Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Telekom #DABEI: Das bietet der neue Online-TV-Sender

Telekom #DABEI: Das bietet der neue Online-TV-Sender

Langweilig wird es durch das Film- und Serien-Karussel, das wir seit einigen Wochen geboten bekommen, sicher nicht. Wer aber vom gewöhnlichen Fernsehangebot, Netflix und Co. genervt ist, kann sich auf dem neuen Online-TV-Sender #DABEI austoben. Die Telekom ist seit gestern mit ihrem Angebot in dieser Sparte – nun – dabei.

Kostenlos fernsehen geht gut. Von der ARD-Mediathek über 7Pass bis hin zum Disney Channel ist quasi alles, was das Fernseh-Herz begehrt, bei Online-TV-Diensten abgedeckt – und das oft ohne Kosten. Wem das nicht ausreicht, der kann nun auch beim TV-Kanal der Telekom vorbeischauen. Das Unternehmen brachte seinen Sender #DABEI am 29. März ab 12 Uhr online.

#Dabei-Programm: Das läuft beim neuem Telekom-Dienst

So ganz stimmt das natürlich nicht. Einen eigenen Sender darf die Telekom nämlich gar nicht selbst betreiben. Hierfür holte das Unternehmen Sporttotal.tv GmbH (Medienunternehmen aus Köln) an Bord, das als Programm-Veranstalter eingesetzt wird. Die Programmunterteilung beruht laut Telekom auf Themenblöcken – es ist also davon auszugehen, dass umfassende Unterhaltung geboten wird. Was hier auf Euch zukommt, haben wir unten aufgelistet:

  • "Fit&Gesund"-Block: In diesem Block dreht sich alles um die Gesundheit. Es werden Euch also Sendungen rund um Yoga oder Ernährung angeboten.
  • "Entertainment"- und "Show"-Block: In diesen beiden Obergruppen hat die Telekom alles zusammengefasst, was Euch begeistern soll. Neben Filmen oder Sport sollen ebenfalls Konzerte ausgestrahlt werden. Hier nennt das Unternehmen beispielsweise Konzerte von Amy Winehouse. Daneben bietet dieser Block auch Unterhaltung für Kinder wie beispielsweise Kung Fu Panda.
  • "Kids@home"-Block: Dieser Bereich richtet sich an Familien mit Kindern. Hier werden Euch beispielsweise Informationen zum Online-Lernen oder Spiel-Ideen gegeben.
  • "Geist&Seele"-Block: Hier stehen Euch neben klassischer Musik auch Gottesdienste zur Verfügung.

#Dabei-Kosten: So viel müsst Ihr für das neue Programm hinblättern

Im Moment sieht der Sendeplan eine zweimonatige Ausstrahlung vor, ob der Sender danach weiterlaufen wird, ist bis dato also noch unbekannt. Wollt Ihr dennoch einen Blick riskieren, müsst Ihr Euch wegen der Kosten bisher keine Sorgen machen. Sowohl MagentaTV-Kunden als auch alle, die keine Kunden der Telekom sind, können das Angebot kostenlos nutzen.

Bisher stellt die Telekom das Angebot aufgrund der derzeitigen Pandemie zur Verfügung. Sollte der Sender weiterhin betrieben werden und erfolgreich sein, könnten zusätzliche Kosten anfallen. Ob und wie hoch diese dann sein werden, ist bisher nicht bekannt.

So könnt Ihr #Dabei empfangen

MagentaTV-Kunden können das Programm über die bekannten Wege wie die MagentaTV-App, MagentaTV oder den MagentaTV-Stick genießen. Für alle anderen steht die Möglichkeit offen, über www.dabei-tv.de einen Blick auf den neuen Online-TV-Sender zu werfen.

Nicht bei jedem sind lineare Online-TV-Dienste gefragt. Für Disney-Cineasten bietet die Telekom ebenfalls ein halbes Jahr kostenlose Disney+-Nutzung. Alle Infos zum neuen Streaming-Dienst erhaltet Ihr hier in der Übersicht zu Disney+.

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!