Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 125 mal geteilt 62 Kommentare

Entsperrmuster vergessen? So entsperrt Ihr Euer Smartphone trotzdem

Wenn Ihr Euer Entsperrmuster vergessen habt, ist das kein Grund zur Panik. Hier zeigen wir Euch drei Wege aus der Misere und wie Ihr Euer Smartphone entsperrt und das Muster umgehen könnt. Außerdem zeigen wir Euch, an wen Ihr Euch wenden müsst, wenn keiner unserer Tipps weiterhilft.

Diese SMS nervt wie keine zweite: "Datenvolumen ist bis Monatsende gedrosselt"!
Stimmst du zu?
50
50
3008 Teilnehmer

Gestern erst habt Ihr Euch noch die neuesten Sicherheitstipps zu Android durchgelesen und brav Euer Gerät gegen Langfinger geschützt, und nun rennt Ihr selbst in die Falle, die Ihr eigentlich Dieben stellen wolltet. Ihr habt das Entsperrmuster vergessen und könnt das Smartphone nicht mehr nutzen. Mit einer der folgenden drei Methoden könnt Ihr Euer Smartphone wieder verwenden.

1. Sicherungs-PIN eingeben

Etliche Smartphone-Hersteller waren schlau und haben geahnt, dass der Moment kommt, wo Ihr Euer Entsperrmuster vergessen werdet. Die Sicherungs-PIN, die Ihr (zumindest beim Samsung Galaxy S5) beim Erstellen des Musters hinterlegt hattet, dient dann als Notfunktion und ist eine der drei Optionen am unteren Rand des Sperrbildschirms, wenn Ihr das Muster mehrfach verkehrt eingegeben habt. Muster vergessen? PIN eingeben. PIN auch vergessen? Auch kein Problem. Das Problem lösen wir in Punkt zwei.

unlock phone forgot pattern extra pin
Entsperrmuster vergessen? Zeit für die Sicherungs-PIN. / © ANDROIDPIT

2. Primäres Gmail-Konto eingeben

Statt der Sicherungs-PINs könnt Ihr auch Eure Login-Daten für das Gmail-Konto verwenden, das Ihr als das Primärkonto nutzt, um etwa App-Updates aus dem Play Store herunterzuladen. Freilich setzt das voraus, dass Ihr die E-Mail-Adresse und das zugehörige Passwort auswendig kennt. Tippt hierzu auf Muster vergessen.

unlock phone forgot pattern alternatives
Auch den PIN vergessen? Nehmt einfach den Google-Login. / © ANDROIDPIT

3. Muster per Gerätemanager überschreiben

Ihr habt das Entsperrmuster vergessen, die Sicherungs-PIN verbummelt und keine Ahnung, wie Eure E-Mail-Adresse für den Play Store lautet? Jetzt müsst Ihr einen Computer finden und den Gerätemanager starten. Hoffentlich ist der passende Dienst in Eurem Android-Smartphone aktiviert, sonst wird Euch auf der folgenden Seite kein Smartphone angezeigt:

Loggt Euch mit dem Google-Konto ein. Im Fall von Zwei-Faktor-Authentifizierung via SMS müsst Ihr Eure SIM-Karte dafür in ein entsperrbares Smartphone stecken und die Bestätigungs-SMS damit empfangen. Wählt das gesperrte Smartphone aus und drückt auf Sperren.

unlock phone forgot pattern device manager
Beim Android-Gerätemanager könnt Ihr das Entsperrmuster umgehen und durch eine neue PIN ersetzen. / © ANDROIDPIT

Erstellt mit dem Android-Gerätemanager einfach eine neue PIN, die Ihr dann in Eurem Smartphone eintippt.

unlock phone forgot pattern device manager call
Der Gerätemanager kann unter anderem Euer Entsperrmuster durch eine neue PIN austauschen. / © ANDROIDPIT

Der Gerätemanager löst das Problem also aus der Ferne. Außerdem könnt Ihr eine Nachricht auf den Bildschirm schicken und eine Nummer festlegen, die der Finder anrufen kann. Interessanterweise hat das mit dem Nexus 5 unter der Android M Developer Preview noch nicht funktioniert. Aber beim Samsung Galaxy S5 mit Android 5.0 Lollipop half uns genau dieser Trick weiter.

Entsperrmuster vergessen und nichts hilft?

Wenn keiner der obigen Tipps hilft, müsst Ihr Euch leider an den Smartphone-Hersteller wenden. Denn alle weiteren Tricks würden Dieben helfen, geklaute Smartphones brauchbar zu machen. Solche Anleitungen wollen wir nicht auf der Website verbreiten. Sucht also nach dem Support für Euer Modell und ruft die jeweilige Service-Hotline an, damit Euch schnell geholfen werden kann. Hier ein paar passende Links:

 

Top-Kommentare der Community

  • Frank Black 18.07.2015

    Oder Handy schräg gegen das Licht halten, dann sollte man die Fettspuren von den Fingern sehen können. :)

  • Blurryface
    • Blogger
    19.07.2015

    3. Muster per Gerätemanager überschreiben:

    ...ihr wisst den Playstore Login nicht mehr...
    ... loggt euch im Google Konto ein...

    Äh steh ich auf der Leitung?
    Man erstellt sich doch ein Google Konto und benutzt damit den Playstore.
    Ergo sind es die gleichen Login Daten!?

  • Peter 18.07.2015

    Sperrbildschirm ist das erste was ich bei jedem Smartphone sofort deaktiviere. Diese nervige Funktion kann ich nicht brauchen, und somit kann ich auch kein Speermuster vergessen 😉

  • Rollo 18.07.2015

    Kopf --> Tischplatte !!!
    Kann es sein, dass du den Artikel überhaupt nicht gelesen und völlig unüberlegt einen Kommentar gepostet hast?
    Welcher Dieb ist denn bitte im Besitz deiner Google-Logindaten oder deiner Sicherungs-PIN? Klar, wenn du so dumm bist, einem Dieb diese Daten gleich frei Haus mitzuliefern, dann trifft deine Aussage zu. Ansonsten nochmal:
    Kopf --> Tischplatte !!!
    Sicherlich gibt es noch andere Möglichkeiten, die Sperren zu umgehen bzw. aufzuheben, aber die wird AP ganz bestimmt nicht veröffentlichen.

62 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare
125 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!