ZTE Blade V6 - Apps lassen sich nicht verschieben

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

10.01.2017, 18:27:38 via Website

seit kurzem befindet sich ein "ZTE BLADE V6" in unserem Haushalt. Vorab habe ich mich über die Zukunftssicherheit des Telefons informiert (Update auf Android 6) . Jedoch stellte sich vor einigen Tagen heraus, dass die Funktion, Apps auf die SD-Karte zu verschieben, von Herstellerseite aus dem Betriebssystem entfernt wurde. Ein Anruf bei der technischen Hotline ging für mich ohne zählbares Ergebnis aus, da man mir dort nur meine bereits erfahrenen Erkenntnisse bestätigt hat. Abgesehen davon wurde auch nichts zu einem Update auf Android V.6 gesagt.
Ist hier vielleicht jemand, der/die mir mit Rat und Tat weiterhelfen kann?

Danke im voraus.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

17.01.2017, 14:49:54 via Website

Das gleiche Problem hat das Blade L3 - schade nur das das nirgendwo in keinem Review erwähnt wird (auch nicht bei Android Pit) und das tollste daran ist ja das sich damit ZTE in die Reihe genau DER chinesischen Unternehmen einreiht, die uns ebenso arrogant angeblich so tolle Geräte anbieten (friss oder stirb), die aber z.B. aggressiv nach Hause telefonieren oder sogar mit VIREN befallen sind ....

Das müssen wir uns als Verbraucher nicht bieten lassen (auch nicht bei einem 80 Euro - Gerät) . Ich werde beim nächsten Kauf darauf achten und bitte auch die Reviewer unter Euch EHRLICH zu berichten ohne so etwas sehr Gravierendes auszulassen! Immerhin verlassen sich Viele darauf.

Zu deinem Problem: da hilft nur Rooten und entweder ein anderes ROM draufspielen oder aber nach dem Root das xposed framework aufspielen ( gibts im XDA Forum - ich darf ja hier als Neuer keine Links posten ... was sich natürlich JETZT für dich rächt :-D ) und dann soll es da eine Funktion geben die heisst XInternalSD ... ich verlinke mal den Thread aus einem anderen Forum. Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen. Du kannst auch bei Android Hilfe danach suchen. Da steht auch ein Thread drin der das Problem beschreibt.

— geändert am 17.01.2017, 17:05:54

Michael Eichwald

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

01.07.2018, 12:30:43 via Website

Das ZTE war das Gerät meiner Frau. Gott sei Dank hat sie es wenige Tage später im Klo versenkt.

Trotzdem Danke für die Infos.

Antworten

Empfohlene Artikel