Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
43 mal geteilt 53 Kommentare

Die besten Android-Launcher

Update: Jetzt mehr Action mit zwei neu gelisteten Launchern

Um Eurer Software-Oberfläche im Smartphone ein neues Aussehen zu verleihen, reicht der Download eines Android-Launchers. Wir haben uns fünf exzellente Beispiele herausgesucht. Diese Launcher werden millionenfach verwendet, und im Vergleich zeigen wir Euch, welche Launcher sich als Ersatz für Euren Hersteller-Homescreen eignen.

Dual-SIM oder Metall-Unibody - was ist DIR wichtiger?

Wähle Dual-SIM oder Metall-Unibody.

VS
  • 6358
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Dual-SIM
  • 9171
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Metall-Unibody

Springt zum Abschnitt

Die besten Android-Launcher: Smart Launcher Pro 3

Der Smart Launcher Pro 3 sorgt für ein komplett neues Nutzererlebnis. Nach der Installation fragt er Euch nach Eurer bevorzugten Telefon-App, Musik-App und Foto-App. Anschließend öffnet sich der Startbildschirm und bietet Euch genau sechs Symbole.

Wischt Ihr von hier aus nach links, erscheint die App-Übersicht. Der Wisch nach rechts hingegen führt Euch zum Bereich für Widgets. Und bei genau diesem dreiseitigen Layout bleibt es. Falls die sechs Symbole auf dem Startbildschirm für Euch nicht passen, könnt Ihr weitere hinzufügen oder bestehende entfernen.

AndroidPIT smart Launcher 5
Smart Launcher Pro 3 / © AndroidPIT

Freunde eines aufgeräumten Startbildschirms werden sich vom Smart Launcher also verstanden fühlen und seinen Design-Ansatz lieben. Seine Zusatz-Features reizen diesen Ein-Startbildschirm-Ansatz weiter aus. so könnt Ihr jedem Symbol eine zweite Funktion zuweisen. Tippt Ihr doppelt auf ein Symbol, öffnet Ihr eine andere App damit. Als Beispiel:

  • Einfaches Tippen aufs Hörer-Symbol öffnet die Telefon-App
  • Zweifaches Tippen öffnet die Kontakte-App

Smart Launcher Pro 3 finanziert sich über Premium-Themes. Es gibt auch kostenlose Designs. Aber eigentlich geht es im Smart Launcher um die Usability und nicht um den Style. Wenn Ihr also auf effizienteren Umgang mit Eurem Smartphone aus seid, solltet Ihr den Smart Launcher zumindest ausprobiert haben.

  • Preis: Kostenlos oder 3,99 Euro
  • Download-Größe: Variiert je nach Gerät
  • Android-Version: Variiert je nach Gerät
  • Getestete Version: 3.16
Smart Launcher 3 Install on Google Play Smart Launcher Pro 3 Install on Google Play

Die besten Android-Launcher: Arrow Launcher

Der Arrow Launcher von Microsoft zielt auf die praktische Nutzung ab. Seine ausgiebigen Notiz-Funktionen auf dem Startbildschirm verwandeln Euer Smartphone in ein Arbeitstier. Er integriert sich wunderbar mit dem Microsoft-Zukauf Wunderlist und verwaltet all Eure To-Dos.

Sein Fokus auf Notizen und Planung könnte noch nützlicher sein, wenn er sich auch mit Evernote oder Google-Notizen nutzen ließe. So wird man leider ein wenig zur Nutzung von Wunderlist gezwungen, um die Stärken des Arrow-Launchers wirklich auszunutzen.

AndroidPIT ARROW Launcher 2
Arrow Launcher / © AndroidPIT

Eine weitere Stärke des Arrow Launchers ist seine Übersicht vergangener Aktivitäten. Ergänzend zu Eurer Standard-Übersicht der zuletzt geöffneten Apps sortiert Arrow nach zuletzt aufgenommenen Fotos, heruntergeladenen Dateien oder angerufenen Kontakten.

Der Arrow Launcher lässt sich nicht so umfangreich anpassen wie andere Launcher. Es fehlt die Möglichkeit, Schriften, Symbol- oder Rastergrößen zu ändern. Es gibt keine Themes. Immerhin könnt Ihr Symbolpakete installieren.

Ihr könntet mit dem Arrow-Launcher also ein wenig Vielfalt vermissen, da es sich spürbar um ein Microsoft-Produkt handelt. Aber er verfolgt mit der Notiz-Integration das klare Ziel, Eure Organisation zu verbessern. Und wenn er dies für Euch erfüllt, ist es Euer Launcher.

  • Preis: Kostenlos
  • Download-Größe: 9,1 MByte
  • Android-Version: 4.0.3 und höher
  • Getestete Version: 1.4.0.23967
Arrow Launcher Install on Google Play

Die besten Android-Launcher: Google Now Launcher

Wer einen Blick auf Stock-Android werfen möchte, kommt um den Google-Now-Launcher nicht herum: Hier ist Googles Vorstellung einer Android-Benutzeroberfläche weitgehend realisiert. Nur für Pixel-User gibt es den Pixel Launcher, der an zentralen Stellen optische Veränderungen vornimmt.

Googles Launcher für alle punktet nicht so sehr mit vielen Features oder gar umfangreichen Personalisierungsoptionen. Stattdessen ist Reduktion angesagt: Die Google-Now-Karten links, verschiedene Homescreens und eine Übersicht über installierte Apps - damit ist schon fast alles gesagt. Trotzdem ist der Google-Now-Launcher eine Empfehlung, denn er reduziert optischen Ballast und Google hat sinnvolle Usability-Entscheidungen getroffen.

  • Preis: Kostenlos
  • Größe: 14,45 MByte
  • Android-Version: 4.1 oder neuer
  • Getestete Version: 1.3.large
Google Now Launcher Install on Google Play Pixel Launcher Install on Google Play

Die besten Android-Launcher: Nova Launcher (Prime)

Auf den ersten Blick sieht der Nova Launcher unauffällig aus. Warum ist er also für manche Leute der Grund, sich ein Android-Smartphone und kein iPhone zu kaufen? Der erste Startbildschirm begrüßt Euch mit drei Ordnern: Google, Create und, auf der zweiten Seite, Play. Auf der ersten Seite habt Ihr oben noch die Google-Suchleiste, die Ihr indes verschieben oder löschen könnt.

Die Schatzkiste des Nova Launchers befindet sich in seinen Einstellungen. Symbol-Umrandungen oder -Größen, Schriftfarben oder -bilder, Anordnung der App-Übersicht, Bildschirmgesten, Übergangsanimationen, Dock-Einstellungen, Zählmarken: Die Vielfalt ist einmalig. Sie ist so groß, dass sich ein Backup der Einstellungen und der Symbol-Anordnung lohnt, das man natürlich mit dem Nova Launcher machen kann.

AndroidPIT screenshots nova launcher
Nova Launcher / © AndroidPIT

Der Detailgrad, mit dem Ihr das Aussehen und Verhalten der Oberfläche beeinflussen könnt, ist beim Nova Launcher beeindruckend hoch. So könnt Ihr die Zahl, der am unteren Rand fixierten App-Symbole auf sieben erhöhen und den Bereich sogar mehrseitig gestalten.

Der Nova Launcher ist auch hervorragend optimiert. Seine Animationen und Übergänge sind butterweich. Der Entwickler ist einer der eifrigsten im Play Store und wurde nicht umsonst mit einem Google Play Award Best of 2015 gelobt. Die Beta-Version liefert experimentelle Features und ist sogar schon für Android 7.0 Nougat optimiert. Hier finden sich viele Features, die Google im Pixel Launcher exklusiv für Pixel-Käufer entwickelt hat - ein finales Release von Nova Launcher 5 ist aber noch nicht terminiert.

  • Preis: Kostenlos oder 5,25 Euro
  • Größe: 19,82 MByte
  • Android-Version: 4.0 oder neuer
  • Getestete Version: 4.3.1
Nova Launcher Install on Google Play Nova Launcher Prime Install on Google Play TeslaUnread for Nova Launcher Install on Google Play

Die besten Android-Launcher: Action Launcher 3

Kurz nach der Präsentation des Material Design stellte der Entwickler Chris Lacy den Action Launcher vor. Der Action Launcher war einer der ersten, der die App-Übersicht an die linke Seite des Homescreens setzte. Inzwischen hat der Entwickler dem Launcher zwei große Versionssprünge gegönnt und viele weitere Features implementiert. Dabei stechen die beiden Funktionen Cover und Shutter heraus:

Cover sind eine neue Herangehensweise an Homescreen-Ordner: In einem Cover legt Ihr mehrere Apps ab. Tippt Ihr darauf, öffnet sich jedoch nicht der Ordner, sondern die oberste App startet. Um an die dahinter liegenden Apps zu gelangen, müsst Ihr auf dem Cover nach oben wischen. Praktisch ist diese Funktion zum Beispiel, wenn Ihr mehrere Navigations-Apps verwendet, meist aber nur eine bestimmte verwendet, hin und wieder aber eine der anderen starten wollt.

AndroidPIT ACTION Launcher 1
Action Launcher 3 / © AndroidPIT

Shutter wiederum sorgen dafür, dass auf einem App-Icon nach oben wischen könnt und sofort das dazugehörige Widget seht. Über einer Kalender-App öffnet sich so zum Beispiel sofort Eure Termin-Übersicht oder Euer Musik-Player zeigt sein Wiedergabe-Widget an.

Einige Features sind erst freigeschaltet, wenn Ihr den Launcher via In-App-Kauf auf die Plus-Version upgradet.

  • Preis: Kostenlos oder 4,99 Euro
  • Größe: 17,92 MByte
  • Android-Version: 4.1 oder neuer
  • Getestete Version: 3.10.2
Action Launcher 3 Install on Google Play

Was ist Euer Launcher? Oder nutzt Ihr den, der bei Eurem Smartphone dabei war? Was ist Euer Lieblings-Feature Eures Launchers?

Top-Kommentare der Community

  • Stefan N. vor 2 Monaten

    Ich benutze seit Jahren den nova launcher, bin sowas von zufrieden damit. Hatte noch nie Abstürze oder sonst irgendwelche Probleme. Man muß sich natürlich erst mal mit den Einstellungen auseinandersetzen, aber hat man das gemacht sind die Änderungen fast grenzenlos. Kann ihn natürlich nur weiterempfehlen

53 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • "TSF 3D Launcher" (inzwischen kostenlos) ist auch viel besser als die hier vorgestellten. Er mag nicht mehr weiterentwickelt werden, aber das muss er auch gar nicht. Denn es dauert mindestens noch 10 Jahre bis die anderen hier vorgestellten diesen eingeholt haben. Ein entscheidender Grund warum er nicht mehr weiterentwickelt werden muss liegt meines Erachtens daran, weil er schon perfekt ist. Ist zudem auch der einzige, der die meisten Themes und Addons bietet.

  • Ich liebe den zero launcher, bekomme aber keine Lesezeichen vom chrome browser auf den Bildschirm. Könnt ihr mir helfen ?

  • Yandex!

  • Nova Launcher Prime und Zooper Widget Pro sind eine göttliche Kombination. Habe damals bei den wöchentlichen Rabatten Prime für 10 Cent bekommen, habe es nie bereut.

  • Rexxar vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Das Bild beim Google Now Launcher zeigt den Action3.

  • Seit ich mal ein Asus Zenfone 2 hatte, nutze ich den Asus Launcher auch auf meinem neuen Smartphone. Sehr praktisch und übersichtlich mit mehr Platz auf dem Homescreen, da keine Google Suchleiste vorhanden. Die wird wie bei Apple bedient. Die Apps sind in praktischen Ordnern auf dem Screen eingebettet aber in klein sichtbar. Zb. Google, Werkzeuge, Reise, etc. Das spart viele Homescreens ein. Lässt sich auch optisch vielfältig anpassen. Bin damit echt zufrieden.

  • Ich benutze seit Jahren den nova launcher, bin sowas von zufrieden damit. Hatte noch nie Abstürze oder sonst irgendwelche Probleme. Man muß sich natürlich erst mal mit den Einstellungen auseinandersetzen, aber hat man das gemacht sind die Änderungen fast grenzenlos. Kann ihn natürlich nur weiterempfehlen

  • Ich nutze den Next Launcher 👍

  • Racoura vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Ich nutze seit Jahren den Smart Launcher Pro.. Bin sehr zufrieden damit =)

  • Mir würde es schon reichen, wenn einer der getesten Launcher (Nova ausgenommen) die notification Badges dauerhaft anzeigt.

  • Ich persönlich finde ja den Google-Now-Launcher am Besten - weil ich Google Now klasse finde.
    Es gibt nur einen Grund, warum ich einen anderen suche: Google Now verbraucht einfach wahnsinnig viel Strom.
    Und genau danach habe ich auch gesucht: stromsparende Launcher, als ich diesen Artikel fand. Leider geht er überhaupt nicht auf den Stromverbrauch der Launcher ein. Schade.

    Ich bin wirklich glücklicher Besitzer eines Elephone M3pro, und es hat nur eine echte Schwäche: der große Akku hält nicht lange. Der Hersteller hat in einem der Updates den Launcher durch zwei andere ersetzt: Launcher3 und EleLauncher. Beide haben aber keinen App-Drawer mehr und ich möchte nicht alle meine Apps auf den Homescreens haben - davon brauche ich vielleicht ein Dutzend regelmässig. Alles andere stört nur.

    Und selbst bei diesen beiden Launchern, die eigentlich fast gleich aussehen bis auf die Icons, ist der Stromverbrauch sehr unterschiedlich:

    GoogleNowLauncher: 24 Stunden reines Standby
    EleLauncher: 40 Stunden reines Standby
    Launcher3: 72 Stunden reines Standby

    Jetzt muss ich echt alle möglichen Launcher installieren und über Nacht testen, um die zu finden, die eine aufgeräumte Oberfläche mich App-Drawer haben UND möglichst wenig Strom verbrauchen.

    Lustige Effekte und stylishe Icons sind nutzlose Gimmicks - Nice-to-have, aber eben ohne Nutzen. "Eye-Candy" eben. Wichtig für die "Außen-hui-innen-pfui"- oder "Design-geht-über-Funktion"-Generation. Ich bin aber ein alter Sack und mir ist das Aussehen immer nachrangig.

  • Ina Z. vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Mir hat dieser Artikel gut gefallen. Wenn das Thema ergänzt/ aktualisiert wird, würde ich mir noch eine Specials-Ecke für "Launcher für besondere Zielgruppen" wünschen.

    Hintergrund: In meiner Familie bin ich nicht nur für mein eigenes Handy zuständig, sondern auch für die Erstausstattung bei den Senioren. Da ist es enorm hilfreich, wenn man auf sowas wie den BIG Launcher zurück greifen kann. Und ich würde fast wetten, dass ich nicht die einzige in der Community bin, der es so geht.

    Vielleicht ist das Thema "Tipps für die Ausstattung eines Senioren-Smartphones" Euch ja auch mal einen eigenen Beitrag wert.

  • Mein Launcher ist seit Jahren der Go-Launcher. Es hat hier in der Zwischenzeit immer mal wieder spürbare Bugs gegeben, die aber meist recht schnell behoben waren.
    Der Funktionsumfang ähnelt sehr stark dem vom Nova. Man bekommt hier eine Vielzahl von Themen (kostenlos und kostenpflichtig), die m.E. Geschmackssache sind. Man kann sich aber sehr gut sein eigenes Thema zusammen bauen, da auch Iconsätze unterstützt werden. Was auch schön ist, dass in der Dockleiste, die erweiterbar ist, sowohl Ordner als auch Apps abgelegt werden können, die per Wischgeste alternative Aktionen auslösen können.
    Was ich schade finde, ist, dass der Go-Launcher scheinbar bei vielen Anbietern von Iconsätzen in Vergessenheit geraten ist. Jedenfalls taucht Go in den Listen der ünterstützten Launcher immer seltener auf.
    Und dies zu Unrecht, da GO sehr vielseitig und flexibel ist und deshalb mehr Aufmerksamkeit verdient hätte.

  • Aviate!
    Fehlt, daher wohl kaum die Besten getestet.

  • Rapeku vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Also ich nutze seit längerem schon den NEXT 3D Launcher als Vollversion
    https ://play.google.com/store/apps/details?id=com.gtp.nextlauncher&hl=de (Leerzeichen hinter https entfernen)
    und bin mit der Optik, dem Funktionsumfang und der Performance zufrieden!

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!