Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Kompakte Smartphones im Vergleich

Update: Kompakte Smartphones 2019
Kompakte Smartphones im Vergleich

Smartphones wachsen immer weiter. Jährlich stellen die Hersteller ihre neuen Flaggschiffe mit immer größeren Bildschirmen vor. Doch es gibt noch immer genügend Nutzer, die ein handlicheres Smartphone wollen. Wir stellen Euch unsere Auswahl der besten, kompakten Smartphones in diesem Artikel vor.

Springt direkt zum Abschnitt

Warum werden kleine Smartphone immer größer?

Vor ein paar Jahren hatten Smartphones ganz andere Größen als heute. Noch das iPhone 8 hatte ein 4,7 Zoll großes Display, zu einer Zeit, als viele Android-Smartphones schon weiter gewachsen waren. Auch Sony veröffentlichte lange Zeit die Compact-Modelle als kleinere Versionen der aktuellen Flaggschiffe. Doch mit jeder neuen Smartphone-Generation wachsen die Bildschirme immer weiter.

Viele Displays messen heute mehr als 6 Zoll, einige Smartphones kratzen sogar an der 7-Zoll-Marke. Dennoch wachsen die Geräte selbst nicht unbedingt an. Die Hersteller verzichten mittlerweile auf übermäßig dicke Ränder - Verbesserungen bei der Display-Technologie machen es möglich. Auch die Tatsache, dass Kameras mittlerweile oft in einer Notch sitzen oder anderweitig aus dem Display-Rand wegwandern trägt dazu bei, dass die Ränder dünner und die Displays größer werden, ohne das eigentliche Smartphone anwachsen zu lassen. Smartphones mit Displays von bis zu 6 Zoll gelten deshalb heutzutage als kompakt, da sie kaum größer als sind als frühere Modelle mit viel kleinerem Bildschirm.

Google Pixel 3

Das Pixel 3 wirkt auf den ersten Blick wie ein geschrumpftes Pixel 2 XL. Mit seinem 5,5 Zoll großen Display ist es noch immer handlich. Im Vergleich zum Vorgänger ist das Design aktueller, die Ränder oben und unten schmaler. Darin finden noch immer die Frontkamera und die zwei nach vorne gerichteten Stereolautsprecher Platz. Von "randlos" ist das Pixel 3 allerdings noch ein ganzes Stück entfernt.

Pixel 3 10
Das Pixel 3 hat eine der besten Kameras. / © AndroidPIT

Das Google Pixel 3 ist natürlich ein High-End-Gerät. Im Inneren stecken der Qualcomm Snapdragon 845 und 4 GByte Arbeitsspeicher. Wie bei Google üblich gibt es außerdem ein reines Android, für das der Hersteller vor allem direkt Sicherheitspatches und auch neue Versionen verfügbar macht. Nicht umsonst bekamen Pixel-Nutzer die Beta von Android Q als erste.

Beim internen Speicher habt Ihr die Wahl zwischen 64 und 128 GByte. Auf eine Speichererweiterung müsst Ihr aber beim Pixel 3 verzichten, ebenso gibt es keinen Kopfhöreranschluss. Dafür überzeugt die Kamera oder besser gesagt die Kamera-Software des Pixel. Auch wenn Google hier nur auf eine Kamera setzt, macht das Google Pixel 3 ausgezeichnete Bilder in allen Lagen. Mittlerweile gibt es das Pixel 3 auch immer wieder zu einem reduzierten Preis, hier heißt es Ausschau halten.

iPhone XS

Obwohl das iPhone XS nicht das günstigste Smartphone in Apples aktueller Modellreihe ist, ist es das kompakteste. Mit seinem 5,8 Zoll großen OLED-Bildschirm ist es noch immer recht handlich. Man kann es ohne Probleme mit einer Hand bedienen. Klar, es gibt eine Notch, die sicher nicht jedem gefällt. Aber in Sachen Display gehört das iPhone XS zum Besten, was Ihr kaufen könnt.

iPhone xs 01
Das iPhone XS hat eines der besten Displays. / © AndroidPIT

Im iPhone XS steckt mit dem A12 Bionic von Apple außerdem einer der schnellsten Chipsätze auf dem Markt. Leider macht sich das bei iOS nicht immer bemerkbar. Bei vielen Apps hingegen, gerade bei den AR-Anwendungen, spielt der Prozessor seine Leistungsfähigkeit aus. Auch die Kamera liefert richtig gute Bilder. Und noch etwas: Die Notch ist zwar breit, beherbergt aber auch die Technik für die 3D-Gesichtserkennung. Und die ist, anders als bei vielen Android-Smartphones, nicht nur schnell und zuverlässig, sondern funktioniert auch im Dunkeln.

Weiterer Vorteil: Apple wird dieses Smartphone noch einige Jahre mit Software-Updates versorgen und Ersatzteile dafür liefern.

Sony Xperia XZ2 Compact

Klar, das Sony Xperia XZ2 Compact ist nicht das modernste Smartphone in dieser Liste und trotzdem ist es noch durchaus interessant - zumal Sony aktuell keine Compact-Modelle mehr auf den Markt bringt. Das Display ist hier 5 Zoll groß und gehört damit zu einer aussterbenden Gattung. Das HDR-Display mit seiner Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixel beeindruckt mit einer tollen Darstellung.

AndroidPIT sony xperia xz2 compact 2655
Das Xperia XZ2 Compact spielt ganz vorne in der Kompaktklasse. / © AndroidPIT by Irina Efremova

Die restliche Ausstattung kann sich ebenfalls noch immer sehen lassen. Abstriche gegenüber den gleichzeitig veröffentlichten Sony-Flaggschiffen muss man nicht machen. Das Xperia XZ2 ist außerdem wasserdicht und hat einen 2.870 mAh großen Akku, der für die Größe des Gerätes durchaus angemessen ist. Bei der Kamera hat Sony nachgelegt und liefert bessere Fotos als die Vorgänger. Musikfreunden wird es nicht gefallen, dass hier kein Kopfhöreranschluss vorhanden ist. Insgesamt spielt das Xperia XZ2 Compact aber noch immer vorne in der Kompaktklasse - zumal es günstiger ist als das Nicht-Compact-Modell, bei praktischer gleicher Leistung.

Samsung Galaxy S10e

Als Samsung Anfang des Jahres die neue Galaxy-S10-Reihe vorgestellt hat, war das S10e mit von der Partie und ist der heimliche Star der aktuellen Galaxy-Familie. Mit seinem 5,8 Zoll großen AMOLED-Bildschirm hätte es vor ein paar Jahren sicher nicht als kompakt gegolten, 2019 ist es das aber definitiv. Das Design ist hochwertig, die Verarbeitung einwandfrei. Im Unterschied zu den beiden größeren S10-Smartphones gibt es beim S10e keine gebogenen Display-Ränder, was einigen Nutzern sicher entgegenkommt. Eingefasst ist das Display in sehr schlanke Ränder.

samsung galaxy s10e 02
Der heimliche Star der S10-Reihe: Das Galaxy S10e. / © AndroidPIT

Verzichten muss man auf den im Display integrierten Fingerabdrucksensor, dafür funktioniert der im Einschaltknopf untergebrachte Sensor einwandfrei. Trotz der kompakten Größe steckt im kleinen S10 die Leistung der Großen. Hier arbeitet ein Exynos 9820 an der Seite von 6 GByte RAM. So gibt es keinen Bereich, wo einen das S10e mit seiner Leistung im Stich lassen würde.

Wer einen Klinkenanschluss bevorzugt, findet ihn beim kleinen Galaxy, und auch der Ton über die Lautsprecher ist kraftvoll. Abstriche muss man hier bei der Kamera machen - zumindest was die Anzahl der verbauten Kameras angeht. Statt vier Kameras gibt es zwei. Wichtiger als die Quantität jedoch: Bei der Qualität gibt es nichts zu meckern. Bei guten Lichtverhältnissen sind die Fotos großartig und auch bei Nacht noch immer beeindruckend.

Xiaomi Mi 9 SE

Das Mi 9 SE des chinesischen Herstellers ist eine abgespeckte Version des Mi 9. So ist auch das Display mit 5,97 Zoll etwas kleiner. Verstecken muss sich das OLED-Panel aber dennoch nicht. Es hat eine Full-HD-Plus-Auflösung und eine gute Farbqualität. Mit dem Snapdragon 712 steckt ein recht leistungsfähiger Chip im Mi 9 SE, der zusammen mit den 6 GByte RAM für ein Mittelklasse-Smartphone eine ausgesprochene Leistung bietet.

AndroidPIT xiaomi mi 9 se notch
Das Xiaomi-Smartphone bietet ein gutes OLED-Panel. / © AndroidPIT

Die Triple-Kamera mit ihrem 48-Megapixel-Hauptsensor ist ähnlich gut wie die des großen Bruders. Dafür gibt es aber keinen Klinkenanschluss, nur durchschnittlichen Lautsprecher-Sound und auch der 3.070 mAh große Akku reicht nicht weit. Ein Tag ist drin - mehr aber auch nicht. Immerhin gibt es 18-Watt-Schnellladetechnik, womit der Akku innerhalb von einer halben Stunde wieder zur Hälfte gefüllt ist.

Der Akku ist aber wirklich der Hauptkritikpunkt. Ansonsten gibt es aber angesichts einer einwandfreien Leistung und einer guten Kamera nichts zu beanstanden.

Welche kompakten Smartphones überzeugen Euch? Nennt uns Eure Tipps in den Kommentaren!


Dieser Artikel wurde am 20. Mai 2019 komplett überarbeitet. Kommentare können daher aus dem Zusammenhang gerissen sein.

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  •   26
    Gelöschter Account 15.02.2016

    Und was definierst du als "Das Beste"? Das ist relativ. Für dich ist das S6 das Beste. Für mich ist aktuell, immer noch das G3 das Beste und für den Nächsten wiederum etwas Anderes. Also eher schwierig würde ich meinen.

182 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Galaxy s7 hat für mich die optimale Größe und gehört für mich auch zu den kompakten Phones.


  • Ich hatte schon 5,7, bin jetzt aber wieder bei 5,2. Unterwegs für mich ideal. Ich gehöre allerdings auch nicht zu denen die mit dem Smartphone vor der Nase draussen rumlaufen.


  • Cubix vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Ich finde es schade, dass ihr kompakte Smartphones listet, aber die wirklich Kompakten wie das Palm auslasst


  • Xperia Z3 Compact... Das warn noch Zeiten

    Cubix


    • Stimmt, ist aber vom ZX2 total überholt worden! Endilich genug interner Speicher und ein USB-C der 10 mal soviel Steckzyklen aushält.


  • joe vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Nutze hier beruflich noch das Xperia Z5c dual,
    Super Gerät, immer noch tauglich für alle Apps die ich brauche.
    Auch der Akku hält gut über den Tag im Job.

    Cubix


  • Kompakt ist bei mir 5 Zoll und nicht mehr. Aber das wird nur noch in den Geschichtsbüchern stehen.

    Cubix


  • ich bin fast 2meter gross und benutze zurzeit das Redmi Note 7 mit 6,3zoll Durchmesser. Das passt für mich tiptop!


  • Da muss ich den anderen hier zustimmen. Die Kompaktheit eines Smartphones sollte man nicht an der Bildschirmdiagonale, sondern an den Außenabmessungen beurteilen.

    Ich finde mein X compact durchaus kompakt und das ist eine Abmessung, die auch einen vernünftigen Akku möglich macht.


  • Weiß zwar nicht was daran kompakt sein soll aber jedem das seine. Das iPhone 7 mit 4,7 Zoll sowie iPhone 8 sind kompakt.


    • Kompakt ist wohl für jeden ein etwas anderer Begriff. Für mich, der gern große Smartphones mag ist schon das Huawei p20 pro kompakt. Gerade wenn ich zwischendurch das Xiaomi Mi Max 3 verwende kommt mir das Huawei regelrecht winzig vor, was sich aber nach 1 bis 2 Tagen wieder in kompakt einpendelt.


    • Dann wohl eher das iPhone SE oder doch lieber iPhone 4S 😉


  • Warum wird immer die Displaydiagonale verglichen und nicht die tatsächliche Gerätegroße?

    Bis auf das XZ2 Compact ist keines der genannten Smartphones kompakt (und vollwertig) und auch das ist vielen schon zu groß.

    Warum ist das iPhone7 aufgelistet, aber nicht das iPhone8?

    Sharp bietet übrigens einige kompakte Geräte und eines davon (Aquos C10) ist auch in D verfügbar.

    Die Liste ist Müll, sorry...

    Cubix


  • Uhm XZ2 Compact hat 5" Zoll. Und bitte mal die Außenmaße vergleichen und die Preise.... Tabelle ?


    • nach den Kommentaren zu urteilen hat man diesen Fehler in über 7 Monaten nicht gefixt. Erwarte also nicht, dass man jetzt die Diagonale des XZ2 Compact noch korrigiert... ^^


      • Das ist zwar sehr Schade, und daran merkt man aber wieder super deutlich was man bei APit von Sony hält und wie sehr hier Kommentare gelesen werden und was die Leser dort für einen Stellenwert haben.

        Alle Daten kann man vom Xperia XZ2 Compact hier nachlesen.

        ://www.sonymobile.com/de/products/phones/xperia-xz2-compact/specifications/


      • Oh, das hätte nicht passieren sollen. Danke für den Himweis, ich habe es denke überall korrigiert. :)

        @H.E.: Also ich halte viel von Sony, wenn sie nur endlich mal ein neues Z Ultra bringen würden. :D


      • @Sophia Neun, ich danke Dir auch im Namen all der anderen, die schon lange darauf hingewiesen haben. Ob es noch einmal so ein Gerät geben wird? Nun kann man nicht wissen.


      • Manchmal kann so etwas leider auch untergehen, dafür möchte ich mich hier natürlich entschuldigen. :)
        Wobei ich Sony am wenigstens verzeihe, dass sie die Ösen an Smartphones nun auch entfernt haben. Sie waren der letzte Hersteller, der daran festgehalten hat. :(


  • HTC U11 Life, habe ich... Von den Updates habe ich mir tatsächlich mehr erwartet, gerade wegen AndroidOne... Warte immer noch auf 8.1, das ja andere Hersteller bereits ausgerollt haben.. Sicherheitspatch ist noch der vom März.

    Vermutlich werde ich mich bei Android an das "Updatephlegma" gewöhnen müssen...komme von Win10M, da kamen Updates super regelmäßig, ich glaube, sogar besser als beim Apfel.


  • ???
    Seit wann bitteschön ist die Displaygröße beim XZ2 Compact 4,7 Zoll groß/klein?
    Mal bitte die eigenen Testberichte lesen. Wäre von Vorteil.


  • Sehr schade , dass es im "echten" Kompaktbereich nur noch das
    Xperia XZ2 & Galaxy A3
    gibt. Ich würde mir mehr Phones für die Hosentasche wünschen.


  • Wenn schon das HTC U11 life (ca. 150mm x 73mm)zu den kompakten zählen soll, ist dieser Artikel eigentlich obsolet.

    Gelöschter Account


  •   35
    Gelöschter Account 17.04.2018 Link zum Kommentar

    Iphone 8 fehlt (ja ich weiß es ist kein android)


  • Sony Xperia XZ1 für 359€ ist ein Schnäppchen.


  • Habe mir am Samstag das xz2 compact gekauft. Ich war im Media. Markt und hatte diverse Geräte in der Hand. Mich hat das Sony total überzeugt. Alleine das Display ist grandios. Im super vvid Mode muss ich sagen das ich schon fast das Gefühl habe, dass es sich um ein amoled Display handelt. Alles arbeitet super flüssig. Es gibt keine Verzögerungen. 600 Euro ist eine Menge Geld. Aber ich muß sagen das es sich lohnt.


  • Das xz2 compact hat ein 5" Bildschirm und nicht 4,7"


  •   37
    Gelöschter Account 17.04.2018 Link zum Kommentar

    iPhone SE fehlt. 😁😁


  •   28
    Gelöschter Account 26.10.2016 Link zum Kommentar

    Jetzt mal kurz knapp am Thema vorbei: beim XA zeigt Sony zum ersten mal, dass sogar sie es endlich schaffen die Screen-to-Body-Ratio zu verbessern. Wenn sie das bei einem hypothetischen XZcompact machen würden könnt ich da möglicherweise schwach werden.


  • Ich kann das Huawei Nova nur empfehlen. Es liegt super gut in der Hand und hat echt einen außdauernden Akku.


    • Dem kann ich nur zustimmen. Ein super Gerät, dass alles kann und hat, was man (ich) braucht und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt absolut


  • Letzten Absatz bitte korrigieren, erst steht dort Xperia XA und dann Google Pixel.


  •   28
    Gelöschter Account 26.10.2016 Link zum Kommentar

    “Das sind die besten Kompakt..." Was für ein Schmarrn! Kompakt is genau das Z5c. Ich schätz mal grob 5 von 10 Phones sind 5,5+ und weitere 4 von 10 sind 5 Zoll groß. Das sind also die zwei Standardgrößen, wer da von kompakt quasselt will entweder schönreden oder hat ne verzerrte Wahrnehmung.

    Schon mal jemand was vom Shift 4 gehört? 4,4 Zoll, das nenn ich mal kompakt! Okay, Preis/Leistung is zum Zehen inspizieren aber dafür gibts den Anspruch n Fairphone-Konkurent zu sein und es is n deutsches StartUp (www.shiftphones.com). Wenn die sich die nächsten Jahre ins Zeug legen und vielleicht noch n pro an die 4 dran hängen wär ich dem durchaus zugetan.


    • Das Nova z.B hat zwar 5 Zoll Displaygröße aber es ist ziemlich kompakt und liegt SEHR gut in der Hand.

      Edit: Wer sagt denn, dass Kompakt = Kleines Display ist?

      Kompakt ist kompakt nicht klein.

      Ein Handy mit großem Display kann eben auch ein kompaktes Gehäuse haben.


    •   32
      Gelöschter Account 27.10.2016 Link zum Kommentar

      Kompakt wäre das LG Wine Smart mit 3,2 Zoll 😀

      Nur dieser kleine Bildschirm ,wird kaum Spass bringen, auf Dauer .


  • Seit wann ist das Google Pixel denn kompakt? Das Teil hat 5 Zoll und ist somit nicht kompakt, sondern Standard! Aber Pixel muss ja mittlerweile in jeden Artikel rein!


    • Full HD Displays sind bei manchen Smartphones, laut Euch, negativ. Aber beim Pixel nicht. Euer dauerndes hochloben dieses durchschnittlichen Smartphones langweilt so langsam. Und Kompakt ist es ja schon mal garnicht. Denn dann wäre mein S7 auch Kontakt.


  • Kompakt ist das iPhone SE. 4 Zoll definiere ich als Minimum bei Touch-Display.
    Da geht noch was. Ist halt ein Luxus Spielzeug. Genauso das Pixel.


  •   32
    Gelöschter Account 25.10.2016 Link zum Kommentar

    Gut das jeder einen anderen Geschmack hat ,aber das überteuerte Pixel passt hier mal so gar nicht rein .

    Da würde ich lieber zum BB DTEKT 60 greifen ,für 579€ .


  • Frage: Welches ist das beste Android-Smartphone mit einem Gewicht von unter 120 g? Gruß Josef v. Twickel


    •   33
      Gelöschter Account 25.10.2016 Link zum Kommentar

      Vielleicht das Allview X2 Soul??


  •   40
    Gelöschter Account 25.10.2016 Link zum Kommentar

    Leider gefällt mir diesmal keines der Geräte, interessant allerdings könnte das Huawei sein.


  • Letzter Absatz

    Was macht das !!! Sony Xperia XA !!! zum besten Kompakt-Smartphone dieser Preisklasse? Beim !!! Google Pixel !!! gibt es fast alles was man sich von einem kompakten Smartphone wünschen würde.


  • C. F.
    • Blogger
    25.10.2016 Link zum Kommentar

    Erik Hermann: kompakte Smartphones haben in der Regel eine Displaydiagonale von 4,5" bis 4,7". Also kleiner als 5". Was hat dann das Google Pixel mit seinen 5" hier zu suchen?


  •   26
    Gelöschter Account 25.10.2016 Link zum Kommentar

    Bei den über 500€ Phones ist ein Fehler in der Überschrift. Das sollte wahrscheinlich Pixel heißen und nicht Sony Xperia XA schätze ich.


  • Smartphones unter 200 Euro: >>> Galaxy A3 (2016), dank 19% Cashback Aktion von Samsung bis Ende Juni für ~180 zu haben.


  • Ich sag nur Cubot S9 ;)


  • Also jetzt sieht es so aus, als wäre up-to-date: Anstatt Z1C ist das Z3C an der Stelle. Vom Preis her bekommt man das Z3C auch schon teilweise für rund 250€.
    Aber ehrlich, man müsste alle Xperia Zx Compact Smartphones auflisten, da alle auch ehrlich fast für jeden was bieten, andererseits das Z1C fällt ein wenig aus der Reihe, da es von Sony schon ein wenig ausgemustert wird, oder es hat schon das Marshmallow-Update, ich weiß es nicht ^^


  • IPhone SE übertrifft sie alle. Außer das Z3 Compact. Das ist einfach Bombe


  •   26
    Gelöschter Account 03.06.2016 Link zum Kommentar

    Habe vor kurzem mein LG G3 gegen das Z5 Compact getauscht. Bis auf die Fotoqualität kann ich nichts beanstanden. Endlich wieder ein Gerät, das in die Hosentasche passt, obwohl das G3 auch sehr gut proportioniert war. Trotzdem cool das Z5C und endlich mal eine andere Farbe als der schwarz-weiß-silberne Einheitsbrei. Der Preis fakt auch langsam.


  •   35
    Gelöschter Account 03.06.2016 Link zum Kommentar

    Also für mich persönlich sind 5 zoll nicht kompakt sonst könnte man ja gleich das s6 und s7 mit in die liste nehmen


  • Das Nexus 6P natürlich.


  • Kann ich so nur bestätigen. Ich komme im Test allerdings auf das Galaxy A3 und das Xperia Z5c.


  • habe vor ein paar monaten für 100€ ein Samsung A3 (2015) erstanden.
    Für mich das beste kompakte Smartphone. Tolles design, super dünn, gutes display und der Akku hält auch ne weile. Lollipop ist ebenfalls dabei.
    bei einem neupreis von 170€ ist das aufjednfall ne Hausnummer und dürfte hier gerne erwähnt werden.


  • Was zählt für euch als "Kompakt"? Das S6 ist auch nur 5.1 Zoll groß, 0.1 größer als das OnePlus X und ist wahrscheinlich das beste Smartphone


    •   26
      Gelöschter Account 15.02.2016 Link zum Kommentar

      Und was definierst du als "Das Beste"? Das ist relativ. Für dich ist das S6 das Beste. Für mich ist aktuell, immer noch das G3 das Beste und für den Nächsten wiederum etwas Anderes. Also eher schwierig würde ich meinen.


    • Hatte auch überlegt mir das OnePlus X zu kaufen, aber die äußerst bescheidene Video- und Fotokamera hat mich dann doch abgeschreckt. Denn ich besitze schon das Z3 Compact und da hätte ich mich bei der Fotokamera wohl deutlich verschlechtert.


    • dann halt mao ein s6 und ein z5c in der hand. dann weisst du warum das z5c compact heisst.


  • Also ich habe vom Note 4 zum A3 (2016) gewechselt und bin sehr zu Frieden. Klar, manche Sachen machen auf einem großen Bildschirm mehr Spaß, aber dafür habe ich ein Tablet. Für unterwegs ist das A3 perfekt.


  • was größer ist als mein Jiayu G5s werde ich zukünftig nicht kaufen; 4,7 Zoll ist das höchste der Gefühle .
    Wundert es mich, daß die Marke Jiayu hier nicht berücksichtigt wird....natürlich nicht,
    es gibt ja schließlich ein Ladengeschäft von Jiayu in Koblenz.


    •   40
      Gelöschter Account 11.02.2016 Link zum Kommentar

      Was soll das sein Jiayu ,ein Kaugummi?

      Klär uns auf ?

      Kenne ich persönlich nicht ,bzw. was ich nicht kenne ,kaufe ich dann meist auch nicht .


      • hier ist dein Kaugummi:
        www.jiayu-store.com


      • www.jiayu-store.com/jiayu-g5s-mtk6592-octa-core-ram-2gb-4-5-inch-corning-ips-screen-mobile-phone-white.html


      •   40
        Gelöschter Account 11.02.2016 Link zum Kommentar

        Schick mag es ja sein aber wenn ich schon das erste mal nur draufgucke ,fällt mir der Mediatek CPU auf und der langsame Speicher, sowie das ziemlich Alte Android ins Auge ??

        Gibt es da schon von was Neueres?

        Sonst ist es echt nicht der Rede wert so was.

        Ich vermisse dort auch irgendwie w lan ac und LTE cat4 mindestens.


      • Design: iPhone 4s in billig. Und wenn was kaputt ist, muss ichs erst auf die Fidschis schicken?


    •   35
      Gelöschter Account 15.02.2016 Link zum Kommentar

      Sieht schick aus aber android 4.2?
      Gibts irgendwo welche reviews oder tests zu dem Gerät?


    •   35
      Gelöschter Account 15.02.2016 Link zum Kommentar

      Toll die neuere version mit 3gig ram und android 5.1 ist aber 5,5 " groß :/
      Warum ist den bei den asiaten 5,5" standard geworden


      • Weil die Asiaten solche Größen am liebsten kaufen. Deutschland, oder der europäische Markt ist da nur zweitrangig.


    • In Kassel ist der Laden. War schon dort!


  • Keins aus der Liste. Das Z5C würde mich reizen, allerdings würde ich mir nie ein Gerät mit einer Glasrückseite kaufen.


    • Das Z5c mit Silikon Schale ... PERFECT. Ich hatte wirklich noch kein Telefon was so problemlos funktioniert. Von der Leistung bis zur Akku-Laufzeit. Absolut Perfect wäre allerdings wenn sie es noch kleiner machen könnten. Ich träume immernoch vom Xperia GO Nachfolger zwischen 3,5 und 4 Zoll.


    • Das Z5c hat eine Plastikrückseite


      • Emilio
        • Blogger
        15.02.2016 Link zum Kommentar

        Sorry, aber das ist völliger Quatsch, schau es dir doch bitte ersteinmal an, bevor du irgendwelche Halbwahrheiten verbreitest.
        Das Sony Xperia Z5 Compact hat eine GLASRÜCKSEITE.


  • Ich hatte neulich ein Moto G3 in der Hand würde es als Standardgröße bezeichnen. Ein Galaxy S6 hat gerade mal 0,1 Zoll mehr und hier redet auch keiner von Compact.


  •   35
    Gelöschter Account 09.02.2016 Link zum Kommentar

    Z6 compact 4,7 " full hd , 32gig intern ,3gb ram snappy 820 + Optischer bildstabilisator und ein 3000er akku und ich wäre im himmel


    • Da wirst du wahrscheinlich nie hin kommen denn
      1. Full HD macht auf einem 4,6 Zoll Gerät so wenig Sinn wie ein 4K Display in einem Handy außerdem geht das auf die Ausdauer
      2. Wie willst du einen 3000 mAh Akku in so einem kleinen Gerät verbauen?
      3. Glaube ich nicht dass Sony den Sprung von 4,6 auf 4,7 Zoll machen wird. Warum? Kein bzw kaum Unterschied
      4. 3 GB RAM sind überflüssig
      Optischer Bildstabilisator ist denke ich mal drin im nächsten und wenn sie keinen Snappy 820 einbauen können Sie Ihre Z-Serie komplett in die Tonne geben, zumindest wenn es ein 2016er Flaggschiff sein soll


      •   35
        Gelöschter Account 09.02.2016 Link zum Kommentar

        Klar geht Full HD bei 4,7" hatte das M7 auch und außerdem haben s6 und co 2k
        3000mAh ist auch machbar wenn sie das gehäuße etwas vergrößern und display auf 4,7-4,8 " erhöhen
        3gb ram sind nicht überflüssig 2016 werden 4gb standard sein bei highend


      •   6
        Gelöschter Account 09.02.2016 Link zum Kommentar

        Wieso sind denn 3GB RAM überflüssig? Nutzer die viele Apps benutzen könnten schnell Probleme bekommen, wie ich mit meinem S5. Dagegen rennt mein N6 wie sonst was mit 3GB RAM.


      • ich versteh die leute mit 3gb ram Anforderung nicht. Ich vergewaltige mein Handy mit allen Möglichen Multitaskanwendungen, und von meinen 2GB sind max. 1,7 belegt. (kein Vanilla Android) 😂😂

        Was macht ihr mit dem Teil? Nicht böse gemeint bin nur neugirieg :D


      • Mehr RAM = noch mehr Möglichkeiten die Apps im Speicher zu halten. Was ergibt das Multitasking noch schneller vor sich geht da die Apps sofort verfügbar sind. Klar sind auch 2 GB gut und genug aber 3 GB sind besser. Vorausgesetzt das System verwaltet den Speicher auch ordentlich.


      • ,,vergewaltigen'' [lachen] hört sich lustig an.


  • Wenn es bis einschließlich 5" ist, fehlt mir noch das Honor 6, welches meiner Meinung nach immer noch das beste 5" Gerät ist


  • Für mich hört Compact bei 4,7" definitiv auf.
    Und in der Größe gibt der Markt halt nicht viel her. :-(


  • Compact ist halt was ich leicht in die Hosentasche stecken kann, in meinem Fall Sony Z 3c


  •   40
    Gelöschter Account 09.02.2016 Link zum Kommentar

    IPhone 6s 4,7" 😂😂 Kompaktes High End Model ,allerdings auch im Preisrahmen von über 500€.

    Wenigstens bekommen die Teile ,neben den Google Nexus Geräten ,Ihre Updates.

    Selbst ein Neues One plus two ,wird mit Altem Android 5.1 ausgeliefert nur,ein echt schlechter Witz sowas .


  •   33
    Gelöschter Account 09.02.2016 Link zum Kommentar

    Für Sparsame empfehle ich das N5, wenn denn 5" kompakt ist.
    Ansonsten jedes Sony Zxc.


  • Eigentlich sind nur die Sony echte Compacts, zumindest im High-End-Bereich.
    Ich finde aber, dass das OnePlus X nur unwesentlich größer ist, und von Preis/Leistung her dafür wesentlich besser...dazu auch noch schöner mMn.


  • Wie compact ?
    Alle über 4 Zoll ? 😛


    • Unter 4 Zoll wäre dann ja "winzig" 😉


      •   54
        Gelöschter Account 09.02.2016 Link zum Kommentar

        So ist es.

        Wer will heutzutage noch ein Smartphone mit einer Displaygröße unter 4 Zoll, oder anders ausgedrückt, ein Phone, das man mit der Lupe suchen muss??? 😈

        Peter


      • Die würden dann z.B. Sony Xperia Z5 Nano heißen.

        Peter


      • Ich würde immer noch mein Sony Ericsson xperia x10 mini nutzen neben meinem Z1 wenn es noch funktionieren würde


      •   40
        Gelöschter Account 10.02.2016 Link zum Kommentar

        Die Appel Fans wie mich ,mit einem 4" Zoll IPhone 5SE ...falls es so heißen soll weiterhin.

        In Schwarz ,Silber , Gold/Rose

        Und IPhone ist ja ein Vorzeiger ,wie es heißt,für Android !!

        Also keine Frage wer das haben will,das ist doch eh unwichtig .🙄

        Ich kenne einige Leute in meinem Kreis ,die heute noch glücklich sind ,mit ihren IPhone 5s.

        Das Samsung nur noch groß kann , weiß man ja nun ,aber auch das wird sich noch wandeln ,bei denen.


      • 4 Zoll sind völlig ausreichend.Selbst die Generation 50plus benötigt bestenfalls eine Lesebrille beim bedienen des Telefons unterhalb der aktuellen Kuchenblechtrendyunsinnphones.
        Bei derartigen Kommentaren ( Lupe ?) erzeugt dies folgendes Bild von dem Schreiber in meinem Kopf...Ein Mitglied der Bildungsfernen Schichten unseres Schlands, mit schlabbrigen Hosen bei denen der Schritt in der Kniekehle hängt.Und offensichtlich stark Fehlsichtig... Also Strunzdoof,behindert und noch sch..Klamotten.Aber ein Handy von der Größe einer Tischtennisplatte vor der Nase.....Nee, mal im Ernst. Ich warte und hoffe auf den Tag, an dem ein halbwegs Vernunftbegabter Handyhersteller mehr Wert auf Verarbeitung legt.Es gibt die tollsten Materialien....Kevelar z.b....aber nein, wir bekommen Plastikschrott.
        Ein Zeitgemäßer Nachfolger des Motorola Razr i....bis 4,5 Zoll , Wasserdicht,Kratzfest,Leicht...das wärs.


    •   28
      Gelöschter Account 08.02.2016 Link zum Kommentar

      Sony Ericsson st15 i , das ist kompakt


  • Xperia ZL compact habe ich im Sommer mit 250 EUR gekauft. Es gab damals ein Angebot. Über 300 für ein Gerät, das ziemlich alt ist, lohnt es nicht. Huawei P8 lite hat meine Freundin. Es ist auf keinen Fall kompakt. Kompakte Handys, die immer noch stark sind, sind ganz schwer zu finden.

    Janno


  • Und nichts was in der Region 5,1 Zoll an das s6 nur ansatzweise heran kommen würde.


    • "In der Region" ist ja auch ziemlich nix vorhanden außer S5/S6.
      Hier gehts um kompakte Phones BIS 5".
      Da fallen die raus.
      Mein S4 ist jetzt ein Kompakt-Phone ;-p

      Janno


  • Smartphone mit 5 Zoll ist für mich noch Compact.Darunter ist es mir zu klein grade wenn man oft unterwegs Online ist.


  • Compact ist für mich bis max.4,6 Zoll alles was größer ist dürfte meiner Meinung nach nicht an dem Vergleich teilnehmen.


  • Hmmmm... ich finde die Umfrage sagt nichts über das beste kompakte Smartphone aus, sondern nur über das meistverkaufte. Das OnePlus X war und ist etwas umständlicher zu bekommen, entsprechend weniger Käufer. Es ist auch noch nicht so lange verfügbar wie bspw. das Z3 Compact. Nahezu jeder wird natürlich das Gerät auswählen, dass er selbst besitzt. Daher hat die Umfrage sicherlich schon eine Aussagekraft, aber nicht zur Fragestellung welches das besten kompakte Smartphone ist.

    Ich selbst habe das Z3 Compact, finde es super, aber es ist auch sehr eckig, es schmeichelt nicht besonders der Hand. Das war eine richtige Umgewöhnung für mich, vom S2 auf das Z3 Compact. Klar fühlt sich das Z3 Compact wertiger an, aber das "habe Angst es fallen zu lassen Gefühl" ist beim Z3 Compact hundert mal größer. Es fühl sich an wie ein rohes Ei.


    • Das OnePlus X ist nicht umständlich zu bekommen, kann man ganz normal ohne Invite bestellen.


      • Na ja, ohne Invite ist ja erst seit einiger Zeit und man hat bislang 50 Euro Versandkosten bezahlt, das ist schon etwas, dass viele davon abhält es zu kaufen. Zudem kriegt man es nicht im Laden und nicht bei Amazon, wie etwa das Z3 Compact. In diesem Vergleich ist das durchaus umständlich. Es existiert auch kein öffentliches Marketing, dass OnePlus X wird nur von Leuten gekauft, die sich proaktiv mit dem Thema beschäftigen. Spricht alles nicht dafür, dass das OnePlus X in der Liste oben erscheint, hat mit seiner Klasse aber letztlich gar nichts zu tun.


    • ich habe das Z3c in einer Klapptasche und mir ist es schon mal runtergefallen - aber keine Probleme


    • mittlerweile hat sich one plus dazu entschlossen die Versandkosten ab einer Bestellung von 100€ einem zu erlassen und das invite System haben die für das opx auch schon wieder entfernt. Zu den Versandkosten habe per express bestellt Und dafür 26€ bezahlt


  • Kenne genau zwei Leute mit dem P8 lite. Bei einem muckt das Display rum, beim anderen defekte WLAN Antenne!


  • Das Z1 Compact bekommt auch kein Android 6 ( Lollipop ) leider sonst ist ein super Handy.
    Beim aufladen über Magnet Kabel alles super bomben fest und der Magnet Kabel ist über 2 Jahre alt.


  • "Kompakt" ist relativ. Mein vorheriges Galaxy Nexus hatte 4,65 Zoll, das HTC Hero hatte glaub ich 4 Zoll....


  • es wäre vielleicht interessanter gewesen wenn bei jeder Preissparte 1-3 alternativ Produkte zur Auswahl stehen. es heißt ja die besten kompakt-Smartphones bis... und nicht das beste kompakt-Smartphone bis..
    ein s5 mini, highway signs, wax 4g, galaxy alpha, honor 6, galaxy a3, one touch Idol 3, redmi 2/3, mi 4c usw. hätten noch sicher platz gehabt. natürlich mit pro/kontra


  • also ich bin kein fan von kleinen displays, aber 5" würde ich nicht mehr als klein und kompakt bezeichnen


  • das Sony Z5c ist einfacher zu laden - die Vorgänger waren alle ziehmlich kompliziert zu handhaben


    • Mit der entsprechende Ladeschale finde ich es so easy, wie bei allen anderen Geräten auch. Ohne wird es etwas umständlich.

      ait


    • Oder einfach ein Magnector X202 Ladekabel nehmen, das passt perfekt an den Magnrtanschluss


  •   32
    Gelöschter Account 26.01.2016 Link zum Kommentar

    Bei der Phablet Umfrage vor 2 Wochen (übrigens vom gleichen Autor) hieß es noch:

    "Smartphone mit einer Bildschirmdiagonale von 3,5 Zoll bis 4,9 Zoll [...], oder [...] großes Phablet (zwischen 5 und 7 Zoll)"

    ... und in der Ferne hör ich wieder leise dieses Liedchen: Zwei mal drei macht vier, widewidewitt und drei macht neune ...


  •   35
    Gelöschter Account 26.01.2016 Link zum Kommentar

    Warum das Z1 Compact empfehlen wenn das Z3 Compact 360,00 Euro kostet?

    @ Stefan
    Das würde ich im Artikel mal schnell ändern.


    • Das "kleine Schwarze" Z3 Compact kostet bei Amazon sogar nur 346 €

      Gelöschter Account


    • Hallo Jan. Das Z1 Compact habe ich wegen dem etwas günstigeren Preis reingenommen, weil es mir einen Tick besser gefällt (ich benutze es selbst) und es etwas handlicher (4,3 Zoll) als das Z3 Compact (4,6 Zoll) ist. Das ist aber ohne Frage Geschmacksache und das Z3 Compact hat hier auch definitiv seine Berechtigung. Ich werde es schon bald aufnehmen. Welches Kompakt-Smartphone gefällt dir/Euch eigentlich am besten?


      • Z1, Z3 und Z5 Compact haben nahezu die identische Größe; Z3c und Z5c haben lediglich ein 4,6 Zoll großes Display im Gegensatz zu den 4,3 Zoll des Z1c.
        Aufgrund der unveränderten Kompaktheit und weil 4,6 Zoll für mich die ideale Displaygröße darstellt (Noch gut mit einer Hand zu bedienen, jedoch groß genug, um Inhalte vernünftig darzustellen) würde ich auch das Z3c als das Kompakt-Smartphone mit dem besten P/L-Verhältnis bezeichnen. Für einen Preis von ca. 350€ gerade definitiv unschlagbar, wenn man mit den zwei Glasscheiben leben kann, die wohl offenbar bei einigen Usern Probleme machen.
        Das Z5c wurde von Sony gerade im Preis gesenkt und liegt mittlerweile auch nur noch bei ca. 440€ im freien Handel. Es wäre mein absoluter Favorit, wenn es im Preis noch etwas fallen würde (400€ sind für mich die Schmerzgrenze), da es den Fingerabdruckscanner und den offenen USB-Port mitbringt. Außerdem finde ich das geradezu aufreizend schlichte Design mit der rauen Milchglasrückseite phantastisch! Schlichter kann man ein Smartphone kaum gestalten, und der etwas dickere Formfaktor mit dem griffigen Kunstoffrahmen macht es für mich einfach praktikabler und sicherer zu handhaben als hauchdünne Phones mit Metallrahmen und rutschig glatten Rückseiten in Alu oder (Nicht-matt)glas.


      •   35
        Gelöschter Account 27.01.2016 Link zum Kommentar

        @ Stefan

        Die Maße sind ja fast identisch, bei größerem Display schon ganz geil.


        Zur Frage von dir: Bis jetzt konnte ich nur das Z3 Compact gut testen und ich fand es für mich super. Andere wirklich kompakte Smartphones neben den Sonys mit Top Leistung sind mir ehrlich gesagt nicht wirklich bekannt. Maximal das iPhone 5s noch, aber das ist eben iOS und nicht Android. Und ob 5 Zoll noch kompakt ist, da streiten sich die Geister.

        Gruß


      • Das ist doch völliger Blödsinn das Z1 hat einen kleineren Display, kostet auch nicht über 300 Euro, sondern 250-270! Das Z3 ist dem Z1 um Längen überlegen! Und nur 70-90 Euro teurer, bekommt aber noch das update auf Marshmallow! Also versteh ich nicht ganz.


  • Mh. Zählt 5" jetzt echt schon zu klein ?!


    • C. F.
      • Blogger
      26.01.2016 Link zum Kommentar

      Wenn Du ein Phablet als normal groß bezeichnen würdest - schon.


    • Die Frage habe ich mir auch sofort gestellt


    • Im Jahre 2016 schon! Wie die Zeit nur vergeht. .....:D


    • Ja, finde ich mittlerweile als klein. Man gewöhnt sich an Größen und will irgendwann nicht mehr kleiner.


      • Kann mich noch gut an 2011 erinnern, als Nokia das x7 brachte. Damals in einer Fachzeitschrift wortwörtlich: "Endlich bringt auch Nokia ein Smartphone mit riesigem 4 Zoll Display raus" . Wie sich die Zeiten ändern..


      • Das stimmt: ich trauere immernoch meinem z ultra nach das nach 2 einhalb Jahren leider kaputt gegangen ist. Jetzt habe ich das z5 und am Anfang war die Umstellung von riesig zu normal groß schon heftig.


      • @DiDaDo:
        Das ist wohl so. Aber solange man den Sprung auf die größere Variante noch nicht gemacht hat, ist 5" noch gut oder optimal, man will nix größeres.
        Bis man 5,2" hat wahrscheinlich...
        Und dann evtl. 5,5".
        Man wird schon gezwungen, größer zu kaufen, auch wenn's dann nicht mehr so angenehm zu tragen ist, von der Einhand-Bedienung ganz zu schweigen.
        Es sei denn, man gibt sich mit schlechterer Hardware zufrieden, siehe Nexus, Samsung, LG, HTC, OnePlus, etc.
        Nur Sony fährt da eine andere Schiene mit den Compacts. Die sind mir wiederum zu klein.


  • egal welches von beiden.. sind beide kacke, in den ersten paar Wochen noch ganz gut, aber dann Touch reagiert nicht und der Pronöppel an der Seite zum aufladen ist auch schnell hinüber bzw springt andauernd raus. zumal welcher Hersteller baut schon vorausschauend ein reset knoof ein? das sagt dch wohl alles oder?! zumal mir hier auch das Xiaomi Mi4(c) fehlt..


    • C. F.
      • Blogger
      26.01.2016 Link zum Kommentar

      hä? was?


    • Egal, was du geraucht hast, ich will auch was davon. 😱😲😳


    • WHAAAAAT?


    • Wenn du einen Reset Knopf als schlecht empfindest bitte.
      Ich hoffe dein Smartphone hängt sich mal auf und ein langes aus Taste drücken bringt nix. Dann wirst du dir einen Reset Knopf wünschen.

      Der Auflade Prönöpel ist noch nie raus gesprungen, aber er ist eine Schwachstelle.
      Aber es stimmt einfach nicht was du hier sagst.


      • warum sollte das nicht stimmen ist jetzt schon mein drittes Z1 und alle haben die oben beschriebenen Fehler, also nie wieder Sony.. zudem hab ist es das erste Smartphone was ich sehe mit nem resetknopf..


      • Ich besitze das Z1c seit knapp zwei Jahren und ich habe den Resetknopf genau EIN mal benötigt, und zwar, als mir Asphalt 8 komplett abgeschmiert ist und wirklich nix mehr ging!

        Ansonsten läuft das Gerät - speziell seit dem Update auf 5.1.1 dermaßen smooth und stabil, dass ich es teilweise erst nach Wochen mal zum Spaß wieder neu starte. Es gibt keinerlei Verzögerungen beim Laden von Apps oder beim Multitasking; der Akku hält locker 1,5 Tage und das bei um die 5-6 Std. SOT und die Photos sind bei ordentlichem Licht echt hervorragend!

        Die Klappen sitzen übrigens immer noch bombenfest, obwohl ich zugeben muss, dass ich über die Dockingstation lade und die Klappe für den USB-Port nur für die Verbindung zum PC öffne.


      • Ob nun Reset über Tastenkombination oder eigene Taste, die Funktion ist bei jedem Smartphone vorhanden.

        Wie lange die Kappen halten ist wohl eher eine Frage des Umgangs, das Z1c eines Kumpels, ist noch nie kaputt gegangen.


      • Also bei Samsung hat Vol down+power den effekt eines reset knopfes. Etwas ähnliches wird wohl jedes phone ohne reset knopf haben.


  • Z1 statt Z3 Compact? Wieso das?

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!