Copilot, Navigon, Googlemaps

  • Antworten:35
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 380

13.07.2010 20:41:11 via Website

Hallo,
ich habe gestern schon mal ein paar Fragen zu Naviapps gestellt, und bin immer noch etwas überfordert.
Google maps ist umsonst, lädt jedoch das Kartenmaterial aus dem Netz und der Funktionsumfang wie OVI´s, Radarwarner lassen zu wünschen übrig.
Riesen Vorteil: Gratis
Navigon und Copilot kosten zwar was, bieten dafür aber auch mehr. Und ein Vorteil ist, die Karten liegen auf der SD.
Könntet ihr mir bitte mal Vor und Nachteile zu den 3 Programmen nennen, und eure Erfahrungen posten.
Reicht das Googlenavi, oder ist es ein riesen Vorteil ein Kostenpflichtiges App zu nutzen?
Würde mich freuen, wenn ihr mich an euren Erfahrungen teilhaben lasst!

Mfg Riha

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.758

13.07.2010 21:33:07 via Website

- Google
Vorteile:
Mit Internet funzt es recht zuverlässig. Standortbestimmung auch ohne GPS möglich (auf 50-100 Meter genau). Satellitenansicht (ich nutze das immer, wenn ich an einen See fahre, wo es nur Waldwege gibt und ich gute Stellen zum Baden suche).
Nachteile:
Mit langsamen Internet lange Ladezeiten der Karten. Ohne Internet nicht zu gebrauchen. Bisher wenig Streckeninfos (Radarwarner, Geschwindigkeitsbegrenzungen...). Schlecht bis gar nicht anpassbar

- Copilot:
Vorteile: Hervorragendes Kartenmaterial (subjektiver Eindruck: gleiche Karten wie bei TomTom). 29 Euro für 3 Länder quasi geschenkt. Läuft flüssig und zuverlässig. Sehr gut anpassbar.
Nachteile: ohne GPS-Empfang nicht nutzbar

-Navigon
Vorteile: siehe Copilot
Nachteile: Preis

-Waze

Vorteile: absolut brandaktuelle Verkehrsmeldungen durch die Community. Kostenlos. Macht ab und zu richtig Spaß. Automatische Staumeldung, lernfähig... einfaches aber geniales System
Guide
Nachteile: wenig aktuelles Kartenmaterial (wird aber minütlich aktualisiert und erweitert), nicht nutzbar ohne Internet

Empfehlung:
Copilot
google und waze als Zusatz / Notfallnavi (kost ja nix)

— geändert am 13.07.2010 21:50:06

Samsung Galaxy Note, thx 2 androidpit.de

Antworten
  • Forum-Beiträge: 463

13.07.2010 22:13:00 via App

Habe Navigon und dass ist meiner Meinung nach eindeutig besser als Copilot, da einfach Übersichtlicher gestaltet und meiner Meinung nach genauer!

Aber eben..... Nur meine Meinung! :) Habe zuerst die Navigon testversion installiert und danach die Copilot ca. 3 Stunden getestet!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 178

13.07.2010 22:18:47 via App

@riha
Ich bin mit dem Rad in ganz Europa unterwegs und um die Adressen von couchsurfing-Mitgliedern zu finden war Copilot bisher unschlagbar. Die Internetkosten wären im Ausland unbezahlbar. In Deutschland nehme ich meist das Navi von Google, ist nach meinem Gefühl besser zu bedienen. Wichtig für die Entscheidung ist also für mich der Einsatzort. Wenn du nur in D unterwegs bist, reicht Google völlig aus.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 180

13.07.2010 22:35:56 via Website

Und wie sieht es mit skobbler aus? Werden die Kartendaten da auch immer gesogen?

Gibt es keine Möglichkeit, die irgendwie vorher zu cachen? Würde halt gern wenn ich am Laptop bin die ungefähren Regeionen wo ich bin "vorladen" lassen... Wenn das Navi dann während der Fahrt irgendwas nicht findet kann er ja gern aufs Internet zurückgreifen... das geht mit keiner App so wirklich oder?

-Flori-

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

15.07.2010 09:26:26 via Website

Also wenn du ein einfaches offline Navi willst, lohnt es sich bestimmt einmal Navdroyd auszuprobieren. Ist zwar sehr schlicht und hat wenig Funktionen, erfüllt aber voll und ganz seinen Dienst. Es nutzt die Karten der Openstreetmap Community, also kannst du für überall auf der Welt Karten über eine in das Programm integrierte Kartenverwaltung downloaden. Für ca. 6€ ist das ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.536

23.09.2010 16:02:32 via App

Gibt es bei copilot noch das problem mit dem gps? Bei einem Freund bricht die Verbindung immer weg bei längeren Strecken.

Was hat sich denn bei Navdroyd so getan? Da war das Routing ja meiner Meinung nach unter aller Sau.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 380

23.09.2010 16:15:41 via App

wie aktuell ist denn das copilot kartenmaterial? wird das automatisch aktualisiert?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 66

23.09.2010 17:07:02 via Website

Copilot -> Ja hat einen Radarwarner, jdf wenn man es richtig installiert, GPS Probs hatte ich gar keine. Weiß aber nicht was bei euch längere Strecken sind. Hatte es noch keine 2h am Stück laufen. Nur so 45 Minuten rum, keine Probleme.

— geändert am 23.09.2010 17:08:31

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.536

23.09.2010 17:09:54 via App

klingt gut. was heißt denn "richtig installieren"?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 66

23.09.2010 17:12:53 via Website

(Ich wieß nicht wie es im market ist)

Ich habs bei ALK direkt gekauft und dann einfach nur die .apk installiert, ohne die Anleitung zu lesen. :grin: Wenn man nur die Anwendung installiert und dann die Karten per w-Lan nachinstallieren lässt, geht zwar das Navi, aber es gibt keine Blitz.. - pardon, Unfallschwerpunkte!. :grin:

Wenn man sich an die Schritt für Schritt Anleitung der ALK Seite hält, gibts die dann aber. :)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.536

23.09.2010 17:34:12 via App

Aber es läuft ohne probleme und man kann es kaufen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 66

23.09.2010 17:41:16 via Website

Also IMO läufts ohne Probs und ich habs bisher auch nicht bereut. ;) Wenn man die Preise für "echte" Navis sieht, brauch man bei 29 € aber wohl kaum was bereuen. :)

Ein paar Leute haben immer mit den Updates Probleme, wegen der google Checkout Nr... ich weiß aber nicht ob die Leute sich etwas ... anstellen oder ob das Problem mittlerweile behoben ist. Ich habs bisher 2x installiert und keinerlei Streß.

PS: Verkehrsmeldungen sind Kostenpflichtig und nicht ganz optimal gelöst. Bei Navigon kosten die aber glaube ich auch was. Wie es dort automatisiert ist, weiß ich nicht.

— geändert am 23.09.2010 17:43:17

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.536

23.09.2010 18:20:34 via App

Wenn ich es im Market kaufe gibt's die Updates aber auch ganz normal über den Market oder?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 380

23.09.2010 19:02:27 via Website

Ok, ich habe mich entschieden Copilot zu Kaufen. Soll ich es über die HP von ALK kaufen oder lieber über den Android-markt?
Wie wird das Kartenmaterial aktualisiert?

Mfg Riha

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 786

23.09.2010 20:09:17 via App

Ich habe Copilot aus dem Market installiert. Updates werden ganz normal über den Market gemacht. Habe die App seit 3 Monaten drauf, bisher zwei Updates. Bisher hatte ich damit noch keine Probleme. Habe ganz Europa auf der Speicherkarte, bereits in Schweden, Deutschland, Österreich, Schweiz, Norwegen und Dänemark navigiert. Bisher noch kein Absturz oder Hänger. Bin sehr zufrieden damit.

mfG, Roli

Antworten
  • Forum-Beiträge: 380

23.09.2010 20:26:11 via Website

Bin gerade dabei das Kartenmaterial zu laden ;)
Kann man das Kartenmaterial auch auf der externen SD speichern? (GS I9000)

Mfg Riha

Antworten
  • Forum-Beiträge: 66

23.09.2010 21:06:49 via Website

Das Kartenmat. wird sowieso auf der SD gespeichert oO das ist doch schon relativ groß <_<

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.536

23.09.2010 21:09:44 via App

Ich glaube er meinte eine externe karte... Weiß jetzt auch nicht warum aber theoretisch sollte das gehen.

Antworten