Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
6 mal geteilt 112 Kommentare

Für Euch nur das Beste: Die besten Bestenlisten rund um Android erwarten Euch

Gut ist manchmal nicht gut genug, alles muss das Beste sein. Deswegen rufen wir offiziell das beste Wochenende aller Zeiten aus und versorgen Euch mit dem Besten aus der Welt von Android. Buchstäblich!

Fingerprint-Sensor oder Filmen in 4K - was ist DIR wichtiger?

Wähle Fingerprint-Sensor oder 4K-Videoaufnahme.

VS
  • 9355
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprint-Sensor
  • 4391
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    4K-Videoaufnahme
androidpit nico daumen hoch
Kollege Nico ist bester Dinge und freut sich auf das beste Wochenende seit letztem Wochenende. / © ANDROIDPIT

Heute ist nicht nur internationaler Tag des Glücks (danke, LG, für den Hinweis!), sondern auch offizieller Frühlingsanfang, was den 20. März aus unserer Sicht zum besten Tag des jungen Jahres macht. Während wir also gegen 10:30 Uhr vor der Redaktion standen und wegen der Sonnenfinsternis gen Himmel blickend die besten sieben Minuten seit… etwa sieben Minuten erlebten, kam unseren besten Redakteuren eine der besten Ideen seit… etwa sieben Minuten: Warum soll das kommende Wochenende nur gut sein? Warum nicht das beste?

Deswegen präsentieren wir Euch an diesem Wochenende Bestenlisten aus der Android-Welt, vor allem im Hinblick auf Apps. Seien es die besten kostenlosen Android-Games, die besten TV-Apps oder die besten App-Schnäppchen. Wir haben aber auch eine Liste der besten Smartphones aus China, die Ihr definitiv auf dem Schirm haben solltet, oder die besten kraftvollen aber nicht absurd teuren Android-Tablets für Euch vorbereitet. 

Natürlich wollen wir es beim besten Willen nicht übertreiben, weshalb wir Euch zwischendurch zur Auflockerung immer wieder ein paar Artikel bringen, die nicht zu unseren besten zählen - zumindest nicht den Bestenlisten. 

Beste Grüße vom ganzen Team!

Top-Kommentare der Community

  • Michael J. 20.03.2015

    Eure Besten gehen mir auf den Zeiger!

  • Ingalena 20.03.2015

    @ Mr. Smartphone,
    ...weil viele von denen, die so viel hier kritisieren noch ein ganz andere AndroidPit kennen. Weil viele mit gutem Erinnerungsvermögen gestraft sind. Weil viele noch die exzellenten Artikel von einem anderem Redaktionsteam im Gedächtnis haben.
    Weil wir das Niveau vermissen.
    Wenn du jahrelang in deinem Restaurant ausgezeichnetes, frisches Essen serviert bekommen hast und irgendwann alten, aufgewärmten, zerkochten Fraß findest, ärgert dich das AUCH. Dann wirst du den Koch in deinem Restaurant zur Schnecke machen und suchst dir ein neues.
    Aber wenn du das Restaurant lieb gewonnen hast und es dir am Herzen liegt, dann versuchst du mit dem Koch zu reden und ihm seine Fehler klar zu machen und ihn davor zu bewahren, dass sein Restaurant zu einer billigen Kaschemme verkommt.

  •   31
    Chris Black 20.03.2015

    ihr nehmt euch keine Kritiken zu Herzen sondern verarscht mit sowas eure Kritiker, welche zum Teil jahrelange treue Leser sind oder waren

  • flooney 20.03.2015

    Lasst es doch lieber komplett mit dem Schreiben... Sucht euch ein neues Handwerk!

  •   31
    Chris Black 20.03.2015

    "Intelligenz, geistige Reife und Logik sind manchen hier ein Fremdwort"....

    ... genau das dachte ich mir, als ich diesen Artikel gelesen habe.
    u.a. wurde im Forum des öfteren genau diese "besten"-Artikel kritisiert und ein User meinte schämisch, dass Apit irgendwann sogar eine "die besten Bestenliste" herausbringt. Wenn man dann genau so einen Artikel vorgesetzt bekommt, dann zeugt das weder von Intelligenz, geistiger Reife noch irgendwelcher Logik.
    es ist entweder ziemlich dumm oder reine Provokation.

112 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   13

    Dicere Argentum est, sed tacere Aurum est !

  •   52

    Besser als Komödiantenstadl hier. Wartet, ich hole mir noch Popkorn... :-D

  •   26

    @Jan
    Gibt's ja z.B. schon bei Inside Handy.
    Für mich ist klar:
    Es gibt Technik Infos einfach nicht "unter einem Dach".
    Anandtech ist eine der absoluten Top Adressen.
    How to do gibt's bei XDA zu Hauf und in kompetenter Form.
    Und AP? Da ist es schon einige Jahre her, dass man auf richtig informative Artikel stieß, welche damals keinesfalls die Ausnahme waren.
    Wer hier konstruktive Kommentare schreibt, läuft Gefahr, sich von Leuten, welche glauben, nach einmal googlen haben sie das Fachwissen mit Löffeln gefressen, beschimpft oder sogar persönlich angepöbelt zu werden.
    Ergo:
    AP taugt nur noch, die Kommentare zu lesen und sich Gedanken darüber zu machen, was in manchen Köpfen vorgeht,

  • Wie wäre es mit der Kategorie: Die besten TESTS (Richtig ausführliche Tests, die in die Materie gehen und nicht nur ein paar Fotos + Datenblätter beinhalten)?

  • Der Vergleich Restaurant ist hinfällig.
    Nichts ist umsonst !
    Apit verdient Geld mit Werbung und Statistik ! Dazu wohl freundliche Spenden von großen Namen für Artikel.
    Und hier liegt die Priorität bei Apit. Sie sind eine Firma und kein Hobbybolgg

    • Genauso ist es !!!
      Und da kann man etwas erwarten.

    • Nichts ist umsonst? Must du bezahlen das du AP lesen kannst. Ich glaube wohl nicht. Und weißt du was ich erwarte auch was. Nämlich Höflichkeit und anstand. Aber im Internet kann man ja die sau raus lassen. Da sind alle ganz doll mutig.

      • Selbstverständlich zahlst Du. In Form von Klicks und dem Konsum von Werbung und gesponserter Beiträge. Das ist die Bezahlung für den Content.

      • @ Nobody

        Ich glaube nicht dass ich unhöflich war oder den Artikel in irgendeiner Form bewertet habe.
        Vor allem hast du nicht nicht ganz verstanden was ich sagen wollte.
        Der Carsten hat mich wohl verstanden.

        Lies mal im Forum Masse statt Klasse. Die letzten zwei Seiten. (24/25)
        Um eine Redaktionelle Bewertung zu machen, müsste man die neue Struktur hinter Apit genauer kennen.

        www.androidpit.de/forum/615534/masse-statt-klasse-in-den-artikeln

        Und natürlich bezahle ich nichts in Bar oder Überweisung.
        Es gibt aber noch andere Formen von Bezahlung. Z.b. wenn ich bei Amazon nach Freizeitschuhen surfe, dann werde ich kurz darauf auf Apit damit zugedönst. So funktioniert das. Obwohl es sie einen Dreck angeht was ich im Internet surfe. Um's mal deutlich zu sagen.
        Apit wiederum bekommt dann wirkliches Geld dafür.
        Das ist nur eine Form von Bezahlung von mehreren.
        Und das Popup zur Apit-App nervt auch bis zum erbrechen, obwohl ich nein gesetzt habe. Warum wollen sie dich in die APP drängen ? € ?

        Und da Apit ein Teil eines Mutterkonzerns ist, der sich anscheinend auf solche Einnahmen spezialisiert hat, stellt sich die Frage, wer gibt den Content und Priorität vor.
        Gut möglich, dass die Redaktion hier ausbaden muss was von "oben" Vorgabe ist. Sprich Klicks zu generieren egal mit welchen Methoden. Was aber schlechte Artikel/Überschriften nicht vollkommen relativiert.

        Und natürlich gibt es massig Alternativen.
        Google PlayKiosk gut eingestellt liefert Klasse Artikel. Vor allem am Tablet super Sache der PlayKiosk.
        Oder computerbase.de (klasse Community)...GWB Google watch blogg ... hervorragend

      • Klicks gut und schön.

        Aber AndroidPIT begreift nicht, dass nur inhaltliche Qualität auch dauerhaft für Klicks und Werbeeinnahmen sorgt.

        Einmalbesucher sind kurzfristig gut und schön. Aber sie sorgen nicht für Nachhaltigkeit.

        Irgendwann muss Qualität her. Oder AndroidPIT wird sterben.

      •   19

        Moin Carsten,

        machst du dir Sorgen um das Überleben des Forums :-)
        Ums Forum wäre es in der Tat schade.

        Ein Blick in meine Glaskugel:

        http://www.alexa.com/siteinfo/androidpit.de
        http://www.alexa.com/siteinfo/androidpit.com
        (Stolperfalle: Beachte die Skalierung der Diagramme.)

        Seit Dezember straucheln die Traffic-Ranks-Kurven. Tendenz fallend. Die Kurven der _prozentualen Zugriffe_ über Suchmaschinen steigen im gleichen Zeitraum. Sinnloser Spekulatius: Die Stammwähler wandern ab, während sich die Zahl eintreffender, vagabundierender "Eintagsfliegen" vermutlich nicht so sehr geändert hat.

  • Dieser Restaurantvergleich ist doch Blödsinn. Aber um in diesem Bild zu bleiben: Wenn das Restaurant im Eingangsbereich ein Buch auslegt (wie es manche Hotels tatsächlich tun) wo jeder Gast seine Meinung zum Essen eintragen kann, dann muss man auch damit rechnen, dass dort viele negative Kritiken auftauchen. Wer das nicht möchte muss entweder den Kommentarbereich schließen oder ihn durch einen Moderator von negativen Bewertungen sauberhalten lassen.

  • @die Kritiker der Kritiker
    Was ist denn mit euch?
    Seid Ihr mit den Artikeln auf AP denn zufrieden?
    Ist für euch die Information in den AP Artikeln ausreichend und umfassend genug?

    •   26

      Um ehrlich zu sein bin ich nicht ganz zufrieden mit den Artikeln. Das einzige was mich echt nervt sind aber die Überschriften und Formulierungen auf BILD-Niveau, mit dem Rest kann ich leben.
      Ich finde es auch schade, dass seitens der Redakteure nur ganz selten auf richtige Kritik eingegangen wird. Wenn es jedoch lobende Kommentare gibt, dann sind sie sich nicht zu schade, darauf einzugehen.
      Aber das heißt nicht, dass ich mit den Fanatikern hier einer Meinung bin. Ich finde es stark übertrieben, da jetzt was mit der Brechstange verändern zu wollen.
      Ich meine ich habe meine Kritik oft genug geäußert und obwohl nicht darauf eingegangen wurde, halte ich mich noch hier auf. Das ist alleine meine eigene Entscheidung und ehrlich gesagt ist es ja ganz lebhaft hier und ich sehe es hier eher als eine Sammlung von interessanten Infos und weniger als anspruchsvollen Techblog.
      Was mich aber tierisch nervt ist, dass die anfängliche Kritik langsam in Fanatismus übergeht und auch in meinem geliebten Kommentarbereich eine allgemeine negative Stimmung herrscht.

      • Ich vermute, dass es sich mit den Kritikern ähnlich verhält, wie bei Arbeitnehmern die bereits die "innerliche Kündigung" vollzogen haben.
        Der geäußerte Unmut zieht weitere Menschen mit.
        AP ist seit kurzem die größte Android Community der Welt.
        Aber die Leute, welche die Artikel kommentieren, sind maximal 50 verschiedene.

      •   26

        So siehts aus. Und die 50 interessieren wenig im Vergleich zu den anderen 10Mios. Da können wir uns aufregen wie wir wollen.

      • Deswegen berichtige ich hier auch keine Artikel in den Kommentaren.
        Wenn AP es bei Ladeproblemen mit dem Akku für richtig hält sich erstmal einen Stecker zu verbiegen, bevor man überprüft ob überhaupt eine Spannung am Ladekabel anliegt... Dann erledigt sich über kurz oder lang das Forum von selbst.

  • Man kann auch ganz schön übertrieben viel Ernst und Stolz in Apit und die Kommentare legen, echt unglaublich.

    Ihr meckert nur rum, weil die Art der Artikel nicht mehr gewohnt seid. Sobald etwas neu ist, ist es immer schlecht.
    Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und werden diese geändert ist man unzufrieden.

    • Artikel nicht mehr gewohnt? Neu?

      Hallo!? Ich erwarte nicht mehr als ein Mindestmaß an journalistischer Qualität, Sorgfalt und Ethik.

      Das erwarte ich sogar von einer Schülerzeitung.

      Und das sollte doch selbstverständlich sein...!?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!