Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 6 Kommentare

Get the party started! What the hell is eclipse?!

Na ja meine Screenshots vom G1 funktionieren immer noch nicht... warum? Keine Ahnung! PC booted immer noch neu. Trotz alledem blogg ich jetzt mal ein kleine Beitrag zu: 

Entertainment am Smartphone beim Joggen ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 1397
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 2175
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Was ist Eclipse? Und was mach ich damit überhaupt? Und zwar nicht wie google oder sonst wer für die gelernten "Programmierer" sonder eher für den normalen Benutzer.

Also was ist Eclipse? Eclipse ist unser Programmierungstool. Ursprünglich ist Eclipse ein Programm zum programmieren von Java Programmen. Aber dank Addon können wir dies auch Android Programme entwickeln und das sogar sehr komfortabel.

Wo bekomme ich Eclipse und welches benötige ich? Hier

Wie installiere ich Eclipse? Einfach entpacken und fertig!

Wie starte ich Eclipse und konfiguriere es? Einfach eclipse.exe starten. Wenn ihr Eclipse start kommt zunächst ein Bildschirm der lautet ungefähr

Hier könnt ihr euer "workspace" als euern Arbeitsplatz aussuchen. Ich empfehle ein beliebigen Ordner zu wählen den ihr wieder findet und dann unten den hacken bei "Use this as the default and do not ask again" button AN machen! Dann bleibt die Einstellung immer gleich. Danach auf OK und schon Startet Eclipse.

Ihr seht zunächst ein Welcome-Screen den ihr per "Workbenchbutton" verlasst.

Nun seht ihr Eclipse. Um euch ein kleine Überblick zu verschaffen hab ich euch mal ne Übersicht gemacht wo ihr ungefähr was findet (Standartview)

1. Hier könnt ihr nachher Programmieren und ist der Editor

2. Dort sollte ihr das Paket Verzeichniss finden. Java Programme werden in Paketen organisiert und dort sollte ihr eine Übersicht über euern Worspace den wir vorhin definiert haben bekommen. Bei mir seht ihr jetzt noch nichts da meiner noch leer ist.

3. Die Statusleiste/Konsole/Debug Fenster etc. also hier bekommt ihr Rückmeldungen von z.b. Fehlern oder was grade gestartet wird usw.

4. Hier sind Funktionen und Inhalte deines Programms/Paket ersichtlich. Also wenn du eine Funktion programmierst wirst du diese hier wiederfinden.

Okay jetzt wollen wir natürlich Eclipse so konfigurieren das wir ein Android Programm programmieren können. Also fehlt uns noch das "Addin". Dies finden wir über

Help -> Software Updatesdann der obere Reiter "Avaible Software"

Hier fügen wir folgendes hinzu per Add Site: http://dl-ssl.google.com/android/eclipse/

Dann die Haken einfügen und auf Install klicken ... sollte ungefähr so aussehen

Nach dem die Installation dann durchgelaufen ist und ihr Eclipse neugestartet habt müssen wir nun noch den Android SDK herunterladen.

Den findet ihr hier

Anschließend wieder in ein Ordner entpacken den ihr wiederfindet.

Jetzt kommen noch die Konfiguration von Eclipse und dem Android SDK also zurück in Eclipse und auf

Window -> Preferences dann auf Android .. könnte sein das ihr eine Fehlermeldung bekommt aber die einfach wegklicken. Dann den eben heruntergeladenen Android SDK Ordner auswählen.... bei mir sieht das wie folgt aus:

Die anderen Konfigurationen könnt ihr erstmal so lassen. Dann auf Apply!

Unten sollte dann eine Leiste durchlaufen und keine Fehler anzeigen.

Sooooo, jetzt habt ihr Eclipse und Android SDK eingerichtet und seid bereit zum Programmieren. Wie das funktioniert und erste kleine tutorials gibts dann beim nächsten Blog eintrag ;) 

Gruss euer nomi

P.S: Wenn ihr Fragen, Probleme, Kritik oder auch gerne Lob los werden wollt könnt ihr das natürlich tun, hier im Kommentar oder im Forum ambesten HIER

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!