Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

1 Min Lesezeit 34 Kommentare

Firefox 4 für Android in finaler Version erschienen

Ich muss zugeben, Firefox habe ich nach jedem neuen Ausprobieren der bisherigen Beta-Versionen ziemlich schnell wieder deinstalliert. Ob das jetzt auch wieder der Fall sein wird, muss sich noch zeigen, noch hatte ich nicht die Zeit die finale Version auszuprobieren, aber das werde ich tun, denn was Firefox 4 in der finalen Version bieten will, klingt gut.

So soll der finale Firefox für Android nicht nur Lesezeichen, geöffnete Tabs oder auch Passwörter mit dem Firefox auf dem heimischen PC synchronisieren können, es soll auch möglich sein dieselben Add-Ons wie im PC-Browser zu nutzen. Auch sollen sensible Daten verschlüsselt und sicher zwischen mobilem Browser und PC übertragen werden.

Momentan habe ich ja das „Projekt AC100“ am Laufen, nutze auf dem Toshiba Smartbook mit Android den Dolphin Browser Mini & HD. Ob hier jetzt der Firefox die optimale „Surf-Experience“ bietet werde ich sogleich einmal ausprobieren.

34 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • The following devices have compatible hardware, but may have software problems when running Firefox. These bugs may be fixed in future versions:

    ..
    ...
    ....
    Motorola Droid (Milestone) - Fennec crashes/freezes while running (bug 602252)


  • ff für android ist nur eines: mies...

    benutze nur mehr stock und opera (auf sgs + tab)


  • Roan Fel, versuch mal GoMarks... :-)


  • Installation requires about 17 MB internal or SD card storage and 512 MB of RAM

    512 MB RAM? Die Ticken doch nicht ganz richtig.
    FF braucht mei mir am PC auch gerade schon 750MB RAM. Und da stört es mich schon.

    QUelle: http://www.mozilla.com/en-US/mobile/platforms/


  • kann das alles nicht nachvollziehen und weil das so ist habe ich sicherheitshalber diverse Browser nach installiert. der Fuchs rennt hier auf meinem galaxy s wie Sau! defenitiv der schnellste! guckt doch einfach mal in about:config rein! vielleicht sind bei euch die settings nicht so doll!


  • hat denn keiner diw APK??


  • Habs auf meinem Stein installiert. Mein stein läuft mit 1 Ghz und Firefox braucht ewig zum laden. Bis dahin hab ich mir über Dolphin schon meine Infos bei Wikipedia abgeholt. Das geht garnicht. Dazu kommt, dass es bei mir 18mb belegt, was meinem Stein überhaupt nicht gefällt.


  • warum kann der browser auf "genauer (GPS-)Standort" zugreifen????


  • Mir gefällt die Oberfläche, aber man merkt beim ersten Kontakt,
    dass es sehr schleppend voran kommt.

    Einstellungen können nicht flüssig geswitched werden, braucht einige Versuche.

    Ist es bei euch auch so, dass ihr keine Internetseiten aufrufen könnt?
    Ich wollt schnell mal auf androidpit auf dem Handy schauen und da hat mir der
    FF gesagt, dass ich den Server nicht find, obwohl es bei Miren und Standard Browser geht :(


  • Naja ich halte bei Smartphones, egal ob es iPhone oder Android ist, am meisten von dem Standardbrowser, hab gemerkt das die anderen Browser leider nicht so rund laufen, wie auf dem PC :P


  • also allgemein ist das Ding noch ganz schön Beta, bei mir gleich nach 3 Sekunden abgestürzt. App2SD geht aber.
    Oberfläche ist gut strukturiert und sieht gu aus.
    Ist aber insgesammt recht langsam (im Vergleich zu Opera Mobile). Kann man nur hoffen das das noch besser wird.


  • Kann vielleicht jemand die APK zur verfügung stellen?
    FF mag mein Legend nicht...


  • Kann mir mal jemand erklären warum es keinen CHROME für das Android gibt der meine Fav´s synchronisiert.

    Zwischen meinem PC, Laptop und Netbook ist das ein Traum.


  •   16

    also mir wurde app2sd angeboten über app Monster das ist schon ok aber der Rest lol.


  • Der installierte FireFox benötigt gerade einmal 168kb auf meinem desire.

    zur Performance:
    der Browser braucht wenn er nich im RAM liegt bei mir Ca 3 bis 5s zum starten, was allerdings auch an meiner nicht super schnellen SD-Karte liegen kann. wenn der Browser im RAM liegt ist er sofort Einsatz bereit.

    Surfen:
    FireFox benötigt meines Erachtens etwas länger als zb. der dolphin Browser mini. insgesamt ist der seitenaufbau zeitmäßig aber im rahmen.

    User Interface:
    die Oberfläche ist meiner Meinung nach so ziemlich das schönste was ich bis her auf Android gesehen habe.
    Bedienung:
    auch bei der Bedienung kann der Browser in meinen Augen punkten alles was zum lesen relevant ist, kann man direkt erreichen. hier wirkt FireFox sehr durchdacht.

    Add-ons: es gibt momentan noch nicht die Auswahl an Add-Ons wie für den Desktop, allerdings kommen nach und nach neue hinzu. außerdem gibt es bereits einige sehr durchdachte Add-Ons die das Mobile surfen bequemer und schöner machen. Adblock Plus ist auch schan am Start, ein interessantes Feature um unterwegs bandbreite zu sparen.

    Mein Fazit: ein Browser für alle die Komfort suchen und auf eine schöne Oberfläche wert legen. Performance technisch gesehen Wat der Browser allerdings noch nicht auf augenhöhe mit der Konkurrenz. Die flashunterstützung sollte auf jeden Fall nachgereicht werden! wie für den Desktop gilt in meinen Augen auch für Android: browserwahl ist Geschmacks- und Gewohnheitsfrage! ;)


  • 14 MB? Ist auch meine wichtigste Frage, Evelyn.

    Ich kann zur Installation keine 14 MB mehr freischaufeln. Und Apps2SD hat es auch nicht(?).


  • 14 MB???


  • Woah? Ich dachte das wär immer noch Beta und nicht Release. Sorry, aber das Teil ist derzeit noch so unbrauchbar, das kann man maximal nur Beta nennen.


  •   16

    also ich habe denn web.de test gemacht er hat eine Ewigkeit gebraucht also wieder deinstalliert.kommt woll doch nichts an den Delphin lol.


  • Das ist doch nicht die final sondern nur ein RC???

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu