Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Die besten Nachrichten-Apps für Android
Apps 6 Min Lesezeit 132 Kommentare

Die besten Nachrichten-Apps für Android

Bestens informiert mit dem Smartphone: Ob als Ticker-Apps, Nachrichten-Apps oder einfach als Tagesschau im Hosentaschenformat, diese Nachrichten-Apps für Android bringen News auf Euer Smartphone.

Die besten Nachrichten-Apps: Das Angebot muss stimmen 

Die gedruckte Zeitung ist tot, lang lebe das Smartphone: Viele Verlage bieten ihre Inhalte auch online an. Der Pendler freut sich aber erst, wenn er auch offline weiterlesen kann. Und richtig informiert fühlt man sich nur, wenn man auch auf dem Laufenden gehalten wird, ohne dass man ständig nachschauen muss. Die folgenden Apps liefern dafür die passenden Funktionen, weshalb wir sie zu den besten Nachrichten-Apps für Android zählen.

Alle Apps wurden mindestens mit durchschnittlich 4,0 Sternen im Play Store bewertet und über 100.000 Mal heruntergeladen. Wir setzen uns nicht mit dem Inhalt der Nachrichten auseinander, sondern schauen nach, inwieweit eine App technisch gelungen ist und ob ihre Umsetzung einen Mehrwert zur Website bietet. Dieser besteht häufig aus einem Offline-Modus und der Verwendung von Push-Benachrichtigungen. Ob diese in der jeweiligen App vorhanden sind, erfahrt Ihr in den detaillierten Beschreibungen der Apps.

Die Tagesschau-App

Die Nachrichten-App der Tagesschau sendet auf Wunsch Push-Benachrichtigungen bei Eilmeldungen. Die Inhalte sind dabei kostenlos oder beziehungsweise gebührenfinanziert und werbefrei. Neben Texten bietet die Nachrichten-App für Android der Tagesschau etliche Videos und Hörbeiträge an, wie man sie auch aus dem Fernsehen kennt. Dossiers liefern lange, tiefgehende Hintergrundberichte zu Brennpunktthemen.

tagesschau app android 2019 01
Mit dem Bild-in-Bild-Modus könnt Ihr ein Video gucken und weiter in der App stöbern. / © AndroidPIT

Der thematische Fokus liegt vollständig auf Politik und Kultur; Sportthemen werden in der App nur sehr sporadisch behandelt. Um einen Artikel Offline weiterlesen zu können, müsst Ihr nur auf den kleinen Stern in einem Artikel oder auf der Übersichtsseite tippen. Anschließend könnt Ihr die gespeicherten Artikel über den Sonstiges-Tab aufrufen.

Spiegel Online - Nachrichten

In der Spiegel-Online-App, lange ein hässliches Dasein gefristet, erstrahlt mittlerweile in einem modernen Design mit intuitiver Geststeuerung. Direkt vom Startbildschirm der App aus habt Ihr Zugriff auf die verschiedenen Ressorts, könnt aber auch über das linke Seitenmenü zu den übergeordneten Themen wie Sport, Politik, Wirtschaft oder den neuesten Schlagzeilen springen. Auch hier gibt es natürlich einen Offline-Modus, der sich Pack&Go nennt.

spiegel online news app android 01
Selbst einen separaten Tor-Alarm für Fußball-Fans gibt es hier. / © AndroidPIT

Dieser lädt Artikel mit allen Bildern in Euren internen Speicher, sodass Ihr in der U-Bahn, wenn Euer Empfang nicht gut ist, die gespeicherten Artikel in Ruhe lesen könnt. Natürlich hat auch die Nachrichten-App für Android des Spiegels die Möglichkeit, Euch über Benachrichtigungen auf dem Laufenden zu halten, wenn in einem Ressort eine neue Meldung veröffentlicht wurde. Eine Nachtruhe-Funktion unterdrückt die Benachrichtigungen zu vom Nutzer festgelegten Uhrzeiten.

ZEIT ONLINE - Nachrichten

Die Nachrichten-App von Zeit Online ist wesentlich minimalistischer gehalten als die der Konkurrenz. Wie in einer Social-Media-Timeline werden hier aktuelle Artikel untereinander aufgereiht. Damit wirkt die App weniger überladen und unaufgeregter. Die verschiedenen Ressorts erreicht Ihr über das linke Seitenmenü und selbst die Kommentar-Funktion lässt sich bequem am Smartphone nutzen. 

zeit online news app android 01
Die Optionen und den Einstellungen sind mager und auch ein Offline-Modus fehlt. / © AndroidPIT

Großes Manko ist allerdings das Fehlen einer Offline-Funktionalität. Damit müsst Ihr interessante Artikel in andere Anwendungen für die Offline-Speicherung wie Pocket auslagern. Außerdem sind die Artikel insgesamt weniger stark bebildert, was mir persönlich zwar gefällt, aber das bleibt am Ende Geschmackssache.

SZ.de - Nachrichten - Süddeutsche Zeitung

Die SZ-App fragt Euch gleich zum Start, ob Ihr Push-Benachrichtigungen über eingehende Eilmeldungen bekommen wollt. Auch hier werden die Artikel untereinander aufgereiht. Durch den Einsatz mehrerer verschiedener Schriftgrößen wirkt das aber insgesamt unübersichtlicher als bei Zeit Online. Tippt Ihr bei auf den Stern, landet der Artikel bei den Meine Artikel. Dabei handelt es sich um offline gespeicherte Artikel, die man in der gleichnamigen Liste findet. Schön ist die Funktion Gelesene Artikel, in der man einsehen kann, was man zuletzt gelesen hat.

sueddeutsche zeitung news app android 01
Mit dem Nachrichten-Ticker bleibt Ihr auf dem aktuellen Stand. / © AndroidPIT

Leider bietet die Nachrichten-App der Süddeutschen Zeitung für Android nicht die Möglichkeit, Benachrichtigungen für bestimmte Ressorts zu aktivieren. Lediglich für Sport, München und den Freistaat Bayern könnt Ihr spezielle Push-Meldungen aktivieren. Außerdem könnt Ihr Euch Abends und Morgens ein Briefing zu den Neuigkeiten geben lassen. Insgesamt fällt der Optionsumfang in der App aber recht mager aus. 

NTV Nachrichten

Auch die NTV-App bietet eine Offline-Funktion. Diese lässt sich bereits über die Artikel-Übersicht erreichen, indem man lange auf den Titel des jeweiligen Artikels drückt. Die gespeicherten Artikel ruft Ihr dann in der Rubrik Offline Inhalte am Ende des linken Seitenmenüs auf. Außerdem bietet die Nachrichten-App für Android von NTV Wischgesten, über die man schnell von einem in den nächsten Artikel gelangt.

ntv nachrichten news app android
Bei der ntv-App ist der Offline-Modus besonders leicht zu erreichen. / © AndroidPIT

Benachrichtigungen lassen sich auch bei dieser Nachrichten-App per Ressort einschalten. Ihr könnt eine Ruhezeit festlegen, in der Euch keine Benachrichtigungen angezeigt werden sollen. Die Archivsuche erfolgt zügig und die multimedialen Suchergebnisse werden sehr schön dargestellt und sehen aus wie eine eigene Themenseite.

Focus Online - Nachrichten

Die Nachrichten-App von Focus Online ähnelt beim Layout dem von ntv. Bereits auf der Übersichtsseite bekommt Ihr neben aktuellen Artikeln auch aktuelle Börsenkurse und Fußballergebnisse angezeigt, was Ihr aber deaktivieren könnt. Über das Menü in der rechten oberen Ecke könnt Ihr bestimmte Themen abonnieren, Euch Artikel vorlesen lassen oder in den Favoriten zum Offline Lesen speichern.

focus online news app android 01
Wer nur Videos gucken will, findet die in der speziellen Video-Sektion. / © AndroidPIT

Die Focus-Inhalte sind ähnlich multimedial gehalten wie die von NTV und vermischen reine Text-Artikel mit Video-Beiträgen. Mit dem Feature Regional könnt Ihr auf der Karte eine bestimmte Region festlegen, über die Ihr im gleichnamigen Bereich in der linken Seitenleiste Artikel lokal filtern könnt. 

Google News

Ihr lest nicht nur Nachrichten eines bestimmten Verlags oder wollt nicht mehrere dieser Apps auf einmal auf Eurem Smartphone haben? Dann ist vielleicht Google News das Richtige für Euch. Mittlerweile bietet die App zahlreiche nützliche Funktionen, die sie zu einer echten Alternative macht, wenn man sich zu einem Thema erkundigen will und unterschiedliche Meinungen einholen will.

google news app android de 01
Dank dunklem Modus sind Inhalte jeder Zeit gut lesbar. / © AndroidPIT

Das Gute an Google News ist, dass Ihr hier auch Zeitschriften abonnieren und lesen sowie offline speichern könnt. Das gilt leider nicht für normale Artikel. Zwar könnt Ihr diese in Euren Favoriten speichern, dann sind sie aber nur offline verfügbar, wenn sie zufällig noch im Zwischenspeicher hängen. 

Welche Nachrichten-App benutzt Ihr täglich und gefällt Euch am besten? Schreibt uns Eure Empfehlungen in die Kommentare!

132 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich nutze genau eine App.
    Nen Browser.
    Alle Zeitungen und Zeitschriften sind als Lesezeichen hinterlegt.
    Offlinfähigkeiten sind durch Pocket gegeben.
    Apps sammeln viel zu viele Daten.


  • Vielleicht (m)ein Geheim-Tipp, vielleicht auch Vielen bekannt: Ich nutze die App "Feedly" und sauge meine bevorzugten Nachrichten/Feeds automatisch alle paar Stunden im Hintergrund von diversen Webseiten (die einen RSS-Feed anbieten - und das sind in der Regel auch die, die einem dafür eine eigene App andrehen wollen). Anzeigen lasse ich mir die dann mit einem externen Browser, dem "Samsung Internet Browser". Warum? Das ist einer der Browser, den man mit dem "Adguard-Inhaltsblocker" kombinieren kann.
    Meine bevorzugten Nachrichtenportale werden schön kurz mit Headline in Feedly gelistet sind und beim Tippen darauf sehr flott und ohne Werbung im Browser richtig formatiert angezeigt. Um seine Lieblingsseiten dennoch zu unterstützen, kann man diese natürlich in eine Whitelist eintragen.
    Was beim iPhone mit Safari und diversen Werbeblockern problemlos geht, geht mit dem "Samsung Internet Browser" und dem "Adguard-Inhaltsblocker" unter Android genau so gut. Samsungs Browser ist mein Standard-Browser (und einziger aktivierter) und kann noch so einige Sachen, die man nicht vermutet. Und das auf einem Huawei-Phone... ;-)


    • Danke für den Tip mit dem Adguard Inhaltsblocker. Ich nutze seit geraumer Zeit FeedMe und den Samsung Internet Explorer Beta. Die Artikel aud FeedMe werden auch mit dem Samsung Browser geöffnet. Nur die App Adguard kannte ich noch nicht. Ist aber schon installiert 😉


  • Ich nutze seit Jahren Flipboard, Microsoft News sowie via Browser die mobilen Seiten der Verlage.


  • Ach und Business Insider DE


  • Ich finde die Stern App sehr gelungen und durch die Rubriken übersichtlich. Ansonsten nutze ich Google News.


  • Ich habe mittlerweile alle Nachrichtenapps gelöscht und nutze die jeweiligen Seiten mit dem normalen Browser. Finde ich viel angenehmer. Legt man sich dann noch eine Verknüpfung auf den Startbildschirm funktionieren die Seiten genau komfortabel wie die App. Selbst Push-Benachrichtigungen klappen bei den meisten Homepages, wenn man das möchte.


  • Nein ich kaufe mir keine Tageszeitung auf Papier Google News reicht mir. Hoffendlich auch nach Artikel(13) 17?


  • Als Newsjunkie ( 50 Jahre Berufserfahrung als Redakteur):
    Tja, Focus? Nee, für mich nicht sehr seriös.
    Bild? Unübersichtlich, Werbung, Trash.
    Spiegel? Zu viele Bezahlschranken.
    Welt? Zu viel rechter Zeitgeist.
    SZ? Kassiert auch gerne.

    Ich nehme: DLF (mit oder ohne Bilder) Push und irre schnell. Seriös. Zuverlässig. Audio der letzten Nachrichtensendung verfügbar, Klick ins laufende Programm keine großen Datenmengen (wichtig im Übersee Urlaub)
    Allenfalls Ergänzung durch Tagesschau


    • Wenn sie tatsächlich Redakteur waren, erklärt das einiges. In den Redaktionen dominiert ja ein rotgrünes Weltbild. Denn beim Spiegel lediglich die Bezahlschranken und bei Welt den "rechten Zeitgeist" zu kritisieren, hat was. Der Spiegel ist stark linkspopulistisch und nimmt es mit der Wahrheit nicht zwingend genau. Man hat da oft das Gefühl, das die Artikel von linken Pennälern geschrieben werden. Und wenn man dann noch ins Forum schaut, stehen einem die Nackenhaare zu Berge und man weiß für wen die schreiben. Nicht gerade die geistige Avantgarde.
      Die meisten, die ich kenne haben diese App gelöscht. Ich lese alle Seiten, wenn ich die Zeit habe. Mit ihrer Einstellung, alles was nicht ihrer linken Weltsicht entspricht als rechts oder unseriös zu bezeichnen, findet man sich schnell in einer Echokammer wieder.
      Ich nutze hauptsächlich die Apps von WON, SPON und unbedingt NZZ (die ungeschönte Nachrichtenquelle Deutschland betreffend)

      Gelöschter Account


  • ich nutze jetzt schon eine gefühlte Ewigkeit feedly. bin sehr zufrieden damit


  • alles Mainstream Medien, teilweise aus dem Hause Axel-Springer. Da wird einem schön die "eigene" Meinung und die gewünschten Ansichten injiziert.


  • Warum wird die App von Androidpit nicht gepflegt? Zuletzt aktualisiert am 30.08.2016.....lang ist es her.


  • Alles Propaganda-apps des BRvD-Systems!
    Da wird nicht berichtet was du wissen sollst sondern was du zu denken hast.


    • Th K vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Rofl. Stell mal das Glas weg.


      • oder du machst Mal deine Augen auf


      • Th K vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        In welchen Medien wird denn deiner Meinung nach neutral berichtet und veröffentlicht?

        Jetzt komm mir bloß nicht mit YouTube und ähnlichem Schrott.

        Aber ich antworte für dich: Für dich ist der neutral, der deine persönliche, schon festgelegte Meinung bestätigt.


      • @Th K
        Wer sich auch abseits der Mainstream Medien informiert merkt sehr schnell das @Daniel Gerbeth mit seiner Aussage gar nicht so falsch liegt.
        Vielleicht solltest du den Inhalt deines Glases besser weg schütten.😉


      • @Th K

        und, hast dich wieder beruhigt, oder hat dir deine Mami die Milch zu heiß gekocht???

        Auch wenn Dir die Meinung anderer nicht passt, sie werden ihre eigene Meinung behalten!


    • Ja, Daniel. Das nennt sich betreutes Lesen. Wenn man aber mehrere Nachrichtenquellen nutzt und dann sich auch traut selber zu denken, geht es schon. Ratsam ist auch die Lektüre von österreichischen oder schweizerischen Quellen. Z,B NZZ oder ähnliches, die sind weder vom Staat abhängig (wie der ÖR) noch der linksgrünen Ideologie verpflichtet. Bei irgendwelchen Facebook - Seiten dagegen wäre ich vorsichtig.

      Gelöschter Account


  • Ich habe nur eine Nachrichten App auf meinem Gerät. BILD ZEITUNG .
    Info kurz und knackig und kommt mir nicht mit steht eh nur Müll drin. Ist nicht schlechter als andere Nachrichten Apps.
    Hat für mich aber den besten Sportteil.


  • Kein Mensch benötigt so etwas, wenn er weiß, was ein Newsfeed ist. Wozu für jede Seite eine extra App installieren (eine totale Unsitte), die vielleicht auch noch nen Autostarteintrag anlegt, um alle zwei Stunden was abzurufen, wenn es Lesezeichen gibt (kann man auch auf dem Homescreen ablegen) und FeedReader.

    Viele Browser bringen dazu noch ihre eigenen Newsabbos mit, Opera zum Beispiel (kann man aber zum Glück deaktivieren).

    Viel besser wäre es, wenn alle Seiten (a) einen eigenen feed zur Verfügung stellen würden und (b) ein Design anbieten, dass auf dem Smartphone lesbar ist (Responsive Design). Und für die Nutzer, die denken, der vielleicht personalisierte Abruf über die App sei sinnvoll (über eine Installations-ID so dass das Nutzerverhalten analysiert werden kann), kann ja dann trotzdem die App angeboten werden.


  • Formel.de 🏆 & Bild & TVNOW & Mitteldeutsche Zeitung.


  • n-tv & Google News. Allerdings gefiel mir die alte Google News App irgendwie besser.


  • Spiegel online ist zumindest inhaltlich und in seiner Beziehung zum Leser äußerst bedenklich da SPON mittlerweile zu den politisch brisanten Themen wie Flüchtlinge, Islam und Terror zu 80% das Forum sperrt. Eigene Lesermeinung und Sachdiskussion unerwünscht.


    •   31
      Gelöschter Account 17.04.2017 Link zum Kommentar

      @Helmut K.
      Du verschweigst, dass es eine Geschichte gegeben hat, in der anonym ziemliche Hetze in solchen so genannten "Diskussionen" gab. Diese Info gehört auch zu einer Sachdiskussion.

      Ich hätte an deren Stelle auch keinen Bock, da ständig moderierend eingreifen zu müssen.

      Übrigens machen das auch andere Medien inzwischen so, dass sie die Diskussion mindestens begrenzen.


    • Benny vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Ist doch okay.
      In Foren von kostenlosen Onlinemedien tummeln sich zu gern Zeitgenossen mit extremen Ansichten/Weltanschauungen.
      Das sieht man am Forenbereich von ZON.
      Es gibt dort wirklich fundierte, konstruktive Beiträge, überwiegend sogar, aber leider bei gefühlten 100 Newbies/Tag auch Foristen, die ihre verschrobenen Ansichten besser für sich behielten.

      Focus empfinde ich als minimale Steigerung der BILD.

      NTV spricht für sich.

      Sollte jede und jeder selbst entscheiden.


  • hatte diverse news apps parallel installiert. hat aber genervt. bin jetzt von der mobilen site von www.juptr.io begeistert. die fokussieren nicht auf einzelne quellen sondern man baut sich interessensbasiert einen newsfeed. sieht dann aus wie twitter oder facebook aber eben nur mit qualitativ hochwertigen artikeln.


  • Daily - News flipped around muss unbedingt noch auf die Liste! com.fa.daily.app im Play Store


  • leider werden FAZ und NZZ nicht erwähnt; beide sehr umfassend, vielseitig, informativ und technisch hervorragend gemacht. aber eben nicht wie Spiegel / NTV / SZ politisch links orientiert - und focus ist die beste Bild Zeitung.


  • Wo bitte bleibt die APP von ZDF? Toll ist auch SimpeNews! Einfach und ich kann selbst bestimmen welche Artikel ich lese!


  •   26
    Gelöschter Account 14.03.2016 Link zum Kommentar

    Ich bleib bei Google Kiosk, die hier genannten sind allesamt aus Deutschland, die bringen mir in Österreich leider nicht viel. Zeitweise lese ich aber immer noch die gedruckten Zeitungen, da komm ich dann wenigstens für kurze Zeit vom Bildschirm weg.


  • Ich steh voll auf n-tv.


  • Wieso so ein langer Artikel? Ladet euch Spiegel online runter und seit glücklich, fertig.


  • Diese News Apps versuchen vor allem Leser auf ihre Webseiten zu locken, daher taugen sie meiner Meinung mobil nichts, weil sie immer eine aktive Internetverbindung erfordern.
    RSS reader wie der gReader Pro sind da die flexiblere und bessere Lösung.


  • Google News ist okay ... alles Andere kann man vergessen.


  • Häufig braucht man gar keine App, die mobile Webseite ist ebenso gut


    •   32
      Gelöschter Account 08.03.2016 Link zum Kommentar

      Die völlig veralteten "mobilen" Webseiten sind in Kombination mit Google News & Co. oft genau das Problem.
      Über Google News finde ich Nachrichten, die mich interessieren und öffne sie. Dann wird die Desktop-Seite geladen mit all dem überflüssigen Mist und wenn diese fertig im Speicher liegt, ordentlich mobile Daten verbraucht hat, wird mir der Wechsel zur mobilen Seite angeboten. Natürlich wird dann alles noch mal neu geladen...
      Hallo, wir haben 2016! Da erwarte ich eine responsive Seite, die sich sofort perfekt an mein verwendetes Gerät anpasst.


      • Geb ich dir vollkommen Recht! Es gibt aber auch positive Beispiele, bei denen die mobile Seite geladen wird und eine Frage auf die Desktop Variante kommt ;)
        Und wir leben in 2016, ja das stimmt, aber genau deswegen gibt es wohl auch kaum noch 200MB Volumen pro Monat. Ich habe 4GB und das ist echt nicht die Spitze ^^ Aber du hast schon Recht, viele Websiten sind widerlich für mobile Geräte... Allein die Kommentar- und Forumsfunktionen usw lassen mich dann höchstens hoffen, mit Tapatalk etc. etwas bequemer Teil an einer Diskussion werden zu können.
        B2T: Ich nutze eigentlich hauptsächlich Google News & Wetter. Hier habe ich meine wichtigen Themen beisammen und habe meist noch die Auswahl, ob ich das Thema auf Spiegel/Welt/FAZ etc. lesen möchte. So kann man sich entweder seine Lieblingszeitung rauspicken oder eben etwas unabhängiger sein und sich für mehrere Artikel des gleichen Themas beschäftigen. Für das Wetter nutze ich allerdings WeatherPro ^^


      •   32
        Gelöschter Account 08.03.2016 Link zum Kommentar

        Man braucht schon längst keine Desktop- und Mobile-Version mehr. Heute baut man eine Seite für alle Geräte. Abhängig von Gerät und Auflösung passt sich die Seite sofort an...


      • dann wirf mal einen blick auf www.juptr.io - die zeigen einen newsstream mit teasern an. der lädt auf meinem iphone sogar bei schlechtem netz recht flott.


  • Gute Artikel gibt es auch bei der App vom handelsblatt, besonders weil dort wenig bis gar keine klatsch-news erscheinen.


  • also grundsätzlich kommen nur solche apps in frage in dehnen ich mir die themen selbst zusammenstellen kann.also eine für alles. und da hab eigentlich alle schon ma gehabt. und irgendwie war die hälfte davon auch schon ma mein favorit, flipboard, taptu, g-reader, news republic,feedly, paperboy die ganzen appy teile . fand die meisten ganz brauchbar aber zur zeit ist google kiosk meine nummer 1!


  • Sputnik fehlt so als Gegengewicht zu den Medien die doch ziemlich einseitig berichten


  • Ihr habt ganz klar die Bild App vergessen. Seriöse Nachrichten und immer informiert!


  •   33
    Gelöschter Account 07.03.2016 Link zum Kommentar

    Bitte macht Euch gerade selber mal schlau. Immer mehr Magazine (Focus, Süddeutsche usw.) lassen (müssen) sich von Google, Facebook.... kaufen.
    Habe gerade nicht die Zeit zum verlinken, sorry.


  •   40
    Gelöschter Account 07.03.2016 Link zum Kommentar

    Auweia. Die meisten lesen den Spiegel. Das Blatt das sämtliche Kommentare für User blockt wenn es um Anti-Rot-Linke bzw. Merkel Beiträge geht. Das soll demokratisch sein und vor allem lesenswert? Nöh, Danke. Da bilde ich mir lieber woanders meine Meinung (auch nicht bei Bild)


    •   31
      Gelöschter Account 07.03.2016 Link zum Kommentar

      Ich hab die Kommentare vorher bei Spiegel gesehen: Zuviele menschenverachtende fremdenfeindliche Kommentare. Das kann kein Mensch sinnvoll moderieren. Kommentare abschalten ist da ok.

      Auch anstelle von AndroidPit würde ich politische Diskussionen komplett nicht zulassen. Passt ja eh nicht zur Zielrichtung.


      • Wo bleibt dann die Meinungsfreiheit, wenn alle Meinungen ausgeblendet werden, das ist Zensur und hat heut zu tage nix mehr zu suchen


      •   31
        Gelöschter Account 07.03.2016 Link zum Kommentar

        Genau wie hier bei AndroidPit bist du auch beim Spiegel Gast auf einer Website eines anderen Besitzers.
        Mit Zensur hat das nichts zu tun - lies mal den Begriff nach.
        Und menschenverachtende rassistische Auswürfe sind keine Meinungen und passen auch nicht zum deutschen Grundgesetz.


      • Der Rassismus/Fremdenhass/Pauschalurteile was da teilweise abgelassen wird ist aber keine Meinungsfreiheit.


      • So ein Quatsch. Deiner Meinung nach ist nur das erlaubt, was du für richtig hältst ? Du machst es dir verdammt einfach, es gibt mehr als nur schwarz und weiß. Natürlich fühlt man sich besser wenn man mit dieser romantischen Vorstellung lebt, diese ist aber einfach unrealistisch. Gut zu sehen in all unseren Nachbarländern, Ländern EU Europas. Das wir wieder einmal die sind die versuchen ihre Ideologie durchzusetzen macht mich echt traurig. Wir meinen wieder den anderen aufzwingen zu können was man als gut und schlecht empfinden muss ! Das hatten wir zuletzt 1933 ! Darum AFD muss her.


      • Nein, das was für ein soziales Miteinander und Menschlichkeit wichtig ist und nicht für Ausgrenzung und pauschalem Fremdenhass.


    • Werden sicher nicht konstruktive Kommentare sein, so wie ich die "Besorgtbürgerschaft" kenne. Demokratisch ist anders. Von daher absolutes Verständnis.

      Gelöschter Account


  •   31
    Gelöschter Account 07.03.2016 Link zum Kommentar

    Feedreader/RSS-Reader. Nichts anderes.
    Ich möchte selbst bestimmen, welche Quellen ich lese.
    Und da gibt's ja gute Apps...


  • Alles nur westlich gesteuerte Medien. Leute sucht euch andere Quellen und bildet eure EIGENE Meinung. Bei der Umfrage fehlen noch einige!


    •   28
      Gelöschter Account 07.03.2016 Link zum Kommentar

      Welche meinste du denn ? Russisch/Türkische Jubelpresse ?


    • Jeder soll das lesen, was er lesen möchte. Können Sie denn auch Ihre bevorzugten Quellen nennen? Wäre mal nett zu wissen 😋


  • ich nutze lieber Google News. so habe ich eine breitere Auswahl an Nachrichten, zumal die meisten aktuellen Nachrichten Apps werbeverseucht sind, troz abo.


  •   5
    Gelöschter Account 07.03.2016 Link zum Kommentar

    Ich nutze einfach google news


  • Wo ist Compact, RT News und Welt.de ?


    • Compact? RT? Ganz schnell in der Mülltonne verbrannt.


    • Ein Tutorial zum basteln von Alühüten gibt's hier leider nicht, bitte weiter suchen ;)


    •   5
      Gelöschter Account 07.03.2016 Link zum Kommentar

      Du vergisst was , unter was kritisch Gegen Flüchtlinge ist und /oder pro Deutschland Ist reinste Nazipropaganda wenns nach zdf Spiegel und Co Geht. ...Aber in Hessen Hat man ja gesehen , dass immer weniger Leute auf die Hetzte gegen das eigene Volk anspringt :)


      • Wenn seitens AFD & Co. + Anhänger halt ständig rechte Rhetorik und Denkweisen kommt, muss man die Sache halt so nennen wie sich selbst darstellt. Rechtspropaganda.

        In Hessen hat man nur eins gesehen: Dass Nichtwählen nichts zur Demokratie beiträgt.


      • Es gibt einen kleinen Unterschied zwischen Kritik und Hetze. Aber wer auf Flüchtlinge schießen lassen möchte, dies dann "Kritik" nennt und andere etablierte Medien (Spiegel, Focus, SZ, Tagesschau und co) als "Systempresse" bezeichnet dem ist wahrlich nicht mehr zu helfen. Diese gewisse Partei, um die es geht, profitiert hauptsächlich vom Unmut vieler Bürger. In ein paar Jahren werden sie auch wieder verschwinden.. Hoffentlich.


      •   5
        Gelöschter Account 07.03.2016 Link zum Kommentar

        Das ist hier wohl nicht die passende Seite Für solche Diskussionen , aber deine Infos solltest du nicht nur aus der Bild holen. Es war ein Zitat aus dem Gesetzbuch . Genau weil es viele ******* wie dich gibt , denken zu viele die afd wäre eine rechtsextreme Partei.


      • Die Diskussion ist hier und überall genau richtig, weil man vor diesen antidemokratischen ******** immer und überall warnen muss!

        "denken zu viele die afd wäre eine rechtsextreme Partei"

        Ja warum nur, warum nur?

        http://afdodernpd.de/

        https://www.taz.de/Rechtextremisten-in-der-AfD-Jugend/!5284408/

        http://www.endstation-rechts.de/news/kategorie/npd/artikel/torschlusspanik-npd-will-afd-in-giftige-wahl-allianz-zwingen.html

        Und zu guterletzt, ganz wichtig:

        https://blog.campact.de/2016/03/steuern-bildung-hartz-iv-was-die-afd-wirklich-will/


      • so ein Bullshit.... das was CDU/SPD tun ist antidemokratisch.... die Afd verteufeln, Gaststätten drohen die ihre Räume an die Afd vermieten. Afd ist die eine der wenigen Parteien die dieses Grundgesetz achten. während es die CDU bricht


      • Ich habe kein Wort über die CDU/SPD verloren. Aber die AfD als demokratisch zu bezeichnen ist der Witz des Jahrtausend (und dieses ist noch gar nicht mal so alt)!
        Besser liest du dir nochmal den letzten Link durch. Allenvoran diese geisteskranke Petry.

        kecknGelöschter Account


      •   32
        Gelöschter Account 08.03.2016 Link zum Kommentar

        Komisch, Frauen und Kinder erschießen zu wollen, ist mit meiner Ausgabe des Grundgesetzes nicht vereinbar!

        Jeder, der für extrem komplizierte Situationen einfache Lösungen anbietet, sollte sehr kritisch betrachtet werden. Ich dachte eigentlich, dass gerade dieses Land das verstanden hätte...


      • Bastian Siewers
        • Admin
        • Staff
        08.03.2016 Link zum Kommentar

        Guten Morgen zusammen, und hier beenden wir dann bitte wieder die politische Diskussion, denn dies ist bei uns grundsätzlich nicht erwünscht.
        Desweiteren möchte ich alle Beteiligten deutlich darauf hinweisen, dass jegliche Beleidigungen bei uns nicht erwünscht sind. Bitte bleibt freundlich und sachlic.


      •   40
        Gelöschter Account 08.03.2016 Link zum Kommentar

        Tut mir Leid. Wenn ihr Nachrichten Apps zu Auswahl stellt, müsst ihr damit rechnen das manche auch begründen warum sie lieber X statt Y lesen. Da es derzeit politisch drunter und drüber geht, muss man mit solchen Kommentaren leben oder eben jetzt gerade keine solche Umfrage machen wo Deutschland derzeit gespalten ist. Wenn nicht über Inhalte, wie will man sonst seine "Lieblingsblatt" rechtfertigen bzw. begründen?


      •   32
        Gelöschter Account 08.03.2016 Link zum Kommentar

        Oh verdammt, Nachrichten-Apps berichten über Politik und so! Das ist Apit wohl mal wieder entgangen...


      • Ist doch totaler Unsinn. Niemand hat gefordert auf Leute zu schießen. Du solltest mal schauen ob du das originale Interview irgendwo findest, da siehst du das die Petry nicht annähernd so etwas behauptet hat. Sie hat lediglich ein Gesetz zitiert. DAS ist die Wahrheit. "Jeder Schuss ein Treffer" hieß es in bestimmten Medien, wie kommt man von einem Zitat, eines Gesetzestextes, auf so einen Titel ? DAS ist halt Stimmungsmache. AFD muss her, damit die hiesigen Parteien merken das sie etwas an ihrer Politik ändern müssen. Sonst checken die es nie !


      • Jo, so wie 1933.


      • Das ist heute garnicht mehr möglich, deine Ängste sollten langsam mal zurückgehen. Wir tragen die Fahne der Weimarer Republik, sind eine Demokratie. Da heißt es auch die rechten Parteien zu akzeptieren und nicht nur die eigene Meinung. Sonst bist du keinen deut besser. Gutmensch.


      • Natürlich ist das heutzutage möglich!

        Ach, unsereins hat auf einmal die Ängste?! :D Wer geht doch gleich Montag aus Angst vor .... wasauchimmer .... Montag für Montag spazieren?
        Wird aber auch gedreht und gewendet wie de wie de wie es einem gefällt. Typisch Schlechtmensch.
        Rechtsradikalismus ist in keinem System, zu keinem Zeitpunkt, zu keiner Art und Weise zu akzeptieren!


      • Genauso viel oder wenig wie Linksextremismus, Gutmenschextremismus oder alles andere extreme. Die AFD ist nun aber mitnichten rechtsEXTREM. Nur weil die nun die ein oder andere Stimme erhalten haben werden sie nicht zu extremen. Nur weil sie eine andere Politik verfolgen als die derzeitigen Herrscher, sind sie noch lange keine Demokratie Gefährder oder Terroristen.


      •   31
        Gelöschter Account 15.03.2016 Link zum Kommentar

        Sie verfolgen eine menschenverachtende Politik, die sich gegen Menschen bestimmter Herkunft richtet. Da können sie sich tausendmal als nicht rechtsextrem bezeichnen, das Verhalten spricht eine deutliche Sprache.


    • RT = Russia Today. Explizit eingerichtet, um eine russlandfreundliche Sicht der Dinge zu verbreiten, im Erscheinungbild einer echten Newsredaktion.

      keckn


  • Durch die Einbindung von News Repuplic in HTC Blinkfeed nutze ich eben dieses Medium aktuell und teste es Quasi etwas aus, nebenbei lass ich mir per Google Now auch News zu den gleichen Themem schicken und finde bis jetzt das sich beide sehr gut ergänzen. Ich glaube auch das nur ein Medium nicht ausreichend ist um um sich einen guten Überblick zu verschaffen.


  • Googles News&Wetter-App. Da muss ich mich nicht auf eine Presse einschießen. Wieso fehlt die hier?
    Und warum wird die Frage nach nem halben Jahr schon wieder gestellt?


  • News Republic


  • Ich nutze Simply NEWS, weil die Aufbereitung sehr übersichtlich ist. Technisches lese ich über Appy Geek. Vielleicht mal ein Ausprobieren wert?


  • ich hab lieber alles schön übersichtlich in einer app. daher stelle ich mir in feedly.com alle newsfeeds (rss)derjenigen medien zusammen, die ich gerne täglich verfolgen möchte.

    Gelöschter Account


  • Nutze weiterhin die klassische Tageszeitung jetzt nur in der papierfreien Version im Abo.
    Dazu noch Flipbord , Spiegel App und Tagesschau App.


  •   23
    Gelöschter Account 25.07.2015 Link zum Kommentar

    Heut kommt ein großer Sturm in Deutschland...
    Haltet Euch fest und schnallt Euch an. 😱


    •   31
      Gelöschter Account 25.07.2015 Link zum Kommentar

      Da bin ich aber froh, dass ich den Magazin-Artikel abonniert habe, um nach E-Mail-Benachrichtigung unerwartet nichts zum Thema lese, sondern nur solchen Quatsch...


    •   54
      Gelöschter Account 25.07.2015 Link zum Kommentar

      Oje...
      Das kann u.U. ganz schön brenzlig werden, wenn es stürmt...

      Gelöschter Account


      •   23
        Gelöschter Account 25.07.2015 Link zum Kommentar

        Ja, hier geht schon ganz schön die Post ab. Wollte vorhin mal eine Stunde spazieren doch das kann ich vergessen. 😐

        Und soll ja noch mehr Sturm werden.


      • Ja, meine 7,5 m lange Funkantenne auf dem Dach biegt sich gewaltig im Sturm


    •   40
      Gelöschter Account 26.07.2015 Link zum Kommentar

      Germany: 10 Points 👹
      (das war doch der einzige Grund für Teddybärchens sinnloses Posting)


  •   39
    Gelöschter Account 25.07.2015 Link zum Kommentar

    Nutze BlinkFeed mit "Stern" da steht alles aktuelles. Und für den Sport "11 Freunde"


  •   54
    Gelöschter Account 25.07.2015 Link zum Kommentar

    Spezielle Nachrichtenapps nutze ich nicht, völlig unabhängig von eventueller Werbeverseuchung...

    Ich gehe über meinen Twitteraccount zu Nachrichten, folge dort verschiedenen Nachrichtenseiten.


  • ich nutze AppyGeek und NewsRepublic. ansonsten alternative Blogs weil mal ehrlich diese Zeitungen Zeit,Spiegel,Focus und Bild sind Systemzeitungen voll mit Propaganda.


  • In dem Artikel fehlt ganz klar die Android Pit app =D


  •   31
    Gelöschter Account 25.07.2015 Link zum Kommentar

    Am besten finde ich nich immer die Nachrichten, deren Quellen ich selbst zusammenstellen darf. Also keine Nachrichten-App eines einzigen Anbieters, sondern von mir abonnierte Feeds (RSS).

    Da finden dann auch kleinere Blogs ihren Platz neben den Nachrichten der großen Anbieter. Und wenn ich etwas gelesen habe, wird es danach auch ausgeblendet.

    Gelöschter Account


  • Ehrlich gesagt lese ich meine Nachrichten erstmal über Twitter, dann folge ich den Links, falls mich der Artikel näher interessiert. Das ist für mich der einfachste und schnellste Weg.


  • Ich nutze derzeit KOMPAKT, da hier die wichtigsten Informationen in kurzen Texten wiedergegeben werden und neben den"normalen News auch immer mal wieder witzige und interessante Fakten gelesen werden können.


  • Ich nutze World Newspapers. Da habe ich die genannten und noch viel mehr in einer App vereint. Zudem kann ich auch Ausländische Narichten lesen.


  •   40
    Gelöschter Account 24.07.2015 Link zum Kommentar

    Einige der o.g. Apps mögen vielleicht ganz gut sein, aber ich bleibe dem "gReader Pro" treu und stelle meine Nachrichtenquellen damit lieber selber zusammen.


  • Ich habe immer taptu benutzt. Seit neuestem newsair. Tolle Widgets und alle Quellen in einer APP.


  • Ich nutze zwar mehrerer Apps für Nachrichten, die Hauptquelle ist aber bei mir SPON.
    Nicht nur das sie schnell sind und viel Background liefern.
    Die App ist im Material Design und damit auch noch optisch nett.
    (Nicht wie AP.)


    •   26
      Gelöschter Account 24.07.2015 Link zum Kommentar

      Hahahahah(Nicht wie Android Pit)


  • Finde Bild App am Besten wegen dem Sportteil.


    • Außerdem ist sie ein toller Akkufresser der immer schön nachhause funkt. 😉


    •   40
      Gelöschter Account 24.07.2015 Link zum Kommentar

      Also wenn überhaupt, dann doch bitte "DIE Bild-App" und "wegen DES Sportteils".
      Na ja, Bildleser ... ;-) Huch! Wer hat das geschrieben? Ich war es nicht :D


      • Auch wenn ich nichts gegen die Bild und deren Leser habe (lese sie selbst ab und zu): der Kommentar gefällt mir :-)


  • Ok, hier werden die großen Medienmagazine als App gezeigt.

    Ich nutze wie oben auch mal erwähnt News Republic.

    Dort kann man sich die einzelnen Anbieter selber zusammen stellen.

    Und man hat die Möglichkeit auch mal Alternative Medien als Push mit rein zu nehmen.
    Denn im Zeitalter der gleichgeschalteten Medien kann man so z. B. alternativ die Deutsche-wirtschafts-nachrichten.de DWN oder eben Fefes Blog oder die Propagandaschau. de Nachrichten ausweichen um sich ein Blick aus andere Sicht zu gönnen


  • Also ich nutzte am Smartphone Play Kiosk und am Laptop flipboard, da ich bei denen mehrere Nachrichtenportale
    Nachrichtenportale habe und ich daher nicht nur eine Meinung lese...


  • Die einzigen noch nennenswerten Unterschiede bestehen nach meiner Ansicht in den Widget ,inwieweit die angeboten werden und dem Daten Verbrauch.Obwohl das auch zum Teil der Einstellungen abhängig ist.Ansonsten geben sie sich inhaltlich nicht viel.Bei Spiegel Online habe ich dazu noch die Erfahrung machen müssen das viele Beiträge kostenpflichtig sind sobald man den Artikel im ganzen lesen möchte.Da man das nicht von vornherein erkennen kann wird das manchmal nervend weil unbefriedigend.Die interessantesten Artikel bleiben dann grob angerissen und den Rest kann man sich denn zusammen denken .


  • "Die Zeitung ist tot, der Mensch liest Smartphone"
    Ja...
    Nope...
    ...
    Nein echt nicht...

    jurgen e.Gelöschter Account


  • Ich bevorzuge eine Mischung aus verschiedenen Themenbereichen, deshalb ist meine Lieblingsapp News Republic.
    Früher habe ich auch regelmäßig taptu gelesen. Leider gibt es das nicht mehr.


  • Ich bin ja ein Fan von KOMPAKT (kmpkt). Hier bekommt man Nachrichten auf die schnelle. Kurze Texte und passende Bilder/Videos. Es ist eine andere Art der Nachrichten. Ist auf jeden Fall mal einen Blick wert.
    Das wichtigste bekomme ich hier mit und den Rest gibt es dann für mich um 20:00 im Fernsehn =)


  • Danke für die Tipps :)
    Dadurch, dass während der Sommerpause die Heute Show nicht gesendet wird ist meine Hauptnachrichtenquelle weggefallen, also muss ich mal nach Alternativen umschauen ^^


    •   26
      Gelöschter Account 24.07.2015 Link zum Kommentar

      Die Sendung macht viel mehr Spaß zu schauen als das Heute Jornal.


  • Nutze SPON, SZ, Zeit, FAZ und lese fefes Blog. Das reicht.
    Ach ja, und natürlich den Postillon.


  • Nutze schon lange die ntv app und bin damit sehr zufrieden.