Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

4 Min Lesezeit 50 mal geteilt 26 Kommentare

Android-Launcher im Vergleich

In unserer neuen Launcher-Übersicht sortieren wir die Startbildschirm-Systeme in neue Kategorien. Manche Launcher sortieren Eure Apps automatisch oder nach fixen Layouts. Andere Launcher sind besonders simpel gehalten und schonen Ressourcen. Andere bringen Features von morgen schon auf Euer jetziges Smartphone. Und wieder andere Launcher sind so crazy gestaltet, dass Ihr staunen werdet.

Mein neues Lieblingsphone - welches hättest Du gern?

Wähle Sony Xperia XZ1 oder LG V30.

VS
  • 532
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Sony Xperia XZ1
  • 1171
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    LG V30

Springt zur Kategorie

Launcher mit innovativer Sortierung

Smart Launcher

Der Smart Launcher hat ein fixes App-Grid. Jedem Slot könnt Ihr mehrere Funktionen zuweisen. Die übrigen Apps werden automatisch kategorisiert. Die Pro-Variante kostet 3,99 Euro. Backups und Icon Packs werden unterstützt.

Smart Launcher 3 Install on Google Play
smart launcher 2017
Der Smart Launcher hat eine rigide Ordnung. / © AndroidPIT

Microsoft Arrow

Arrow ist zwar kostenlos, aber nicht umsonst. Microsoft legt wert auf die Integration seiner Dienste und fragt an vielen Stellen nach dem optionalen Log-in in Euer Microsoft-Konto. So werden Kontakte und die App-Einstellungen bei MS gespeichert. Auch Euer Wunderlist lässt sich in Arrow anzeigen. Icon Packs werden unterstützt.

Arrow Launcher Install on Google Play
microsoft arrow launcher 2017
Arrow zeigt Microsoft, was Ihr tut. / © AndroidPIT

SquareHome 2

A propos Microsoft... Wenn Euch der Startbildschirm-Stil von Windows Mobil gefallen hat, ist SquareHome etwas für Euch. Der Kachel-Launcher hat ebenfalls ein rigides Layout mit vordefinierten Kalender-, Zeit- und Foto-Widgets. Dennoch könnt Ihr Icon Packs verwenden. Nach 14 Tagen Trial werden 3,99 Euro fällig.

SquareHome 2 - Launcher Install on Google Play
squarehome 2 launcher 2017
Sieht aus wie Windows, ist aber keins. / © AndroidPIT

ASAP Launcher

ASAP zeigt auf dem Startbildschirm nur die häufig verwendeten Apps im Dock an. Die Übrigen zieht Ihr vom linken Rand herbei. Links und rechts des Home Screens befinden sich je bis zu zwei "Cards" mit Wetter, Kontakten, Kalender und To-Dos. ASAP ist mit 1,50 Euro recht günstig. Leider beherrscht er keine Backups. Icon Packs gibt es nur in der Pro-Version.

ASAP Launcher Install on Google Play
asap launcher 2017
Karten holen wichtige Aufgaben direkt auf die Startbildschirme. / © AndroidPIT

Yahoo Aviate

Der ebenfalls komplett kostenlose Launcher Aviate wird für Yahoo entwickelt. Auch er beobachtet, welche Apps Ihr am meisten verwendet. Mit so genannte Collections könnt Ihr Eure Apps automatisch kategorisieren lassen. Links von der Startseite befindet sich jede Menge sponsored Content und dazwischen News. Icon Packs werden unterstützt.

Yahoo Aviate Launcher Install on Google Play
yahoo aviate launcher 2017
Aviate trumpft mit automatischen Hintergrundbildern auf. / © AndroidPIT

Simple Launcher

Launcher 3

Als Abspaltung von Googles eingestampftem Now Launcher ist der Launcher 3 etwas für Leute, die Ressourcen sparen wollen. Der Open-Source-Launcher bietet dafür weder ein Backup-System noch Icon-Pack-Unterstützung.

Launcher<3 Install on Google Play
launcher 3 2017
Der Launcher 3 ist etwas für Anspruchslose. / © AndroidPIT

Holo

Der Holo Launcher setzt auf den Launcher 3 noch eins drauf. Neben vielen zusätzlichen Free-Features hat er auch eine 5,33 Euro teure Pro-Variante mit noch mehr Optionen wie Zählmarken und andere Details; ein Großteil der Funktionen ist auch in der kostenlosen Variante verfügbar. Backups und Icon Packs werden unterstützt.

Holo Launcher Install on Google Play
holo launcher 2017
Der Holo Launcher ist ebenfalls simpel, aber nicht zu simpel. / © AndroidPIT

Apex

Apex und Holo unterscheiden sich nur in Details. Das wichtigste dürfte der Preis sein: Der In-App-Kauf zur Pro-Variante schlägt bei Apex nur mit 4,39 Euro zu Buche. Ansonsten gilt die Beschreibung wie oben.

Apex Launcher Install on Google Play
apex launcher 2017
Der Apex Launcher trägt nur minimal dicker auf als Holo. / © AndroidPIT

Launcher mit den neusten Features

Nova Launcher

Ohne Nova Launcher ist keine Launcher-Übersicht vollständig. Teslacoil ist immer vorne dabei, wenn Google neue Features in Android einbaut. Besonders im Beta-Channel des Nova Launchers kriegt Ihr die ganzen neuen Animationen, Icon-Formate und so weiter besonders früh. Das tröstet zumindest kosmetisch über die Tatsache hinweg, wie furchtbar kaputt das System der Android-Updates ist. Die Prime-Variante kostet 5,25 Euro extra. Backups und Icon-Packs werden selbstredend unterstützt.

Nova Launcher Install on Google Play
nova launcher 2017
Der Nova Launcher bringt Euch stets die neuesten Funktionen aufs Smartphone. / © AndroidPIT

Action Launcher

Auch der Action Launcher macht mit beim Wettrüsten um den neusten Bling von Android Oreo; auch hier gilt: Beta ist Pflicht, will man am Bleeding Edge dabei sein. Der In-App-Kauf zur Prime-Version kostet hier nur 4,99 Euro, doch für die adaptiven Icons (bei Nova gratis) berappt der Hersteller weitere 4,79. Aggressive In-App-Werbung für die Pro-Version macht die Free-Variante weniger attraktiv als Nova, Holo oder Apex.

Action Launcher 3 Install on Google Play
action launcher 2017
Zwei Homescreens; ein Launcher: Nicht nur der Action Launcher verändert mit Icon Packs sein Gesicht. / © AndroidPIT

Verrückte Launcher

Next Launcher 3D Shell

Wenn Euch Ressourcen egal sind, In-App-Werbung nicht stört und Ihr 14,99 Euro übrig habt, lohnt ein Blick auf den Next Launcher 3D Shell. Der durchgedrehte 3D-Animations-beladene Launcher macht ordentlich Bling, erlaubt freie Anordnung der Apps und hat fast unendliche Animationsmodelle und Designs zur Auswahl. Dafür bietet er jedoch schamlos immer wieder zur Kasse.

Next Launcher 3D Shell Lite Install on Google Play
Next Launcher 3D Shell
Der Next Launcher 3D Shell hat wahnwitzige Animationen. / © AndroidPIT

Go Launcher und weitere...

Den Go Launcher habe ich aufgrund seiner massiven internen Werbung und Querverweisen zu anderen Apps aus seinem Ökosystem disqualifiziert. Generell ist auffällig, dass Launcher eine beunruhigende Menge an Berechtigungen einfordern. Manche lassen sich zur Laufzeit entziehen, jedoch bleibt ein Großteil an Daten für die Entwickler ersichtlich; insbesondere in Bezug auf unser Nutzungsverhalten.

Falls Ihr positive Erfahrungen anderen Launchern mit uns teilen wollt, sind wir in der Kommentarsektion ganz Ohr. Bis dahin wünschen wir viel Spaß beim Ausprobieren der obigen Launcher.

50 mal geteilt

26 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Tagchen liebe Leutz. Bin eigentlich mit meinem bq-launcher sehr zufrieden. Mir fehlt nur eine einzige Funktion: Mir fehlt das Endlos-scrollen des Startbildschirms, wie ich das von meinen vorherigen handys gewohnt bin. Kennt jemand einen Lösung für dieses Problem, ohne gleich alles zu verändern. Ich möchte wirklich nur diese eine Funktion.
    Viele Grüße
    Tietsch


  • Hallo, kurze Frage: Wenn ich Launcher in play Store eintippe, kommt als erstes so ein Atom Launcher, der wurde noch nie erwähnt, ist der anscheinend nicht so gut? oder der Active-launcher, der erweiterte Widget-Unterstützung bietet? mit ihm und nova lässt sich ja z.B. unter Samsung der native Sipclient freischalten.


    • D Z vor 2 Wochen Link zum Kommentar

      Hi! Ich bin Fan vom Nemus-Launcher, der Atom ist der Nachfolger. Leider wird der Nemus nicht mehr weiterentwickelt und der Atom kann man nur auf Mobiles installieren.
      Was ich gut an den beiden Launchern finde (Nemus ist der kleinere Bruder vom Atom):
      a) man hat 3 Flächen für die Apps
      1. bis zu 9 Seiten für Widgets und Apps,
      2. ein "Laufband" unterhalb der Widgets mit bis zu 5 Seiten, auf denen man jeweils 4 Apps zuweisen kann
      und natürlich 3. die Alle-Apps-Fläche
      b) auf der Widgetfläche kann man unterschiedlich grosse Sammelfolder anlegen, bei dem die ersten Icons gross und wenn es mehr Icons als die Folder-Anzeige zulässt im Folder sind, werden diese kleiner angezeigt.
      c) in "Laufband" können auch Sammelfolder angelegt werden.
      d) der wichtigste Grund weshalb ich damals zum Nemus-Launcher gewechselt bin, ist die Resourcen-Sparsamkeit!!!!!!!
      und e) dieses blöde Google-Suche-Feld wird nicht angezeigt =D
      f) Es gibt verschiedene Einstellungsmöglichkeiten für die Seitenwechselanimation

      Ich suche für mein Tablet (Androis 4.4.2) einen ähnlichen Launcher. Alle die hier aufgelisteten Launcher gefallen mir überhaupt nicht. Kann mir jemand einen Tipp geben?


  • Ich bin seit längerem Nutzer von Lawnchair. Lawnchair ist ein angepasster Launcher3 (der ist ja quelloffen, yay). Gibts bei XDA. Ist im Grunde ein viel anpassbarer Pixel Launcher/Google Now Launcher. Nicht so anpassbar wie Nova, aber auch dafür um einiges hübscher und kompakter. Und es gibt theming-unterstützung für substratum.


  • WINDROID LAUNCHER ist auch eine gute Abwechslung. Warum habt ihr den Launcher nicht mal mit aufgelistet. Okay sieht aus wie Windows macht aber durchaus Spaß. Bei mir auf dem Moto G5 habe ich keine Werbung und der läuft echt stabil und macht was er soll.😊👍


  • Ich würde sagen, Nova Launcher ist Preis/Qualität.


  • Yahoo Launcher sieht wie von 2010 oder so =D


  • smart Launcher beste .


  • ActionLauncher is my favorite schon seit einigen Jahren.
    - Freier (= aufgeräumter) homescreen ist
    für mich das wichtigste bei Smartphone,
    Laptop, PC, etc. Hier ist mein homescreen
    versteckt.
    - sehr variable Dock-Leiste
    - die Shutter-Funktion habe ich so noch bei
    keinem anderen launcher gesehen
    - ...

    Die Werbung hält sich mMn in Grenzen: 1x im Monat für ein neues Icon-Pack; alle ein bis zwei Wochen ein kleines Spielchen.


  • Nova wäre meine erste Wahl, allerdings finde ich die Darstellung von Ordnern unglaublich hässlich.


  • Ich persönlich mag den Windows 3.1 Launcher 😁👍. So richtig schön altmodisch auf dem Smartphone.Aber generell halte ich überhaupt nicht viel von Apple Launcher oder Windows Launcher. Wenn ich die Oberfläche wie beim iPhone haben möchte dann kann ich mir auch gleich ein iPhone kaufen. Und genauso ist es auch mit Windows... Wer die Kacheloptik haben möchte soll sich gleich ein Windows Phone kaufen.


  • So ein Vergleich ist ganz schön aber die wenigsten Kunden suchen sich ihren Launcher aus. Es wird der genommen der installiert ist. Wobei das Gerät selbst gekauft wird und man sich mit dem Launcher zufrieden gibt.


    • Das trifft auf die Mehrheit Sicher zu. Diejenigen aber, die sich auf einer Seite wie hier tummeln(Ok die Minderheit aller Smartphone-User.;-) ), haben zumindest schon mal einen alternativen Launcher probiert oder es werden Leute durch den Artikel darauf aufmerksam und versuchen es mal mit einem...


  • Finde es super das ihr den Smart Launcher auch immer wieder mit rein nehmt. Für mich der beste Launcher, nutze ihn schon seit 2012.
    Wer nur die automatische Sortierung möchte, dem kann ich auch den Smart Drawer empfehlen, der lässt sich mit jedem beliebigen anderen Launcher kombinieren 👍🏼


    • Den Smart Launcher Pro habe ich auch einige Jahre genutzt bei Android. Mir gefällt das die Ordner je nach Kategorie aufgelistet werden und das ist auch sonst keine Werbung gibt. Da bezahle ich auch gerne mal dafür... Die kostenlose Version ist nicht so gut vom Smart Launcher


  • Ich habe seit fast 5 Jahren den Nova Prime in Verwendung und schwöre auf den Launcher. Der SquareHome 2 ist für mich als Kachelliebhaber aber jetzt echt der Hammer, bin am testen und bis jetzt begeistert....ein Danke für den Artikel.:-)


  • Der Evie Launcher für ältere Geräte, oder solche, die es schlank lieben ist auch sehr schön gelungen!

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu