Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Android auf N900 und HD2 portiert

Bei manchen Geräten dachte ich mir schon "Geiles Gerät, bescheidene Software".

Auch einige Entwickler denken sich dies scheinbar und haben "einfach" Android auf ihr Handy portiert.

So hat Cortulla auf xda-developers.com einen riesen Fortschritt gemacht, Android 2.2 auf das HTC HD2 zu portieren. Bisher war das Problem der Bootloader, welcher es nicht zuließ, dass auf dem Gerät Android ans laufen gebracht werden konnte - er verursachte einen Absturz des CPU.

Cortulla hat nun den Bootloader von Android an den CPU des HTC HD2 angepasst und somit einen Start von Android möglich gemacht, da es noch ein bisschen dauern wird, bis Android ausreichend modifiziert wurde (zur Zeit fehlen u.a. noch die Displaytreiber) hat ein anderer findiger Entwickler zumindest Ubuntu auf dem HTC HD2 installiert.

Wesentlich weiter ist dagegen schon der Entwickler dj_steve, welcher ein Video hochgeladen hat, welches ein erstaunlich gut funktionierendes Android 2.2 auf dem eigentlich Maemo nutzenden Nokia N900 zeigt:

 

Auch hier funktioniert noch nicht alles, aber auch das sollte nur noch eine Frage der Zeit sein. Vielversprechend ist dabei, dass der Browser im Video in etwa dreimal so schnell öffnet wie auf dem Desire....

 

Was ich mich nur frage ist, warum es erst nötig ist, dass Entwickler Portierungen möglich machen - und man nicht direkt das Gerät was man haben möchte kaufen kann. Interessant wäre es doch, beim Kauf des Geräts, die Wahl des OS dem Kunden zu überlassen....

Quelle: areamobile.de

21 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Pet 20.09.2010 Link zum Kommentar

    Und die Sprache des Sprechers auf dem JouTube hört sich wohl wie ein richtiger Android auch noch an! So stelle ich mir ein Android vor.Da braucht man bald keine Hardware mehr, nur noch seinen eigenen Körper, na ja. Vielleicht mit eingpflanztem Chip und bytessss und so. Der Akku wird hoffentlich auch nie leer.Wieviel CPU der wohl haben mag?Wau

  • Oha, den Satz hab ich wohl überlesen, Entschuldigung!

  • 33

    @Holger Sowieso: hast du den Artikel überhaupt gelesen? Dann lies doch bitte den Absatz über dem oberen Bild...

  • Ähm, das obere Bild zeigt aber eindeutig Ubuntu Linux auf dem HD2 - was auch bemerkenswert ist und eine Erwähnung in dieser News verdient hätte, aber mal gar nichts mit Android zu tun hat.

  • Ich würde mir auch gern noch das Xperia X1 kaufen (ich fand das Gerät an sich schon immer genial) und Android drauf spielen.

  • 7

    @ Mike:
    Es sind bereits Versionen auf den iphones zum laufen gebracht worden, die so gut wie alle features unterstützen, dazu gehört auch der Markt. Das Handy wird nämlich nicht über seine Vendordaten identifiziert sondern über einen eintrag in dem system. So kann man den handy vorgaukeln es wäre nen g1 oder milestone :D

  • ich stand auch vor der auswahl HD2 und Milestone... Entschied mich aufgrund Android für das Milestone. Auch privat nutze ich Linux und naja bin eigentlich nicht so der Freund dann mit einem WinMob Handy rumzulaufen..

  • Respekt für die Leistung aber der Kerl sollte sich ein Milestone kaufen und mal vor die Tür gehen und leben lernen...^^

  • der typ mit dem n900 soll sich mal lieber ne putzfrau auf sein handy draufladen und statt headset lieber ne kneifzange für die nägel.
    das der sich nicht schämt, dreckiger der!
    sorry aber neee....

  • @ flo: habe aber das x10, trotzdem sind beide handys sehr gut;-)
    @ orhan: ja das finde ich auch, root ist auch schon teilweise geschafft, aber der bootloader noch nicht, deswegen könnten wir z.b. kein froyo drauf spielen...:-(

  • Auf Androidspin gabs neulich nen Artikel mit Video/Bild mit Root auf einem Xperia X10 zeigt.
    Aber mal davon abgesehen sind Hersteller außerhalb con HTC für Entwickler (gerade bei xda-developers) sehr unbeliebt.

  • Anstatt irgendwelche handys zu portieren, könnten die entwickler mal das x10 zum rooten bringen das wär mal ein blogeintrag

  • @dirk
    Abgesehen davon wäre eine OS Auswahl für den Hersteller ein immenser Aufwand. Jedes mal, wenn ein Update für ein OS rauskäme, müssten sämtliche Firmwares für die Smartphones überarbeitet werden.
    Das ist in unserer schönen globalisierten Welt, wo man immer mehr abnehmende Produktlebenszyklen hat, undenkbar.

  • Mike W.: Damit kannst du dann aber den Market nicht direkt nutzen. Die Geräte müssen, soweit ich weiß, von Google freigeschalten werden.

  • 15

    es würden wohl viele milestone user zum n900 greifen, wenn das android hätte... naja kein wunder dass nokia im smartphone markt abkackt.

  • @Marco R.: Aber echt, wie abartig ist das denn einen riesen Haufen Müll mit zu filmen? Wirklich der Hammer! Der Bursche mag ja an seinemHandy ein Crack sein, aber im wahren Leben ist er wohl nicht so fit ;-)

  • also ich warte noch bis jmd android aufm ipod touch 2g zum laufen bekommt. xD darauf freue ich mich schon richtig xD

  • @ Sven
    Wäre mir wohl genauso ergangen wie dir : N900 oder Milestone? :D

  • Das Zimmer im Hintergrund mit dem ganzen Müll im Hintergrund :D der Hammer

  • Ja das stimmt wohl, dann hätte nokia mit dem n900 doch glatt einen Milestone Kongurenten gehabt wenn man frei wählen könnte.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!