Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
7 Min Lesezeit 56 mal geteilt 25 Kommentare

Die besten Rennspiele für Android

Update: Ordentlich Gas geben mit diesen drei Rennspielen

Wer gerne ordentlich Gas gibt, ist bei Rennspielen bestens aufgehoben. Auch für Android-Tables und Android-Smartphones gibt es hervorragende Racer, acht besonders gute Vertreter möchte ich Euch hier vorstellen. Neu dabei sind: Slingshot Racing, Riptide GP2 und SBK15 - Official Mobile Game.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 32924
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 28141
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Slingshot Racing

Wer Lust auf ein eher ungewöhnliches Rennspiel für Android hat, sollte sich für wenige Cents (0,74 Euro, Stand: August 2015) Slingshot Racing zulegen. Bei diesem spaßigen Arcade-Racer müsst ihr Euch nicht ums Gas geben und Bremsen kümmern, sondern lediglich darum, im richtigen Moment ein Seil auszuschießen, damit das Gefährt geschmeidig um die Kurve slidet. Das ist zu Beginn etwas ungewohnt, schnell hat der Spieler bei diesem Android-Rennspiel den Dreh raus und führt das Renn-Gefährt immer besser um die Kurven. Mit steigendem Schwierigkeitsgrad muss der Spieler dann möglichst genau treffen und im richtigen Monment das Seil lösen, damit er nicht gegen die Bande kracht und so wichtige Sekunden verliert.

Bis man wie ein Profi bei diesem Android-Racer um die Kurven brettert und die über 80 Rennen gemeister hat, kann es sehr lange dauern. Wer keine Lust auf die Karriere hat, kann auch gegen Freunde im Multiplayer-Modus antreten.

Slingshot
Die besten Rennspiele für Android: Slingshot Racing. / © Grescent Moon Games, ANDROIDPIT
Slingshot Racing Install on Google Play

Riptide GP 2

Erinnert Ihr euch noch an den Nintendo-64-Klassiker Wave Race? Wer nach so einer Spielerfahrung Ausschau hält, lädt das Rennspiel Riptide GP 2 für Android herunter. Der kostenpflichtige Titel (1,99 Euro. Stand: August 2015) bietet ebenfalls feine JetSki-Action an, bei dem der Android-Gamer auf - eher futuristischen - Vehikeln um die Wette fährt und gelegentlich Künststücke vollführt. Neben der Karriere bietet das Android-Rennspiel auch einen Trick-Modus, einen Online-Multiplayer-Modus sowie Split-Screen-Modus an, bei dem bis zu vier Spieler teilnehmen können. Hier benötigt jedoch jeder Spieler einen Bluetooth-Controller.

RiptideGP2
Die besten Rennspiele für Android: Riptide GP 2 / © Vector Unit, ANDROIDPIT
Riptide GP2 Install on Google Play

SBK15 - Official Mobile Game

Das Android-Rennspiel SBK15 - Official Mobile Game ist so ziemlich in allen Bereichen besser als sein Vorgänger. Vor allem die Handhabe der schnellen Boliden fühlt sich beim Android-Racer einen Tick intuitiver und direkter an und auch bei der Grafik gibt es Verbesserungen. Weltbewegend Unterschiede  gibt es zwar nicht, im direkten Vergleich sehen aber zum Beispiel die Landschaften und die Motorräder bei SBK15 - Official Mobile Game doch detaillierter aus.

motoGP1
Die besten Rennspiele für Android: SBK 15 / © Digital Tales S.r.l, ANDROIDPIT.
SBK15 Official Mobile Game Install on Google Play

Reckless Racing 3: Für Drift-Fans

Dieses Rennspiel für Android ist vor allem den Racing-Enthusiasten zu empfehlen, die eine Vorliebe für das Driften haben. Sein Fahrzeug muss der Android-Spieler bei diesem Rennspiel also möglichst geschickt um Kurven führen und das funktioniert dank einer intuitiven Steuerung auch sehr gut. Ohne Fingespitzengefühl geht aber natürlich nichts! Reckless Racing 3 für Android kostet zwar 2,43 Euro, dafür bekommt man aber auch eine detaillierte Optik, zahlreiche Rennevents sowie einen großen Fuhrpark (es stehen 28 Wagen und LKWs zur Verfügung) vorgesetzt.

Reckless1
Die besten Rennspiele für Android: Reckless Racing 3. / © Pixelbite

Fast & Furious: Legacy - Fast wie im Film

Im Google Play Store steht mit Fast & Furious: Legacy ein passendes Videospiel zur erfolgreichen Filmreihe bereit. Das orientiert sich zwar nicht am siebten Teil, Spieler treffen im Story-Modus aber dennoch auf bekannte Film-Charaktere wie Dominic Toretto, Tej, Roman und Letty. Die Geschichte ist zwar keine Offenbarung, eine nette Unterhaltung ist sie aber allemal. Mehr zu bieten hat das Gameplay, da sich die Boliden insgesamt sehr gut steuern lassen, bei den Modi stehen auch zahlreiche Herausforderungen und Renn-Varianten zur Verfügung. Langeweile wird also nicht so schnell aufkommen.

Die Grafik ist auch schön anzusehen, außerdem stehen zahlreiche Original-Boliden von namhaften Herstellern (mit dabei sind unter anderem Karossen von BMW, Ford und Chevrolet) bereit.

Fast & Furious: Legacy ist auch den Rennspiel-Fans zu empfehlen, die nach einer guten Alternative zur legendären "Need for Speed: Most Wanted"-Serie Ausschau halten.       

FastFouriusAndroid
Die besten Rennspiele für Android: Fast & Furious: Legacy. / © Kabam
Fast & Furious: Legacy Install on Google Play

Hill Climb Racing: Sehr guter Trials-Racer

Hill Climb Racing orientiert sich in Sachen Gameplay an Trials Extreme-Reihe, beziehungsweise am Konsolen-Titel Trials HD. Erfolgreich ist also nur der Spieler, der geschickt mit Gas und Bremse umgeht und sein Vehikel geschickt ausrichtet. Im Vergleich zu den Trials-Konkurrenten setzt der Free2Play-Titel auf einen eher comichaften Look sowie zahlreiche Features, die man eher aus Fun-Racern kennt - zum Beispiel Goldmünzen, die man einsammeln kann. Einfach ist Hill Climb Racing für Android deswegen aber nicht, sondern bietet zahlreiche knifflige Strecken und Herausforderungen an, die auch erfahrene Trials-Biker vor Probleme stellen werden.

HillClimbRacing
Die besten Rennspiele für Android: Hill Climb Racing. / © Fingersoft
Hill Climb Racing Install on Google Play

Asphalt 8: Airborne - Rundum gelungener Racer

Die Asphalt-Serie von Gameloft rast schon seit Jahren ganz vorne bei den besten Rennspielen für Android mit und auch wenn nicht immer viel Neues geboten wird, machen die Spiel doch vor allem eines: Spaß! Sehr unterhaltsam ist auch Asphalt 8: Airborne, das mit einer guten Steuerung, schicker Grafik und relativ großem Umfang aufwartet -  47 unterschiedliche Fahrzeuge, neun Schauplätze und über 180 Renn-Events.

as2222
Kein Vorsprung durch Technik, aber schön anzusehen / © Gameloft
Asphalt 8: Airborne Install on Google Play

Crazy Taxi: DER Dreamcast-Racer

Der Dreamcast-Hit ist zwar schon etwas älter (Release war im Jahr 2000), Spaß macht das bunte Arcade-Rennspiel aber immer noch - auch auf dem Android-Tablet/Smartphone. Es ist vor allem die Mischung aus der bunten Grafik, dem punkigen Sound und dem schlicht süchtig-machenden Gameplay, das Crazy Taxi zu einem der besten Rennspiele für Android macht. Ebenfalls empfehlenswert für Dreamcast-Nostalgiker: Jet Set Radio.

taxi
Realismus? Nein, danke. / © Sega
Crazy Taxi Install on Google Play

Trials Xtreme 4: Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt

Die Macher der Trials-Xtreme-Serie orientieren sich in Sachen Gameplay sehr am erfolgreichen Konsolen-Spiel Trials HD und somit kommen auch Android-Gamer in den Genuss der Geschicklichkeitsaufgaben mit dem Motocross-Bike. Trial Xtreme 4 bietet vor allem mehr von allem, also mehr Strecken, mehr Spielmodi, mehr Bikes und mehr Levels, in denen die richtige Balance der Weg zum Erfolg ist.

xtreme4
Immer schön die Balance halten. / © Deemedya
Trial Xtreme 4 Install on Google Play

Real Racing 3: Sehr realistisches Rennspiel

Das Auge fährt bekanntlich mit und wer auf besonders detaillierte Autos steht, ist bei Real Racing 3 von Electronic Arts genau richtig. Der Titel trumpft aber nicht nur mit schicken Renn-Boliden bekannter Hersteller wie McLaren, Aston Martin und Ford  auf, sondern auch mit bekannten Rennstrecken. Mit dabei sind unter anderem der Rundkurs von Silverstone und Hockenheimring. Für Langzeitmotiviation ist aufgrund von über 2000 Rennevents auch gesorgt.

real3
Das Auge fährt ja bekanntlich mit. / © Electronic Arts
Real Racing 3 Install on Google Play

Need for Speed: Most Wanted - NFS in Topform  

Die bekannt Rennspiel-Serie Need for Speed hat in den vergangenen Jahren einige Höhen und Tiefen durchlebt, einer der besseren Ableger sowohl für PC und Konsolen, als auch für Android war Need for Speed: Most Wanted. Auch wenn die Android-Version in Sachen Grafik und Steuerung nicht mit den “großen” Ablegern mithalten kann, macht die Version für Android-Tablets und Android-Smartphones ebenfalls sehr viel Renn-Spaß. Besonders die Verfolgungsjagden mit der Polizei sind ein nervenaufreibender Genuss.

mw2
Macht immer noch Laune: Cops vs. Raser. / © Electronic Arts
Need for Speed Most Wanted Install on Google Play

GT Racing 2: The Real Car Experience - Sehr realistisch

Und nochmal ein klasse Rennspiel von Gameloft: Wie Real Racing 3 setzt auch dieser Racer auf Orginal-Autos (Mercedes-Benz, Ferrari, Dodge etc.) sowie bekannte Rennstrecken. Pluspunkte sammelt GT Racing 2 auch durch einen optionalen Tag-und-Nachtwechsel, motivierende Renn-Events und eine für Android-Racer sehr realistische Fahr-Physik.

gt2
Nichts für Arcade-Racer. / © Gameloft
GT Racing 2: The Real Car Exp Install on Google Play

RE-VOLT Classic-3D Racing: Klein, aber fein

Bei RE-VOLT Classic-3D Racing handelt es sich um eine Neuauflage des Acclaim-Spiels, welches vor 16 Jahren für diverse Plattformen (unter anderem N64, PlayStation, Dreamcast) erschienen ist. Eine “Grafik-Explosion“ darf man hier also nicht erwarten, das spaßige Gameplay mit den kleinen Flitzern hat aber nichts von seiner Faszination eingebüßt. RE-VOLT Classic(Premium) - 3D ist vor allem den Rennspiel-Fans zu empfehlen, denen Realismus herzlich egal ist.

evolt2
Da werden Kindheitserinnerungen wach. / © WeGo Interactive
RE-VOLT Classic-3D Racing Install on Google Play

Angry Birds Go: Für Fans von Mario Kart

Ob jemals eine Android-Version von Mario Kart erscheinen wird, steht noch in den Sternen, immerhin ist mit Angry Birds Go eine gute Alternative erhältlich. Das setzt voll auf das Erfolgsrezept des Nintendo-Vorbilds, als Rennfahrer stehen hier natürlich die wütenden Vögel und Schweine zur Verfügung. Die geben ebenfalls gehörig Gas, außerdem gibt es zahlreiche witzige Spezialwaffen und eine gute Auswahl an Rennstrecken und Spielmodi, die sich sehr am Mega-Hit Angry Birds orientieren.  

go1
Mario Kart trifft auf die wütenden Vögel. / © Rovio
Angry Birds Go! Install on Google Play
56 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

25 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!