Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 43 Kommentare

Set me on fire - fox!

 Der Firefox ist nun offiziell als Beta für Android und Meamo erhältlich. Das zweitere interessiert uns ja weniger, und ich selber hab noch kein Video dazu gemacht - denn das hier wird eher eine schnelle kurze News.

 

Das hier ist jetzt nicht mehr eine geleakte Alpha, die mehr rumbuggt als alles andere, sondern dies soll die erste funktionierende Version sein. Mehr dazu und zum Downloadlink - nach dem Break.

 Firefox 4 mobile verspricht uns da allerhand. Selbe Browsererfahrung wie am Desktop-PC. Firefox Sync. Add-Ons ... Tjoa - das ist schön, allerdings gibt es hier einen Haken: Es installiert sich auf den internen Speicher mit 17,5MB. Unverschiebbar - unveränderbar. Keine Chance.

Ohne A2SD+ oder einem Samsung Galaxy S wäre ich jetzt ziemlich aufgeschmissen. Mein Desire würde anfangen zu murren. Das ist tatsächlich ein Problem - zumal die Speicherauslastung sicher noch steigt, wenn ich die ersten Add-Ons gezogen habe. Das wird sich aber im Langzeittest noch zeigen.

Gerade im Moment teste ich mal 2-3 Aspekte - die Performance ist tatsächlich gestiegen, kommt aber nicht ganz so gut an den originalen Browser heran. Dabei trotzdem merken: Das ist eine beta!

Die Struktur ist noch die selbe. Weiter nach rechts schieben, zeigt Links eine Tab-Bar - weiter nach Links schieben, zeigt Favoriten, vor und zurück-Buttons, und das Einstellungsmenü. Ansonsten ist noch nicht viel zu entdecken - für einen Browser ist er schlicht und einfach gehalten - von der Geschwindigkeit ist er ganz okay.

Gut Ding' will Weile haben - mal gucken was aus dem Browser mit der eigenen Engine wird.

Ach, und hier das wichtigste: Der Downloadlink.

Viel Spaß damit. :)

Quelle: Mozilla Blog

43 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • der geht bei mir auch nicht auf dem G2 ..

  • ich sehe das wie Stephan. der firefox läuft und das nicht langsam. kauft euch ein vernünftiges milestone und dann läuft das auch alles =)

  • Für alle die hier, wie mein Vorschreiber Rob K. sagt, "jammern", es ist nun mal ne Beta und auf der Wiki Seite von Firefox for Android gibts eindeutige Sys-Vorraussetzungen. Sogar fett geschrieben. Hier mal der Link: https://wiki.mozilla.org/Mobile/Platforms/Android
    Für die nicht mit ARMv7/1 GHz gesegneten gibts ne experimentelle Version. Aber Achtung, erst lesen dann "jammern" ;)

  • @Wuffze W.

    Was ein schrecklicher Vergleich von dir, aber nun gut ... ;)

    Wenn ich eine App als Beta zur Verfügung stelle und weiß das die meisten Droid-Gerät einen geringen Internen Speicher haben, der für die erforderlichen Apps notwendig ist. Dann muss ich als Entwickler mit diesem Gejammer rechnen. Vor allem wenn ich die App auf ca. 40MB aufblase.

    FIREFOX ist auf dem PC eine MACHT und auch THUNDERBIRD ist der HAMMER. Aber die Mobile Version vom FIREFOX sowie die untergegangene Version FENNEC sind bisher leider NIX ...

    MfG :)

  •   8

    An die die dauernd wegen apps2sd jammern und so: es ist NUR eine Beta-Version. Ich vermute, die Final-Version wird A2S haben. (wenns soweit kommt)
    -> Ich geh auch nich in die IKEA, kauf nen Schrank und erwarte, dass der schon zusammengebaut is.

  • ich weiß garnicht was ihr habt ich kann alles auf sd verschieben! firefox, flash bis jetzt hab ich alles verschieben können!

  • läuft auf dem HTC Legend nicht!

  • HTC Desire, Leedroid 2.2:

    Läuft gut, erster Start dauert natürlich etwas. Schneller als erwartet, kommt an den Standard-Browser durchaus ran. Hat beim neu-skalieren von Webseiten oder dem Drehen des Handys noch ein paar Macken (Kurzzeitig unscharf, etc.)
    Außerdem macht er mir manchmal meine Tastatur wieder zu, etwas ärgerlich.

    Insgesamt: Bei kommerzieller Software würde man das schon verkaufen, das tatsächliche Endprodukt kann nur noch perfekt werden

  • Asa 08.10.2010 Link zum Kommentar

    Galaxy s problemlos lauffähig jedoch etwas langsam.... Speicher kein Problem da genügend interner Speicher vorhanden ist....

  • Öffnet sich nicht auf Hero mit FV 1.5

  • Ich rate mal einfach,
    der Browser läuft nicht auf meinem Magic 1.6.
    richtig?

    ich hab kein Bock mehr in der ecke zu stehen und dabei zu zuschauen,was die meisten von euch mit 2.2.können.

    Am Wochende werde ich mein Mut zusammen nehmen und flashen....

  •   15

    lol.das starten von web sites,dauert mehrere minuten.
    breche lieber ab.
    hoffe die entgültige version wir hammer.

  •   10

    Hmm auch auf dem Hero keine chance. Läuft nicht.

  •   15

    sofort ausprobieren.
    ich liebe firefox!!!!!!!!

  •   24

    Da lob ich mir root und Apps2SD^^

  • Sehe keinen Grund so viel Speicher frei zu räumen, der Dolphin HD ist schnell und mit Chrome to phone synce ich was ich grad brauche, da muss mozilla wirklich nochmal ran.

  • @Firefexx: Das fragte ich mich auch schon...

    Ich benutze momentan noch den Standart-Browser vom SGS, aber wenn die Finale Version drausen ist, werde ich Firefox/Fennec benutzen, denn die Beta macht auf mich einen guten eindruck!

  • Blöde frage: wieso gibt es FireFox Mobile? Ich dachte da wird etwas entwickelt das sich fennec nennt?!

  • Werd den Firefox nicht gleich wieder entfernen, denn bietet schon nette features, wie das syncen mit dem Desktopbrowser (Bookmarks und Tabs). Bin gespannt, was sich im Plugin-bereich und in den Einstellmöglichkeiten bis zur definitiven Version noch so tut.
    Aber wie bereits schon mehrfach erwähnt wurde, ist BETA!

  • Bei allem Enthusiasmus sollte man eben nicht vergessen, daß es sich um ein Beta-Release handelt; genauer: Um die ERSTE Beta.
    Apps2SD würde ich auch vorraussetzen, jedoch erwarte ich das zu diesem frühen Zeitpunkt noch nicht.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!