Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
6 Min Lesezeit 74 mal geteilt 74 Kommentare

Die besten Android-Launcher

Update: Google Now Launcher verabschiedet sich

Um Eurer Software-Oberfläche im Smartphone ein neues Aussehen zu verleihen, reicht der Download eines Android-Launchers. Wir haben uns fünf exzellente Beispiele herausgesucht. Diese Launcher werden millionenfach verwendet, und im Vergleich zeigen wir Euch, welche Launcher sich als Ersatz für Euren Hersteller-Homescreen eignen. Update: Google Now Launcher ist bald Geschichte, Evie ist der Neuzeinsteiger.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 35233
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 29921
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Springt zum Abschnitt

Die besten Android-Launcher: Smart Launcher Pro 3

Der Smart Launcher Pro 3 sorgt für ein komplett neues Nutzererlebnis. Nach der Installation fragt er Euch nach Eurer bevorzugten Telefon-App, Musik-App und Foto-App. Anschließend öffnet sich der Startbildschirm und bietet Euch genau sechs Symbole.

Wischt Ihr von hier aus nach links, erscheint die App-Übersicht. Der Wisch nach rechts hingegen führt Euch zum Bereich für Widgets. Und bei genau diesem dreiseitigen Layout bleibt es. Falls die sechs Symbole auf dem Startbildschirm für Euch nicht passen, könnt Ihr weitere hinzufügen oder bestehende entfernen.

AndroidPIT smart Launcher 5
Smart Launcher Pro 3 / © AndroidPIT

Freunde eines aufgeräumten Startbildschirms werden sich vom Smart Launcher also verstanden fühlen und seinen Design-Ansatz lieben. Seine Zusatz-Features reizen diesen Ein-Startbildschirm-Ansatz weiter aus. so könnt Ihr jedem Symbol eine zweite Funktion zuweisen. Tippt Ihr doppelt auf ein Symbol, öffnet Ihr eine andere App damit. Als Beispiel:

  • Einfaches Tippen aufs Hörer-Symbol öffnet die Telefon-App
  • Zweifaches Tippen öffnet die Kontakte-App

Smart Launcher Pro 3 finanziert sich über Premium-Themes. Es gibt auch kostenlose Designs. Aber eigentlich geht es im Smart Launcher um die Usability und nicht um den Style. Wenn Ihr also auf effizienteren Umgang mit Eurem Smartphone aus seid, solltet Ihr den Smart Launcher zumindest ausprobiert haben.

  • Preis: Kostenlos oder 3,99 Euro
  • Download-Größe: Variiert je nach Gerät
  • Android-Version: Variiert je nach Gerät
  • Getestete Version: 3.16
Smart Launcher 3 Install on Google Play Smart Launcher Pro 3 Install on Google Play

Die besten Android-Launcher: Arrow Launcher

Der Arrow Launcher von Microsoft zielt auf die praktische Nutzung ab. Seine ausgiebigen Notiz-Funktionen auf dem Startbildschirm verwandeln Euer Smartphone in ein Arbeitstier. Er integriert sich wunderbar mit dem Microsoft-Zukauf Wunderlist und verwaltet all Eure To-Dos.

Sein Fokus auf Notizen und Planung könnte noch nützlicher sein, wenn er sich auch mit Evernote oder Google-Notizen nutzen ließe. So wird man leider ein wenig zur Nutzung von Wunderlist gezwungen, um die Stärken des Arrow-Launchers wirklich auszunutzen.

AndroidPIT ARROW Launcher 2
Arrow Launcher / © AndroidPIT

Eine weitere Stärke des Arrow Launchers ist seine Übersicht vergangener Aktivitäten. Ergänzend zu Eurer Standard-Übersicht der zuletzt geöffneten Apps sortiert Arrow nach zuletzt aufgenommenen Fotos, heruntergeladenen Dateien oder angerufenen Kontakten.

Der Arrow Launcher lässt sich nicht so umfangreich anpassen wie andere Launcher. Es fehlt die Möglichkeit, Schriften, Symbol- oder Rastergrößen zu ändern. Es gibt keine Themes. Immerhin könnt Ihr Symbolpakete installieren.

Ihr könntet mit dem Arrow-Launcher also ein wenig Vielfalt vermissen, da es sich spürbar um ein Microsoft-Produkt handelt. Aber er verfolgt mit der Notiz-Integration das klare Ziel, Eure Organisation zu verbessern. Und wenn er dies für Euch erfüllt, ist es Euer Launcher.

  • Preis: Kostenlos
  • Download-Größe: 9,1 MByte
  • Android-Version: 4.0.3 und höher
  • Getestete Version: 1.4.0.23967
Arrow Launcher Install on Google Play

Die besten Android-Launcher: Evie Launcher

Unser Neueinsteiger ist der Evie Launcher. Dieser bringt einige besondere Features mit, die ihn einzigartig machen. Das grundsätzliche Layout ist recht simpel gehalten: Auf dem Homescreen könnt Ihr beliebig viele Apps auf unterschiedlichen Seiten anordnen - Homescreen-Ordner unterstützt Evie natürlich auch. Soweit so gewöhnlich.

Evie Launcher DE Setup 1
Evie Launcher: Homescreen, Suche, Einstellungen / © ANDROIDPIT

Interessant wird Evie, weil die Suche nach installierten Apps im Zentrum der User Experience steht. Zwei Wischgesten bringen Euch dafür ans Ziel: Nach oben lässt sich der App-Drawer herausziehen, der rechts an der Seite einen alphabetischen Schnellzugriff anbietet. Wer hingegen auf dem Homescreen nach unten wischt, kommt in die App-Suche, die enorm schnell installierte Apps liefert.

Ruckler sind nicht festzustellen; die Performance ist also sehr gut. Die Einstellungen erreicht Ihr, indem Ihr lange auf den Homescreen tippt. Darin könnt Ihr zum Beispiel das Dock aktivieren, über Symbolen die ungelesenen Benachrichtigungen anzeigen lassen oder ein Icon Pack aktivieren.

Evie Launcher DE Setup 2
Die Anzeige im App-Drawer lässt sich zwischen Listen- und Icon-Ansicht umschalten / © ANDROIDPIT
  • Preis: Kostenlos
  • Größe: 6,06 MByte
  • Android-Version: 4.4 oder neuer
  • Getestete Version: 2.01.07-12
Evie Launcher Install on Google Play

Die besten Android-Launcher: Nova Launcher (Prime)

Auf den ersten Blick sieht der Nova Launcher unauffällig aus - schon deswegen ist er vielleicht der beste Ersatz für den Google Now Launcher, der auf dem Abstellgleich steht. Der erste Startbildschirm begrüßt Euch mit drei Ordnern: Google, Create und, auf der zweiten Seite, Play. Auf der ersten Seite habt Ihr oben noch die Google-Suchleiste, die Ihr indes verschieben oder löschen könnt.

Die Schatzkiste des Nova Launchers befindet sich in seinen Einstellungen. Symbol-Umrandungen oder -Größen, Schriftfarben oder -bilder, Anordnung der App-Übersicht, Bildschirmgesten, Übergangsanimationen, Dock-Einstellungen, Zählmarken: Die Vielfalt ist einmalig. Sie ist so groß, dass sich ein Backup der Einstellungen und der Symbol-Anordnung lohnt, das man natürlich mit dem Nova Launcher machen kann.

AndroidPIT screenshots nova launcher
Nova Launcher / © AndroidPIT

Der Detailgrad, mit dem Ihr das Aussehen und Verhalten der Oberfläche beeinflussen könnt, ist beim Nova Launcher beeindruckend hoch. So könnt Ihr die Zahl, der am unteren Rand fixierten App-Symbole auf sieben erhöhen und den Bereich sogar mehrseitig gestalten.

Der Nova Launcher ist auch hervorragend optimiert. Seine Animationen und Übergänge sind butterweich. Der Entwickler ist einer der eifrigsten im Play Store und wurde nicht umsonst mit einem Google Play Award Best of 2015 gelobt. Die Beta-Version liefert experimentelle Features und ist sogar schon für Android 7.0 Nougat optimiert. Hier finden sich viele Features, die Google im Pixel Launcher exklusiv für Pixel-Käufer entwickelt hat - ein finales Release von Nova Launcher 5 ist aber noch nicht terminiert.

  • Preis: Kostenlos oder 5,25 Euro
  • Größe: 19,82 MByte
  • Android-Version: 4.0 oder neuer
  • Getestete Version: 4.3.1
Nova Launcher Install on Google Play Nova Launcher Prime Install on Google Play TeslaUnread for Nova Launcher Install on Google Play

Die besten Android-Launcher: Action Launcher 3

Kurz nach der Präsentation des Material Design stellte der Entwickler Chris Lacy den Action Launcher vor. Der Action Launcher war einer der ersten, der die App-Übersicht an die linke Seite des Homescreens setzte. Inzwischen hat der Entwickler dem Launcher zwei große Versionssprünge gegönnt und viele weitere Features implementiert. Dabei stechen die beiden Funktionen Cover und Shutter heraus:

Cover sind eine neue Herangehensweise an Homescreen-Ordner: In einem Cover legt Ihr mehrere Apps ab. Tippt Ihr darauf, öffnet sich jedoch nicht der Ordner, sondern die oberste App startet. Um an die dahinter liegenden Apps zu gelangen, müsst Ihr auf dem Cover nach oben wischen. Praktisch ist diese Funktion zum Beispiel, wenn Ihr mehrere Navigations-Apps verwendet, meist aber nur eine bestimmte verwendet, hin und wieder aber eine der anderen starten wollt.

AndroidPIT ACTION Launcher 1
Action Launcher 3 / © AndroidPIT

Shutter wiederum sorgen dafür, dass auf einem App-Icon nach oben wischen könnt und sofort das dazugehörige Widget seht. Über einer Kalender-App öffnet sich so zum Beispiel sofort Eure Termin-Übersicht oder Euer Musik-Player zeigt sein Wiedergabe-Widget an.

Einige Features sind erst freigeschaltet, wenn Ihr den Launcher via In-App-Kauf auf die Plus-Version upgradet.

  • Preis: Kostenlos oder 4,99 Euro
  • Größe: 17,92 MByte
  • Android-Version: 4.1 oder neuer
  • Getestete Version: 3.10.2
Action Launcher 3 Install on Google Play

Was ist Euer Launcher? Oder nutzt Ihr den, der bei Eurem Smartphone dabei war? Was ist Euer Lieblings-Feature Eures Launchers?

74 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • Stefan N. vor 8 Monaten

    Ich benutze seit Jahren den nova launcher, bin sowas von zufrieden damit. Hatte noch nie Abstürze oder sonst irgendwelche Probleme. Man muß sich natürlich erst mal mit den Einstellungen auseinandersetzen, aber hat man das gemacht sind die Änderungen fast grenzenlos. Kann ihn natürlich nur weiterempfehlen

74 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Es geht nichts am Nova Launcher vorbei!!!
    Anfangs habe ich den Apex Launcher benutzt, (der ähnlich oder sogar gleich ist) wie der Nova Launcher, der aber ein kleines bisschen besser gepflegt wird als Apex.
    Ich kann den Nova Launcher in der Prime Version nur wärmstens empfehlen!

  • Square Home 2 fehlt hier eindeutig in der Liste.

    • Poomel vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      und den sollte man genau weswegen hier auflisten? so ne Begründung wäre schön echt was feines.

  • Poomel vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    und wieder einmal alten Kaffee neu aufgesetzt... juhu, wieder nen Artikel weniger den man neu schreiben muss.

  •   10

    Ich nutze den Standart-Launcher. Hab früher mal etliche probiert aber warum das Handy mit einer zusätzlichen App zukleistern? Der Standart hat alles was ich brauche.

    • C B vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      Gibt es eine Firma namens Standart? Wo kann ich den Launcher erwerben? Wenn der so gut ist, sollte ihn Google mal zum Standard machen.

      • HEB vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        Nehme an das er wie 90% aller Android Nutzer ein Samsung hat, dann weißt du doch Bescheid.

      • Diesel vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        Das spricht aber dann für Samsung ;-)

      •   10

        Die Frage hast du nicht wirklich gestellt? Gut nochmal zum mitschreiben und einfacher... Ich nutze keinen zusätzlichen Launcher. Ja ich hab ein Samsung und keine Ansprüche. Das Gerät funktioniert wie es soll und gut ist.

      • Keiner hat deinen Standart-Kommentar verstanden. Dabei sollte das mittlerweile Standard sein.

  • Takeda vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Der beste für mich ist der Next Launcher 3D, nutze ihn schon 4 Jahre. Ich habe in der zeit die meisten ausprobiert, bin aber immer wieder zurück zu Next.

  • der beste Launcher ist meistens der hauseigene Launcher 👦

  • Tom Ace vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Apex over all, ey!

  • "TSF 3D Launcher" (inzwischen kostenlos) ist auch viel besser als die hier vorgestellten. Er mag nicht mehr weiterentwickelt werden, aber das muss er auch gar nicht. Denn es dauert mindestens noch 10 Jahre bis die anderen hier vorgestellten diesen eingeholt haben. Ein entscheidender Grund warum er nicht mehr weiterentwickelt werden muss liegt meines Erachtens daran, weil er schon perfekt ist. Ist zudem auch der einzige, der die meisten Themes und Addons bietet.

    • da hast du recht. tsf shell ist auch für mich der beste launcher. hatte damals noch 8Euro bezahlt. bereue nichts.

    • Pollux vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      Er fällt bei mir durch weil:

      Wenn ich auf dem Homescreen im Dock einen Ordner ablege und aus dem Ordner heraus eine App öffnen will, werden die Apps innerhalb des Ordners ganz oben dargestellt, so dass ich mit meinem Daumen einhändig nicht drankomme. Für mich ein No Go, sonst hätte ich ihn auch verwendet muss ich sagen.

    • Poomel vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      Ein Launcher der dir den Screen schlichtweg und ergreifend zumüllt soll "der" Launcher Nr 1 sein, echt jetzt? Jeder andere Launcher ist besser als das Teil. Lächerlich.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!