Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

1 Min Lesezeit 34 Kommentare

Bericht: PayPal bald als Bezahlmethode im Android Market

Die populäre amerikanische Seite www.thestreet.com meldet, dass Verhandlungen zwischen PayPal und Google kurz vor dem Abschluss stehen und dass PayPal damit fest als Bezahlmethode im Android Market zur Verfügung stehen wird. Es ist bisher nicht klar, ob die bisherige Bezahlmethode über Google Checkout nebenbei bestehen bleiben, oder für den Market sozusagen abgeschafft wird. Google verweigert dazu bisher eine Stellungnahme und seitens PayPal ist erst am 26.10.2010 mit einer Stellungnahme zu rechnen - an diesem Tag findet deren Entwicklerkonferenz statt.

Durch die Zusammenarbeit mit PayPal würde Google nicht nur näher an Apple mit dem sehr gut laufenden Bezahlsystem im Appstore heranrücken, sondern auch einen der großen Kritikpunkte ausräumen - das Bezahlen via Checkout hatte in der Vergangenheit oft zu Missmut bei den Käufern, aber auch bei den Entwicklern geführt.

Ich für meinen Teil bin von dieser Meldung begeistert und freue mich auf eine einfache und unkomplizierte Bezahlmöglichkeit im Market - so, wie es sein sollte. Was meint ihr?

Quelle: TheStreet

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

34 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Wäre nicht schlecht


  • Kreditkarte hat in DE längst noch nicht jeder, deshalb ist Checkout zwar nicht schlecht aber für viele nicht benutzbar.
    Ich verwende es gern, kenne aber genug Leute ohne KK. Mehr Zahloptionen sind schon lang überfällig, daher freue ich mich.


  • super!


  • Da wird eBay sich ja freuen... =) mehr umsatz und so =)


  • Wow, es hat ewig gedauert aber sie scheinen tatsächlich lernfähig zu sein! ;)


  • jeha baby. darauf hab ich gewartet. da gibt es auch bei mir viele apps die gekauft werden.


  • Dann wird es teuer ich habe schon ne ganze Liste von Apps die ich mir kaufen werde.


  • Wäre mal nett Paypal zu haben. Ich hab einige Apps nur als Lite, weil ich keine Kreditkarte habe und haben will... so könnt ich dann doch noch die MIR wichtigen Apps kaufen.
    Mixzing zB um endlich dieses Lockscreen Widget nutzen zu können. :)


  • Da würde ich für Apps unter 1€ wenn sie gut sind fast nicht überlegen.


  • mit paypal würd selbst ich apps KAUFEN:) damit können die echt nur positive zahlen erreichen...


  • Mit Paypal als Zahlungsmethode würde man auch mir und einigen Kollegen eine grosse Freude bereiten.


  • wie wäre es mal mit paysafe!?


  • Ich finde PP ja voll die Abzocke was die Gebühren für den Verkäufer angeht.
    Als Bezahlmethode für Käufer finde ich es aber nicht schlecht.

    Frage mich warum Google sein Checkout nicht einfach in die Richtung von PP umbaut so das man sein Konto dort einfach per Überweisung aufladen könnte.


  •   15
    Gelöschter Account 07.10.2010 Link zum Kommentar

    Je mehr möglichkeiten desto besser also sollte checkout auch bestehen bleiben.


  • finde Checkout auch besser. Paypal ist ein elendiger Sauladen, zumindest fuer Verkaeufer. Habe viele schlechte Erfahrungen gemacht.


  •   16
    Gelöschter Account 07.10.2010 Link zum Kommentar

    Finde ich sehr gut, PayPal ist einfach sicher und einfach zu handhaben.


  • Ich hoffe das Checkout trotzdem bleibt.

    (Lösche 1 Post später, bin mit der AP-App underwegs)


  • Ich hoffe Checkout bleibt trotzdem.

    (Hmm... kann nicht löschen nur bearbeiten)


  • Leute die ein android gerät haben ohne offiziellen market :)


  • Das nimmt der AndroidPit-App nun wohl den größten Vorteil, den das Appcenter bisher gegenüber dem Google-Market hatte.

    Zwischenstand somit: deutlich geringere Anzahl an Apps im Appcenter und der Bezahlvorteil ist dahin.

    Wer kauft nun noch bei AndroidPit ein?

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern