Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

4 Min Lesezeit 160 Kommentare

Das sind die besten Kompakt-Smartphones

Update: Neue Modelle 2018!

Viele Android-Smartphones haben eine Bildschirmdiagonale von über 5 Zoll. Trotzdem sind auch kleinere Smartphones weiter beliebt. Wir stellen Euch hier die besten Kompakt-Smartphones bis einschließlich 5 Zoll für jeden Geldbeutel vor. Update: Wir haben die Auswahl komplett überarbeitet.

Springt zum Abschnitt

Kompakte Smartphones bis 300 Euro: Samsung Galaxy A3 (2017)

Der Einstieg in die Kompaktklasse der Android-Smartphones erfordert genaues Hinsehen. Es gibt viele Geräte weitgehend unbekannter Hersteller, bei denen man ein wenig die Katze im Sack kauft. Das ist beim Galaxy A3 (2017) von Samsung anders. Das kleinste aktuelle Smartphone des Marktführers hat seine Qualitäten hinreichend unter Beweis gestellt.

AndroidPIT Samsung Galaxy a3 2017 4749
Das Samsung Galaxy A3 (2017) ist kompakt und günstig. / © AndroidPIT

Für knapp 200 Euro bekommen die Kunden hier ein Smartphone, das nicht nur schön handlich ist, sondern auch noch flott genug läuft und einen ziemlich kräftigen Akku besitzt, der nie vor dem Abend schlapp macht. Wasser- und staubdicht ist das Gehäuse ebenso. Kleine Abstriche müssen die Samsung-Fans bei der Kamera machen, zudem ist es fraglich, wie viele Updates das Galaxy A3 (2017) noch bekommen wird.

Alternative: HTC U11 Life

Vor allem bei dem Punkt Software ist das HTC U11 Life ein echter Tipp, denn dank Android One sind Updates für drei Jahre ziemlich gesichert. Das nackte Android sorgt zudem für echtes Pixel-Feeling, und das mittlerweile schon für deutlich weniger als 300 Euro. Vor allem bei günstigen Kompakt-Smartphones ist es mit dem Software-Support oft nicht weit her, da ist Android One ein echtes Pfund, mit dem HTC hier wuchern kann.

AndroidPIT HTC U11 life 1960
Das HTC U11 Life lässt sich bequem in der Hand halten. / © AndroidPIT by Irina Efremova

Das HTC U11 Life ist das einzige Modell in dieser Auswahl, das trotz einer Displaydiagonale von 5,2 Zoll in der Kompaktklasse gelandet ist. Das liegt eben an Android One, aber auch an Edge Sense, einem weiteren Feature, das sonst nur einigen teureren Modellen zum Einsatz kommt. 

Die besten Kompakt-Smartphones bis 500 Euro: Google Pixel

Wer ein wenig mehr Geld ausgeben will, hat - das ist fast schon paradox - immer weniger Auswahl bei handlichen Smartphones. Wenn es maximal 5 Zoll in der Displaydiagonale sein sollen, ist es dringend angeraten, sich die Vorjahresmodelle anzuschauen, zuvorderst das Google Pixel. Das ist nämlich mit 32 GByte Speicher mittlerweile für unter 400 Euro zu haben, die seltenere 128-GByte-Version ist teurer.

AndroidPIt google pixel 9894
Der Look des ersten Google Pixel ist unverwechselbar. / © AndroidPIT by Irina Efremova

Das Google Pixel hat mehrere Vorteile. Eines ist der Software-Support, der dank direkten Google-Updates ausgezeichnet ist. Auch die Kamera zählt immer noch zu den sehr guten Handy-Knipsen, selbst wenn das Pixel 2 hier eine Schippe drauf packt. Nicht zuletzt spielt auch das Design mit dem Material-Mix auf Glas und Alu eine Rolle, denn das Google Pixel ist tatsächlich unverwechselbar.

Günstigstes Angebot: Google Pixel

Bester Preis

Alternative: Sony Xperia XZ1 Compact

In der gleichen Preisklasse spielt mit dem Sony Xperia XZ1 Compact ebenfalls ein Smartphone, das bereits durch einen Nachfolger abgelöst wurde. Das ändert aber wenig an der Popularität des kleinen Kraftzwergs, denn das Xperia XZ1 Compact kostet im Angebot oft weniger als 400 Euro und bringt alles mit, was ein Top-Smartphone braucht.

AndroidPIT Sony XZ1 compact 7419
Die kleinen Kraftzwerge sind bei Sony fest im Sortiment, so auch das XZ1 Compact. / © AndroidPIT

Mit seinem 4,7 Zoll großen Bildschirm ist das Sony-Smartphone eines der kleinsten auf dem Markt, doch das schlägt sich nicht auf die Leistung nieder. Auch die Tatsache, dass das kleine Smartphone direkt zum Start mit Android 8.0 Oreo erschien und auch das Update auf Android P noch bekommen dürfte, sollte bei der Entscheidung eine Rolle spielen.

Günstigstes Angebot: Sony Xperia XZ1 Compact

Bester Preis

Die besten Kompakt-Smartphones über 500 Euro: Sony Xperia XZ2 Compact

Aktueller und noch ein wenig besser ist der direkte Nachfolger, das Sony Xperia XZ2 Compact. Sony hat das Design ein wenig modernisiert, ist seiner Maßgabe aber treu geblieben: Kleines Gehäuse, aber darin echte Top-Ausstattung. Das Display bleibt bei 4,7 Zoll, doch vor allem die Kamera hat eine deutliche Aufwertung erfahren.

AndroidPIT sony xperia xz2 compact 2688
Das Xperia XZ2 hat einen frischen, modernen Look. / © AndroidPIT by Irina Efremova

Das Xperia XZ2 Compact ist wasserdicht, hat einen starken Akku und wirkt sehr hochwertig. Bei der Rechen- und Grafikpower muss der Kunde hier keine Abstriche gegenüber den großen Flaggschiffen machen. Musikfreunde werden den Verzicht auf die Klinkenbuchse bemängeln, doch mit Bluetooth-Kopfhörern oder einem Adapter lässt sich auch das verschmerzen. Sony bleibt mit dem Xperia XZ2 Compact der König der Kompaktklasse.

Günstigstes Angebot: Sony Xperia XZ2 Compact

Bester Preis

Alternative: Google Pixel 2

In der Luxusklasse hat Sony nur einen Konkurrenten, wenn es um handliche Geräte geht, und das ist Google. Das Pixel 2 erfreut sich großer Beliebtheit, und zwar vor allem wegen der beeindruckend guten Kamera. Die Taktik, die Highend-Hardware aus dem Pixel 2 XL unverändert im kleinen Modell zu verbauen, zahlt sich für Google aus. Frische Farben und das charakteristische Design sind weitere Pluspunkte.

AndroidPIT Google Pixel2 blue 1771
Das Pixel 2 bietet Google auch in Blau an. / © AndroidPIT by Irina Efremova

Das Google Pixel 2 ist dank der Displaygröße von 5 Zoll in Länge und Breite zwar ausladender als das Xperia XZ2 Compact, aber wesentlich schlanker. Die Kunden haben die Wahl zwischen 64 und 128 GByte internem Speicher, eine Möglichkeit zur Erweiterung gibt es nicht.

Günstigstes Angebot: Google Pixel 2

Bester Preis

Welche kompakten Smartphones überzeugen Euch? Nennt uns Eure Tipps in den Kommentaren!


Dieser Artikel wurde am 17. April 2018 komplett überarbeitet. Kommentare können daher aus dem Zusammenhang gerissen sein.

76 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  •   26
    Superwolf 15.02.2016

    Und was definierst du als "Das Beste"? Das ist relativ. Für dich ist das S6 das Beste. Für mich ist aktuell, immer noch das G3 das Beste und für den Nächsten wiederum etwas Anderes. Also eher schwierig würde ich meinen.

160 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu