Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

World of Warcraft ist für Viele mehr als nur ein Spiel. Es steht stellvertretend für eine Unzahl an ähnlichen Spielen, begeistert Millionen Spieler und verbindet sowohl bekannte Rollenspielelemente als auch Kommunikationsmöglichkeiten des modernen Computerzeitalters. Deshalb möchte ich heute eine App vorstellen, die besonders für WoW Spieler ein Must - Have sein sollte.

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
0.9.125 0.9.253

Funktionen & Nutzen

Zuallererst muss ich sagen, dass ich kein World of Warcraft Spieler bin. Ich spiele zwar gerne Rollenspiele und habe auch die Testversion angespielt, konnte mich aber nicht so richtig dafür begeistern. Da ich aber in meinem Freundeskreis einige WoW Spieler habe, bekomme ich oft genug das Eine oder Andere mit. Und eines Tages bin ich dann auf diese App gestoßen - eine gute Möglichkeit, sich anzusehen was Freunde im Spiel so treiben. Besonders interessant ist die App aber für WoW Spieler selbst!
Aber was genau macht WoW Droid Armory? Nun, genauso wie die offizielle Internetseite von WoW Armory dient diese App dazu, Charaktere - das heißt von Spielern erschaffene Avatare - zu suchen und alle interessanten Informationen zu diesen anzuzeigen. Aber zuerst möchte ich einmal das Menü erklären.

Im Hauptmenü - das als Standardeinstellung Deutsch (neben Englisch, Französich und anderen Sprachen) als Sprache verwendet - hat man die Auswahl zwischen fünf Optionen:

  • Suche: Charakter suchen
  • Meine Favoriten: Die am meisten angesehenen Charaktere
  • Post: Anmerkungen des Herstellers und der Community - wird im Browser geöffnet
  • Auktionshaus: Auf das WoW Auktionshaus zugreifen. Bindet aber eine andere App ein, die Kosten verursachen kann!
  • Hilfe & Donate: Entwicklerblog, FAQ, Bug Report und die Möglichkeit zu spenden

Das Interessante - und der ganze Sinn - an WoW Droid Armory ist die "Suche". Hier kann man nach einem Charakter in WoW oder auch nach Gilden suchen. Sollte man Freunde haben die WoW spielen und/oder spielt man auch noch selbst WoW, wird man immer wieder gefragt ob man sich nicht die Spielfigur eines Freundes ansehen will. Dazu gibt man in der App einfach den Namen des Charakter ein, wählt die Region (US, Europa, Taiwan, China, Korea) und wählt danach einen Server aus der Liste. Nach einer kurzen Suche findet man den Charakter aufgelistet, zusammen mit Informationen zu Rasse, Klasse und Level. Ein Klick genügt und schon bekommt man den großen Umfang an Informationen zu sehen, die WoW Droid Armory bietet. Es wird der Name angezeigt, Lebens- und Manapunkte, Level, Spezialisierungen und angelegte Ausrüstung.
Letztere wird am Bildschirmrand durch die entsprechenden Icons dargestellt. Einfach darauf tippen und es werden sämtliche Informationen zum Gegenstand angezeigt: Werte, welche Stufe zum Anlegen benötigt wird und wo der Gegenstand gefunden wurde.

Doch das ist noch lange nicht alles. Unter "Stats" kann man sich Werte zum Charakter, den Talenten und Berufen ansehen. Erstere werden als Liste angezeigt, die man nach rechts und nach links verschieben kann und durch einen Klick auf die Kategorie werden weitere Details erläutert.
Die Talente hingegen scheinen wie im Spiel als "Baum" auf, soll heißen die Icons der Fähigkeiten werden in mehreren Reihen untereinander dargestellt - je nachdem, wie sie ein Spieler erlernt hat. Ein Klick auf die Icons öffnet ein Fenster mit weiteren Informationen.
Falls man jedoch mehr über die erlernten Berufe in Erfahrung bringen möchte, kann man in einem kleinen Fenster die erlernten Berufe sowie Fortschrittspunkte sehen.

Unter dem Menüpunkt "Progress" kann man auf Erfolge (Anzahl absolvierter Quests, Erkundungen, Weltereignisse usw.) zugreifen, ein Klick auf diese enthüllt weitere Details.
"Reputations" zeigt einen Überblick über sämtliche Spielgebiete und welchen Ruf man in diesen genießt.
Mit "Gear Score" lässt sich der Punktewert der gesamten Ausrüstung ermitteln.
Unter "Team" werden Arena - Informationen gesammelt und Informationen zur Gilde, in der sich der Spieler befindet, angezeigt.
"Infos" hält Informationen über zuletzt vollbrachte Taten bereit (unter "News") und bietet mit "Links" Links zur offiziellen WoW Armory Seite, auf der man den Charakter ebenfalls betrachten kann.

Man sieht schon: Hier kann man wirklich alles in Erfahrung bringen, was es über einen Charakter zu wissen gibt. Aber das ist nicht alles! Es gibt noch eine Funktion, die besonders zum Staunen verführt: Die 3D Ansicht, zu erreichen über "3D View". Nach einem kurzen Download (geschätzt dürften es etwa 5 MB sein) wird ein 3D Modell der Spielfigur angezeigt, dass man nach Belieben drehen, zoomen und betrachten kann. Das sieht wirklich klasse aus! Hier ist jedoch anzumerken, dass es stark von der Hardware des Android Gerätes abhängt, wie flüssig das 3D Modell dargestellt wird. Immerhin lassen sich im Hauptmenü verschiedene Detailgrade auswählen. Im Hauptmenü kann man zudem über die Menü - Taste des Android Gerätes die Sprache auswählen, die Statusleiste ausblenden, Texturqualität des 3D Modells auswählen und auf die Hilfe Funktion zugreifen.

Was auch noch nett ist: Man kann ein Widget auf den Android Homescreen legen, mit dem man schnell auf einen ausgewählten Charakter zugreifen kann.

Bildschirm & Bedienung

Die Anwendung ist prinzipiell zwar sehr übersichtlich gestaltet, könnte da und dort aber noch einen Feinschliff vertragen (sucht man z.B. nach einem Charakter, der am gewählten Server nicht existiert, wird das nicht angezeigt. Die Suche hört einfach nie auf). Die deutsche Lokalisierung ist zudem auch nicht vollständig: Das reicht von Buttons, die weiterhin in englischer Sprache angezeigt werden (z.B. "Search") bis hin zu Menüs in den Charakterdetails, wo man immer wieder auf Englischsprachiges trifft.

Speed & Stabilität

Die App hatte bei mir keine Abstürze und die Navigation durch Menüs funktionierte flott. Einige Menüpunkte wie "Reputations" und "Talents" leiden aber an spürbarem Ruckeln.

Preis / Leistung

WoW Droid Armory ist kostenlos erhältlich, in den Menüs wird aber immer wieder Werbung eingeblendet (am oberen oder unteren Bildschirmrand).

Screenshots

WoW Droid Armory WoW Droid Armory WoW Droid Armory WoW Droid Armory WoW Droid Armory WoW Droid Armory

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Zu meinen WoW Zeiten hatte ich diese App aufm Ipod und ich kann sie jedem aktiven Spieler empfehlen. Selbst wenn man grad nicht am PC im Spiel ist... man guckt einfach schnell nach und hat alles übersichtlich zur Hand. Zudem: Wenn man selbst am Zocken ist und man findet ein starkes Item was man selbst nicht gebrauchen kann, ein Blick in die App und ich weiß wer von meinen Freunden sie brauchen kann!

  • Ich finde die App ganz in Ordnung; soviele Differenzen zur Armory im Browser gibt es imo nicht. Das was man schnell herausfinden möchte über diese/n oder jenen Char/Gilde etc kann man unterwegs mit Droid Armory auf jeden Fall tun. Obwohl ich nicht mehr so hardcore in WoW reinsüchtel wie früher war diese App für mich ein muss. Man muss schlussendlich ja wissen was die ehem. Raid/Gildenmitglieder so treiben ;)

  • Sieht nett aus die App. Vor zwei Jahren hätt ich das oft benutzt. Glücklicherweise bin ich von WoW weg.

  • Ja ich weiß, war ja auch nich so gemeint. Jeder hat wie du schon sagst andere Interessen. Ich hab ja nur meine Meinung gesagt das ich das nich brauch und nutzlos finde :-) Also nich Böse sein. War nich so gemeint, einen schönen sonnigen Tag noch :-)

    Gruß Döbi

  • Solch eine Kategorie gibt es nicht "Döbi". Geschmäcker und Interessen sind meist grundverschieden. Den einen interessiert vielleicht ne Enzyklopädie über Fische - gibts sowas :) ? - was einen Nichtangler kalt läßt etc. pp.

    Recht machen kann man es sowieso nie allen - in diesem Sinne fröhliches weiterschwitzen im Büro oder wo immer ihr auch seid.

  • Da können ja unsere WoW Freaks ja jetzt auch mobil Online bei WoW sein. Naja für die ist das genau das richtige, Für mich fällt das in die Kategorie "So ein Schrott braucht keine Sau und ist total unnütz". In diesem Sinne bis zur nächsten hoffentlich vernüftigeren App.

    Gruß Döbi

  •   9

    Wer sich seinen Acc "hacken" (eigentlich ja einfach nur klauen) lässt, ist selbst schuld.

    Diese App ist für WoWler genau das Richtige,wenn sie schnell was über einen anderen Spieler erfahren möchten.
    Solche Apps, insbesondere im MMORPG-Bereich, sollte es auch für andere Spiele geben... z.B. Aion

  • Es gibt ebenfalls von Blizzard eine App für die Battle.Net Authorisierung. Diese App generiert jede Minute eine neuen Hash-Tag bzw. Einmal-Passwort, mit welchem man sich nur anmelden kann im Spiel. Dazu wird die App mit dem eigenen Account verheiratet. Ohne die App und damit dem Code-Generator der durch den Seed mit dem Account verbunden ist, kommt man nicht ins Spiel.

    hilft bzw. schützt vor Account Hacks. ;)

  •   31

    Ich habe mal bis Ende 2008 WoW gespielt, aber dann mangels neuen Geschichten aufgehört.

    Zu dem Thema "Süchtige": Es gibt Spieler die ab und zu mal reinschauen, hauptsächlich wegen der Community und Freunden dort. Dann gibt es welche die regelmässig Abends z.B. spielen und durch die Gegend laufen. Allerdings gibt es auch echte Hardcore-Spieler die, kaum das sie daheim sind, bis spätnachts sich ins Schlafkoma spielen. Alles schon miterlebt.

    Letztere haben echt ein Problem, wie bei allem das man übertreibt.

    Zur App selber: Nett gemacht. Bin ja fast am überlegen mal wieder eine Runde zu spielen ;-)
    Was mir allerdings aufgefallen ist, von Freunden und Bekannten die in WoW aktiv sind, das die Daten der App vom Arsenal kommen. Und das ist leider überhaupt nicht aktuell. Bei einigen Chars die ich ausprobiert habe, lag der Unterschied bei fast 20 Level, was einiges ist.

    Ach ja, gibt auch eine kostenlose App von Blizzard selber, die allerdings nur das Auktionshaus abhandelt.

  • perfekt für die wow-süchtigen..habe wow einma gespielt,fand es net so gut..gibts viel bessere sachen...naja..aion rockt mehr..

  • Tim 21.07.2010 Link zum Kommentar

    perfekt für WoW suchtis :).... aber nichts für mich. hab mit WoW nichts am Hut. kann es aber in Namen eines Freundes ( suchti ) empfehlen :)

  • Ich spiele WoW aktiv und nutze die App schon seit sie draussen ist. Der Entwickler bringt ständig Updates und baut weiter an Features :) Nette Spielerei für Süchtige der WoW - Welt.

  • Ich muss euch Recht geben.

    Es ist nicht möglich eine App zu testen die Jeden interessiert. Ich denke aber dass es doch den Einen oder Anderen gibt, der sie interessant findet.

    Ich kenne übrigens WoW Spieler die mehr spielen und welche die weniger spielen - wie bei jedem Hobby kann man sich mehr oder weniger damit beschäftigen. Verurteilen tu' ich deswegen aber niemanden.

    Ich bitte deshalb darum untereinander Respekt walten zu lassen und möchte erinnern dass manche Leute Android User als "Freaks" bezeichnen, die "nur am Handy frickeln wollen". Und ich glaube wir alle wissen dass das auch Unsinn ist.

  •   33

    Ich habe mal die Kommentare rausgenommen. Beide - auch wenn ich General recht gebe ... :>
    Nur, ohne das, macht das ja keinen Sinn mehr.

  • ich habs mal angespielt es war nicht mein fall. ich verurteile deswegen keinen der es spielt. für leute die leidenschaftlich spielen, ein segen. für leute die den eurobetrag für ein jahr spielzeit an einem wochenende vernichten, gibts sicher ne promille app, jeder hat seine hobbis. :p (der kommentar ist an die allgemeinheit gerichtet und sollte niemanden angreifen.)

  • Ah ich wusste, dass hier gleich geflamet wird, ich wusste es einfach!
    Ich bin aber der selben Meinung... und ich denke auch, das Rezepte-Apps nur was für Arme sind, die sich das Essen nicht von anderen machen lassen können...
    ja... -_- geht wo anders flamen kiddies. ich bitte darum, dass es eine funktion gibt um Kommentare zu melden und bestimmte Leute direkt zu ignorieren zu können. (möglichst in der AndroidPit-App)

    Nein, ich spiele kein WoW, aber ganz ehrlich auf Kinder wie euch hat keiner Lust

  • Ich habe mal WoW gespielt und schau ganz gerne was meine Freunde in WoW so erreicht haben.

  • Ganz ehrlich? Für Freaks das richtige :D

  • Ich muss General Knowledge recht geben.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!