Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 720 mal geteilt 386 Kommentare

Amazon Blitzangebote: ZTE Blade, Zubehör und mehr!

Update: Angebote vom 26. Juli

Mit den Amazon-Blitzangeboten gibt es die besten Schnäppchen und Deals, die der Online-Versandhändler zu bieten hat. Es gibt täglich neue Amazon-Deals, und wir bieten Euch eine spezielle, für AndroidPIT-Leser kuratierte Liste mit Produkten, die wir Euch besonders empfehlen können.

Direkt zum Abschnitt:

Amazon Top Deal des Tages: ZTE Blade A610 Plus Smartphone

Worauf achtet Ihr bei einem Smartphone? Wenn es ein großer Arbeitsspeicher ist, dann dürfte das ZTE Blade A610 Plus mehr als einen Blick wert sein. Das Gerät bietet Euch volle 4 GByte RAM und auch sonst kann es überzeugen. Der Akku ist mit 5.000 mAh sehr großzügig gestaltet und der Speicher von 32 GByte lässt sich natürlich erweitern. Heute gibt es das Smartphone für nur 134,02 Euro und somit um 46 Prozent unter dem Listenpreis.

ZTE Blade A610
Das perfekte Zweitsmartphone? / © Amazon

Bei den Blitzangeboten findet Ihr heute übrigens jede Menge praktisches Zubehör, sodass sich ein Blick lohnt.

Weitere Amazon Deals am 26. Juli 2017

So funktionieren die Amazon Blitzangebote

Die Amazon-Blitzangebote sind Schnäppchen, die täglich zwischen 9 Uhr und 23 Uhr angeboten werden. Die besten Deals sind Last-Minute-Angebote, die nur ein oder zwei Stunden verfügbar sind. Oft sind sie nach wenigen Sekunden ausverkauft. Die Preise sind vorher nicht bekannt und werden erst sichtbar, wenn das jeweilige Angebot startet.

Prime-Kunden sehen die Blitzangebote eine halbe Stunde früher, also nicht wundern, wenn schon in der ersten Sekunde nach dem Start des jeweiligen Angebots alle Geräte reserviert sind. Oder umgekehrt: Falls Ihr Prime-Kunden seid, könnt Ihr alle Deals schon 30 Minuten früher reservieren.

Amazon Blitzangebote am 26. Juli

720 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • Jürgen64 vor 1 Woche

    Das Moto Z Play ist ein tolles Angebot, gerade mal 50€ teurer als das gerade vorgestellte E4 Plus.
    Dafür ist es aber auch in allen Belangen haushoch überlegen, selbst Leute die lange Laufzeiten wünschen werden sehr gut bedient.

386 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Das Moto Z Play ist ein tolles Angebot, gerade mal 50€ teurer als das gerade vorgestellte E4 Plus.
    Dafür ist es aber auch in allen Belangen haushoch überlegen, selbst Leute die lange Laufzeiten wünschen werden sehr gut bedient.

  • 4K Fernseher ist doch nur interessant wenn ich am Gerät zocke oder online Dienste in Anspruch nehmen.
    Die meisten Leute schauen aber nur ganz normal die Programme die angeboten werden und da reicht ein Full HD Fernseher vollkommen. Denn im Moment strahlen die Sender ja noch nicht Mal in Full HD aus sondern nur in HD.

    • Sophia Neun
      • Admin
      • Staff
      vor 1 Woche Link zum Kommentar

      Hm ich habe eher das Gefühl, dass gerade auf einer Seite wie AndroidPIT eher technisch interessierte Menschen unterwegs sind und daher der Anteil an Nutzern von Netflix und Amazon auch größer. Ich nutze gern Inhalte in 4k und freue mich, wenn das Angebot noch mehr wächst.

    • Da habt ihr beide Recht.
      Aber die Qualität des 4K TV muss stimmen

    • Hallo Jörg, die einzigen die nicht full HD ausstrahlen sind ARD, ZDF und die Dritten. Alle andere Sender strahlen in full HD aus.
      Gruß Michael

      • Sophia Neun
        • Admin
        • Staff
        vor 1 Woche Link zum Kommentar

        Wobei man dazu sagen muss, dass man meines Wissens nur über DVB-T2 Fernsehen in Full HD empfangen kann. Über iptv und Kabel wird meist nur HD Ready angeboten.

      • Man bekommt mittlerweile schon vereinzelt via Satellit diverse 4K Sender (vorausgesetzt man hat einen UHD Receiver). Ansonsten sind via Kabel lediglich nativ 720p (Vollbilder) bzw 1080i (Halbbilder) ausgestrahlt. Via DVB-T2 gibt es vereinzelt Full-HD Ausstrahlungen.
        Grundsätzlich ist das Bild immer quellenabhängig. Jedoch sage ich, dass das zugespielte Bild (z.B. nativ 720p Kabel oder 1080p Netflix) auf einem hochwertigen 4K TV eine bessere Qualität hat als auf einem hochwertigen Full HD TV.
        Natürlich spielen auch Feineinstellungen beim Kalibrieren etc eine gewichtige Rolle.

        Das ist mein Kenntnisstand derzeit.

      • 1080i ist nicht 1080p. Deshalb ist da auch kein nennenswerter Unterschied zu 720p. Im Gegenteil. Oft empfinde ich das von ARD und Co ausgestrahlte 720p als angenehmer. Natürlich hat es auch mit ursprünglichen Aufzeichnungsquaulität zu tun.
        Die 4K TV's sind stellenweise recht günstig. Aber als hochwertige Geräte bezeichne ich die nicht. Da ich kein 4K nutze, würde ich derzeit noch einen höherwertigen FullHD TV wählen. Bildqualität entsteht nicht nur durch Auflösung. Panel und Software ist entscheidend wie gut das Bild wird. Hochwertige 4K Panels sind kostspielig.
        Meiner ist erst etwa 3 Jahre alt. Hatte vor kurzem auch den Gedanken was neues zu kaufen da ein paar LEDs meines Samsung schlapp machen. Hab mich dann entscheiden im September nach Thailand zu fliegen. Koh Samui, Koh Panghan (full moon Party 🍹😎🌊)

      • @Major Tom
        Mit hochwertig meine ich die LG OLED Serie 2016/2017, Sony A1 oder Panasonic's OLEDs bzw Samsung's KS9590 (bzw 2017er Modelle). Da hast du 4K TV's die zwar relativ viel Geld kosten, es aber mit Super Qualität zurück zahlen.

    • Also aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass FHD auf einem UHD-Fernseher schärfer aussieht als auf einem FHD-Fernseher. Außerdem gibt ja auch andere Quellen mit 4k, muss ja nicht lineares Fernsehen sein.

  • Ein huawei mate 9 wäre nice. Aber bitte mit echten ufs 2.1

  • 43 Zoll UHD TV bitte ganz schnell vergessen, da vollkommen unsinnig. Bringt erst wirklich einen Benefit ab 65 Zoll und Qualität sollte man selbst auch hinterfragen m.M.n

  • Das Angebot des Nokia 3 ist Top, wenn Nokia alle Smartphones auf den Markt bringt, sind dies die neuen Preis/Leistungs Hammer!!!

    Dann sind andere Hersteller vielleicht bald gezwungen etwas den Preis in günstigere Bereiche anzupassen?! 🙈🙉🙊

    Was meint die Apit Community und Redaktion? Freue mich schon sehr auf konstruktive Testberichte zu den Nokias 2017!

    • Sophia Neun
      • Admin
      • Staff
      vor 3 Wochen Link zum Kommentar

      Das schöne am Nokia 3 ist, dass es trotz des Preises nicht billig wirkt. Das Design anderer Smartphones in diesem Preissegment wirkt oftmals altbacken, doch hier erwartet man vom Design einen weitaus höheren Preis. Sobald wir Testgeräte haben, werden wir die Geräte natürlich testen. :)

    • Das Nokia 3 habe ich grade von der Telekom mit Prepaid Karte für 120€ angeboten bekommen. Hatte angefragt da mein Sohn seins grade kaputt bekommen hat. Und da HMD Global ja untersagt Brandings oder Simlock zu installieren kann man die Karte ja verbrennen.

  • Nur mal so an die Redaktion:

    Es gibt das S8 für 530€ bei Mediamarkt / Saturn...

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!