Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
7 Min Lesezeit 4 Kommentare

Die TOP 5 AndroidPIT Themen der Woche

 

Das war wohl ma ne heiße Woche, was Android – vor allem in Form des Galaxy Tab 10.1 – anging. Apple hat für Schlagzeilen gesorgt, die in der gesamten Tech-Welt hohe Wellen geschlagen haben. Ich werde mich diesbezüglich in unseren TOP 5 so kurz es geht halten, denn nicht nur ich habe wahrscheinlich so langsam wirklich genug von Meldungen über Patente, Klagen und Gerichts-Anhörungen oder –Verhandlungen. 

Aber zum Glück gab es natürlich auch noch andere Dinge, die die Android-Welt hier auf AndroidPIT bewegt haben und welche das waren, erfahrt ihr, wenn ihr weiterlest …

Die zehn meistgelesenen Beiträge der Woche:

Platz 10: Nokias Chris Weber sagt: Apps sind Schnee von gestern
Platz 09: Samsung Galaxy Tab zum Sonderpreis - nur in Frankfurt, nur diesen Samstag
Platz 08: Apple hat auch einstweilige Verfügung gegen das XOOM bereits eingereicht
Platz 07: Google+ Einladungen zu verschenken
Platz 06: Android App verwandelt Android-Smartphones in Hacker-Werkzeug
Platz 05: 5 beeindruckende HD-Spiele für Honeycomb-Tablets
Platz 04: Samsung kommentiert den Verkaufsstop des Galaxy Tabs in Europa
Platz 03: [userblog] EU-weiter Vertrieb der neuen Galaxy Tabs per einstweiliger Verfügung gestoppt!
Platz 02: 10.1 Vorschläge für eine Apple, äh Äpfel-freie Welt
Platz 01: „Operation Facebook“ - Anonymous kündigt Angriff auf Facebook an, alles nur ein Fake?








Apple gegen das Galaxy Tab 10.1


Um es also am besten gleich hinter mich zu bringen, hier die Zusammenfassung der „Apple gegen das Galaxy Tab 10.1“ Meldungen:

Die ganze Sache begann mit der Meldung, dass es Apple gelungen ist, eine einstweilige Verfügung gegen den Verkauf des Samsung Galaxy Tab 10.1 zu erwirken. Was Apple als Gründe hierfür angibt, dürfte jeder mitbekommen haben. Kurz zusammengefasst wird Samsung vorgeworfen potentiellen Käufern vorzugaukeln, das Galaxy Tab 10.1 wäre ein iPad. Klingt überspitzt? Ich denke nicht, denn genau das ist meiner Meinung nach der Kern der Sache. Um so unverständlicher kurz darauf die Meldung, dass Apple auch schon eine einstweilige Verfügung gegen das Motorola XOOM beantragt hat. Im Gegensatz zur Klageschrift bezüglich des Galaxy Tab 10.1 ist diese – bisher zumindest – nicht einsichtlich. Es wäre nämlich sehr interessant, ob Apple bezüglich des XOOM dieselben Gründe angibt, um auch den Verkauf dieses Tablets stoppen zu können. Die Ähnlichkeit eines Motorola XOOM und eines iPad ist wohl alles andere als verblüffend. Zwischenzeitlich meldete sich natürlich auch Samsung bezüglich des Galaxy Tab Verkaufsstopps zu Wort und – wie nicht anders zu erwarten – kündigte an, alles in der Macht stehende zu tun, um zu gewährleisten, dass das Galaxy Tab auch zukünftig weiter verkauft werden könne. Auch Fabi & Co. ließen es sich nicht nehmen, sich nicht ganz ernst gemeint (oder etwas doch?) mit dem „Thema der Woche“ in einem Video auseinanderzusetzen.

Link zum Video

In den Niederlanden kam es dann gestern noch zu einem Schlagabtausch zwischen den Anwälten von Apple und Samsung, denn dort besteht noch kein Verkaufsverbot des Tablets. Dort war der Richter nicht bereit, einen sofortigen Verkaufsstopp anzuordnen. Das Urteil wird Mitte September gefällt, falls es negativ für Samsung ausfällt, dauert es dann einen weiteren Monat, bis es ausgeführt wird/werden muss. Hier in Deutschland geht das Schauspiel am 25.8. weiter.

Tja, das wars so im Groben und Ganzen, vielleicht außer der Tatsache, dass das Tablet wohl noch solange in Deutschland verkauft wird, bis die verfügbaren Bestände „geräubert“ sind. Wer in Frankfurt wohnt und „heiß“ auf das Tablet ist, sollte auf jeden Fall morgen mal beim Media Markt im Nordwestzentrum vorbeischauen. Dort bekommt man das Tablet (nur morgen) zum Preis von 469€.

Who the Fuck is Alice… ähh… Anonymous?

Als ich die entsprechende Meldung (Anonymous kündigt einen Anschlag gegen Facebook an, was sich im Nachhinein als falsch herausstellte (oder auch nicht?)) geschrieben habe, hatte ich mir noch keine Meinung zu der Gruppe gebildet. Als ich – nachdem mir ein Videolink mit einer „Botschaft“ zugespielt wurde – dem Artikel ein Update verpasst habe, wusste ich immer noch nicht so recht, was ich von Anonymous halten soll. Nachdem dritten Update des Blogeintrags hatte ich mir allerdings so langsam eine Meinung gebildet, da ich mich dann lange genug mit dem Thema Anonymous beschäftigen „durfte“ und hoffe, ich bleibe zukünftig von „Anonymen Meldungen“ verschont. Ich bin der Meinung, wenn man sich für eine Sache wirklich einsetzen will, dann sollte man das in seinem eigenen und echten Namen tun. Wenn sich Menschen, wie es bei Anonymous der Fall ist, für „ eine gute Sache“ (ist ja durchaus auch subjektiv) einsetzen wollen, sollen sie es natürlich tun. Im Falle von Anonymous kann ich es allerdings nicht für ernst nehmen. Ich habe ja manchmal schon meine Probleme Kommentare von Usern mit so kreativen Namen wie beispielsweise Rambo666 ernst zu nehmen. Ich weiß einfach gerne mit wem ich spreche, auch im Internet.

Google+ Einladungen en masse

Auch wenn sich Google+ noch in einer geschlossenen Beta-Phase befindet, ist es so langsam wirklich kein Problem mehr, eine Einladung zu „ergattern“. Andreas hat da seinen Teil zu beigetragen und diesen „Sammel-Artikel“ gestartet, in dem sich immer noch mehr als genug Einladungen finden lassen dürften. Ich sag jetzt einfach ma im Namen aller, die sich dank Andreas Aktion jetzt Google+ auch von innen anschauen können, ein dickes Dankeschön. Nicht nur aufgrund der vielen Aufrufe landet dieser Artikel deshalb heute in unseren TOP 5.

HD Spiele für Honeycomb Tablets

Auch wenn die Anzahl der bisher erhältlichen Games für Tegra 2 Geräte ruhig höher sein dürfte, als sie es momentan ist, gibt es doch schon ein paar grafisch recht ansprechende Games. Android Authority hat diese aufgelistet, Kamal sie sich dann mal „vorgeknöpft“ und in diesem Artikel beschrieben. Wie man an der Anzahl der Aufrufe des Artikels sehen kann, ist das Interesse an Tegra 2 Games recht groß. Aus den Kommentaren lässt sich auch schließen, dass es sich wirklich um fünf nicht nur grafisch ansprechende Spiele handelt. Besitzer eines Tegra 2 Devices, denen dieser Artikel entgangen ist, sollten dort noch mal einen Blick hineinwerfen.

Android App als Hacker-Tool

Diesmal war es nicht ein Artikel über Viren oder Malware, der einiges an Aufmerksamkeit auf sich zog, es geht um ein "Android Network Toolkit". Dieses wurde dazu entwickelt, Schwachstellen in Computernetzen aufzudecken. Dass solch ein Tool auch für „Schandtaten“ genutzt werden kann, dürfte klar sein. Überhaupt drängt sich mir in Bezug auf Viren & Co., aber wie in diesem Fall einem „Hacker-Tool“, immer mehr der Vergleich zwischen Android und Windows auf. Tools wie ANTI gibt es ja auch am PC, Viren und Schädlinge natürlich auch en masse. Dies spricht ja letztendlich für den Erfolg eines Betriebssystems, je verbreiteter ein OS ist, desto mehr „Böse Buben“ entwickeln schädliche Software, da diese dann auch möglichst flächendeckend verbreitet werden kann. ANTI wurde auf der Hackerkonferenz Defcon gezeigt, was man durchaus als positiv werten kann. Auch wenn der Begriff „Hackerkonferenz“ zuerst täuschen mag, geht es letztendlich dort auch um Sicherheit, darum, wie man entsprechende Betriebssysteme auch schützen kann. So wie es also immer mehr Viren für Android gibt, gibt es auch immer mehr Hacker & Entwickler die sich aus diesem Grund mit dem Thema „Android & Sicherheit“ auseinandersetzen. Dies führt letztendlich hoffentlich dazu, dass man sein Smartphone erfolgreich vor schädlicher Software und Angriffen von außen schützen kann.

Epilog:

Ein paar entspannte sonnige Tage zu wünschen, erscheint mir etwas „witzlos“ zu sein. Von der Sonne habe zumindest ich die letzten Tage herzlich wenig gesehen. Aber vielleicht hat man ja in dem ein oder anderen Teil Deutschlands doch etwas mehr Glück mit dem diesjährigen sehr „laschen“ Sommer? Ich habe diesen mental schon längst verabschiedet, was mich angeht, ist es mittlerweile Herbst. Also wünsche ich einfach ein schönes Wochenende in die Runde, egal ob mit Sonne oder Regen, und das natürlich im Namen vom ganzen AndroidPIT Team.

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich würde den Eintrag über mir gern bearbeiten (nur die Grammatik). Ein Facebook"ausfall" für einen Tag hätte oder würde ich echt gern miterleben. Was tun die Menschen dann nur? Google+ benutzen wahrscheinlich =P Das Hacker keine echten Namen benutzen sollte, wie oben beschrieben, klar sein. Was mich allerdings noch mehr interessiert ist, wieviel Geld Apple für seine Klagen rauswirft und ob sich das im Endeffekt wirklich rechnet. Rein marketingtechnisch ist das natürlich nicht förderlich.

  • gans meiner meinung. klar können sie nicht ihre nahmen benutzen. aber mal erlich: die regierungen die uns schützen sollen machen mehr mist als die gruppe. sie hören in nahmen des gesettzes mobilfung gespräche ab und so weiter. ohne leute wie z.b. diese gruppe würden wir nix erfahren. das geht mal garnicht.
    den rest vom blog finde ich gut.
    lg

  •   2

    interessant geschrieben!

    einen Kritikpunkt hätte ich jedoch:
    "Ich bin der Meinung, wenn man sich für eine Sache wirklich einsetzen will, dann sollte man das in seinem eigenen und echten Namen tun."

    Wie stellst du dir das vor?! Anonymus ist eine Hackergruppe!
    Wenn da echte Namen im Spiel sind, steht doch morgen die Polizei vor der Tür :)

    Ich persönlich denke, dass es wichtig ist, dass es Menschen gibt, die - ja ich weiß - gegen das Gesetz verstoßen, aber auch oft Dinge ausgraben, die nicht in die Öffentlichkeit dringen dürfen/sollen - solange sie dadurch nicht an eingenen Profit denken. Ist nur leider schwer zu sagen bei einer Gruppe die "anonym" ist xD

    Und jeder der etwas länger drüber nachdenkt, was in dem Video gesagt wird, wird dem (meisten) zustimmen müssen!

    Meine Meinung, dein Blogeintrag :D
    was denkt ihr dazu?

    schönes WE!

  • hoppla, schon wieder Wochenende?
    und wieder einmal,
    schöner,infomativer Blog.
    alles auf einen Punkt gebracht.


    danke dafür
    und dem gesamten Forum wünsche ich ein tolles Wochenende...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!