Mobilfunk-Standby...Was'n das?

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 24

17.12.2010, 11:35:37 via Website

Hallo,
unter Einstellungen->Systeminfo->Akkuverbrauch sehe ich "Mobilfunk-Standby" mit 80% Beitrag zum Akkuverbrauch.
Das hat nichts mit WLAN zu tun, denn WLAN wird mit 5% extra aufgeführt...

Nun die Frage: Wieso hat das Teil einen Mobilfunk-Standby und wie wird man den wieder los?

Danke,
Volker

Antworten
  • Forum-Beiträge: 102

17.12.2010, 13:46:54 via App

Was sollte das auch mit WLAN zu tun haben?
Das ist der Verbrauch der durch den Empfang von einem Signal des Netzbetreibers ensteht. Wenn du diesen Punkt anklickst sieht man die Zeit mit Netzempfang darunter die Zeit ohne Netz in Prozent.


Los wirst du ihn ganz einfach in dem du dauerhaft den Flugmodus aktivierst.

Gruß jato

— geändert am 17.12.2010, 13:48:18

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

17.12.2010, 18:55:43 via Website

Und wie aktiviert man bei dem Tablet den Flugmodus?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.279

17.12.2010, 18:58:14 via Website

Bei einem Handy geht es indem man die Einschalttaste lang drückt, dann erscheint ein Menü:

- Ausschalten
-Flugzeugmodus ;)

und noch andere Optionen, je nach Handy und Mod.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

17.12.2010, 18:59:46 via Website

Na gut, das mag auf Android Handys zutreffen .-) nicht aber auf das Pearl Touchlet...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

17.12.2010, 19:22:29 via Website

Aber wieso sollte das X2 mit dem Netztbetreiber kommuniziern wenn es das garnicht kann ohne 3g o.ä???

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.279

17.12.2010, 19:29:10 via Website

Bjoern Schoeber
Aber wieso sollte das X2 mit dem Netztbetreiber kommuniziern wenn es das garnicht kann ohne 3g o.ä???

Ja das hab ich mich auch gerad gefragt...


@ Sven: Einfach Wlan deaktivieren?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

18.12.2010, 06:04:58 via Website

nene, das hat nichts mit dem wlan zu tun.
auch wenn ich das wlan deaktviert habe, so steht in der übersicht trotz allem dieser punkt als größer akku-fresser...

könnte natürlich nun noch ein bug in der software/OS sein, allerdings bezweifle ich das irgendwie.

gehe davon aus, das man an diesen punkt, genauso wie an das bluetooth, bei diesem gerät einfach nur über umwege ran kommt.
oder es ist so einfach, das es uns die ganze zeit vor der nase schwebt und einfach keiner drauf kommt.... :-D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

18.12.2010, 20:17:47 via App

also ich habe schon alles durchsucht aber zum thema flugmodus nichts gefunden. wenn du da fuendig wirst dann waere ich auch sehr interessiert.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 255

18.12.2010, 20:25:14 via Website

Der Flugmodus dient nur dazu, alle Sendenden Geräte wie WLAN, Blutooth und Mobilfunk mit einem Klick abzuschalten.

Was hat unser X2 alles? WLAN. Der ist schnell abzuschalten.
Bluetooth? Ist standardmäßig deaktiviert und funktioniert am X2 nicht.
Mobilfunk? Wenn man einen UMTS Stick benutzt, einfach rausziehen.
Da erübrigt sich eigentlich die (sowieso nicht vorhandene) Option "Flugmodus".

Oder sehe ich das falsch?

Mobilfunk Standby könnte ein Dienst sein welches auf einen UMTS Stick wartet um dann die Treiber für den Stick ohne erneutes Starten einer Zusatzapp zu aktivieren.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

18.12.2010, 20:45:54 via Website

Also ich habe hier das gleiche Problem. Der Akku ist ständig leer und dieser ominöse Dienst hat den meisten Verbrauch, dabei hat das Teil gar kein UMTS. Wobei ich schon mal einen Stick reingesteckt habe, allerdings bin ich nicht ins Netz gekommen.
Gerade eben habe ich den X2 wieder angeschaltet, nachdem er 4 Stunden aus war, und er hat neu gebootet um mir danach mitzuteilen, dass der Saft alle ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 23

18.12.2010, 22:57:39 via Website

Habs heut mittag mit dem "2G/3G on-off" Widget getestet das ding aus zu bekommen. Man bekommt auch diverse Optionen angezeigt, die man über das normale "Einstellungen"-Menü nicht findet, aber danach hat mein Tablet den Boot verweigert und ich musst mit Hard-Reset dem guten Teil wieder auf die Beine helfen....
Also eher ein nicht besonders guter Weg :-D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

19.12.2010, 13:34:48 via Website

Überlegungen und Beobachtungen zum Thema

Beim Touchlet gibt es unter Systeminfo - Akkuverbrauch die Anzeige mit "Mobilfung-Standby". Ruft man diese Funktion auf erscheint eine Anzeige mit "Akkuverbrauch durch Mobilfunk" (bei mir 74%). Darunter gibt es das was wir alle suchen: Energieverbrauch anpassen: Flugmodus zum Energiesparen in Gebieten ohne Mobilfunkabdeckung" und darunter den Button: "Drahtlos und Netzwerke". Hier hätte ich den Ein- Ausschaltmechanismus erwartet, der aber hier nicht existiert, statt dessen wird man zu den "Einstellungen für Drahtlosnetzwerke" (im Englischen "Wireless and Networks) weitergeleitet. Dort gibt es aber nur alle Einstellungen zum WLAN. Also sind wir in einer Sackgasse gelandet.

Nebenbei, Android ist ein Betriebssystem für Handies und daher ist es natürlich, dass es Mobilfunk Einstellungen gibt - das System ist nicht für das Touchlet speziell umgearbeitet worden! Allerdings muss man erwarten können, dass die Hardware eine Ausschaltung des Mobilfunks gestattet, vor allem wenn man der Anzeige bezgl. des Batterieverbrauchs glaubt. (soll/darf man der Anzeige glauben??)

Das ist alles leider keine Lösung, aber suchen wir weiter.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

19.12.2010, 13:40:17 via Website

Überlegungen und Beobachtungen zum Thema

Beim Touchlet gibt es unter Systeminfo - Akkuverbrauch die Anzeige mit "Mobilfung-Standby". Ruft man diese Funktion auf erscheint eine Anzeige mit "Akkuverbrauch durch Mobilfunk" (bei mir 74%). Darunter gibt es das was wir alle suchen: Energieverbrauch anpassen: Flugmodus zum Energiesparen in Gebieten ohne Mobilfunkabdeckung" und darunter den Button: "Drahtlos und Netzwerke". Hier hätte ich den Ein- Ausschaltmechanismus erwartet, der aber hier nicht existiert, statt dessen wird man zu den "Einstellungen für Drahtlosnetzwerke" (im Englischen "Wireless and Networks) weitergeleitet. Dort gibt es aber nur alle Einstellungen zum WLAN. Also sind wir in einer Sackgasse gelandet.

Nebenbei, Android ist ein Betriebssystem für Handies und daher ist es natürlich, dass es Mobilfunk Einstellungen gibt - das System ist nicht für das Touchlet speziell umgearbeitet worden! Allerdings muss man erwarten können, dass die Hardware eine Ausschaltung des Mobilfunks gestattet, vor allem wenn man der Anzeige bezgl. des Batterieverbrauchs glaubt. (soll/darf man der Anzeige glauben??)

Das ist alles leider keine Lösung, aber suchen wir weiter.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

21.12.2010, 10:29:12 via Website

Moinsen zusammen.


Mich nervt momentan zwar auch, dass der Akku auch nach "Nichts-Tun", also wenn das Gerät im Standby ist, relativ schnell leergelutscht ist.
Allerdings denke ich wie mein Vorposter Gerry, dass wir es ja mit einem Handy-OS zu tun haben. Darum habe ich mal folgenden Test gemacht:

  1. Ich habe mal mein Touchlet frisch angestellt, also wirklich neu gebootet, mit Cursor und Logo links oben.
  2. Gestern abend hatte ich schon etwas gesurft (ca. 1,5 Std.), mein Akkuladestand lag bei 51%.
  3. Nach 3:30 Minuten Laufzeit habe ich nachgesehen und der Standby-Verbrauch lag bei 82 %, während der Displayverbrauch bei 18% lag. WLAN hatte ich noch ausgelassen. => Gerät in den Standby geschickt
  4. Nach weiteren 4 Minuten Standby wieder angemacht und den Stromverbrauch gecheckt: Es ist ein Punkt "MID inaktiv" dazugekommen, der wohl den Zustand beschreibt, wenn das Gerät zwar an ist, aber mit ausgeschaltetem Display im Standby vor sich hindöst. Der Verbrauch für diesen Betriebsmodus lag bei 5 %, nach weiteren 5 Minuten Standby war er schon bei 8% und der Verbrauch für das Display war auf 8% (sind ja relative Werte) zurückgegangen.
    (Merke: Momentan ist WLAN immer noch aus!)
  5. Nun schalte ich WLAN ein: Ich beginne etwas zu surfen, rufe den App-Center auf und checke nach ca. 5 Minuten wieder den Stromverbrauch:
    Der hinzugekommene Verbrauchsmodus WLAN schlägt mit 3% zu Buche.

Was ich aus meinen Messungen/Beobachtungen schlussfolgere:
  • WLAN verbraucht selbstverständlich Energie, wenn es dauerhaft eingeschaltet ist. Das Ausschalten des WLANs im Standby sollte also schon etwas bringen.
  • Weil wir kein Handy im Touchlet haben, ist natürlich der Punkt Mobilfunk-Standby irritierend. Allerdings vermute ich wie mein Vorposter, dass dies bei Android der generelle Betriebs-Modus ist, wenn der Verbrauch keinem anderen Verbraucher explizit zuzuordnen ist (wie WLAN, Display, MID inaktiv).
  • Um herauszubekommen, was das Gerät tatsächlich leerlutscht, müsste man sich auf Systemebene begeben und tiefer analysieren; wenn man Unix könnte und seine Werkzeuge beherrschte, könnte ich mir z.B. ein schlichtes "top" vorstellen, das anzeigt, welche Prozesse gerade am meisten Last verbrauchen.
  • Seltsam ist mindestens, dass das Touchlet im Standby immer noch relativ warm ist/bleibt. Mir scheint, dass die Kollegen aus der Entwicklung an der Stelle evtl. die Hardware-Anpassung für eine Art "Deep-Sleep"/"Soft-Sleep" nicht vollständig hinbekommen haben: Im Soft-Sleep beobachten wir ja, dass er dort - über Nacht z.B. - noch ziemlich viel Energie verbraucht. Vielleicht hilft ja da ein Firmwareupdate...

Mehr fällt mir auch erstmal nicht ein...

Grüße, KH

— geändert am 21.12.2010, 11:27:28

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

21.12.2010, 13:43:26 via Website

Wenns es eine Möglichkeit gibt mit der ADB (Android Debug Bridge aus dem Android SDK) per USB auf das Device zu gelangen .. Dann kannst Du da weiter forschen Klaus.

Auf der Command Line (cmd, Dos Box) folgenden Befehl eingeben:

adb shell dumpsys batteryinfo >gotcha.txt

Danach hast Du die Datei "gotcha.txt" auf dem PC in welcher Du zahlreiche Informationen zu den einzelnen Apps und Prozessen findest.

CPU Laufzeit, Anzahl Wakelocks usw.

Ist allerdings doch sehr technisch ...

— geändert am 21.12.2010, 13:43:58

lg Voss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

24.12.2010, 23:12:15 via Website

Unter -> Systeminfo -> Status -> steht eine IMEI?
Wofür braucht der Touchlet eine IMEi wenn er weder UMTS noch A-GPS hat?
Kann es sein, dass es sich beim Touchlet X2 und beim Touchlet X2G um die gleichen Geräte handelt?
Eventuell sind die Funktionen nur Softwaremässig deaktiviert?
LG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

25.12.2010, 04:26:35 via Website

Also ein GPS Modul hat das X2 ja offensichtlich nicht. In einem anderen Thread hier sind ja Bilder vom geöffneten Gerät zu sehen und da ist kein GPS auszumachen.

Das X2 ist mein erster Tablet. wie lange sollte so ein Gerät denn im Stby Modus durchhalten können? Eigentlich hätte ich gedacht, dass das Gerät im Stby mehrer Tage durchhält ;-) der Akku hat doch eigentlich eine recht hohe Kapazität. kennt jemand Vergleichswerte von vergleichbaren Tablets?

Mir ist auch aufgefallen, dass das Gerät in Stby ziemlich warm ist. Da muss man einfach annehmen, dass das viel vom Akku verbraten wird. Gestern Abend hab ich das X2 mit ca halber Ladung im Stby entlassen und am nächsten Morgen was es komplett aus, Akku leer!

Ich hoffe doch wirklich, dass sich da noch was machen lässt!

Gruß!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

25.12.2010, 16:50:17 via Website

Hier gibt es das fast baugleiche Gerät: http://leader-intl.com/products_MID_l.php?ID=77&zk=4

Dem Angaben zur Folge ist der Akku abe kleiner (2400mAh) vs. 4800mAh das X2. Das interessante ist dabei diese Angabe:

·Battery capacity
High-capacity battery 7.4V, 2400mAh, long standby time 400 hours, 5-6 hours battery life time on full power.

vs. nicht mal einen Tag das X2 :O

Also da läuft doch gehörig was schief!!

Antworten

Empfohlene Artikel