Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 17 Kommentare

HTC Desire: 2.1 Éclair vs. 2.2 FroYo - Performance-Test

Robert von www.HTCInside.de hat mit verschiedenen Analyse-Tools (Benchmarks) die Leistung der beiden Android OS-Versionen 2.1 Éclair und 2.2 FroYo gegeneinander antreten lassen und einige Aussagen, welche besagten, dass FroYo aufgrund des Dalvik JITs deutlich schneller läuft, auf Richtigkeit überprüft.

Dual-SIM oder Metall-Unibody - was ist DIR wichtiger?

Wähle Dual-SIM oder Metall-Unibody.

VS
  • 6666
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Dual-SIM
  • 9616
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Metall-Unibody

 

Im Test war jeweils ein HTC Desire mit dem FroYo-Update und eines mit dem älteren Betriebssystem 2.1 Éclair. Getestet wurden unter anderem CPU- und Grafikleistung.

Genutzte Benchmarks:

  • Linpack for Android
  • Gears for Android
  • CPU Benchmark
  • NenaMark1
  • Quadrant Standard

Die Ergebnisse zeigen große Performance-Unterschiede zwischen Éclair und FroYo. Im Grafikbereich allerdings lassen sich zwar geringe, aber nicht erwähnenswerte Unterschiede feststellen.

Ein sehr deutlicher Unterschied machte sich beim Quadrant Standard Benchmark bemerkbar. Hier werden Prozessor-, Ein- und Ausgabe- sowie die 3D-Grafikleistung getestet. Während das HTC Desire mit 2.1 Éclair nur auf 561 Punkte kam, erreichte das mit FroYo betriebene Desire ganze 1123 Punkte.

 

Quelle: HTCInside

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hab auf meinem htc desire 2.2 nur 15 mb frei es lagt aber nur selten.
    Beim quadrant test habe ich 1091 erreicht.
    Warum erreicht das nexus one eigentlich mehr? Ram hat das desire doch mehr kan doch nicht sein das sense so viel frisst.

  •   15

    Mein galaxy s.
    Quadrant:823
    und geile 8mflops,mit 2.1 natürlich.

  • Ich komme mit meinem Samsung Galaxy S inkls. Speedfix auf fast 2000 Punkte, mit 2.1.. (:

  •   14

    Ich will Froyo auf mein Legend!!

  • Cyp 10.08.2010 Link zum Kommentar

    Mein Samsung Galaxy S JM2 Firmware Android 2.1 Quadrant: 902

  • Momentan versteh ich nicht, was meinen internen Speicher beim 2.1 Desire so zumüllt... Welche Erfahrung habt ihr gemacht, wieviel MB im internen Speicher frei bleiben solllen, damit das Handy weiterhin schnell läuft.

    Ich glaube, dass man unter 25MB ohne längerem Neustart größere Laggs während des Betriebs bekommt..

  • HTC Desire
    Interner Speicher: nur mehr 22MB frei (etwas zugemüllt)
    Original Auslieferungszustand von T-Mobile Austria - Android 2.1
    Quadrant: 542

  • Ich kann es bestätigen, mit FroYo läuft auch mein Desire wesentlich schneller, das merkt mal vor allem beim Browser.

  • HTC Desire
    MOD: NexTSense 5.0
    Quadrant: 1390
    linpack: 40.16 MFLOPS

  • Lasst uns doch mal vergleichen, wieviele Punkte wir bei Quadrant Standard erreichen.

    Mein Desire läuft auf einer 2.2 Custom ROM namens Pinky Desire 0.7.

    Punktzahl: 1223, also nochmal eine Nummer besser als beim Robert von HTCInside und lande damit auf Platz 2 hinter dem Nexus One mit 2.2.

  • Achso, das liegt an Froyo und ich hab mir gedacht, warum aufeinmal dir Videos funktionieren.

  • Ich bin allein durch die Tatsache, dass ich dank Froyo diese Videos in der AndroidPit App ansehen kann, begeistert. ;)
    BTW. ist es möglich die Größe des Videoframes zu ändern? Damit ich man zumindest im Landscape nicht oben, unten und rechts etwas abgeschnitten bekommt?

  •   20

    @Lars: Wie wärs mit Ohren putzen. Aber ich glaube eher dass du nicht verstehen willst... Soll so ne Volkskrankheit sein, habe ich gehört...

  •   33

    Jaaa, genau. Kloppen wir immer weiter auf den Linpack Button drauf. :(
    Das bringt nichts, da das alles nur Files ausm' RAM sind, die geladen werden...

    Mit Gears sieht man den Unterschied. Der kleinere Kernel, der schneller arbeitet, haut hier ein paar Frames raus. Nicht JIT. Der Endbenutzerunterschied. ... ist hier bei ... fast null. :(
    Da sieht man die schlappe Sache. Da fühlte ich mich bei Google ziemlich verarscht. ... Fast wie 'ne ApplePräsentation zu der JIT Geschichte ... zur I/O. :(

  • da müssen wir uns wohl noch ein paar wochen gedulden :(

    bei verschiedenen musik-apps (synthesizer, pianos und so ein kram) gibt es auch immer eine latenz zwischen drücken einer taste und der ausgabe des tons.
    würde mich mal interessieren ob das dann besser wird.
    und vor allem auch wo die latenz liegt. bei der eingabe der bedienung oder bei der ausgabe des sounds.
    ich hoffe letzteres, weil ich würde meinen stein mal gerne als midicontroller benutzen um musik-pragramme am pc zu steuern. und latenz kann man da gar nicht gebrauchen.

  •   10

    ich versteh kein Wort *lach*

  • Na toll jetz will ich noch schneller Froyo auf meinem Stein!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!