HTC One X+ — Datenübertragung zw. Mac und Htc One X Plus

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

16.02.2013 09:31:18 via Website

Hallo zusammen,

ich habe seit kurzem ein Htc One X Plus und dazu eine Frage: Ich will Daten zwischen meinem Mac und dem Htc austauschen. Dazu verbinde ich den Mac per USB mit dem Htc. Daraufhin erkennt der Mac ein ca. 17 MB großes Laufwerk, das den Htc Sync Manager enthält; den will ich aber nicht benutzen, sondern einfach Daten wie mit einem USB-Laufwerk austauschen. Auf Seiten des Htc tut sich bei Verbindung mit dem Mac nicht viel: Nur oben in der Statusleiste wird angezeigt, dass die Verbindung besteht. Wenn man dann auf dem Htc nach unten wischt, und auf die Zeile mit der USB-Verbindung klickt, kommt man nur auf die Einstellungsseite, wo man für das Htc eine Internetverbindung über den Mac herstellen kann und umgekehrt, was natürlich nicht das ist, was ich will.

Per Google-Suche habe ich öfter gefunden, dass bei Verbindung mit dem Rechner auf dem Handy ein Fenster auftauchen soll, wo man festlegen kann, dass es als USB-Gerät dienen soll. Das taucht bei mir allerdings nicht auf.

Kann mir jemand weiterhelfen? Schon mal im voraus vielen Dank!
  • Forum-Beiträge: 8

16.02.2013 11:57:55 via Website

Hi,
ich benutze ähnliche Hardware und kann dir eigentlich nur Airdroid aus dem Playstore empfehlen. Wenn du dich im gleichen Wlan-Netzwerk befindest, dann ist die App der Wahl. Die Oberfläche bietet dir alle Möglichkeiten.

Wenn du die Kabel-Variante bevorzugt, dann bietet dir HTC den HTC Syncmanager für MAC. (www.htc.com/de/software/htc-sync-manager/)

Komplett ohne helfende Apps it ein Austausch zwischen MAC und Android nicht möglich!

— geändert am 16.02.2013 11:59:02

  • Forum-Beiträge: 2

18.02.2013 08:27:03 via Website

Hallo Miroo,

danke für deine Antwort! Eigentlich wollte ich ja die USB-Verbindung benutzen, aber ich habe jetzt mal Airdroid installiert. Es funktioniert ganz gut, allerdings muss man zum Hochladen ein spezielles Hochladefenster öffnen, wo man dann die hochzuladende Datei auswählt, also kein Drag-and-Drop aus dem Finder-Fenster. Außerdem geht das Hochladen auf das Handy nicht allzuschnell, da das Ganze über WLAN geht.

Den HTC-Syncmanager habe ich auch mal installiert, aber das ist eher umständlich, es ist nicht auf Anhieb sichtbar, wie man Dateien hochlädt. Deshalb habe ich es gelassen.

Außerdem gibt es noch eine weitere Möglichkeit, gefunden auf der Hilfe-Seite von Google:

support.google.com/android/bin/answer.py?hl=de&answer=1649773

Hier wird erklärt, dass das Android-Handy für die USB-Verbindung ein Protokoll benutzt, das der Mac nicht versteht, weshalb keine direkte Verbindung möglich ist. Mit dem angebotenen Programm für den Mac, dem "Android File Transfer", öffnet sich dann ein dem Finder ähnliches Fenster, in das man die zu kopierenden Dateien reinziehen kann, die dann auch sehr schnell kopiert werden, da das Ganze über die USB-Verbindung geht. Nachteil ist nur, dass es bei mir nach dem Einstecken des USB-Kabels bzw. dem Klick auf das Programmsymbol für den "Android File Transfer" bis zu einer Minute dauert, bis sich das Fenster öffnet. Aber ab dann geht es, wie gesagt, sehr schnell.

Für mich ist das Problem erstmal gelöst. Falls noch jemand weitere, vielleicht auch einfachere Lösungen hat, sind diese natürlich hochwillkommen!