Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 32 Kommentare

[Gerücht] „Runnymede“ - 4.7“ Smartphone von HTC mit 1.5 GHz CPU im Anmarsch

(Bild: Stereopoly.de)

Wenn man Pocketnow.com glauben kann, wird HTC noch in diesem Jahr ein verdammt großes Android-Smartphone auf den Markt bringen. 4.7“ soll das Display darstellen, allerdings nur mit einer Auflösung von 480x800 Pixel. Ein 1.5 GHz Prozessor und 768 MB RAM sollen das „Monsterphone“ mit genügend Power versorgen.

Weitere technische Daten des Gerätes wären:

Android 2.3.4
16 GB interner Speicher
8 Megapixel Kamera mit Dual LED-Blitz und 720p Videoaufnahme
1.3 Megapixel Frontkamera


Als kleines „Special“ gäbe es dann noch einen Beats Audio-Kopfhörer, der für einen „Erste Sahne“-Sound sorgen soll. Das Runnymede wäre also eines der ersten Geräte, das von der Partnerschaft zwischen HTC und Beats Audio profitieren würde.

Falls dieses Gerät real ist, lässt es sich ja eventuell auch auf der IFA blicken, die am Freitag offiziell beginnt, wobei manch Hersteller ja schon am Vortag einiges präsentieren wird.

Quelle: Stereopoly.de

32 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Mensch, daran hab ich noch garnich gedacht !!

  • Ach was, die Windows Phones haben alle viel internen Speicher.
    Das wird sicher ein Windows Phone, deswegen auch diese komischen technischen Daten. WP kann wohl keine höhere Auflösung und mit Dualcore wohl auch nicht. Das würde doch sinn machen.

  • Ich glaube das nicht, weil 16 GB interner Speicher und HTC einfach nicht zusammenpasst. ;-)

  • 4.7" is geil. Der rest nee.
    Sowas bauen die bestimmt nich

  • Das ist doch Unsinn! Warum sollte man ein Gerät mit so einem starken Prozessor ausstatten, aber dann nur so wenig RAM verbauen und eine viel zu geringe Auflösung nehmen? Das würde ja alles ziemlich pixelig aussehen bei 4,7 Zoll. Das kauft dann doch niemand!

  • Du meinst das 4,5" von Samsung? Das in AMOLED und mit HD-Auflösung?
    Ich denke es liegt genau an diesen Punkten.

  • also....HTC wird das bauen was wirtschaftlich Sinn macht....und dem Massenmarkt gefällt

  • Ich verstehe die User hier nicht. Bei 4.5" schreit jeder Zweite 'haben will' aber bei 4.7" ist die einhellige Meinung, dass das Teil eindeutig zu groß sei und der Hersteller in Sachen Marktforschung quasi 'gepennt' hat. o_O
    ..aber genau das hat er getan, Freunde. Also meckert nicht.. ;-)

  • Riesen Display, "kleine" Auflösung. Sehe ich keinen Sinn hinter.

  • klingt nach dem htc vigor, aber 4,7" sind mir zu groß.

  • Naja, Samsung gibt da derzeit viel mehr Gas.

  • Das neue Phones von HTC noch eine Meldung wert sind...

    Reicht da nicht eine wöchtenliche Zusammenfassung?

  • @Fabrondo:
    > Wieso bedeutet grosses Display automatisch High End?
    > Ausserdem hat das Flyer den selben 1.5Ghz Singlecore und keiner meckert.

    Das fragst du mich? Ich baue die Dinger ja nicht, aber offensichtlich ist das so, wenn man sich die aktuellen Geräte so anschaut.
    Das Flyer gibts auch schon ne ganze Zeit und wird nicht erst vorgestellt. Da könnte ja schon fast ein Nachfolger kommen.

  • 480x800 ahja

  • @ thorben winkler
    hatte das sgs2 (ram 1gb) und das sensation (768mb) im vergleich. und da besteht ein ganz erheblicher unterschied. war ua der grund das htc nicht zu behalten.

  • War da nicht mal die Rede dass ein Windows Phone mit genau diesen Spezifikationen rauskommen sollte?

    Da würde mindestens das mit der Auflösung stimmen, da dort ja keine andere zur Verfügung steht

  • Wieso sagt ihr, das die einen quer sitzen haben. Mein streak hat einen 5 zoll Display.

  • also für mich persönlich ist die schmerzgrenze eh schon bei 4".
    ich habe doch keine lust ein halbes Tablett in meiner Hosentasche mit mir rumzuschleppen ^^ aber jedem das seine

  •   13

    NUR 756MB RAM? Als würde ein GB den Leistungsschub bringen :D Schreit hier nicht so viel rum wegen sowas Belanglosem.

  • @micha:

    Thanx für den Hinweis, vor lauter Dual-Core die letzte Zeit ist mir da was durcheinander gekommen.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!