Samsung Galaxy S2 eduroam/vpn

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 8

21.06.2011, 18:33:29 via Website

Hallo Zusammen,

hab da zwei Fragen bezüglich dem Galaxy S2 und dem Uni WLAN. Komme mit dem S2 einfach nicht ins eduroam, obwohl ich alles so eingestellt hab, wie es die Uni beschreibt (TU München - http://www.lrz.de/services/netz/mobil/802_1x/android/). Hab auch die alternativen Einstellungen versucht, komme aber trotzdem nicht ins Netz. Was auch merkwürdig ist, wenn ich bei der Phase 2-Authentifizierung was auswähle, speichere und darauf wieder in die Einstellungen gehe, ist die Phase 2-Authentifizierung wieder auf "keine" eingestellt. Kann es sein, dass es mit dem S2 da noch Probleme gibt? Hab zwei Freunde mitm Android Handy (HTC), die aber beide problemlos mit den Einstellungen ins Netz kommen :(

Kann mir auch jemnand sagen, ob es eigentlich möglich ist, sich ins LRZ-Netz per VPN einzuloggen?

Schon mal vielen Dank

Gruß

Markus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

28.06.2011, 10:03:26 via Website

Bump!

Soll heißen ich hab ein ähnliches Problem an der Uni Münster.
Hier ist der Link von der Uni:
https://www.uni-muenster.de/ZIVwiki/bin/view/Anleitungen/FunkLANSetupAndroid

Bei mir ist das Problem, dass ich das alles eingebe und der versucht die Verbindung herzustellen, bricht dann nach 1 sekunde ab und sagt "nicht verbunden".

Wäre um Antwort dankbar!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

31.07.2011, 15:14:12 via Website

Hi,

offenbar bin ich nicht alleine. Hatte bislang weder mit meinem HTC Dream, noch mit dem Xperia X10 Mini irgendwelche Probleme. Egal ob mit oder ohne Zertifikat. Aber mit dem Galaxy S2 geht gar nichts.

@Simon: an meiner Uni gibt es keine Nutzerzertifikate, nur das Root-Zertifikat der Telekom und das CA

Nachtrag: nach einer halben Stunde Bastelarbeit bin ich drin. Aber mit anderen Authentifikationsmethoden als von der Uni vorgegeben:

EAP-Methode: PEAP
Phase 2-Authentifizierung: keine (Univorgabe: MSCHAPV2)
CA-Zertifikat: N/A, aber alle Zertifikate von SD installiert (weiß nicht ob das eine Rolle spielt)
Identität: "Benutzername@win.tu-berlin.de"
Anonyme Identität: leer
Passwort: "mein Passwort"

— geändert am 31.07.2011, 15:54:37

Antworten
  • Forum-Beiträge: 58

31.07.2011, 18:57:34 via App

Bei mir funktionierte das mit den Standardeinstellungen einwandfrei.
Habe auch kein Zertifikat geladen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 38

31.07.2011, 20:17:39 via Website

servus,

also ich bin an der rwth aachen und bei mir funktionieren eduroam und eduroam-WPA ohne irgendwelche manuellen voreinstellungen einwandfrei.

gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

16.07.2012, 22:38:33 via Website

EAP-Methode: TTLS
Phase2-Authentifizierung: PAP
Identität: Campus-Kennung
Anonyme Identität: anonymous@mwn.de (WICHTIG)
Passwort: Campus-Passwort

Das funktioniert auf jeden Fall!!=)

Grüße Simon

Antworten
  • Forum-Beiträge: 45

17.07.2012, 07:59:57 via Website

Bei mir läufts auch einwand frei...
Hier was die Hochschule München schreibt:

In den eduroam- Verbindungsdefinitionen folgende Einstellungen vornehmen:

EAP-Methode: PEAP

Phase 2-Authentifizierung: MSCHAPv2

Identität: LRZ-Kennung@eduroam.mwn.de

(Bsp: ga83eln@eduroam.mwn.de)

Anonyme Identität: anonymous@mwn.de

Passwort:

Ihr Passwort zu Ihrer Kennung

----------------------------------

Alternative Konfiguration falls keine LRZ-Kennung:

EAP-Methode: TTLS

Phase2-Authentifizierung: PAP

Identität: Radius-Kennung.

z.B. Vorname.Name@tum.de

ga23bup

Antworten

Empfohlene Artikel