Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

9 Min Lesezeit 245 Kommentare

Die besten Kalender-Apps für Android

Update: SolCalendar hinzugefügt

Die richtige Kalender-App für Android zu finden, ist gar nicht so einfach. Im Google Play Store gibt es eine ganze Menge Kalender-Apps, aber welche ist wirklich gut? Die meisten von uns brauchen eine flexible App, die sich an unsere Gewohnheiten anpasst und einfach zu bedienen ist. Und nicht alle Apps können das. Wir haben fünf Kalender-Apps rausgesucht, die unsere Empfehlung verdienen.

Springt direkt zum Abschnitt

aCalendar: Einfach und effizient

aCalendar ist eine populäre Kalender-App aus Deutschland. Ihre Schlichtheit hat viele User überzeugen können, aber wieso genau hat sie einen Platz auf dieser Liste verdient?

Design / Bedienung

Als erstes wird Euch beim Öffnen der App ein kurzes Tutorial angezeigt. Ihr werdet auf die Website des Anbieters geleitet, auf der Euch die Grundfunktionen erläutert werden. Es ist äußerst einfach: eine horizontale Wischbewegung über den Bildschirm wechselt zwischen den Anzeige-Modi (Monat, Woche oder Tag), eine vertikale scrollt durch den Monat, die Woche oder den Tag.

AndroidPIT DE acalendar 2
aCalendar / © AndroidPIT

Das Design von aCalendar wirkt sehr nüchtern, fast schon klassisch. Oben links befindet sich das aktuelle Datum bzw. die Kalenderwoche und eine Option, um mehrere Kalender zu aktivieren und deaktivieren. Oben rechts findet Ihr ein Plus-Symbol, über das Ihr Termine hinzufügen könnt, eine Option, um zum aktuellen Tag zurück zu springen und weitere Funktionen wie die Suche.

Die App bringt auch ein informatives Widget mit sich, das einen schnellen Blick auf die aktuellen Einträge gewährt.

Funktionen

Die App bietet eine Synchronisation mit dem Google Account an, daher befinden sich alle dort erstellten Einträge schon nach dem ersten Start in aCalendar.

AndroidPIT DE acalendar 1
aCalendar / © AndroidPIT

Ihr könnt Geburtstage hinzufügen und sie direkt dem entsprechenden Kontakt zuordnen oder manuell einen normalen Termin hinzufügen. Datum, genaue Uhrzeit, Ort und eine Beschreibung könnt Ihr jedem Eintrag hinzufügen. Natürlich könnt Ihr auch sich wiederholende Ereignisse und Erinnerungen eintragen, damit Ihr niemals ein Meeting verpasst.

Fazit

aCalendar bietet eine einfache und intuitive Bedienung und verfügt dabei über alle Funktionen, die man von einer Kalender-Anwendung erwartet. Wie der Entwickler auch in der Beschreibung im Play Store erläutert, es gibt keinen unnötigen Schnickschnack. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden und beinhaltet keinerlei Werbung, was uns auch gefällt. Es wird auch eine Bezahl-Version angeboten, mit der man den Entwickler freiwillig unterstützen und den vollen Umfang der App entdecken kann.

  • Getestete Version: 1.8.4
  • Downloadgröße: 2,84 MByte
  • Kompatibilität: Android 2.1 und neuer
  • Geschäftsmodell: Kostenlos mit In-App-Käufen

DigiCal: klassisch mit dem gewissen Etwas

DigiCal ist auch eine populäre Kalender-App für Android. Sie ähnelt aCalendar in vielerlei Hinsicht, bringt aber ein paar entscheidende Besonderheiten mit sich, von denen ein Feature besonders heraussticht.

Design / Bedienung

Nach dem ersten Start wird Euch eine kurze Zusammenfassung der Grundfunktionen der App präsentiert. Auch bei dieser Kalender-App ist das Design recht simpel und unaufgeregt: Die App präsentiert sich vor allem in Weiß mit blauer und schwarzer Schrift. DigiCal wird in zwei klar voneinander getrennte Bereiche unterteilt: zum einen eine klassische Monatsübersicht und zum anderen eine typische Agenda-Ansicht mit anstehenden Ereignissen.

AndroidPIT DE digical 1
DigiCal / © AndroidPIT

Oben links befindet sich das Menü, über das Ihr von einer Übersicht zur anderen wechseln könnt. Auf der rechten findet Ihr ähnliche Funktionen wie in aCalendar: Eine zum Zurückkehren zum aktuellen Tag, eine weitere zum Erstellen neuer Events und eine letzte zum Öffnen der Einstellungen.

Die App bietet mehrere Widgets in verschiedenen Größen an. Die Einstellungsmöglichkeiten sind recht breit gefächert: Ihr könnt zwischen einer klassischen Agenda-Ansicht und einer Monatsübersicht wählen und viele weitere Optionen einstellen.

Funktionen

DigiCal synchronisiert sich mit dem ausgewählten Google-Account. Beim Erstellen eines Termins könnt Ihr zwischen verschiedenen Farben wählen, das Datum und die Uhrzeit, die Häufigkeit, Rückruf-Optionen, den Ort und viele andere Optionen auswählen.

AndroidPIT DE digical 2
DigiCal / © AndroidPIT

Die Optionen sind weitreichend. Zum Beispiel könnt Ihr die Sprache und die Standard-Ansicht, ein Theme und die Hauptfarbe selber bestimmen. Die Konfiguration von Terminen und Benachrichtigungen ist auch möglich. Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr eine Wettervorhersage für die nächsten Tage direkt zur Kalender-Übersicht hinzufügen; dies kann vor allem dann sehr hilfreich sein, wenn Ihr viel unterwegs seid.

DigiCal bietet des Weiteren ein sehr interessantes Feature: Mit Hilfe von GPS kann die Kalender-App Euch die genaue Entfernung zum nächsten Meeting anzeigen.

Fazit

DigiCal ist intuitiv und einfach zu bedienen. Das Zwei-Fenster-Setup mag nicht jedem gefallen, aber die GPS-Funktion ist ohne Zweifel eine hilfreiche Erweiterung der Kalender-App. Es gibt auch hier eine Bezahl-Version, aber die kostenlose Variante bietet eigentlich schon alles und zeigt keine nervigen Werbe-Pop-ups an.

  • Getestete Version: 1.7.4g
  • Downloadgröße: 8,99 MByte
  • Kompatibilität: Android 2.3.3 und neuer
  • Geschäftsmodell: Kostenlos mit In-App-Käufen

Today Kalender

Basierend auf dem Google Kalender entwickelte Jack Underwood die Kalender-App Today Kalender. Diese erweitert das Google-Original um einige hilfreiche Funktionen.

Design / Bedienung

Today Kalender setzt vollständig auf Googles Vorgaben des Material Designs. Ein über den meisten Screens schwebendes Plus-Zeichen erlaubt Euch, Termine hinzuzufügen. Today Kalender unterstützt mehrere Kalender und integriert sich vollständig in die Google-Kalender-Synchronisierung. 

AndroidPIT DE today 1
Today Kalender / © AndroidPIT

Früher eines der wichtigsten Features, das inzwischen in leicht abgewandelter Form auch den Weg in den Google Kalender gefunden hat, ist die zweigeteilte Ansicht, die eine Monatsansicht und darunter den Tagesplan anzeigt. So sind stets die beiden wichtigsten Planungstools sichtbar.

Funktionen

Eine wichtige Besonderheit sind Todays Widgets. Hier finden sich die umfassendsten Änderungen gegenüber dem Google Kalender. Die Widgets lassen den Hintergrund leicht durchscheinen, sodass das Wallpaper immer noch sichtbar ist.

AndroidPIT DE today 2
Today Kalender / © AndroidPIT

Wer einen alternativen Launcher verwendet, zum Beispiel Nova, sieht ein kleines Gimmick: Das App-Icon ändert sich jeden Tag und zeigt das aktuelle Datum an. Wollt Ihr auf einen Blick einschätzen, wie eng Euer Terminplan an einem Tag getaktet ist? Today bietet Euch optional an, in einem Satz zusammenzufassen, ob der Plan eher leer, normal oder ziemlich gefüllt ist.

Fazit

Today Kalender hat einige Funktionen, deretwegen sich die Installation lohnt. Allerdings finden sich mache Features auch im Standard-Kalender von Google, sodass Today vor allem dann einen Mehrwert bietet, wenn Ihr einen alternativen Launcher verwendet oder aber Widgets verwendet, um den Überblick über Eure Termine zu behalten.

  • Getestete Version: 4.0.7.3
  • Downloadgröße: 9 MByte
  • Kompatibilität: Android 4.1 oder neuer
  • Geschäftsmodell: Kostenlos mit In-App-Käufen oder Pro-Unlocker

Business Calendar 2: Die beste Kombination aus Features und Komfort

Beim Start der App könnt Ihr Euch zwischen zwei Design-Varianten entscheiden: Entweder wählt Ihr die eher klassische oder die eher hellere Farbpalette. Ehrlich gesagt, hat man nicht den Eindruck, als mache dies im Alltag einen großen Unterschied. Aber zumindest könnt Ihr Euch entscheiden.

Design / Bedienung

Die Benutzeroberfläche hält sich eher an klassische Design-Richtlinien und die Übersicht nimmt den ganzen Bildschirm ein. Am unteren Rand des Bildschirms findet Ihr alle Eure Kalender, einfach zu unterscheiden durch verschiedene Farben.

Dieses Feature ist sehr nützlich, wenn Ihr täglich mit mehreren Kalendern arbeitet, die Ihr ansonsten alle 2 Minuten aktivieren bzw. deaktivieren müsstet. Über der Kalender-Ansicht könnt Ihr selber auswählen, wie viele Tage gleichzeitig angezeigt werden sollen - auch eine sehr praktische Funktion.

AndroidPIT DE business calendar 1
Business Calendar 2 / © AndroidPIT

Oben rechts findet Ihr bekannte Shortcuts: Das erste führt zurück zum aktuellen Tag, über das zweite könnt Ihr einen neuen Eintrag erstellen und der dritte beinhaltet noch weitere Optionen. Oben links findet Ihr das Hamburger-Menü, über das Ihr zwischen den verschiedenen Ansichten wechseln könnt (Jahr, Monat, Woche, Tag, Kalender), sowie Eure Aufgaben, Optionen, Geburtstage und andere Elemente anzeigen lassen könnt.

Die Anwendung ist intuitiv, und zugegebenermaßen in dieser Hinsicht mein persönlicher Favorit. Widgets für den Homescreen runden das Angebot zudem ab.

Funktionen

Wie andere Kalender-Apps in dieser Übersicht, synchronisiert Business Calendar 2 mit dem Google-Kalender. Danach könnt Ihr Ereignisse hinzufügen, immer nach dem folgendem Prinzip: Datum, Uhrzeit, Ort, Beschreibung, Erinnerung, Häufigkeit. Nichts Außergewöhnliches, aber die nötigen Informationen sind vorhanden.

AndroidPIT DE business calendar 2
Business Calendar 2 / © AndroidPIT

Viele Optionen stehen zur Verfügung: Zeit, Aussehen, Theme, Erinnerungen, Sprache, Wartung. Ihr könnt in der App ein Theme auswählen (manche benötigen die Pro-Version), die Benachrichtigungen und die Vibration einstellen und mehr.

Ihr könnt Euch in der Kalender-Übersicht auch das Wetter anzeigen lassen.

Fazit

Diese App ist mein persönlicher Favorit auf dieser Liste. Es hat zwar keine GPS-Funktion wie DigiCal, aber für mich bietet es den besten Kompromiss aus einfacher Bedienung und großer Funktionalität.

  • Getestete Version: 2.14.3
  • Downloadgröße: 12,5 MByte
  • Kompatibilität: Android 4.1 und neuer
  • Geschäftsmodell: Kostenlos mit In-App-Käufen

SolCalendar

SolCalendar ist eine der solidesten Kalender-Apps für Android, ist stets einfach zu bedienen und verkompliziert die Dinge nicht unnötig. Vor allem letzteres ist einer der Hauptgründe, warum wir die App in dieser Liste aufgenommen haben. 

Design / Bedienung

Die App wirkt durchweg aufgeräumt und man findet sich schnell zurecht. Der Haupt-Bildschirm lässt sich den eigenen Präferenzen anpassen, zur Auswahl steht eine Monats-, Tages- und To-Do-Ansicht. Über den Tabs kann man sich zusätzlich noch das Wetter anzeigen lassen. Vorraussetzung hierfür ist natürlich, dass ihr der App die Berechtigung gebt, Euren Standort auszulesen.

AndroidPIT DE SolCalendar 1
SolCalendar / © ANDROIDPIT

Die größte Stärke von SolCalendar liegt zweifelsohne in der großen Auswahl an Widgets für den Homescreen. Hier gibt es alle erdenklichen Varianten: von einer einfachen Übersicht, über ein Widget mit eingebauter Wetter-Anzeige bis zur vollständigen Agenda-Ansicht. Hier bleiben wirklich wenige Wünsche übrig.

Funktionen

Zur Synchronisation stehen verschiedene Dienste zur Verfügung. Zum einen kann natürlich der eigene Google Account genutzt werden, aber auch iCloud, Exchange, Yahoo Kalender und noch weitere stehen zur Auswahl. Zusätzlich könnt Ihr auch Eure To-Dos über Google Tasks mit einbinden und erhaltet auch darüber stets einen Überblick.

AndroidPIT DE SolCalendar 2
SolCalendar / © ANDROIDPIT

Events und To-Dos können mit verschiedene Farben gekennzeichnet werden, um sie übersichtlicher zu gestalten. Ihr könnt dann die erstellten Termine über die normale Teilen-Funktionen mit Freunden und Kollegen teilen. SolCalender implementiert auch Google Maps, somit kann man Terminen auch bestimmte Orte hinzufügen und abrufen.

Fazit

SolCalender ist eine wirklich tolle Kalender-App, die vor allem durch die große Anzahl verschiedener Widgets richtig Spaß macht. Jeder findet hier das passende Widget für seinen Geschmack. Funktional kann die App auch überzeugen, alle wichtigen Features, die man bei einer Kalender-App benötigt sind vorhanden. Insgesamt wirkt die App sehr aufgeräumt und hatte keinerlei Performance-Probleme.

Fazit: Welche Kalender-App überzeugt Euch?

Fünf Kalender-Apps, fünf gute Tipps. Wir hoffen, dass Euch unsere Tipps bei der Auswahl geholfen haben. Bei Kalender-Apps ist es jedoch wichtig, dass die Anwendung Eure Bedürfnisse trifft und die Features unterstützt, die Ihr wirklich benötigt. 

Welche Kalender-App verwendet Ihr?
Ergebnisse anzeigen

Steht bei Euch eine andere Kalender-App hoch im Kurs? Schreibt Eure Tipps in die Kommentare und vielleicht schafft es Euer Tipp bei der nächsten Aktualisierung, eine der hier genannten Kalender-Apps vom Thron zu stoßen.


Wir haben diese Übersicht im Dezember 2016 überarbeitet. Kommentare können sich daher auf nicht mehr vorhandene Textpassagen beziehen.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • F.S. 12.11.2014

    Mein Favorit ist aCalendar+.
    Der kann alles, was man braucht. Zeigt auch Geburtstage an (machen nicht alle). Und das sogar mit Bild.
    Mit sehr praktischen Wischgesten wechselt man die Ansicht.
    Eine Aufgabenverwaltung hat er auch.
    Ich finde ihn praktisch und intuitiv.
    Klare Empfehlung.

245 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich verwende jetzt seit einem Jahr 149 Live Calendar - für mich einfach die beste Kombination von Übersichtlichkeit und Features...


  • Hat denn schon mal jemand den S-Planer ausprobiert der eigentlich schon dabei ist? Würd mich mal intressieren wie andere den so finden und warum man unbedingt die ein oder andere Extra-App unbedingt braucht.


    • Ich bin vor einigen Tagen zum aCalendar gewechselt. Am S-Planner (Note4 / 6.0.1) hat mich schon immer gestört, dass man das Design nicht verändern kann. Mir gefällt der einstellbare schwarz-grau-tiefdunkelblaue Hintergrund in Kombination mit gelben und roten Einträgen wesentlich besser. Auch die Handhabung und Funktionalität ist um einiges durchdachter.


      • @Andreas X,
        Werde jetzt mal den "aCalendar" installieren. Scheint ja so als wenn man da ein bissel mehr Funktionen hat. Ist auch die App die anscheinend von den meisten benutzt wird. Werde dann mal ausgiebig testen ob diese App um soooviel besser ist.


      •   30
        Gelöschter Account 25.12.2016 Link zum Kommentar

        Wenn du noch mehr Funktionen und Einstellungen möchtest, schau dir mal "CalenGoo" an. Ebenfalls eine sehr beliebte und sehr gut bewertete Kalender-App - und zwar die App mit den mit Abstand meisten Möglichkeiten.

        Wird leider bisher hier im Artikel ignoriert. Die Nutzer kennen die App aber trotzdem. :)


      • @Brain,
        Danke für diese Info. Die Vorschaubilder sehen vielversprechend aus. Leider keine Test-App. Aber mal sehen... werde erst die oben genannte App einen Monat lang testen.


      •   30
        Gelöschter Account 25.12.2016 Link zum Kommentar

        Die Dokumentation von CalenGoo gibt übrigens einen guten Einblick:
        http://android.calengoo.com/DE/pagedoc/pagedoc.html


      • Moin,
        CalenGoo hatte ich auch einmal auf dem Note2. Wurde allerdings damals über AndroidPit gekauft und war nach der Abschaffung des Shops für das 4er nicht mehr verfügbar.
        Im letzen Beitrag von Brian kann man sich aber über den Link (Dokumentation>Installation>Testversion) eine dreitägige Testversion von CalenGoo zuschicken lassen.
        Ich schaue mir ihn noch einmal an, obwohl ich mit dem aCalendar eigentlich ganz zufrieden bin.


      • @Brain,
        Danke für den Link. Das nenne ich mal eine Dokumentation.


  • Benutze schon immer den aCalendar+ , habe auch schon andere Kalender ausprobiert, aber immer wieder zum aCalendar zurückgekehrt. Termine mit Farben darstellen, Geburtstage mit dem Bild des Geburtstagskindes, großes Widget, alles vorhanden was ich benötige.


  • Habe viele getestet und bin bei CalenGoo hängen geblieben.
    Für mich die beste Kalender-App.

    Gelöschter Account


  • Der S-Planer der schon mit dabei ist hat alles was man eigentlich braucht. Übersichtlich und in der Handhabung einfach gehalten. Brauche keine zusätzliche App dafür.


  • Tag für Tag ist der einzige Kalender mit dem ich bestens zurecht komme.


  • Ichhabe den ABC = "Aller Besten Calender", betriebssystem neutral obendrein (superlearning methode), es ist meine Ehefrau. Sie hat alle Temine und Geburtstage im Kopf gespeichert.
    Und, wie schön.. frei ohne Meldung tagsüber wie Akku fast leer, suche die nächst Steckdose auf. Akku lädt sich über Nacht ohne Kabel und sonst so ein anderen technischen Kram auf.


    •   30
      Gelöschter Account 20.12.2016 Link zum Kommentar

      Und sie erinnert dich immer an alle Termine und Aufgaben? Und du hast sie immer und überall dabei? ("Ok, Liebste" ;))

      Eine persönliche Assistentin oder Instruktionsanweiserin (je nach Art der Beziehung) ist natürlich was feines ... :):)


    • @wolfgang porcher,

      mit so einem Kalender kann selbst das beste Smartphone nicht mithalten! Dafür "Daumen hoch"! So einen Kalender würde ich sofort eintauschen :-)) Wo bekommt man den? Frech grins... ;-))


  • C. F.
    • Blogger
    19.12.2016 Link zum Kommentar

    Aber keiner kommt an das Design vom Wave Kalender ran...https://play.google.com/store/apps/details?id=com.esites.ecal


    • wer ist "keiner" , können Sie mir etwas genauer sagen wer das genau ist? Jeder kann es nicht sein, denn ich gehöre mit Sicherheit nicht dazu.


  •   10
    Gelöschter Account 19.12.2016 Link zum Kommentar

    Die Unterschiede sind so gelingt, ich finde nicht dass sich es lohnt einen extra runtergeladen


  • Ich komme ja erst vor kurzem vom MS Lumia 950 zu Android mit jetzt einem Galaxy S7 und ich habe mir den "a Calendar" gekauft und bin sehr zufrieden damit, speziel die Bedienung ist schon erste Sahne.


  • Nutze aus Gewohnheit (Einfachheit & Zuverlässigkeit) seit Jahren den aCalendar+.
    In Sachen Kalender bin ich eher genügsam. Dennoch muss eine App an sich funktionieren; dies einfach und korrekt ... tut aCalendar+ in ausreichendem Maße. Zeigt sogar die Geburtstage an (mit Bild).


  • Ich nutze beruflich und auch privat den Digical. Der Kalender hat mich noch nie im Stich gelassen. Er ist einfach zu handhaben und hat doch einige Möglichkeiten zu bieten. Feiertage und Ferien werden auch angezeigt. Das ganze kann farblich schön gestaltet werden. Die Vollversion kostet zwar, aber die paar Euro lohnen sich allemal 👍😊


    • sry. verklickt, kann den Kommentar nicht löschen -.-


    •   30
      Gelöschter Account 19.12.2016 Link zum Kommentar

      DigiCal kann leider nicht mit Aufgaben umgehen, daher fällt diese App für viele raus.


  • Wir benutzen Google Kalender schon über 3 Jahre und sind sehr zufrieden. ( 4 Kalender zusammengeführt ). Dienstlich und Privat.


  • für mich war der Shift calendar der beste jeden Dienst konnte man farblich ordnen und wenn du die Monatsübersicht auf hattest, hast du auch einen Blick gesehen wann man frei hat wann früh wann spät oder Urlaub. Bei den anderen kann man das nicht so schnell sehen. Bin weiter auf der Suche nach dem guten Teil


    • Hallo, ich benutze seit 3 Monaten den "SchichtPlaner" von DavFla und bin sehr zufrieden! Vielleicht wäre das eine Alternative.


  •   2
    Gelöschter Account 06.11.2016 Link zum Kommentar

    Mein klarer Favorit ist CalenGoo, einziges Manko dort ist das in die Jahre gekommene Design

    Mar tinGelöschter Account


  • Hey,
    ich denke bei Android funktioniert die Kalender-Synchronisierung am Besten. Zusammen mit ECO bin ich in der Lage meinen Kalender mit Windows Outlook und meinem Android Smartphone zu synchronisieren, um tägliche Anwendungen durchzuführen. Großartige Kombination.


    Viel Erfolg!


  • Hallo!
    während viele Android Apps mit dem Google Kalender synchronisiert werden können, gibt es nicht viele für den Computer. Neben der Synchronisierung durch die Nutzung der Android Apps benutze ich den EVO Collaborator für Outlook, um mein Android mit meinem Windows Outlook zu verlinken.


    Viel Erfolg damit!


  • aCalendar und Termine mit Orten verknüpfen ist ein Witz! ! Die App verwende bei der Ortsangabe lediglich Adressen die im Telefonbuch eventuell an einem Kontakt hinterlegt sind. Macht natürlich Sinn wenn man Termine mit Personen hat, die nicht im Adressbuch stehen !...
    .auch fest hinterlegte Personen trifft man nicht jeden Tag am selben Ort

    ergo kein Ortswechsel möglich !!.....Dinge auf die der Entwickler aber im Traum nicht eingeht!
    Weiterhin werden Aufgaben in der laufenden Woche und an späteren Tagen nicht vernünftig kategorisiert. Daher wird der Zeitraum der Fälligkeit in der Agenda völlig falsch angezeigt!
    Auch hierauf geht der Entwickler trotz mehrfacher Anfrage im Traum nicht ein !....Support ist trotz Kaufversion für den A**** !


    •   30
      Gelöschter Account 03.08.2016 Link zum Kommentar

      @N3misis:
      Mal abgesehen von deiner Ausdrucksweise:
      Du kannst auch bei aCalendar JEDE Adresse als Ort eingeben, die du möchtest.

      Übrigens werden die Aufgaben bei mir immer korrekt am von mir angegeben Fälligkeitstag angezeigt.


    •   43
      Gelöschter Account 03.08.2016 Link zum Kommentar

      Man darf halt nicht zuviel erwarten.
      Wenn du in den kalender schreibst um 16 uhr kaffe kochen kocht der kalender keinen kaffe
      Wenn du schreibst um 17 uhr mit peter in der krone ist es eigentlich jedem kalender egal wo peter oder das rest. Krone sind.


  • Für mich ist SolCalendar der beste Kalender, den ich bisher auf dem Smartphone hatte.

    * Ich kann geteilte Kalender problemlos anzeigen (und sogar bei bereits erstellten Terminen den Kalender ändern, in dem sich der Termin befindet)
    * Die Synchronisation der Kalender ist sehr gut
    * Es gibt eine extrem übersichtliche Monatsansicht (Wochenansichten und Tagesansichten natürlich auch, aber ich arbeite am liebsten mit dem ganzen Monat)
    * Man kann Aufgaben erstellen (diese werden lokal auf dem Smartphone gespeichert
    * Es gibt hilfreiche Sticker (z.B. sticht ein besonderer Termin heraus, da das Datum getextmarkert wird)


  •   19
    Gelöschter Account 31.07.2016 Link zum Kommentar

    calengo fehlt.

    Gelöschter Account


  • Ich bin ja erst sehr kurz auf Android, aber beim Google Kalender ist das absolute noGo, dass ich bestehende Termine nicht in einen Unterkalender verändern kann, z.B. von privat auf beruflich. Ärgerlich und wird leider nicht in dem Artikel erwähnt.


    • Gelbe markiere ich gelb, berufliche rot.


      • @ DiDaDo
        Ich glaube er meint das Problem, welches ich auch mit dem Original Google Kalender habe;
        versuche mal einen Termin eines G-Kalenders zu ändern in einen Termin eines anderen G-Kalenders, es ist nicht möglich. ( Und neine nicht copy und paste , sondern einfach den angewendeten Kalender ändern.)


      •   30
        Gelöschter Account 01.08.2016 Link zum Kommentar

        @Damian @joe
        Beim Bearbeiten eines Termins den Kalender ändern, also in einem anderen Kalender zu speichern, können eigentlich viele gute Apps.
        Beispielsweise "CalenGoo", "Business Calendar 2", "aCalendar" isw.

        Die Kalender-App von Google dagegen hat recht wenige Funktionen, manchen reicht es aber wohl trotzdem.


      • @ Brian,
        habe ich unten schon gesagt, deshalb nutze ich aktuell acalender plus,
        vorher business cal. ; weil eben G-Kalender nicht mal so einfache sachen beherrscht.

        wollte hier nur zwischen DiDaDo und Damian klären...


      • Danke für die Antworten, habe jetzt Today Kalender genommen


  •   33
    Gelöschter Account 31.07.2016 Link zum Kommentar

    Für mich ist und bleibt die beste Kalender Applikation die, die der jeweilige Hersteller (Apple oder Samsung) mitliefert.
    Bislang habe ich persönlich nichts vermisst.

    Peter


  • acalendar+ Version gekauft und bin zufrieden damit

    Andi R.Gelöschter Account


  • C. F.
    • Blogger
    31.07.2016 Link zum Kommentar

    Was ist eigentlich mit dem wave-Kalender?

    http://www.wavecalendarapp.com/


    • Der war mal eine ganze Weile sehr gut. Offenbar wird er aber nicht mehr gepflegt, das letzte Update liegt fast ein Jahr zurück. Schade um diesen Kalender.


      • C. F.
        • Blogger
        31.07.2016 Link zum Kommentar

        Wenn er läuft - was sollte dann gepflegt werden? Ich finde das Design jedenfalls sehr ansprechend und er hat eigentlich alle Funktionen, die man so braucht.


    • Den habe ich auch schon längere Zeit im Einsatz. Hoffentlich wird er irgendwann doch weiter gepflegt.


  • Zwei mir wichtige Kalender-Funktionen sind für mich:
    - Es muss möglich sein, Termine zu kopieren (am besten unter Beibehaltung der Erinnerungseinstellungen) und
    - die Suchfunktion sollte direkt (mit einem 'Klick') erreichbar sein.
    Leider ist es sehr mühsam, die Information über solche Features zu Googlen. Deshalb wäre ein Kalender-App-Test mit einer an Usability orientierte Feature-Übersichtstabelle mal etwas wirklich innovatives.


    • Das suchst du bei Apit leider vergeblich. Die "Apptests" hier sind eigentlich keine Tests und schon gar keine Intensivtests, sondern lediglich Vorstellungen, wie man sie vom Umfang her auch in einer TV-Zeitschrift oder ähnlichen Medien gelegentlich findet. App öffnen, zehn Minuten rumspielen, das wars. Das kannst du letztlich auch selbst machen.


      •   30
        Gelöschter Account 01.08.2016 Link zum Kommentar

        Oder im Forum andere User fragen.

        Ich finde die Unterhaltung hier in den Kommentaren eher etwas nervig und unübersichtlich.


  • Wie sieht es mit Datenschutz bei den Kalendern aus ?
    Werden meine Termine und Themen ausgewertet und vermarktet ?
    Gebe ich hier elementare Informationen weiter schlimmer wie mit einem Messenger ?

    C. F.


    • C. F.
      • Blogger
      31.07.2016 Link zum Kommentar

      Interessante Frage...


      • Vermutlich ist die komplette mobile-IT total verseucht.
        Ich glaube langsam es ist hoffnungslos. Und mir ist es langsam zu blöde alles zu checken.
        Irgendwann muss man sich entscheiden. Ich nutze derzeit post-it Aufkleber in verschiedenen Farben. Die klebe ich an meine Haustür wenn was ansteht. Der Rest bleibt im Kopf. Gelegentlich Google keep im offline-modus.


      • C. F.
        • Blogger
        31.07.2016 Link zum Kommentar

        Na ja, wenn Du den google-Kalender benutzt, würde ich nicht drauf wetten, daß die Daten dort verschlüsselt oder sonst wie sicher sind. Drum immer nur den telefoninternen Kalender verwenden. Mache ich jedenfalls so.


      • Die Frage ist eher welcher Kalender was taugt und gleichzeitig wie threema mein Privatleben ausdrücklich schützt.
        Das Ganze Konzept ist darauf ausgelegt mir die Geschichte möglichst schwer zu machen was zu finden mit entsprechenden Kriterien.
        Der Google Kalender ist mein Telefon-eigener Kalender am nexus. So schön er ist, Vertrauen ? Ich nutze Google keep für blabla. Oder sind die verbunden ?

        Ich hoffe die deutschen Redakteure gehen weiterhin darauf ein bei App Vorstellungen.


  • nutze persöhnlich acalender plus,
    für mich die beste Alternative zu Business Kalender,
    bei dem gabe es nach diversen updates immer wieder Probleme.

    Hatte auch mal Google Kalender länger getestet,
    an sich ganz ok,
    aber wenn man nicht mal einen Termin ändern kann...
    ich meine zb. Kalender wechseln,
    oder ich bin zu doof es zu finden wie.

    Ansonsten für den Job und Privat mittlerweile mit acalender plus zufrieden.


  • Mein bester Kalender fehlt nämlich das Hirn.


  • Ich arbeite sehr viel mit dem Kalender und bin dann recht früh bei der Suche nach einem Kalender, der alles kann, was ich brauche, auf aCalendar gestoßen. Es war bestimmt eine meiner ersten Apps!! Damals konnte KEIN ANDERER das alles! Entweder wurden wiederholte Termine nicht korrekt verarbeitet, oder ich konnte die Darstellung nicht genug anpassen oder die Erinnerungen nicht so einrichten, wie ich es brauchte oder das Widget nicht ordentlich einstellen. Habe dann auch aCalendar+ gekauft (noch ein bisschen schöner 😉).
    Man kann einfach ALLES einstellen, vor allem auch bei den Widgets: die Größe, die Farbe, die Transparenz, die Anzeige-Art, verschiedene Kalender anzeigen. Und durch die direkte Google Sync. habe ich auch alle dienstlichen Termine, für die ich (oder andere) mich "einlade", direkt auf meinem smartPhone.

    Wahrscheinlich haben die anderen nachgezogen, aber "den gebe ich nicht mehr her"!


    • Geht mir auch so. Der ist einfach unschlagbar und hat extrem tolle Features. Allein schon die Profile sind ein Traum. Ich bin nicht sicher, ob andere Kalender das auch haben.


      •   30
        Gelöschter Account 30.07.2016 Link zum Kommentar

        Bei anderen guten Kalendern kann - statt Profilen - man über eine Leiste gewünschte Kalender ein-/ausblenden. Auch eine gute Lösung.
        In der Historie war aber schon vor aCalendar einiges. Es war eher umgekehrt, aCalendar hat - gut - nachgezogen.


      • Das Ein- und Ausblenden kenne ich, das hat ja jede Kalenderapp. Funktioniert auch, wenn du zwei oder drei Kalender hast. Ich habe beruflich plus privat plus Fremdkalender inzwischen 24 Kalender, da jedesmal die ganze Liste durchtippen, um dann die relevanten drei einzuschalten, ist viel zu umständlich. Mit den Profilen schalte ich mit einem Klick zwischen Privat, Arbeit, Kollegen, Ehrenamt, Hobby, usw. hin und her und sehe nur das, was ich brauche. Diese Profile sind eine professionelle Lösung, während das Ein- und Ausblenden der Kalender nur für den Hausgebrauch taugt.


  •   13
    Gelöschter Account 30.07.2016 Link zum Kommentar

    Der mMn Beste fehlt: calengoo!

    WolfgangGelöschter Account


  • Und wieder wird das alte Ding hochgeholt, diesmal als "Intensivtest" der Apps die vorher offenbar nur oberflächlich getestet wurden, was man uns aber vor 4 Monaten, als der Artikel das letzte Mal hochgeholt worden war, verschwiegen hatte. Leider fördert auch der Intensivtest nicht mehr Informationen zum den Apps zutage. Also wozu das Ganze? Und dazu noch immer die selben alten Apps, die jeder längst kennt. Sieht so eure neue Qualitätsoffensive aus?

    C. F.Gelöschter Account


    •   30
      Gelöschter Account 30.07.2016 Link zum Kommentar

      Und leider fehlt die App mit den objektiv meisten Funktionen und bester Konfigurationsmöglichkeit immer noch: CalenGoo

      Man muss sie nicht mögen, dass ist subjektiver Geschmack. Aber bei einem solchen (leider ja wieder mal aufgewärmten) Artikel darf eine solche App nicht fehlen, denke ich.


    •   43
      Gelöschter Account 30.07.2016 Link zum Kommentar

      Tenten Ich weiss nicht was du hast? Hat sich doch bei jedem kalender das datum auf das neueste aktualiesiert.


    •   27
      Gelöschter Account 30.07.2016 Link zum Kommentar

      In Anbetracht der angeblich hohen Nutzerzahlen von AP bin ich mir sicher, das Magazin wird nicht von immer denselben alten Hasen besucht, die im Bereich Android schon alles gekostet haben. Wenn dem so wäre, hätte man den Laden schon längst dicht gemacht. Es sind eben nicht dieselben alten Apps, die jeder längst kennt. Bin gerade letzte Woche von einer Freundin gefragt worden, welchen Kalender ich nutze, denn es gäbe so wahnsinnig viele und sie könne sich nicht entscheiden. Du hast deinen Kalender gefunden. Was glaubst du wird in dem Bereich in Zukunft bahnbrechendes, nie dagewesenes erfunden, was einen neuen Artikel wert ist? Dieser Artikel ist nicht deiner, aber durchaus wert, immer mal wieder gepuscht zu werden. Interessierte Kalenderneulinge wird es immer geben.


  • Nicht schlecht aber ich bin mit dem Samsung Kalender zufrieden habe alles was ich brauche


  • Interessante Kalender.
    Ich nutze den Android eigenen Kalender aber gut ist, das man auch auf externe Kalender zugreifen kann.


  • Danke für diesen Beitrag.

    Wenn einer auch seine Smartwatch als erweiterten Kalender nutzen möchte, der sollte sich mal den Wear Kalender Einfach Easy anschauen. Der ist ganz neu und für den ein oder anderen bestimmt brauchbar.

    https://play.google.com/store/apps/details?id=easy.kalender


  • Als APP mag ich die originale Androids APP zusammen mit dem Google Calendar Service. Nun nutze ich den EVO Collaborator für Outlook, um zwischen Outlook und meinem Google Kalender zu verknüpfen.


  • mir gefällt persönlich der touch calendar am besten... der gibt's, so viel ich weiss auch in gratis-version... ;)


  • So ein Unsinn. Eine Umfrage bei der man viele beliebte Kalender gar nicht auswählen konnte. Während andere doppelt waren....


  • Der Samsung Kalender ist zwar nicht für jeden verfügbar aber er ist für mich der beste (deswegen verstehe ich auch nicht das Geschimpfe auf Touchwiz). Er arbeitet perfekt mit Exchange zusammen und man kann - das brauche ich - sogar sehen, ob ein Kollege oder ein Raum frei ist.

    Das können leider die wenigsten.


    •   30
      Gelöschter Account 27.03.2016 Link zum Kommentar

      Ähm, die Samsung Kalender-App:
      - gehört nicht zu TouchWiz, sondern ist lediglich eine App zur Anzeige und Bearbeitung der von Android verwalteten Kalender
      - arbeitet nicht selbst mit Exchange zusammen {wie andere auch). Das läuft über Android und ggfs. zusätzliche Tools
      - ist im Vergleich zu anderen Kalender-Apps in den Funktionen eher nicht so gut.


      • ok, aber wie kommt es, dass ich nur dort die Verfügbarkeit anderer Terminteilnehmer sehen kann? oder gibt es noch andere? Und warum läuft der Kalender nur auf Samsung?


  •   3
    Gelöschter Account 27.03.2016 Link zum Kommentar

    Hauptsache alle paar Wochen alte artikel als neu verkaufen , weil ein Satz dazu gekommen idt


  • Habe jetzt mal den ISO Timer im Test. Ist ganz gut. Business Calender pro musste ich leider entfernen da immer Fehlermeldungen kamen.


  • Brauche einen Kalender mit Vorlagenfunktion... Wechsele zwischen Business Cal und Calengoo. Beide ganz gut. Gibt es Alternativen? Pocket Informant war mir zu unübersichtlich.


    •   30
      Gelöschter Account 26.03.2016 Link zum Kommentar

      Da hast du eigentlich schon die beiden besten für Vorlagen


    • Pocket informant ist toll, die Entwicklung wurde allerdings zugunsten der iPhone Version auf Eis gelegt. Nutze jetzt Business Calendar 2 und bin sehr zufrieden damit.


  • aCalendar gibt es auch als kostenlose Variante. Ist nämlich ebenfalls mein Favorit.


  • Also meine Outlookapp synchronisiere ich mit der WebApp und einem lokalen Outlook 2013. Klappt wunderbar!
    Zusätzlich haben wir in der ganzen Familie die Kalender gegenseitig freigeschaltet.


  • Für alle, die eine Smartwatch ihr eigen nennen, werfe ich auch mal den Wear Calendar von Appfour als Empfehlung in den Ring
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.appfour.wearcalendar


  • Leider ist das Progammieren eines Kalenders sehr aufwendig. Mich hat vor 2 Jahren mal ein Softwareentwickler, der einen Androidkalender mit besserem Funktionsumfang erstellen wollte, über meine Wünsche und Meinungen ausgefragt. Offenbar ist er aber gescheitert.
    Das dumme an den verschiedenen Kalenderapps ist, daß nicht alle die notwendigen Funktionen mitbringen: ZB. Serientermine in definierbaren Intervallen. Deshalb habe ich zwar einen (aCalender+) aber brauche trotzdem noch andere, um ab und zu deren Funtionen zu nutzen.
    Was leider noch keine Kalenderapp kann, ist das verwalten der Zeitzonen. Die gehen einfach davon aus, daß Termine für die Zeitzone gelten, wo ich sie eintrage und zeigt mir am Urlaubsort die falsche Zeit.


    •   30
      Gelöschter Account 18.03.2016 Link zum Kommentar

      @Reginald: Bei den guten Kalender-Apps kannst du die Zeitzone angeben. Auch in deinem aCalendar+. Da ist extra ein Button beim Erstellen eines Termins... ;)
      Bei z.B. CalenGoo kann man auch einem kompletten seiner Kalender eine bestimmte Zeitzone zuweisen.


  • @AndroidPit
    Warum fehlt der durchaus immer noch beliebte Business Caldender/Business Calender 2 in der Umfrage??? CalenGoo ist dafür zweimal dabei. Und der Original-Kalender von Google fehlt auch. So wie etliche andere im Beitrag genannt Kalender. Was soll das??

    Mein Tipp:
    Stampft diese dämliche Umfrage ein und macht sie neu. Aber so wird es wohl nicht kommen.. Und bald die nächste Werbung "Der beliebteste Kalender der Android-Pit-Leser..."


    •   43
      Gelöschter Account 18.03.2016 Link zum Kommentar

      ist dabei der fehlt nicht Business Calendar 2
      Der Nachfolger des Business Calendar ist nur ein update von diesem
      wer business calendar wählt
      wählt automatisch diesen ist doch logisch
      schliesslich wählt man auch nicht zwischen calendo unter android 5 und calendo unter android 6
      zudem ist das ein schlechter kalender erinnert zu sehr an arbeit


      • Allerdings das Update von Business Calender Pro zu Business Calender2 Pro will noch mal bezahlt werden. Dadurch ist es kein Update mehr sondern eine neue App.


      • Nein, in der Umfrage ist es nicht dabei... Oder du hast eine andere Umfrage als ich...

        Die Lieblings-Kalender-App der AndroidPIT-Leser

        149 Live Kalender
        Outlook
        DigiCal+
        CalenGoo
        Informant
        Wave Kalender
        Today Calendar
        CalenGoo

        Ich finde da auch keinen "Business Calender"... calendo gibt es auch nicht, nur CalenGoo und zwar zweimal...


      • Ganz schlimm. Man musste noch mal 99 Cent zahlen.. Da gingen die AndroidUser auf die Barikaten.. Man oh Man...


      •   43
        Gelöschter Account 20.03.2016 Link zum Kommentar

        ja du hast recht auswählen kann man ihn nicht. callengoo dafür zwei mal. ist nicht schlimm fehler passieren nun mal.
        viel schlimmer finde ich das wenn ich etwas über schei**wetter schreibe das sofort zensiert wird(ob zu recht oder nicht sei dahingestellt)
        aber wenn in den kommentaren geschrieben wird das der google kalender fehlt und dafür callengoo zwei mal aufgeführt ist. keine korrektur erfolgt und nicht reagiert wird.


  • Android seite mit umfrage aber kein Google Kalender bei 😂😂


    •   43
      Gelöschter Account 18.03.2016 Link zum Kommentar

      dann wählst halt einen von den zwei CalenGoo kalender. welches der richtige ist weiss ich allerdings nicht.


  • Wo ist bei dieser Umfrage der Google Kalender?


    •   43
      Gelöschter Account 18.03.2016 Link zum Kommentar

      auf meinem display

      Gelöschter Account


    • Diese Umfragen interessieren doch eigentlich niemanden. Die dienen nur dazu, die ganzen alten Artikel wieder hochholen zu können.


      •   43
        Gelöschter Account 18.03.2016 Link zum Kommentar

        es stellt sich natürlich die frage ob bei den ergebnissen die alten eingaben gelöscht oder auch übernommen wurden?und wenn ja welches resultat jetzt repräsentativer ist.


  • Ich nutze den Google Kalender und bin zufrieden. Der lässt sich auch gut mit meinem Windows 10 PC synchronisieren und ich werde auf dem PC und dem Handy benachrichtigt.

    Gelöschter AccountGelöschter AccountRüdiger Kupke


    • Mir reicht der auch. Einzig, dass die Benachrichtigung für Geburtstage fehlt nervt noch.


      •   30
        Gelöschter Account 18.03.2016 Link zum Kommentar

        Dann nutze doch eine der vielen guten Kalender-Apps.

        Die Google Kalender verwenden ja alle Apps, das hat vielleicht nicht jeder hier verstanden.
        Die Google-Kalender-App ist halt recht schlecht.


      •   43
        Gelöschter Account 18.03.2016 Link zum Kommentar

        geburtstage fehlen nicht einmal eintragen und jedes jahr einstellen

        Gelöschter Account


      • mir persönlich reicht die Funktion vom Google. Er gefällt mir optisch und er hat alle funktionen die ich benötige, bis auf dieGeb. erinnerung, welche zu verschmerzen ist, da icb die wichtigsten noch im Kopf hab


      •   43
        Gelöschter Account 27.03.2016 Link zum Kommentar

        mein google kalender erinnert mich an jeden geburtstag


  • Hab noch nie eine Kalender App gebraucht, da bisher jedes Smartphone das ich hatte eine solche schon vorinstalliert hatte. Termine eintragen, sich erinnern lassen und mit Google synchronisieren läuft wunderbar, mehr brauche ich nicht.


  • Meine beste Kalender App hängt bei mir in der Küche.


    • Fein, dass Du schon verrentet bist und Dich zum Eintragen von Terminen nur von der Ofenbank weg bewegen musst.

      Gelöschter Account


    • genau, von jedem punkt der Welt bedienbar, man muss nur die frau anrufen!


    •   43
      Gelöschter Account 05.03.2016 Link zum Kommentar

      joerg wormuth wieso hängt?das ist aber gar nicht nett


  • Ich hab vor Jahren Kalenderchen unter Windows "entdeckt", seit es die Synchronisation mit Androidgeräten gibt, benutze ich das auch auf den "Kleinen". Das Synchronisieren kosted Geld, dafür ist alles verschlüsselt.


  • C. F.
    • Blogger
    04.03.2016 Link zum Kommentar

    Welchen Kalender kann man eigentlich prima mit Linux synchronisieren?


  •   40
    Gelöschter Account 04.03.2016 Link zum Kommentar

    aCalendar gibts auch als kostenlose Version, ohne große Einschränkungen.


    • naja, ein paar mehr Funktionen hat die Pro schon - und die 50cent, die man im derzeitigen Angebot dafür zahlt, sind nun auch nicht die Welt. Außerdem leistet man mit einem Kauf auch einen Beitrag zum Schutz des Bergtapirs ;)


  • Wie schon weiter unten geschrieben, aCalendar+ ist für mich immer noch der beste. Gibts seit ein paar Tagen sogar im Angebot. Weiß aber nicht, ob das heute noch gilt.


  • Also ich nutze seit einiger Zeit 149 Live Kalender - übersichtlich und mit für mich praktischen Zusatzfunktionen, z.B. Wetter immer am Zielort der Termine usw.


  • Ich nutze Google Kalender und bin sehr zufrieden damit.


  • Ich nutze den DigiCal+ und bin damit sehr zufrieden 😊


  • Klaus
    • Blogger
    14.12.2015 Link zum Kommentar

    Ich habe den Business Calendar seit Jahren am Laufen und habe mir vor 2 Monaten testweise auch den Business Calendar 2 installiert. Leider kann ich mich mit dem Nachfolger auch nach 2 Monaten noch nicht wirklich anfreunden, mir gefallen die Widgets sowie die Übersicht in der alten Verion besser.


    • Das macht ja nichts.
      Der alte ist ja ebenfalls der beste hier.
      Und selbst wenn du einen ganz anderen benutzt, wird dieser hier eines Tages bei den besten dabei sein. :-)


      • Lieber Werner, Geschmäcker sind halt verschieden und so auch die Angewohnheiten der Nutzer. Es gibt einfach keine Kalender-App, die es jedem recht macht. Und ja, wenn eine Kalender-App uns gut gefällt, auch auf Empfehlung, sollten wir sie uns anschauen und Euch vorstellen. Welche App nutzt Du denn?

        Gelöschter Account


  • Guter Beitrag, werde meine Odyssee auf der Suche nach dem perfekten Kalender fortsetzen. Meine Favoriten auf dem Note3 sind der Samsung Calendar, hier gefällt mir die Optik und Übersichtlichkeit, der aCalendar+ und Business Calendar2.
    Leider gibt es derzeit keinen perfekten Kalender. Größtes Manko aller Kalender ist das Fehlen eines Zeitzonenmanagements. Das Allerwichtigste ist, daß die Termine, die ich eintrage, auch so bestehen bleiben. Das heißt sie dürfen nicht von der App ohne mein Einverständnise geändert werden. Die allermeisten Benutzer haben nicht andauernd irgendwelche internationalen Geschäftsmeetings, sondern tragen Arzttermine, Theater etc. ein. Es sollte also eine Option geben, Datum und Uhrzeit zu fixieren, sozusagen alle Termine bedeuten jeweilige Ortszeit. Erstens trage ich Termine wie Konzerte für den Urlaub bereits zu Hause ein und ich rechne weder die Zeitdifferenz voraus, noch ist es hilfreich, wenn der Kalender die Uhrzeit verändert, da ich meine Uhr bereits auf Lokalzeit eingestellt habe, wenn es soweit ist. Meine App sollte also mindestens so gut funktionieren, wie ein Papierkalender. Mich ärgert das Argument der Kalenderprogammierer, daß Businesskunden die Kalender mit Anpassung an Zeitzonen brauchen. Gut. Aber unter den tausenden Kalenderapps ist nicht eine, die für private Zwecke optimiert ist. Es sollte einfache Kalender und Geschäftskalender geben bzw. ideralerweise sollte man einstellen können, wie man es braucht. Ich begreife nicht, wie angesichts der schieren Menge an Kalenderapps, es keinen gibt, der Termine und Zeizonen ordentlich handhaben kann. Fluggesellschaften und Ticketportale zeigen doch die einzig logische Variante: Alle Zeiten sind jeweilige Ortszeiten. Ein Extra an Möglichkeiten sollten ausgewiesene und gern auch teurere Apps bieten und beim Eintragen der Termine deren Zeitverhalten wählbar lassen, wie zb.:
    -fixe Zeit
    -momentane Ortszeit doch immer so anzeigen
    -momentane Ortszeit in jeweiliger aktueller Ortszeit anzeigen
    -Termin ist UTC und soll immer in UTC angezeigt werden
    -Termin ist UTC , in jeweiliger aktueller Ortszeit anzeigen
    -Termin ist Ortszeit von xx und immer in aktueller Ortszeit anzeigen
    Usw.


  • Es gibt inzwischen auch den Business Calendar 2, welche optisch erneuert wurde. Ich nutze ihn seit einiger Zeit und bin von Beginn an sehr zufrieden.


  •   30
    Gelöschter Account 02.11.2015 Link zum Kommentar

    Ja, CalenGoo ist top. Nur das Aussehen der Widgets gefällt mir nicht so, ist nicht so modern. Und da wäre auch ein Button für den Ort beim Termin im Widget schön. Und im Agenda Widget fehlt die Uhrzeit der Erinnerung für Aufgaben.
    Nett wäre es auch, wenn man wie bei aCalendar zwischen den Ansichten (Monat, Woche usw.) per Wischen wechseln könnte - das spart die Leiste dafür ein.


  • Nutze calengoo seit ca. 5 Jahren... beste Kalenderapp für Android und iOS

    Gelöschter Account


  • Calengooo ist einfach unschlagbar anpassbar! Und der Support ist erste Sahne, man bekommt superschnell geholfen, so muss das sein :-)

    Gelöschter Account


  • Neiiiin! Jetzt weiß ich wieder, warum ich Microsoft nicht mag.


  • uiuiuiui, bitte seht es mir nach, aber ich liebe den Google-Kalender...


  • Bin noch auf der Suche nach einem Kalender in dem ich Bilder einfügen kann. Beispiel: ein Festival-Programm abfotografieren und dem Termin hinzufügen. Der von mir genutzte aCalender+ kann das nicht. In diesem Artikel wird diese Funktion nicht erwähnt. Hat jemand einen Vorschlag?


  • Also ich verwende bisher noch den Standard-Kalender, wenn es um Termine geht. Der mag zwar nicht so viel hermachen, ist aber trotzdem sehr gut zu bedienen. Natürlich ist er nicht so "üppig" ausgestattet wie CalenGoo, dessen recht hoher Preis sich auch irgendwie rechtfertigen muss, aber lieber ein einfacher, übersichtlicher Kalender als ein nicht gerade aufgeräumtes "virtuelles Büro".


  •   30
    Gelöschter Account 01.11.2015 Link zum Kommentar

    Ich kann da anderen Kommentaren nur beipflichten. Tatsächlich wird hier in einem aktualisierten Artikel noch immer der inzwischen völlig veraltete und nicht mehr gepflegte "Business Calendar Pro" gezeigt. Sowas hat diese App nicht verdient.

    Des weiteren halte ich den "Informant" (früher "Pocket Informant") für maßlos überschätzt. Er profitiert vor allem bei älteren Usern von seiner langen Geschichte, ist aber relativ chaotisch strukturiert und grafisch einige Jahre hinterher. Das können andere Apps deutlich besser, auch wenn es bei Informant noch mehr Sync-Möglichkeiten gibt.

    Gute Kalender-Apps mit Integration von Aufgaben sind CalenGoo, Business Calendar 2, aCalendar+. Alle mit handlicher Benutzeroberfläche.


    • Da bin ich ganz Deiner Meinung. Pocket Informant war früher mal das A und O einer Kalenderanwendung. Darauf ruht sich die Firma aber scheinbar seit einigen Jahren aus. Es wird fast nichts mehr verbessert, ich glaube die machen nur noch rudimentäre Produktpflege für Android und forcieren vor allem ihre anwendung für iOS.

      Ich habe jetzt Pocketinformant endgültig deinstalliert und verwende aCalendar+.

      TentenGelöschter Account


  • Benutze seit langen Calengoo.. Er hat alles was man von einem guten Kalender verlangt und der Support des Entwicklers ist vorbildlich


  • Der beste Kalender für mich ist und bleibt der DigiCal+. Einfache und übersichtliche Bedienung inkl. Wettervorschau für 3 Tage. Mehr braucht nicht


  • @AndroidPit

    Wie wäre es mal mit Business Calendar Pro, durch den Business Calendar 2 zu ersetzten? Bzw. zumindest den mal vorzustellen? Das ist die aktuelle Version des Business Calendar


  • ich nutze schon seit Jahren PocketInformant und finde das nach wie vor noch sehr gut. Zudem kann man darüber gleich Notizen, Aufgaben etc. verwalten. Synchronisation mit diversen Kalender sind möglich. Einfach super. Sehr schade, das es hier immer wieder vergessen wird oder evtl. nicht bekannt ist....?!


  • Mein Favorit von Android ist auch hier mit gelistet. Allerdings finde ich es nicht so cool, wenn man Daten auf einem Smartphone eingeben muss. Zu klein. Darum nutze ich mein iPAD dafür. Dort ist miCal das bisher beste Programm dafür. Beide System synchronisieren über Google-Kalender uns so ist das perfekt, denn man hat unzählige andere Möglichkeiten, wie z. B. den Webbrowser. Durch die einfachen Freigaben anderer Google-Nutzer hat man schon nach kurzer Zeit ein tolles Kalender-Netzwerk. ;o)


  • Was ist mit Pocket Informant? Kennt das keiner mehr?


  • Endlich ist CalenGoo mal so erwähnt wie er es verdient!
    Wem 5 Euro für so eine gute App zu teuer ist, vor allem da die 5€ ha nur 1x anfallen und nicht jedes Jahr, der braucht sowas nicht oder ist ein Geizkragen hoch 3.


  • aCalander+ ist an sich eine gute Kalender App aber sie hat einen gravierenden Fehler. Wenn ich einen Termin mit einen Ort versehen will, sucht aCalander+ mögliche Orte ausschließlich im Adressbuch des Anwenders. Andere Orte kennt oder versucht die App gar nicht über Maps oder Co zu finden. Also entweder man implementiert do ein Features richtig..oder man lässt es bleiben. Selbst der Standard Android Kalender kann das besser.


  •   43
    Gelöschter Account 22.07.2015 Link zum Kommentar

    wäre hilfreich wenn beim jeweiligen kalender stehen würde das er kostenpflichtig ist. business calendar pro zum beisbiel 6 schweizerfranken.zuviel der googlekalender ist gratis

    edit wurde inzwischen kommentarlos korrigiert


  • Du musst zum Arzt!? Was meint deine Firma dazu das du krank bist? Deine neue Firma holt sich dann auch die Info wie oft du beim Arzt warst. Das ist noch Zukunft aber vergleiche den Wissensstand vor 20 Jahren mit dem heutigen, wer was alles über wen weiss. Und wenn du nicht schön mit dem Fitnesstracker deinen Sport nachweist must du eben bri der Krankenkasse mehr zahlen. Heute heißt sowas noch Rabatt für deinen Sport. Ich will nicht übertreiben aber über Lollipop Design wird massenhaft Text geschrieben und über den Datenschutz nicht ein Wort. Weil darüber schreiben macht mehr Arbeit und kostet aber kosten darf es ja nix mehr. Ein Teufelskreis! 😉


    • Er geht zur Bank? Hat er vielleicht zu viel Geld? Dann lohnt vielleicht ein Einbruch bei ihm. Oder er braucht Geld? Das wird Kreditinstitute interessieren. Interessant auch der monatlich durchschnittliche Kalorienanteil seiner Einkäufe. Sollte sein BMI nicht ideal sein, wäre auch das ein Grund, seine Krankenkassenbeiträge zu erhöhen. Und wie kann es sein, dass er übers Jahr mehr ausgibt als er verdient? Hat er einen nicht erlaubten Nebenjob? Arbeitet er womöglich schwarz? Der Anteil seiner Onlineaktivität ist höher als seine Freizeit. Das bedeutet er surft oder kommuniziert online während seiner Arbeitszeit. Abmahnung! Hat er beim Abschluss des Mietvertrages nicht angegeben Nichtraucher zu sein? Wieso kauft er dann pro Monat 30 Schachteln? Und Tiernahrung! Obwohl die Haltung verboten ist. Kündigung oder Mieterhöhung! Das kann man noch lange so weiterführen.


      •   43
        Gelöschter Account 22.07.2015 Link zum Kommentar

        sicher mann schreibt in seinen kalender bei welcher bank man ist.was man einkauft gehört natürlich auch in einen kalender machen alle falsch wo dafür einen einkaufszettel schreiben. seinen verdienst,bmi usw. schreibt mann auch in den kalender kannst du mir sagen für was das gut sein soll!


      • Ich habe nicht vom Kalender gesprochen, das tust du. Mir ging es nur darum zu zeigen, wohin Datensammeln führen kann. Was du in deinen Kalender schreibst ist mir ziemlich egal.


      •   43
        Gelöschter Account 22.07.2015 Link zum Kommentar

        beim kommentar auf den ich geantwortet habe gieng es um den sunrise kalender und um nichts anderes


    •   43
      Gelöschter Account 22.07.2015 Link zum Kommentar

      ach nee. habe ich einen arztthermin muss ich in der firma sagen dann muss ich um diese zeit zum arzt die arztrechnung zahlt die krankenkasse, allso müsen sie gar nicht erst in meinen kalender schauen.datenschutz gut und recht aber den auf den kalender auszudehnen ist paranoia


  • Beim Sunrise Kalender muss man zuerst einen Account erstellen! Warum? Sammelt Microsoft alle Daten online? Ich finde das eher beunruhigend. Zum Thema Sicherheit und Rechte würde auch nix geschrieben. Warum ignoriert ihr das immer, ich finde es gehört heutzutage immer dazu.


    •   43
      Gelöschter Account 22.07.2015 Link zum Kommentar

      ich finde dieses sicherheits denken artet wirklich zur paranoia aus. mein gott sollen doch alle wissen wann ich einen thermin beim arzt oder einen thermin bei meiner bank habe.was ist schon dabei?


  • aCalendar+ ist mein Favorit.
    Einfach, übersichtlich und ohne Schnickschnack, ein Bilderbuch wird nicht gebraucht.


    • ja der ist top. vpr allem das terminlisten widget liebw ich. dann hat man die nächsten 8 termine immer im blick auf dem homescreen...


  • Mein aktueller und neuer Favorit ist CalenGoo. Ich habe verschiedene Kalender App's ausprobiert und bisher finde ich diesen wirklich am besten. Aber es kommt sicherlich auch immer darauf an, welche Ansprüche man hat bzw. welche Anforderungen gestellt sind. Ich kenne auch Benutzer denen der Google Kalender völlig ausreicht. Von daher hängt es von jedem einzelnen ab welcher Kalender der beste ist.

    Allgemein eine Kalender-App Empfehlen kann man nicht, dazu sind die Anforderungen und Geschmäcker einfach zu unterschiedlich.


    • Ja, das sehe ich auch so. Einfach mehrere laden und durchprobieren. Ich war auch lange nicht schlüssig. Jede App hat ihre Vorzüge, aber auch Schwächen. Ich habe Calengoo gerade noch mal geladen, aber mir gefällt er leider immer noch nicht. Klar, man kann vieles einstellen, aber trotzdem finde ich das Design nicht wirklich modern. Aber für Leute, die gerne alles selbst einstellen wollen eine Empfehlung.


  • hmm, ich weiss nicht, wo der Vorteil gegenüber der Stock-app in den Samsung galaxy liegt..... die app funktioniert zuverlässig und genuegt volkommen...


  • Ich finde DigiCal am besten... Leider nicht erwähnt :-\


  • Vielleicht nehmt ihr mal zur Kenntniss dass es inzwischen Business Calendar 2 gibt.


  • Ich habe für die Arbeit Business Calendar Pro schon viele Jahre. Mit jedem Update scheint er komplexer zu werden. Ohne intensive Einarbeitung kaum zu gebrauchen.


  • Google Kalender ist mir zu sehr verspielt. Business Calendar und Jorte hab ich auch schon vor einiger Zeit ausprobiert, konnten mich aber nicht überzeugen.


  • Ihr könntet noch DigiCal mit aufnehmen. Der sieht auch ganz ordentlich aus. Ich hab ihn lange verwendet, bevor ich umgestiegen bin.


  • aCalendar+


  • aCalendar+ hab ich seit einem Jahr und bin total zufrieden damit. Eine meiner wenigen Must-have Apps, auf die ich nicht verzichten will. Die kostenlose App heißt aCalendar (ohne +) glaube ich mich zu erinnern. Vom Design her sehr ansprechend und übersichtlich finde ich. Feiertage können über Menü -> Kalenderliste importiert werden (Achtung: Google Kalender muss vorher upgedatet werden).

    Kalender mit Wetteranzeige brauche ich nicht, da eine Wetter-App sowieso schon vorinstalliert ist und die Anzeige in den wenigsten Fällen stimmt. Wetterprognosen sind ja schwierig zu stellen. Wind braucht sich nur zu drehen, schon ist das Wetter anders.


    • Naja, schön ist anders.


      • Zitat Gaby S. : "Vom Design her sehr ansprechend und übersichtlich finde ich."

        @DiDaDo: von schön kann ich im ganzem Kommentar von Gaby S. nichts lesen, ergo ist deine Antwort etwas unplatziert.
        Ich persönlich nutze den aCalender übrigens auch schon ewig (allerdings die kostenlose Version) und kann mich ihren Ausführungen nur anschließen!


      • Ja, es gibt schönere. Aber von den Funktionen her ist er in meinen Augen absolut top! Siehe auch mein Kommentar weiter unten. Und die ganzen schönen sehen toll aus, können aber kaum was. Ok, wenn ich alle paar Tage einen Termin habe, reicht Today oder Sol oder Wave. Aber wenn der eigenen Kalender überquillt und man noch dazu mit ein paar anderen Leuten gemeinsame Kalender führt, dann geht schnell die Übersichtlichkeit verloren. Nicht so bei aCalendar+ . Und nebenbei: Es gibt auch weitaus häßlichere, so schlecht sieht aCalendar nämlich gar nicht aus. Ich finde ihn sogar sehr passend zum aktuellen Androiddesign. aCalendar (und Aquamail) sind für mich 2 der sehr wenigen Apps, wegen denen ich überhaupt Android nutze.


      • "Vom Design her sehr ansprechend" ergo: schön.


  •   54
    Gelöschter Account 22.07.2015 Link zum Kommentar

    Bin mit dem vorinstallierten Kalender zufrieden. Ich nutze ihn nur privat, so wie mein ganzes Smartphone. Meistens vermerke ich Kulturtermine in meinem Smartphonekalender.


    • Vielleicht noch dazuschreiben wie dein Smartphone heißt. Jetzt habe ich es aus deinem Profil. Es ist ein S6. Also den S-Planer. Nun der ist auch nicht übel. Business Calendar 2 gefällt mir noch besser..


  • aCalendar+ ist nach wie vor mein Favorit.


  • Nutze den Standard-Google-Kalender. Der tut seine Dienste wunderbar. Als Widget "Month", weil es damit schöner/übersichtlicher aussieht.


    •   10
      Gelöschter Account 22.07.2015 Link zum Kommentar

      Danke für den Tipp, das Widget kannte ich noch nicht :)


  • Der WAVE Calendar gefällt mir mit Abstand am besten, zumal er auch noch kostenlos ist. :-)


  • Klaus
    • Blogger
    22.07.2015 Link zum Kommentar

    Ich nutze seit Jahren den Business Calendar Pro und bin damit mehr als zufrieden.


  • Muss meinen weiter unten geschriebenen Post etwas korrigieren. Nutze nur noch den Google Kalender und wegen dem Monatswidget den Business Kalender Pro auch weil ich dafür bezahlt habe.


  •   10
    Gelöschter Account 22.07.2015 Link zum Kommentar

    Der Stock Kalender reicht doch vollkommen, ich versteh nicht wieso man für jeden furz eine extra App braucht wenn es eine Standard App gibt ...


    • Für Anspruchslose reicht der Google Kalender natürlich.


      •   10
        Gelöschter Account 22.07.2015 Link zum Kommentar

        Achso jetzt bin ich schon Anspruchslos? Die ganzen Apps können nichts gravierendes besser als der Google Kalender oO


      • Termine eintragen (lassen), mich erinnern lassen und mit Personen teilen, bzw. deren Termine synchronisieren.
        Was soll ein Kalender mehr machen müssen?


      • Sehe ich genauso. Der Google Kalender geht mal gar nicht...


      • Weil?


      • Die ganzen Apps müssen auch nichts gravierend besser machen, Details reichen schon vollkommen aus.
        Wo hat der Google eine Liste der demnächst anstehenden Termine in der Monatsansicht?
        iosappspy.com/wp-content/uploads/2014/11/WAVE-Calendar-Screen.jpeg

        Ein Kalender ohne dieses Feature kommt mir gar nicht erst auf mein Gerät.
        Das konnten selbst die Uralt Nokias schon.


      • Aufs Hamburger-Menü klicken -> den Menüpunkt "Monate" auswählen.
        Da steht der Termin halt in der Tages-Box, statt wie bei WAVE unten drunter. Ansonsten hab ich für die detaillierte Ansicht das "Month" Widget aufm Homescreen. Da muss ich keine zweite Kalenderapp installieren.


  • Ein Kalender der anderen Art ist Bildkalender 2015. Er zielt weniger darauf ab, Termine zu verwalten und anzuzeigen als eine geschmackvolle und ansehnliche Kalenderdarstellung auf dem Homescreen zu zeigen:

    Zu finden ist er im Play Store unter "Bildkalender" (Links darf ich noch nicht posten).

    Termine kreuzt er an oder markiert sie mit fünf verschiedenen Markierungen, außerdem stellt er Geburtstage dar und erinnert per Bild und Benachrichtigung, falls ein Kontakt am aktuellen Tag Geburtstag hat.

    Einmal erstellte Bildkalender lassen sich nach Google Drive oder als Zip-Datei exportieren und an Freunde und Verwandte schicken, Bilder inklusive. Diese benötigen lediglich die App, um die Kalender zu importieren und als Widget darzustellen.

    PS: Und ja, ich bin der Entwickler dieser App ;-).


    • Hätte ich vielleicht instaliert.. Aber überall "Copyright Jürgen ..." zu lesen, geht gar nicht. Zumal in Deutschland gar kein Copyright gibt...


  • suche eine Kalenderapp die ich mit einem Google UND einem live (hotmail) Konto synchronisieren kann aussehen ist mir dabei gelinde gesagt wurscht ich muss nur die beiden Kalender übereinander legen können damit die Termine auf einen blick ersichtlich sind


  • Hier gibt es noch die neue Version vom Business Calendar: hxxx://play.google.com/store/apps/details?id=com.appgenix.bizcal
    Neues Aussehen mit einigen praktischen, neuen Funktionen!


    • Nennt sich Business Calender 2. Wer die alte installiert hat, bekommt Pro umsonst. Außerdem konnte man die Pro für 99 Cent kaufen. Da habe ich zugeschlagen und die alte App deinstalliert.


  • Für mich kommt nur Today in Frage. Der sollte der eigentliche Google Kalender sein, weil der viel mehr mir Material Design zu tun hat.


    • Wenn er wenigstens kostenlos wäre.
      Ich kann den WAVE Calendar empfehlen, denn dort ist das Material Design auch gut umgesetzt und er ist kostenlos.


  • Ich benutze seit Windows-Zeiten PocketInformant. Ist vielseitig, bietet u.a. eine Aufgaben- und Kontakteverwaltung.


  • Irgendwie sehen die kostenlosen Kalender wesentlich besser aus, als alle die man bezahlen muss!


  • Wave Kalender hab ich auch getestet.. Das selbe. Sieht aber sehr schick aus.. Die Sache ist die, dass er bei meinen Kontakten nur bei manchen das Facebook Datum anzeigt und bei manchen nicht. Kann der Kalender nicht die Benachrichtigung der Geburtstag von facebook einfach übernehmen?


  • Hallo, ich habe mal eine Frage habe Google Kalender getestet und auch den Standard kalender vom htc one m8, ich habe das Problem, dass er mir nicht alle Geburtstage von Facebook anzeigt. Kennt jemand eine Lösung dafür?


  • Ich nutze seit langem Jorte und bin damit ganz zufrieden.


  • Ich hab alle aufgeführten Kalender getestet, auch in ihren Vollversionen. Letztendlich bin ich beim aCalendar+ geblieben, das ist eindeutig für mich der beste. Ok, er hat nicht so viele Einstellmöglichkeiten wie CalenGoo und sieht nicht so geschniegelt aus wie der Today Calendar, dafür ist er aber unglaublich gut zu bedienen und bietet absolut alles, was man so braucht. Bei jedem der anderen Kalender musste ich mich über irgendwelche Kleinigkeiten ärgern, die nicht durchdacht waren, bei aCalendar+ stimmt einfach alles. Schnell zu bedienen, sehr übersichtlich und trotzdem mit richtig viel Funktionen. Da ich viele verschiedene Kalender nutze und auch einige mit anderen Leuten gemeinsam führe, sind beispielsweise die Profile ein Segen, mit denen ich schnell zwischen voreingestellen Kalender-Zusammenstellungen hin und her schalten kann und nicht einzelne Kalender an- oder abwählen muss. Das nur als ein Beispiel. Und es gibt einen Support, den man sonst vergeblich sucht. Hätte ich den Kalender nicht schon, ich würde ihn noch dreimal kaufen.


  • Also ich bin schwer begeistert vom Jorte Kalender. Aber der acalender+ ist auch gut


  • Ja aCalender+ ist auch mein klarer Favorit. Ich hatte schon alle möglichen Kalender Apps getestet. aCalender+ war für mich der beste und super viele Funktionen und Einstellmöglichkeiten. Vor allem der Support ist die Wucht. bei der (+) Variante bekommt man sofort Antwort auf Mailanfragen.
    Werde auf jedenfall bei aCalender+ bleiben.


  • S-Planner von Samsung synchronisiert als Einziger die Aufgaben vom MS-Exchange (soweit mir bekannt). Und deshalb bleibe ich solange dabei, bis mir jemand was ebenbürtiges anbietet. 😎


  • Der Test ist soweit okay. Ich habe einige von den vorgestellten installiert und ausprobiert. Dann bin ich auf den ISO Timer gestossen und benutze ihn jetzt ständig. Im Test ist er nicht vertreten. Vielleicht kann er ja beim nächsten Mal mit erwähnt werden. Meiner Meinung nach ist er es wert.


  • Es gibt jetzt den Business Calender 2. Der hat dass was die anderen noch besser konnten, auch alles. Einfach genial.


  • bin vom google kalender zu aCalendar+ gewechselt und würde auch nicht mehr zurück,,,tut was ich brauche und dieses absolut einfach und zuverlässig .


  • Mein Favorit ist Pocket Informant. Ist zwar hier nicht geliefert, aber er kann alles was ich seit Jahren benötige. Auch Aufgaben etc. In meinen Augen ein super Kalender. Sehr Schade das er nirgends mit aufgefuhrt ist. Warum eigentlich?


  • Was ist mit SolCalendar? Meiner Meinung eine der besten Apps mit super Design!


  • Mir gefällt der neue Google Kalender sehr. Nur gibt's bei Ereignissen keine Popup Benachrichtigung mehr oder hab ich die Einstellung übersehen?


  • ich würde auf jeden Fall den SolCalender mit rein nehmen, da man dort neben den normalen Terminen, welche man mit Stickern, Ortsangaben, Kommentaren etc. versehen kann, auch To-Do-Listen für einen bestimmten Tag oder eine generelle To-Do-Liste oder aber Aufgaben für den jeweiligen Tag erstellen kann!


  • Mir reicht der Samsungkalender...


  • today Kalender gefällt mir optisch und funktional sehr. 5 Euro finde ich zwar happig, werde ich mir aber wohl mal gönnen


    • Today ist eine optisch hervorragende Kalender-App. Hat nur zwei entscheidende Mankos: Es fehlen die Autofill-Funktionen, die Business Calendar Pro so unglaublich effizient bei der Eingabe eines sich wiederholenden Termins bzw. eines Ortes machen. Auf einen entsprechenden Hinweis bzw. eine Frage reagiert Jack Underwood, der Entwickler, aber nicht, nachdem er zuerst sehr zuvorkommend war. 5 Euro ist okay, du arbeitest ja sicher auch nicht für lau - oder? Aber für den Betrag bekommt man bei Business Calendar Pro eben mehr geboten. Ich nehme also BIZ für die Eingabe und Today für die Optik.


  • Schaut euch mal Sunrise an. Hat bei mir Calengoo abgelöst.


    • Kann man nicht mal probeweise anschauen, ohne dass man zuvor ein Konto macht. Fliegt sofort unbesehen wieder runter. Gibt genug andere Kalender, bei denen ich mich nicht erst anmelden muss um mal einen Blick drauf zu werfen.


  • Für mich ist wichtig, dass ich Termine (mit ics Anhang) per Mail verschicken kann. Unter CM konnte das der Business Calendar. Jetzt mit dem S5 und TouchWiz nicht mehr.
    Wisst Ihr, welcher Kalender außer Calengoo und aCalenda+ das noch kann?


  • Seit Jahren Jorte viele Anpassungsmöglichkeiten PC Synchron um es auf dem Rechner ebenfalls zu verwalten mit myphone exp. Einfach und genial


  •   3
    Gelöschter Account 13.11.2014 Link zum Kommentar

    @ Frank S.:
    Kann Dir nur zustimmen. War vor 2 Jahren auf das Note 2 umgestiegen, jetzt Note 4 und habe damals lange nach einer funktionalen Alternative zu meinem Blackberry Kalender gesucht ( der war sehr ausgereift ). Hatte auch einige Bezahlversionen von anderen getestet, aber aCalendar+ war/ist der eindeutige Favorit! Die Wischgesten sind genial, die Optik, die Terminerkennung selbst im Widget ist sehr gut ersichtlich. Der Support antwortrt prompt auf Fragen! Ist ein Geld wert! Ich nutzte ihn mit durchschnittlich 50-60 Terminen pro Woche.


  • Seit Jahren benutze ich schon acalender. weil der wunderbar geburtstage kann, was der google nicht gepackt hat. aber mit dem kürzlich neu erschienenen Google Kalender muss ich sagen, alle ⚠. ich fahre sowieso auf Material Design ab. der neue Google Kalender ist spitze.


  • Mein Favorit seit zig Jahren ist der Pocket Informant. Nutze ihn schon seit meinem ersten windowsMobile Gerät über iphone bis jetzt zu Android. Termine, Notizen und Aufgaben in einer App....


  • Dafür kann mal so ziemlich alles in Calengoo einstellen. Versuch mal bei allen anderen die Wochenzahl in der Tages-, Woche-, Monats- und Jahresansicht darzustellen. Mehr als 4 ganztägige Termine muss man scrollen uvm. Probier es aus und du wirst wissen was ich meine.


  • Neben dem S-Planer nutze ich noch ANote und den Business Kalender Pro. Damit bin ich bestens bedient.


  • Ich nutze Sol Calendar


  • sind die kalendar auf nicht samsung geräten echt so schlecht, dass man sich was nachinstallieren muss? also ich nutze nur s planner und bekomme bei meiner partnerin auch oft aCalendar mit, finde ich auch recht gut... aber ansonsten...


    • Nö. Aber viele individualisieren sich ihr Phone halt gerne. Warum auch nicht?


    • geht mir auch so,zumal man jetzt auch direkt mit dem Stift Einträge machen kann,auf dem Note 4, endlich, und auf der Monatsansicht kann man Tage mit dem Stift markieren,oder was darüberschreiben,wie im einem Notizbuch. Kann sonst kein Kalender,Widgets sind vom Design auch besser geworden. ....


  • Android L ist da! Wird in den kommenden Minuten verteilt, laut Google-Tweet #offtopic


  • Ich habe viele ausprobiert und bin bei Calengoo hänfen geblieben. Für meine Bedürfnisse der Beste Kalender. Darüber hinaus ist der Support einzigartig.


  •   5
    Gelöschter Account 12.11.2014 Link zum Kommentar

    Gibt es eigentlich einen Kalender, der eine Wochenansicht hat (keine Agendaansicht - ich möchte in der Ansicht von oben nach unten auch die "leeren" Tage sehen), wie damals ThumbCal für Windows Mobile?


    •   24
      Gelöschter Account 12.11.2014 Link zum Kommentar

      Zweispaltige Ansicht für Tage der Woche gibt es bei:
      aCalendar, CalenGoo, DigiCal, Personal Calendar, Tag für Tag Organizer


      •   5
        Gelöschter Account 12.11.2014 Link zum Kommentar

        Nix mit 2 Spalten. Hab zum besseren Verständnis mal einen Link von einem Review (Screenshot) über ThumbCal angehängt.
        Unter dem Punkt Kalender wäre es der erste Screenshot von ThumbCal welcher für mich ausschlaggebend wäre, was die horizontale Wochenansicht angeht.

        http://www.robert-tolksdorf.de/nutzliches/windows-mobile-fingerfreundlich/


      •   24
        Gelöschter Account 12.11.2014 Link zum Kommentar

        Horizontal? Das ist doch vertikal im Screenshot.
        Egal. Bei zweispaltig aber auch gute Übersicht über die Tage.


      •   5
        Gelöschter Account 12.11.2014 Link zum Kommentar

        Ich wusste, dass ich horizontal und vertikal wiedermal durcheinander bringe... ;-)
        Also hat wohl keiner einen "würdigen" ThumbCal-Nachfolger... :-(

        -suche schon seit Jahren-


      •   24
        Gelöschter Account 12.11.2014 Link zum Kommentar

        Dass es Agenda-Ansicht auch öfters mit Anzeige "leerer" Tage gibt, ist bekannt? Nur mal als Idee...


      • @Andreas S.
        Es gibt Pimlical (von Pimlico Software, entstanden aus dem PalmOS-Kalender DateBk6), bei dem man so ziemlich alles einstellen kann.
        Er hat eine Listen-Ansicht, bei der man die Anzahl der untereinander anzuzeigenden Tage vorgeben kann - von 1 bis 31.
        Die 7-Tage-Liste müsste das Richtige für dich sein.
        Pimlical ist nicht kostenlos - es wird von einem einzelnen Programmierer gepflegt, der mit den Einnahmen ein privates Gorilla-Schutzgebiet(!) finanziert - aber mit der neuen 2-Stunden-Testphase kannst du es ja mal ausprobieren.

        (Unten rechts das Listen-Symbol - lange drücken, dann auf "Views" tippen und lange auf "List" drücken, Anzahl der Tage auswählen.)

        Ach, und was die Gorillas angeht:

        http://www.dewarwildlife.org


      • aCalender kanns.


    • Der LG Kalender auf meinem G3 kann das.


  •   24
    Gelöschter Account 12.11.2014 Link zum Kommentar

    Hallo, dazu sollte man noch erwähnen:
    - Personal Calendar
    - Tag für Tag Organizer

    Für beide existieren auch kostenlose Versionen, genauso wie für aCalendar, Business Calendar und DigiCal.


  • Mein Favorit ist aCalendar+.
    Der kann alles, was man braucht. Zeigt auch Geburtstage an (machen nicht alle). Und das sogar mit Bild.
    Mit sehr praktischen Wischgesten wechselt man die Ansicht.
    Eine Aufgabenverwaltung hat er auch.
    Ich finde ihn praktisch und intuitiv.
    Klare Empfehlung.


    •   24
      Gelöschter Account 12.11.2014 Link zum Kommentar

      Ja, gute App.
      Aber: Die Aufgabenverwaltung ist noch schlecht. Man kann in aCalendar+ nicht für jede Aufgabe eine andere Erinnerungszeit wählen. Und die Erinnerungszeit müsste ich im Widget sehen.


    • Verstehe nicht warum SolCalendar nicht unter den Kostenlosen ist. Ist meiner Meinung nach sogar besser als jeder Kostenpflichtige.


    • aCalender+ ist top. aber die kostenlose Variante davon ist auch schon sehr gut.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern