Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
33 mal geteilt 41 Kommentare

Neue Android-Spiele-Empfehlungen für den Dezember

Update: Bully, Mario, Batman, Walking Dead

Die kalte Jahreszeit kommt in großen Schritten näher. Gibt es eine bessere Zeit, um ein paar neue Spiele auszuprobieren? Im Dezember zeigt Rockstar seine neue Portierung, Telltale schließt Batman ab und beginnt eine neue Walking-Dead-Staffel. Nintendo legt Mario für die iPads neu auf und lässt Android-Nutzer zappeln.

Fingerprint-Sensor oder Filmen in 4K - was ist DIR wichtiger?

Wähle Fingerprint-Sensor oder 4K-Videoaufnahme.

VS
  • 11589
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprint-Sensor
  • 5429
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    4K-Videoaufnahme

Bully

Rockstar brachte 2013 Bully für PC und Spielkonsolen heraus. Bei Spiele-Kritikern kassierten die GTA-Macher mächtig Lob, unter anderem weil die 35 Spielstunden abwechslungsreich und die Highschool-Satire gut gelungen seien. "[Bully] ist ein vielschichtiges, ungeheuer abwechslungsreiches, charmant witziges Ausnahmespiel, das trotz der offenen und in sich schlüssigen Kleinstadtwelt ohne viel Leerlauf auskommt.", heißt es bei Gamestar. Für 6,99 Euro ist es im Play Store erhältlich.

Preis 6,99 Euro
In-App-Käufe nein
Android-Anforderungen Android 4.0 und neuer
Bully: Anniversary Edition Install on Google Play

The Walking Dead: The Telltale Series - A New Frontier

Die Staffel feiert ihre Premiere am 20. Dezember gleich mit zwei Episoden, Episode One: 'Ties That Bind' Part I & Episode Two: 'Ties That Bind' Part II. Die ersten zwei der fünf Episoden von The Walking Dead: The Telltale Series - A New Frontier werden unter anderem für Android-Geräte via Google Play verfügbar sein.

The Walking Dead: A New Frontier richtet sich sowohl an neue Spieler als auch Fans der ersten beiden Staffeln. Diejenigen, die die Geschichte erst kennenlernen, bekommen einen einfachen Einstieg.

Preis noch nicht bekannt
In-App-Käufe ja
Android-Anforderungen Voraussichtlich Android 2.3.3 und neuer

BATMAN - The Telltale Series Episode 5: 'City of Light'

Die letzte Episode der fünfteiligen Staffel wird ab dem 13. Dezember unter anderem für Android-Geräte via Google Play verfügbar sein.

BM 105 key art 1920x1080
City of Light schließt die Telltale-Staffel ab. / © Telltale Games

In Episode 5 bereitet der Anführer der Children of Arkham die finale Aktion vor, um den Namen der Familie Wayne und die Personen, die Batman nahe stehen, zu vernichten. Kann das Geheimnis um Batmans Identität gewahrt werden, auch wenn es für Chaos und Tot in Gotham sorgt? Das Schicksal der Familie Wayne und die der Stadt liegt auf den Schultern des Spielers. Wie wird er sich entscheiden? Wie weit wird er gehen? Welche Maske wir er tragen?

Preis kostenlose Installation
In-App-Käufe 5,49 Euro bis 15,99 €
Android-Anforderungen Android 5.0 und neuer
Batman - The Telltale Series Install on Google Play

Vorschau: Super Mario Run

Zunächst nur für iOS kommt Nintendos Super Mario Run in den App Store. Gegenüber BGR soll Mario-Erfinder Shigeru Miyamoto erklärt haben, dass es mit Android Sicherheitsbedenken gibt und man das Spiel dort später vermarkten werde.

Schon jetzt ist bekannt, dass es für den Endless-Runner einen Online-Zwang geben wird. Dafür beinhaltet das Spiel keine überteuerten In-App-Käufe. Die Prognose des Markt-Experten Sensor-Tower sagt für den Nintendo-Spiel gewaltige Umsätze voraus.

Preis Voraussichtlich 9,99 €
In-App-Käufe noch nicht bekannt
Android-Anforderungen noch nicht bekannt
EH
Eric Herrmann
Super Mario Run würde ich mir sofort holen.
Stimmst du zu?
50
50
175 Teilnehmer

Habt Ihr noch weitere Spiele-Tipps? Nennt uns in den Kommentaren Euer aktuelles Lieblingsspiel!


Wir aktualisieren diesen Artikel regelmäßig mit neuen Spielen. Frühere Empfehlungen waren unter anderem: Block Havoc, Sky Force Reloaded, Fast Like a Fox, Angry Birds Action, Cat Simulator, Gangfort, Stealth Inc. 2, Pokémon GO, Her Story, Battleplants, The Trail, Paper Wings, Reckless Racing, PinOut und Asphalt Extrem.

Top-Kommentare der Community

  • Arian Feddersen vor 8 Monaten

    Also ich kann diese ganzen zwanghaften Pixelgames nicht mehr ertragen. Ja, Retro ist geil. Also die alten Spiele. Spiele die aber zwanghaft hässlich sein wollen um sich selbst als Retro zu betiteln sind wohl mit das schrecklichste was die Indi-Szene so zutage fördert. Zumal der Großteil der Spiele meist ein Klon eines Klons ist, welcher wiederum der Klon eines anderen Klons dessen Klons war.
    Angry Birds scheitert für mich an dieser ganzen Energiemechanik. Die alten Titel waren klasse. Teil 1 und alle Ableger haben echt Spaß gemacht. Danach aber.....ist wie mit Plants vs. Zombies. Da war der 1. Teil auch spitze, der 2. nervt massiv.

  • MajorTom vor 6 Monaten

    Also ich hab bis jetzt nur ganz wenige Spiele auf Android bzw Handy oder Tablet gesehen die mir als oldschool Gamer gefallen. Ich hab mit Atari2600 (Pacman) und c64 (SummerGames) begonnen (usw).
    Gibts noch mehr Leute wie mich, die mit Touch nicht so richtig ins Spiel kommen ?
    Ich hab vor Jahren noch mal eine Nintendo WiiU gekauft. Super Mario 3D in full HD..cool. Und über Konsole kann all die alten Titel des SuperNES und NES spielen (Donkey Kong, Mario). Natürlich für kleines Geld.

    Pokémon ist als Retro eher ein Youngtimer.

    Btw- jetzt kommt bald eine Nintendo NES Mini Konsole auf den Markt. Mit ca. 30 der berühmtesten Titel. Kostet angeblich um die 70 Euro. Ich glaube von Atari gibts auch so eine Mini Box mit Greatest Hits.
    Oldschool Gaming 🤖💪

41 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Welche Sicherheitsbedenken sollten die denn bei Android haben?

  • Na, ich werde in ein paar Tagen Super Mario Run spielen, ich freue mich schon drauf. Bis dahin bin ich auch mit Ratchet und Clank durch (PS 4). Danach steht Final Fantasy XV an.

  • Ich weiß jetzt nicht wie man auf das Jahr 2013 als Erscheinungsjahr für Bully kommen kann, das Spiel kam 2006 für die PS2 raus und 2008 dann für die wii, xbox 360 und den pc...

  • Jan vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Ich finde es einfach nur schlimm. Jetzt sind wir beim Galaxy S7 und iPhone 7 angekommen. Jedes Jahr werden die Dinger schneller und schneller und größer. Aber was hat sich im Lauf der Zeit an den Spielen geändert? Grafik wird besser. Aber sonst?
    0 Spieltiefe. Dafür Mega In-App-Käufe. Klar doch wollen die Studios Geld machen aber die Methoden ähneln doch eher einer Abzockmasche.

    Ich für meinen Teil kaufe mir lieber ein Spiel für die 3DS und hab dann auch wirklich was zum zocken.

  • »Das Spiel (The Trail, Anm. von mir) bietet In-App-Käufe an, mir sind aber in über einer Stunde Spielzeit keine über den Weg gelaufen.«

    Die springen dir auch nichts in Gesicht.
    Sie »verstecken« sich hinter dem Hufeisensymbol, welches über den Menübutton erreichbar ist.
    Da kann man sich sogenannte Favours kaufen, mit denen man Gegenstände craften kann, auch wenn man die Ressourcen nicht hat.

  • Asphalt Extreme ruckelt extrem... Badumtss.
    Ne, im Ernst: irgendwie ruckeln alle Gameloft-Spiele, egal auf welchem Gerät...

    Tim

  • NoName vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Fast alles ziemlich interessante Spiele. Scheint momentan eine gute Phase in der Spieleentwicklung zu sein😉

  • Klaus vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    PinOut ist echt gelungen, Grafik und Physik sehr gut .. leider , durch die Zeitbegrenzung kurzer Spielspaß.

    Reckless Racing 3 ... schöne Grafik aber die Steuerung ist einfach grottig.

    Die anderen... mal schauen :)

    • Bastian Siewers
      • Admin
      • Staff
      vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Zu Reckless Racing: ich finde die Steuerung gar nicht mal so blöd. Klar, auf einem Smartphone immer etwas schwierig, aber ich komme hier eigentlich sehr gut damit klar.

      • Oder ein Gamepad für's Handy kaufen. Die Spiele von den großen Entwicklern unterstützen das ja bei vielen Spielen.

  • Tenten vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Vielen Dank für die interessanten Vorstellungen :)

    PinOut spiele ich gerade auf dem iPad und bin hin und her gerissen. Einerseits macht es höllisch Laune, Grafik, Spielmechanik und Soundtrack sind hervorragend und man möchte immer weiter spielen. Leider ist der Spaß nach gut eineinhalb Stunden vorbei, denn nach sieben Level gibt es keine zusätzliche Zeit mehr zum Einsammeln und man kommt nur so weit, wie noch Restzeit verfügbar ist. Bei mir gerade mal knapp 40 Sekunden. Das sollte man wissen, bevor man Geld dafür ausgibt. Aber vielleicht werden bald neue Level nachgereicht. Spaß macht das Spiel nämlich sehr, wenn man Flipper mag.

    The Trail muss ich mir mal anschauen. Die Beschreibung klingt ja unfassbar langweilig. Bin gespannt, wo da der Spielspaß steckt.

    • Bei PinOut geht's dann ja darum, in den ersten 7 Level so viel Zeit wie möglich anzuhäufen.
      Bin momentan bei Level 7 mit 197 Sekunden.

      Der Spielspaß bei The Rail liegt im Grunde im Crafting.

  • warte mit voller Vorfreude auf Galaxy on Fire 3 - Manticore

  • Also ich hab bis jetzt nur ganz wenige Spiele auf Android bzw Handy oder Tablet gesehen die mir als oldschool Gamer gefallen. Ich hab mit Atari2600 (Pacman) und c64 (SummerGames) begonnen (usw).
    Gibts noch mehr Leute wie mich, die mit Touch nicht so richtig ins Spiel kommen ?
    Ich hab vor Jahren noch mal eine Nintendo WiiU gekauft. Super Mario 3D in full HD..cool. Und über Konsole kann all die alten Titel des SuperNES und NES spielen (Donkey Kong, Mario). Natürlich für kleines Geld.

    Pokémon ist als Retro eher ein Youngtimer.

    Btw- jetzt kommt bald eine Nintendo NES Mini Konsole auf den Markt. Mit ca. 30 der berühmtesten Titel. Kostet angeblich um die 70 Euro. Ich glaube von Atari gibts auch so eine Mini Box mit Greatest Hits.
    Oldschool Gaming 🤖💪

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!