Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 55 mal geteilt 17 Kommentare

WhatsApp macht seine Gruppen-Chats größer

Die WhatsApp-Entwickler haben die Anzahl der Mitglieder in Gruppen-Chats erhöht. Mit der neuen Version des Messengers dürft Ihr jetzt 255 Kontakte statt der bisherigen 99 hinzufügen.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
312 Teilnehmer

WhatsApp hat die maximale Anzahl der Nutzer in einem Gruppen-Chat von 100 auf 256 Mitglieder erhöht. Das berichtet das Blog Gadgets. Mit der neuesten Version des Messengers für Android v2.12.367 könnt Ihr Nachrichten nun an genauso viele Kontakte schicken wie bei einer Broadcast-Liste.

Die Entwickler haben die Funktion ohne Ankündigung erweitert. Denn im Changelog der neuen Version befindet sich kein Hinweis auf die vergrößerten Gruppen-Chats.

Der Unterschied zwischen Broadcast-Listen und Gruppen-Chats? Mit Hilfe einer Broadcast-Liste könnt Ihr Nachrichten an bis zu 255 Empfänger verschicken, ohne dass die Teilnehmer sich gegenseitig sehen. Voraussetzung: Die Empfänger müssen die Telefonnummer des Absenders im Telefonbuch gespeichert haben. Nachrichtenredaktionen nutzen diese Funktion, um ihren Lesern Links zu Artikeln zu schicken.

whatsapp 256 user
Jetzt passen bis zu 256 Nutzer in einen Whatsapp-Gruppen-Chat.  / © Ludy

 

Jetzt könnt Ihr 256 Nutzer in einem Whatsapp-Gruppen-Chat hinzufügen. / © Ludy

Im Gruppen-Chats sehen sich die Mitglieder und können auf Nachrichten anderer Nutzer antworten. Außerdem ist es nicht notwendig, dass die einzelnen Teilnehmer die Telefonnummer der anderen Nutzer in ihrem Telefonbuch gespeichert haben.

Anfang dieser Woche hatte Whatsapp mitgeteilt, dass der Messenger mittlerweile von über einer Milliarde Leuten genutzt werde. Vor wenigen Wochen hatte Whatsapp bekanntgegeben, dass der Dienst kostenlos wird. Die bisherige Jahresgebühr entfalle.

Wer nach Alternativen zu Whatsapp sucht, kann sich in unserem Messenger-Vergleich für Android informieren.

Sinnvoll oder nicht? Was haltet Ihr von der Erhöhung der Mitgliederzahl in den Gruppenchats bei Whatsapp?

Quelle: Gadgets

55 mal geteilt

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • ui.. wow.. Telegramm kann 1000mitglieder pro (super)Gruppe . in Kanälen sogar unendlich viele..


  • Frk 06.02.2016 Link zum Kommentar

    Wir haben eine Blitzergruppe für den Raum Trier und haben mehr Interessenten als Platz, von daher, very welcome.


  • Habe eine Menge Freunde auf Wahtsapp aber blos keine Gruppe es nerft egal wann wird geschrieben und man kann Nachts garnicht mehr richtig Schlafen weil man ja bei Whatsapp die Benachrichtigung ausschalten kann ohne das der Ton vom Handy noch an ist.


  • WhatsApp Gruppen ist nicht so mein Ding. Selbst bei 10 Leuten kommen ständig Nachrichten rein die schnell nerven. Aber wers braucht und will, sicher eine Verbesserung. Würde mir dafür wünschen das man mehr als 10 Fotos versenden kann. Und das in der originalen Qualität, und nicht so stark komprimiert.


  • Wir nutzen so etwas als Fußballspielbörse.
    Jemand, der einen Testspielgegner sucht oder für ein Hallenturnier Teilnehmer sucht, schreibt dieses in die Gruppe.
    Bei Zusagen oder persönlichen Vereinbarungen wird privat geschrieben.
    Damit das nicht in Dauernachrichten endet, würde vereinbart, dass sich jeder daran hält.
    Wer nicht, fliegt aus der Gruppe raus.
    Eine sehr gute und zeitsparende Lösung


  • Ich weiß zwar nicht, wer so viele Leute in einer Gruppe hat bzw. haben will, aber wers braucht.^^ Bei so vielen Leuten ist mein Smartphone dann ja nur noch am Nachrichten erhalten. Wenn da alle auch nur halbwegs aktiv sind. Ist bei 100 Leuten oft schon sehr mühsam. Aber bei 256 erst... Viel Spaß.^^


  • Ist zwar keine Erweiterung die ich benötige aber gibt bestimmt welche die es brauchen können.
    Finde es grundsätzlich gut wenn es bei Apps Verbesserungen gibt egal ob für mich sinnvoll oder nicht.


  •   42

    Was für eine Innovation! ^^


  • Noch mehr Personen in den Gruppen ----> noch mehr Nonsens.


  • Das ist super! Das hat ehrlich gefehlt.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!