Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Android TV: erste Infos zum Chromecast-Nachfolger gesichtet

Android TV: erste Infos zum Chromecast-Nachfolger gesichtet

Google arbeitet wohl auf Hochtouren an einem neuen TV-Dongle, das als Nachfolger des Chromecast Ultra gehandelt wird. Das Dongle soll mit Fernbedienung samt Google Assistant kommen und in drei Farben verfügbar sein. 

Mit "Chromecast" bietet Google bereits ein Streaming-Dongle für Fernseher an, mit dem Nutzer gängige Streamingdienste sehen oder Apps auf dem Fernseher nutzen können. Nun soll die nächste Generation des Chromecast Ultra in den Startlöchern stehen und ein komplettes Rebranding erleben. 

google android tv dongle 2020
Drei Farben und das Google-"G" an der Front: So soll der Chromecast-Nachfolger aussehen. / © XDA Developers

XDA Developers haben exklusives Material zum neuen TV-Dongle von Google veröffentlicht. Demnach läuft das Produkt unter dem Codenamen "Sabrina" und wird wohl künftig nicht mehr unter dem Namen Chromecast vermarktet werden, sondern in Googles Smart-Home-Sparte namens Nest vertrieben. 

Weiterlesen: Neu bei Disney+ im Juni

Eine Neuerung des TV-Dongles soll eine Fernbedienung sein. Während Googles Chromecast nur per Smartphone bedient wird, kommt das Streaming-Gerät somit näher an Konkurrenzprodukte wie dem Apple TV oder Fire TV von Amazon heran, die allesamt eine Fernbedienung bieten. 

Google Android TV Sabrina Watermarked Remote 1024x575
Die neue Remote-Fernbedienung des Google-Nest-TV-Dongles kommt mit "Assistant"-Taste. / © XDA Developers

Die veröffentlichten Bilder zeigen auch die Fernbedienung inklusive Symbol für den Google Assistant. Dem Dongle selbst sieht man den Verwandtschaftsgrad mit dem Chromecast durchaus noch an. Im direkten Vergleich erscheint das neue TV-Dongle aber deutlich länglicher und kommt nicht nur in Schwarz oder Weiß, sondern zudem in einem Puder-Ton.

Softwareseitig wird Googles Nest-Dongle wohl die Oberfläche "Android TV2 oder "Google-TV" bieten, die Zugang zu YouTube TV und anderen Streaming-Anbietern erlaubt. Auf den Screenshots, die das Tech-Portal veröffentlicht hat, sieht man, wie die Oberfläche auf dem Fernseher aussehen wird. 

google sabrina bild4
Kennen wir von zahlreichen anderen Streaming-Dongles: Netflix / © XDA Developers

Technisch gesehen ist noch alles offen – XDA Developers mutmaßen, dass Googles TV-Dongle Dolby Vision unterstützen wird und mit einem Amlogic-SoC ausgestattet ist – welcher Chip genau zum Einsatz kommt, ist noch unbekannt. 

Vermutlich hätte Google das neue TV-Dongle bereits im Rahmen der Google I/O vorgestellt, die aufgrund der Corona-Pandemie jedoch abgesagt wurde. Google hat außerdem die offizielle Vorstellung von Android 11 und den Beta-Start auf unbestimmte Zeit verschoben. Grund hierfür ist die angespannte Lage in den USA mit einhergehenden Protesten und Demonstrationen gegen Rassismus nach dem Tod des dunkelhäutigen Mannes George Floyd aufgrund von Polizeigewalt. 

Quelle: XDA Developers

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • finde das Teil sehr interessant - in der hoffnung damit des OS des TV komplett zu ersetzen zu können so dass man die original Remote einfach weglegen kann. Die Sahne wäre wenn damit Geforce Now und MS XCloud gehen würde


  • Ja leider nur W-lan. Hoffe es geht dann ein HDMI auf Netzwerkadapter. W-Lan und Filmwiedergabe ist für mich immer noch was definitiv nicht zusammengehört. Und man kann alle Android TV apps nutzen wobei sicher der Speicherplatz dann ein Problem sein wird mit Kodi


  •   77
    Gelöschter Account vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Ich bleib bei Apple TV🍏👍


  • Bitte mit LAN Anschluss! DAS wäre prima.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!