Externen USB Speicher anschließen

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 3

01.01.2012, 14:54:34 via Website

Hallo an die anderen Androiden,
In nur einer von vielen Kommentaren zu meinem Odys Space stand "USB Host fähig". Dazu die Frage, die sowohl die Hardware als auch die Firmware 2.2 betrifft:
Über das beigelegte mikro-USB-auf-USB-(Stecker)-Kabel habe ich natürlich problemlos meinen PC anschließen und auf dem als externe USB-Speicher (SD1 intern und SD2 extern) erkannten Speicher SD2 (16 GB ) anstandslos .apk Dateien transferieren und auf dem Tablet installieren können. Kann ich jetzt umgekehrt auch über einen USB(Dose) -auf -USB(Dose) -Adapter eine externe 2.5 Zoll Festplatte (mit separatem Netzteil) am beigelegten USB-Kabel an das Tablet anschließen und darauf vom Tablet aus als großen externen Speicher zugreifen?
Ich habe es bisher nicht ausprobiert, weil ich nicht weiß, ob auf dem Geräte -mikroUSB -Stecker eine aktive 5Volt-Spannung anliegt (die beim Anschluss des Tabs als Speicher an den PC natürlich nicht benötigt wird oder sogar schädlich wäre, und wenn die externe Festplatte dann mit separatem Netzteil betrieben würde, könnte die Spannung irgendwie über den USB -Adapter ins Tablet durchschlagen und Schaden anrichten? In den FAQs oder Foren habe ich dazu nichts gefunden.
Als Software- oder Firmware-Frage: Kann android 2.2 oder Android allgemein statt im Slave-Mode auch im (Server- oder) Host-Mode externe USB-Geräte ansteuern, zumindest einen externen USB-Speicher, evtl auch eine Tastatur, eventuell auch erst über geeignete apps? Dann hätte man halt für viele Zwecke (z.B. Digitalbilder oder-Videotransfers usw) einen wirklichen Ersatz für das Netbook? Oder muss man da erst auf Tablets mit Microsoft Mobil Windows 7 Firmware warten?
Da mein Tablet nicht ein eigenes Unterforum hat, muss ich leider hier im Verborgenen fragen, obwohl vielleicht User mit üblicheren Tablets dieselben Fragen haben?
Vielleicht hat es ja schon mal jemand probiert oder weiß sonst eine Antwort
mit Androiden-Grüßen
Rudy

— geändert am 01.01.2012, 14:55:59

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

05.02.2012, 14:01:31 via Website

ich habe von Odys folgende Antwort über USB Anschluss bekommen:

Gerne geschehen. Es freut mich dass Ihnen das Gerät gefällt!.
Bezüglich Ihrer Frage muss ich Ihnen leider mitteilen, dass dies ein Fehler in der Bedienungsanleitung ist.
Sie können leider keine Wechseldatenträger an diesem Gerät anschließen.
Ich hoffe, der Gesamteindruck trübt sich dadurch nur minimal.

Mit freundlichen Grüßen / Kind regards,

Dipl.-Ing. (FH)
Dirk Jansen
QC & Technical Director /
Leiter Technik & Qualitätssicherung

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

27.07.2013, 22:55:18 via Website

Hi,
auch wenn der Beitrag schon etwas älter ist ich habe mir das Odys Motion für 89 € geschossen um eine Sound Station zu basteln.
Dieses Kabel:
hxxp://wxw.amazon.de/gp/product/B009HQ7GUU/ref=ox_sc_act_title_3?ie=UTF8&psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF
xx x bitte durch tt und w ersetzen
Kleine Lautsprecher (zurzeit noch alte PC Boxen)
eine EXTERNE Iomega 1 TB HDD
alles in eine Kasten und fertig ist der Mediaplayer mit großem Display.
Abgespielt wird die Music über VLC kann mich nicht beklagen die HDD wurde mit dem Kabel Sofort erkannt.

Antworten

Empfohlene Artikel