Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

An Android kommt scheinbar keiner mehr vorbei. Auch Dell experimentiert gerade mit dem Betriebssystem um es auf Dell Netbooks einzusetzen. Die Hardware wirkt dabei um einiges besser als das vor kurzem vorgestellte chinesische Modell: ein Atom N270 Prozessor, 1 GB RAM und eine 120 GB Festplatte.

Aber Achtung: Dell hat noch keine konkreten Pläne für ein Android Netbook! Es handelt sich derzeit nur um Tests, die Dell durchführt. 

Für Android spricht aber natürlich, dass das Betriebssystem für Dell kostenlos ist und sich das natürlich entsprechend auf die Marge durchschlägt. Es würde uns wundern, wenn es bei Dell nicht auch bald tolle News in Sachen Android zu verkünden geben würde. 

Hier das Video mit Doug Anson von Dell:

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!