Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 9 mal geteilt 22 Kommentare

ZTE Grand X – ultimatives Gaming-Phone ist ein günstiges Nexus-Gerät

Entertainment am Smartphone an der Haltestelle ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 161
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 188
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Mhhh… hat da ZTE ein bisschen zu sehr auf den Quark gehauen? Angekündigt wurde das (oder zumindest eines der) MOST ADVANCED GAMING SMARTPHONE(S) und dabei herausgekommen ist ein günstiges „Nexus-Device“ mit nicht mehr ganz so taufrischer, wenn auch recht potenter Hardware. Das ZTE Grand X wurde gestern im UK vorgestellt und soll wohl vor allem durch seinen günstigen Preis (wohl um die 250 €) und ein pures Android ohne Modifikationen von Herstellerseite überzeugen können.

Ich kann mir immer noch nicht so recht vorstellen, dass sich die Ankündigung von ZTE bezüglich des MOST ADVANCED GAMING SMARTPHONES auf das Grand X bezog, aber zeitlich kommt es exakt hin. Wie auch immer, das Smartphone verfügt unter anderem über einen 1 GHz Tegra 2 Prozessor, 512 MB RAM, ein 4.3“ Display (960x540 Pixel) und läuft mit Android 4.0. Noch gibt es keine Informationen bezüglich eines Deutschlandstarts für das Smartphone.

Was denkt ihr? Sieht so eines der MOST ADVANCED GAMING SMARTPHONES aus?  

Quelle: The Verge

9 mal geteilt

22 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Flo 20.07.2012 Link zum Kommentar

    @roman

    Das ist dann wohl ein geflashtes s3!

    Frage beantwortet?

  • Was ist dann ein S3 mit purem Android? ;-)

  • Flo 19.07.2012 Link zum Kommentar

    PS:
    gesoffen hab ich natürlich rööööps! :-D

    PS (2): ich wollte dich mit meinem ersten Kommentar nicht persönlich angreifen nimms einfach humorvoll;-)
    Falls du dich angegriffen fühlst tut es mir natürlich leid ^_^

  • Flo 19.07.2012 Link zum Kommentar

    @marcus

    Jo da kommt es dann den "i"Geräten zu gute das sie so ein putziges Betriebssystem nutzen, welches im Vergleich zu neueren Androidversionen nur sehr wenig RAM und CPU-Leistung benötigt. Die Hardware langweilt sich geradezu beim Umgang mit dem OS, das ist ähnlich wie bei Windows Phone 7 da brauchen die Geräte gerademal 265mb RAM um absolut flüssig zu laufen. Wobei ich sagen muss das mir Windows Phone 7 besser gefällt als ios, gibt halt nur nicht alle apps für.
    Kein Wunder das ios da abgeht wie Schmitz Katze und auch genug Ressourcen für aufwendigste spiele über bleiben.

  • @floh komisch das ein 800 mhz dualcore einem quad tegra 3 noch die sporen zeigt. du hast gesoffen. android bull

  • 512MB RAM in einem ultimate Gaming device? WTH

  • Vanilla Android, yay :)
    Das allein ist doch schon mal was wert und sollte der "Leistung" doch positiv zutragen. Kein Samsung-Software-Mist und auch kein ekliges Sense UI :)
    Das Most Advanced Gaming Phone ist es mit Sicherheit nicht, aber allgemein schaut's doch nach einer guten Empfehlung hinsichtlich Preis/Leistung aus.

  • Flo 19.07.2012 Link zum Kommentar

    @marcus

    Hast du gesoffen alles was auf dem i phone besser ist ist das Angebot von Spielen

    Nachteile: unterstützt keine gamepads

    Keine brauchbaren Emulatoren

  • auch wenn ich android mag und diese zeilen auf meinem galaxy tab schreibe. das beste gaming smartphone ist und bleibt das iphone 4s. es gibt nahezu alle guten konsolenspiele als passable umsetzung und mit guter grafik. streetfighter 4, resident evil, metal gear, und und und. da kommt nunmal leider nichts dran und deswegen fahre ich jetzt gemischt. tablet android wegen flash und smartphone apple

  • Joe 19.07.2012 Link zum Kommentar

    Also ich muß ja ehrlich sagen, dass ich mir sowas wie das Sony Gerät gewüscht habe. Ein kleiner Game Controller zum ausklappen. Damit hätten die Emus erst wieder Spass gemacht. Naja - schade!

  • Naja, dieses Gerät als nexus-Gerät zu bezeichnen, geht wohl etwas zu weit. Bekommt ja die Updates nich direkt von Google, oder?

    Ansonsten find ich das Teil recht ansprechend, die technische Daten sind ja wie beim LgOS, oder? Auch Vanilla ist am Besten :).

  • Ich finde das Alcatel one touch ist für 150 euro das beste handy.
    1,4 ghz 4,3 zoll.
    selbe auflösung wie s2.
    einfach mal angucken falls sich jemand interessiert.

  • Kann gut sein das es ein gutes Preis/Leistungsverhältnis hat. Aber es ist niemals ein super Gaming-Smartphone, da gibt es haufenweise bessere.

  • Wenn alle Hersteller ihre eigenen UI`s als Alleinstehungsmerkmal aufspielen, ist Vanilla Android schon ein Alleinstehungsmerkmal

  • Also für diesen Preis würde ich mir gleich das Nexus holen. Kostet ja in etwa gleich viel (zumindest in CH)

  • Flo 19.07.2012 Link zum Kommentar

    Wenn der Preis auf ca. 210€ sinkt könnte das ein potenter Preis - leistungs-Meister werden.

  • Da hatte ja schon das HTC Desire damals mehr RAM.

  • sieht aus wie das Nokia 5800.

  • Das Display macht Lust mal zu probieren, der Prozessor geht klar. Auch mit 512 MB RAM kann man leben. Was für eine Kamera (mit Blitz?) und interner Speicher ist verbaut?
    Aber steht es bei ZTE mit Updates?
    Suche nämlich etwas in dieser Kategorie für meine Freundin
    Habe leider im Web nur genauere Specs für die LTE-Variante gefunden.

  • Das einzig beste an diesem Smartphone ist Vanilla UI. ;-)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!