Samsung Galaxy S2 rooten am Mac?

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 16

04.09.2011, 20:05:16 via App

Hi meine frage steht ja schon im Überschrift. Wie roote ich am Mac?
Wo finde ich odin für Mac?
Danke schonmal

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 902

06.09.2011, 18:50:38 via Website

Odin gibt es nur für Windows.

Die einzige Möglichkeit die ich sehe, ist eine virtuelle Windowsmaschine aufzusetzen, USB-Ports weiterzuleiten und dann sollte es auch gehen. Aber ganz ehrlich, ich würds nicht tun und mir lieber nen Bekannten mit nem PC schnappen und es bei ihm machen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.271

06.09.2011, 19:19:43 via App

wenn du ne legale windows version hast kannste deine macintosh hd mit bootcamp überarbeitrn und win parallel installieren. Als ich noch ein mac hatte hab ich mir eigens win xp prof via bc aufgespielt und bei bedarf einfach xp gebootet über die apfel taste

Manchmal tut man das Falsche damit es richtig aussieht

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.271

07.09.2011, 09:43:50 via App

wichtig ist nur wenn du das machst mit dem bootcamp das du die mac application disk hast - nach der windows installation benötigst du die mac cd um die windwos treiber und tools zu installieren = diese dienen dazu dir auf deinem mac ein vollwertiges windows zu geben; sprich windows tastatur - hardware treiber - evtl shortkeys wie zb laut / leise usw usw. Falls du hilfe brauchst einfach melden, legales windows xp prof bekommt man schon für etwa 20€.

Manchmal tut man das Falsche damit es richtig aussieht

Antworten
  • Forum-Beiträge: 58

07.09.2011, 13:43:22 via Website

Also wenn du mit Odin flashen willst und Windows nur dafür brauchst würde ich es nicht parallel installieren sondern, wie AleX das vorgeschlagen hat, virtuell machen. Funktioniert bei mir mit meinem Linux-Laptop wunderbar.

Für Linux gibt es auch noch die Heimdall-Software. Allerdings habe ich bis jetzt noch nicht rausfinden können wie ich mit der richtig flashen kann ;)
Heimdall kann man evtl auch auf MacOS zum laufen bringen, ka.

— geändert am 07.09.2011, 13:44:04

Antworten

Empfohlene Artikel