aktiv ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 68

21.01.2012, 11:53:08 via Website

.... Kommen wir nun zur Lösung :-)

die Dame an der Hotline hatte einfach keine Ahnung. Die war glaub auch zu stark auf ihr i-phone fixiert. Denn die fing auch immer wieder damit an.

Ich hab dem Provider noch einmal eine email geschrieben und mein Problem geschildert. Der bestätigte mir, dass wenn ich zu Hause im W-Lan eingeloggt bin, kein mobiles Datenvolumen verbrauche.

Ich hab die Einstellung meines Handys geändert und nutze auch im Stand-by das W-Lan. Das ist ganz praktisch. Sowie ich in die Nähe der eingestellten W-Lan-Netze komme ( auf Arbeit und zu Hause ), schaltet das Handy automatisch auf W-Lan um.

Automatische Updates habe ich deaktiviert.

Der Hohe Datenverbrauch innerhalb so kurzer Zeit resultiert zum einen eus einem anderen Abrechnungszeitraum ( was ich nicht wusste ) und zum anderen hatte ich demzufolge definitiv einen so hohen Datenverbrauch, da in diesem Zeitraum Weihnachten und Silvester lag und ich alles übers Handy geregelt hatte.


...... und ich muss es nochmal sagen: das LG-P990 ist einfach super. Seit ich es zur Reparatur hatte funktioniert alles problemlos. Akkuprobleme oder GPS-Probleme kenn ich einfach nicht. -_-

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

21.01.2012, 17:23:11 via Website

Hi,

ich empfehle ständig über : Einstellungen / Drahtlos und Netzwerke / mobile Netzwerke die beiden oberen Buttons ( Daten aktiviert + Daten-Roaming ) zu deaktivieren. Damit wird keine ( ! ) automatische Verbindung ohne WLAN ins Internet unbemerkt aufgebaut.
Aktivieren nur dann, wenn ich per UMTS / GPRS o.ä. ins Internet will, damit erhalte ich mein Datenvolumen für meine ( ! ) gewollten Verbräuche im Netz.


internete Grüße

Antworten

Empfohlene Artikel