Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 14 mal geteilt 15 Kommentare

Neues Honor Smartphone wird im Dezember vorgestellt

Es scheint so, als ob Georg Zhao, der Präsident von Honor, das versprechen von der IFA 2017 einlöst und tatsächlich noch dieses Jahr ein neues Top-Smartphone für den internationalen Markt bringen wird. Die Einladung, die wir erhalten haben, bestätigt das schon mal.

Ich lese diesen Artikel, weil mir auf der Arbeit langweilig ist.
...
50
50
42383 Teilnehmer

Auf der IFA 2017 in Berlin wurde uns noch im Rahmen eines Gesprächstermins mit dem Präsidenten von Honor offen angekündigt, dass dieses Jahr noch ein Smartphone mit dem ebenfalls zur IFA angekündigten Kirin 970 Prozessor erscheinen wird. Dieser Prozessor wird zunächst in dem Huawei Mate 10 (Pro?), das am 16. Oktober in München vorgestellt wird, genutzt. In der Vergangenheit hat es fast ein halbes Jahr lang gedauert, bis Honor den Highend-Prozessor aus den Top-Smartphones der Schwestermarke nutzen durfte. Der Zeitrahmen hat sich nun anscheinend drastisch verkürzt. Der Einladung von Honor zufolge, die wir heute erhalten haben, wird am 5. Dezember 2017 in London ein neues Smartphone vorgestellt.

image001 waifu2x photo noise3 scale tta 1
Was wird Honor am 5. Dezember präsentieren? Wird das Honor V10 als internationale Variante etwa präsentiert?  / © Honor

Wie man unschwer auf der Einladung erkennen kann, wird zum einen der Claim „Max your View“ verwendet, was auf einen nahezu rahmenlos eingepasstes Display hinweisen soll. Hinzu kommt noch, dass die Smartphone-Silhouetten ebenfalls diese Frontoptik andeuten. Das würde auch zu dem Foto-Leak vom 26. September passen, in dem die Display-Abdeckung des Honor V10 zu sehen sein soll. 

Huawei soll Gerüchten nach unter den Codenamen Blanc, Marcel und Alps an drei Phablets für das Jahresendgeschäft arbeiten. Hinter dem Codenamen Blanc soll sich das Mate 10 Pro und hinter dem Namen Alps ein Mate 10 Lite verstecken, dann könnte Marcel durchaus das Honor V10 sein. Die geleakte Displayabdeckung des V10 zeigte auch eine Aussparung in der Font, während die zahlreichen geleakten Bilder des Mate 10 Pros eindeutig den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite offenbarten. All das lässt durchaus den Gedanken zu, dass möglicherweise Huawei das Mate 10 Pro und das Mate 10 Lite vorstellen wird, während die Schwestermarke das Mate 10 als Honor V10 erhält und verkauft. Macht doch Sinn, oder? Was wird Eurer Meinung nach am 5. Dezember von Honor vorgestellt? Lasst uns in den Kommentaren darüber diskutieren.


Anmerkung der Redaktion: Das Highlight-Bild zeigt das Honor 9 und nicht ein mögliches Honor V10.

14 mal geteilt

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Das Honor 8 musste ich trotz 299€ zurücksenden, die Grafik des Kirin 950 ist so unterirrdisch schlecht und langsam, dass ich entsetzt war. Das es so schlimm ist, hätte ich nicht vermutet, da ist ja Mediatek kaum schlechter.


  • Würde mir dann eventuell das Honor 9 kaufen wird dann noch mal bestimmt vom Preis in den Keller gehen und ist ja auch dann noch ein super Phone.


  • Wann kommt denn das Honor Note 9¿


  • Ich finde die Honor Geräte ja genial, meine Frau und meine Tochter haben sie und es gab nie Grund zur Klage und doch der Umstand daß es keine stabilen Roms wie z.B. von Lineage gibt machen mir einen Wechsel leider fast unmöglich, auch wenn man nie nie sagen soll.


  • Europastart des Honor 7X?????


    • Bis dato nicht bestätigt. Es wird ja heute Abend erst in China der Welt vorgestellt. Man vermutet, offiziell in Europa ab Januar 2018!


      • 1. Wurde das 7X bereits gestern vor deiner Antwort hier vorgestellt>>> h t t p s://www.smartdroid.de/honor-7x-offiziell-vorgestellt/ und 2. wäre eine Vorstellung für Europa durchaus denkbar....wir werden sehen.


      • Hier sieht man es ähnlich>>>> h t t p s://www.mobiflip.de/honor-7x/


    • Ich glaub eher die stellen dort das Honor Magic 2 vor


  • hatte das honor 8 pro ..top Handy aber leider nicht stabil ..ist mir im dual layer bumper aus Hüfthöhe runtergefallen ,ist auf die Ecke zum Display hin aufgekommen..das Handy war ca. 3mm verbogen.habe es zuerst nicht gemerkt,erst als ich das Handy auf dem Tisch legte ,kippelte es..


    • Mein Honor 8 Pro ist mir auch aus niedriger Höhe runtergefallen und das Display war direkt hinüber. Habe ich so vorher auch noch bei keinem Smartphone gehabt.


  • Was soll ich jetzt kaufen? Sooo viele Modelle braucht doch kein Mensch!!! Im März endet mein Vertrag. Jedes Quartal kommt was neues. Oder am besten S7 Edge weiterhin nutzen, ist ja immernoch ein Flaggschiff.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!