Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
26 mal geteilt 46 Kommentare

Allo steht im Play Store zum Download bereit

Allo steht zum Download Bereit. In Deutschland wurde der Chat-Client endlich im Play Store freigegeben. Dennoch unterstützt der Assistent vorerst nur die englische Sprache. Ob sich der Allo-Download lohnt und was Ihr zum Assistenten wissen müsst, zeigen wir Euch hier.

Wähle Motorola Flipout oder Moto Z mit JBL Mod.

VS
  • 271
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Motorola Flipout
  • 238
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Moto Z mit JBL Mod

Wir hatten Allo schon vor dem Deutschland-Start getestet. Neben der Einrichtung zeigen wir Euch darin alles, was Ihr zu den Chat-Features des neuen Messengers wissen müsst. Den Test hatten wir allerdings mit einer inoffiziell erstandenen Installationsdatei durchgeführt.

Ab sofort könnt Ihr den Messenger im Play Store nicht nur vorbestellen, sondern sofort herunterladen. Falls Ihr vorregistriert wart, solltet Ihr schon eine Benachrichtigung erhalten haben. Diese erinnert Euch an den Download von Allo.

Google Allo Install on Google Play

Allo wurde im Mai vorgestellt und gleichzeitig mit dem Video-Chat Duo auf der Google-Konferenz I/O vorgeführt worden. Der Messenger verknüpft Kontakte wie WhatsApp auf Basis Eurer Handynummer, ist auch für iPhones verfügbar und könnte potenziell iMessage Konkurrenz machen. Durch die Integration der künstlichen Intelligenz Assistant hingegen wird Allo mit einem neuen Google-Produkt garniert, das ihn zum Gespräch der Stunde macht.

Insbesondere Datenschützer empfinden den datenhungrigen Dienst als Affront. Unter anderem Edward Snowden ruft implizit zum Boykott des Dienstes auf. Gerne würden wir von Euch wissen, wie Ihr zu Allo steht. Ladet Ihr den Client heute herunter und probiert ihn aus? Würdet Ihr den Assistant nutzen, wenn er Eure Sprachen spräche oder würdet Ihr ihn aus Prinzip ignorieren?

EH
Eric Herrmann
Der Assistant ist nichts weiter als eine neue Oberfläche für Googles existierende Produkte. Ich nutze ihn ohne neue Bedenken.
Stimmst du zu?
414 Teilnehmer
50
50

46 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hat noch jemand das Problem das die Push Benachrichtigungen nicht funktionieren ? Oder bietet Allo das nicht ?

  • C. F. vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    "Insbesondere Datenschützer empfinden den datenhungrigen Dienst als Affront. Unter anderem Edward Snowden ruft implizit zum Boykott des Dienstes auf. Gerne würden wir von Euch wissen, wie Ihr zu Allo steht."

    Was soll das? Die Meinung von usern einzuholen, die keine Ahnung haben? Es ist von Google, da gibt es nichts umsonst! Blickt ihr das von AndroidPit denn nicht? Was sollen also solche Fragen? Ist doch das selbe wir bei WhatsApp.

  • Wer Google Apps wie now, drive, usw. installiert hat, braucht sicher keine Bedenken haben. Dessen Daten sind Google ohnehin bekannt.
    Ich schaue mir mal an, was Allo zu bieten hat. Vielleicht wird es ja eine Alternative zu WhatsApp?
    Wer weiß, was Google damit alles vor hat....

  • Moritz vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Ich finde den Messenger gut. Leider haben ihn aber noch nicht viele. Und er könnte etwas freundlicher sein zum Beispiel Gelb. :)

    • 15

      Nun ich hoffe mal das eventuell in Richtung Personalisieren noch etwas passiert, die wollen ja regelmäßig neue Dinge bringen.

  • Stefan vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Was bedeutet es eigentlich dass man bei der Anmeldung das Einverständnis dazu abgibt, dass Allo regelmäßig Kontakte und Standort an Google senden darf? (Übrigens genau wie bei Duo) Google hat meine Kontakte sowieso? Werden sie dazu benutzt Einladungen an Personen zu versenden die Allo nicht verwenden? (ZB: 'Dein Freund benutzt Allo, lade es auch herunter')

  • lol... gerade steigen massig Leute von Whatsapp nach Signal um und dann komnt ihr und emofehlr, dass statr Facebook jetzt Google lauschen darf.

  • DiDaDo vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Der Assistent kommuniziert schon mal mit mir. Ich lass mir jetzt täglich um 19h die neusten Nachrichten pushen. Geht bestimmt mit noch mehr Funktionen.

    • Tenten vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Das muss ein bisschen sein, wie bei der Suche nach außerirdischer Intelligenz, wenn man plötzlich ein Signal findet. Der Erstkontakt!!! Hurra!! Da draußen ist jemand xD

  • Thom vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Ja ganz nett. Aber umgehauen hat es mich jetzt nicht. Ich warte mal ab wie Allo sich entwickelt und vor allem verbreitet. Stuhre Schafe fressen immer das selbe... und mit sich alleine texten ist nicht so der Bringer.

    • 25
      H E. vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Dann musst du halt die "Schafe einladen" ;-)

    • Thom vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Die direktverlinkungen durch den Assistent finde ich nicht schlecht. Du gibst "Kino Moskau" ein und er haut Vorschläge raus ^^

      • 25
        H E. vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        Ich denke mal das wird noch besser mit der Zeit, und für die meisten Nörgler irgendwann auch in Deutsch. Der Assistent ist ja noch nicht im vollen Umfang verfügbar.

    • Thom vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Also umso länger ich mit dem messenger befasse, desto mehr gefällt er mir. Nette tools.

  • Ich habe die App auch mal geladen, aber es scheitert bereits beim ersten Start. Grund ist, dass derzeit niemand die App nutzt. Desweiteren bietet die App nichts, was WhatsApp nicht auch kann und deswegen glaube auch ich, dass sie floppen wird. Schade eigentlich, denn WhatsApp kann Konkurrenz gut gebrauchen.

    • 25
      H E. vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Die Frage die sich stellt "Warum wird Allo floppen" war WA am Beginn so gut wie jetzt, wurde es mit einem Schlag so angenommen oder hat es sich auch entwickelt?

      Ich denke mal man sollte abwarten, da sich ja das Google Universum bewegt und ständig verändert der Assistent ist ganz neu und muss sich erst einmal entwickeln und alle Produkte von Google zusammenführen.

      Gleich in den ersten Stunden sagen das er Flop nur weil nicht gleich 1 000 000 User in installiert haben oder weil die eigenen Freunde ihn noch nicht haben (weil Sie eventuell keine Nerd´s sind und noch gar nichts davon gehört haben).

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!