Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 38 mal geteilt 21 Kommentare

Holt Euch ein Xperia Z5 Compact und bekommt 50 Euro zurück

Dank Sonys Cash-Back-Aktion bekommt Ihr 50 Euro überwiesen, wenn Ihr im Januar 2016 eines der hervorragenden Kompaktsmartphones kauft. Das Xperia Z5 Compact ist dann 50 Euro günstiger und kostet so unter 400 Euro. Hier bekommt Ihr Tipps zu den aktuellen Angeboten.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 32808
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 28049
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Sony verteidigt mit seiner Z-Compact-Serie die Bastion der guten Smartphones unter fünf Zoll. Die meisten anderen Geräte in dieser Größenklasse sind mit schwächeren Hardware-Komponenten ausgestattet und auch sonst Feature-mäßig abgespeckt. Natürlich hat Sonys Premium-Mini seinen Preis.

AndroidPIT fingerprint sensor xperia z5 compact
Der Fingerabdruck-Sensor der Z5-Serie ist der ergonomischste seiner Art. / © ANDROIDPIT

Inzwischen bekommt man aber das Xperia Z5 Compact für knapp über 400 Euro. Und dank der jüngst eingeläuteten Cashback-Aktion durch den deutschen Sony-Subkontraktor marken mehrwert AG spart Ihr zusätzliche 50 Euro. Damit kostet das Xperia Z5 Premium unterm Strich weniger als 400 Euro und ist damit in Anbetracht seiner Qualität richtig Preiswert.

Die Teilnahmebedingungen sind recht entspannt: Kauft das Xperia Z5 Premium bis zum 31. Januar 2016 und füllt bis zum 14. Februar 2016 dieses Formular aus. Dann überweist Euch die marken mehrwert AG im Laufe der kommende Wochen 50 Euro aufs Konto.

Beachtet: "Es liegt in der Verantwortung des Kunden, sich darüber zu informieren, ob ein Händler tatsächlich an der Aktion teilnimmt und ob das Gerät, das er beabsichtigt zu kaufen, ein Aktionsgerät ist." Außerdem dürft Ihr das Xperia Z5 Compact nicht beim Händler zurückgeben, wenn Ihr die 50 Euro behalten wollt.

sony xperia z5 compact front display camera settings
Die Z5-Kameras sind fantastische Smartphone-Knipsen. / © ANDROIDPIT

Die größten Vorteile des Xperia Z5 Compact liegen in seiner hervorragenden 23-Megapixel-Kamera, seiner überdurchschnittlichen Akkulaufzeit von fast zwei Tagen und in seinem flotten Arbeitstempo. In der Größenklasse ist diese Kombination ungeschlagen.

Tipp: Holt Euch passend zum Xperia Z5 Compact eine schnelle microSD-Karte. Wenn Ihr den Contrad-Newsletter bestellt und den 5,55-Euro-Gutschein abgreift, könnt Ihr eine microSD-Karte mit 64 GB und einer Schreibgeschwindigkeit von bis zu 80 MB/s für nur 24,44 Euro kaufen.

38 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • Jan C. 12.01.2016

    Ich habe seit Mai 2014 ein Z1 und was das Glas angeht bis jetzt nie Probleme gehabt. Auch sonst bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät und denke erstmal nicht über den Kauf von was Neuem nach.

21 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hab das Z1C und denke erstmal nicht daran mir ein neues zu holen.

  • Geht es jetzt um das Z5C oder Z5 Premium? Ein Z5 Premium unter 400 wäre ja sehr günstig.

  • sony smartphones? nein danke! ich warte auf das huawei p9. wenn das nen geilen akku hat, dann ist es meinst!

  • Alles gut und schön, aber es ist zu beachten dass die Kamera hat (bei allen drei Z5, sowie bei M5) wohl eine eingebaute Unschärfe (10 von 10 Geräten betrofen!), welche hoffentlich durch reparatur nun beseitigt wird. Mein Gerät habe ich nach dem Auspacken nun direkt zur Reparatur geschickt.
    PS. Sony sagt dazu offiziell "the camera performs in line with our expected performance parameters". Einfach nach Z5 und "blur on the left side" googeln.

  • Die Specs sind nicht schlecht aber das Gerät ist richtiger Plastikbomber und ganz schön dick und potthässlich

  • Wie bekloppt.
    Wir freuen uns auf die Messen in diesem Jahr, mutmaßen was für tolle Smartphone in diesem Jahr entwickelt werden. Aber wir kaufen uns die alten Gurken um Geld zu sparen. :-)

  •   54

    Gut gemeint.
    Aber Smartphones mit einer Displaygröße unter 5" sind mir zu klein, egal ob sie von Sony oder einem anderen Hersteller stammen

  • Ich habe seit Mai 2014 ein Z1 und was das Glas angeht bis jetzt nie Probleme gehabt. Auch sonst bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät und denke erstmal nicht über den Kauf von was Neuem nach.

  • Ich warte lieber auf das Nachfolgemodell, da Sony sich gerüchtweise von der Glasrückseite verabschieden will.

  • Sony is ja gut und schön. Aber was fehlt sind die infos über Prozessor Leistung oder derartiges. Ich selber hatte damals ein Z1 welches einen derart schnellen Prozessor hatte, welcher dafür hat dass, das Handy so schnell heiß wurde das mir im wieder einfach das Glas zersprungen ist... Wenn das bei diesem Gerät nicht der Fall sein sollte dann klingt das echt nach einem handlichen und guten Smartphone.

    Tim

    • Tim 12.01.2016 Link zum Kommentar

      und sie sollten von dem Milchglas weg und endlich wie alle anderen Gorillaglas nutzen.. mir geht's bei meinem Z2 auch auf den Zeiger, dass das Glas schon 3x gesprungen ist..und das Ding ist nie runtergefallen..

    • ait 12.01.2016 Link zum Kommentar

      Laut Foren und Infos im Netz gibt es bei den Z5 keinerlei Probleme mit dem Glas und Display,im Gegenteil soll stabil sein.

      Bei den Z1ern gab es nach meinem Wissensstand wenig Risse ,die waren bei einer Serie des Z3 Compact welche Sony aber anstandslos ersetzt hat.

      Beim Z2 habe ich auch selten von Rissen gehört,hast du wahrscheinlich Pech gehabt.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!