Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 21 Kommentare

ZTE Axon 7 soll nach 18 Monaten endlich einen Nachfolger erhalten

Ganze 18 Monate ist das ZTE Axon 7 nun schon am Markt und von einem Nachfolger ist noch nichts zu sehen. Bis heute, denn die ersten Neuigkeiten zu einem Nachfolger zeichnen sich am Horizont ab. Diese besagen, dass der Nachfolger nicht etwa Axon 8 heißen wird, sondern die Ziffer 9 tragen wird. 

Mit dem Dual-Screen Smartphone ist ZTE eine kleine Überraschung Ende 2017 gelungen. Trotz des betagtem Snapdragon 820 im Inneren des ZTE Axon M ist das Smartphone dank des doppelten Displays ein interessantes Smartphone. Aber ein Nachfolger für das auch in der AndroidPIT-Community sehr beliebte Axon 7 ist das Axon M nicht. 

Axon M main
Klapp-Smartphone mit zwei Displays – Das Axon M sorgte für Aufregung Ende 2017.  / © ZTE

In einem Interview anlässlich der Vorstellung des Axon M in China hat der CEO von ZTE, Cheng Lixin, verraten, dass der Nachfolger des in 2016 gelaunchten Axon 7 als Axon 9 noch 2018 auf den Markt kommen wird. Warum genau die in China als Glückszahl angesehende 8 übersprungen wird, liegt in der chinesischen Sprache. Die Kombination aus dem Axon und der Ziffer Acht würde eine Bedeutung haben, die ZTE lieber vermeiden will. Aus diesem Grunde wird das 2018er Top-Smartphone von ZTE Axon 9 heißen.

Wann genau ZTE das Axon 9 vorstellen und auf den Markt bringen wird, ist aktuell ebenso unbekannt wie die technische Ausstattung des Smartphones. Wir sind aber definitiv gespannt, was der chinesische Hersteller, die einst mit dem ZTE Blade in Deutschland sehr erfolgreich waren, in das Axon 9 packen wird. Bis zur Vorstellung müssen die Axon 7 Nutzer an Ihrem Smartphone festhalten und mit Android Oreo frisch halten.

AndroidPIT zte axon 7 mini 3912
Die Axon 7-Serie beeindruckten vor allem durch die Dolby Atmos zertifizierten Lautsprecher / © AndroidPIT

Habt Ihr schon einmal ein ZTE Smartphone besessen? Wie sind Eure Erfahrungen mit den Smartphones von ZTE gewesen? Könntet Ihr Euch vorstellen das Axon M oder gar das Axon 9 zu kaufen? In den Kommentaren oder in unserem Forum ist Platz für Eure Gedanken zu ZTE-Produkten.


Das Aufmacherbild zeigt ein ZTE Axon 7 Mini.

Quelle: Pocketnow

4 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Mr. Android vor 5 Monaten

    Finde es gut von ZTE nicht alle 6-12 Monate Handys auf den Markt zu werfen und dafür lieber lange Update Support zu liefern.

    User, Umwelt, Marketing werden sich freuen Geld und Ressourcen zu sparen ☺💶📱🔋

    Daran dürfen sich andere Hersteller gerne eine oder mehrere Scheiben abschneiden!

21 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich besitze das zte axon 7 max und bin vollstens zu Frieden, gute 6000mA Akku, 6Zoll naked3d Bildschirm 1 stunde bis zum vollen Akku von 15 auf 100%. Preis Leistung alles Top.


  • Kein Dolby Atmos mehr. Ein No-Go!!! Deswegen liebe im mein Axon 7 und somit ist das 9er Geschichte für mich....


  • Kommt ganz auf den Preis an. Wenn ca 500€ im Raum ist würde ich eher zu Galaxy S8 tendieren.
    Aber für rund 300€ würde ich es in Erwägung ziehen ein ZTE zu kaufen.
    Ich hatte schonmal ein ZTE Gerät jedoch kein Android. Anfangs Zeiten von Smartphones:-)


  • Also ich hatte das Axon 7 und war sehr zufrieden damit. Der Sound aus den Stereo Lautsprechern ist schon klasse, aber mangels Resonanzraum ohne Bass und daher zum Musik hören nicht wirklich geeignet. Für Videos schauen aber echt genial. Ist für mich persönlich aber verzichtbar. Ich habe mir die Kopfhörer Momentum von JBL zugelegt, die phantastisch zum Axon 7 passen. Das Gerät hat schon einen genialen Sound. Da machen sich die High-End Soundchips wirklich bemerkbar. Die Kamera war sehr gut und hat mir im Urlaub wirklich gute Dienste geleistet. Kann natürlich in dunklen Verhältnissen nicht ganz so gute Ergebnisse erzielen wie ein neues Samsung S8 oder HTC U11. Ich fotografiere allerdings auch sehr selten im Halbdunkel und bei normalen Kunstlicht erzielt das Axon 7 sehr gute Ergebnisse. Das Display ist ebenso Klasse wie die Software. An der Software gefiel mir so Funktionen wie geplantes Aus- und Einschalten.
    Zudem ist das Axon 7 sehr robust. Mir ist es mal aus ca. 1 Meter Höhe auf Fliesen gefallen und hat keinen Schaden genommen. Das möchte ich mit meinem Note 8 nun nicht versuchen. Der Empfang ist etwas schlechter als vergleichbare Telefone, aber nicht wirklich schlecht.
    Das einzige, das ich nach einer Zeit über war, war das Design.
    Ich mag eckige Formen und die Farbe Schwarz. Aber so etwas ist ja nun reine Geschmacksache, wie auch die Software. Die kommt ohne Launcher aus. Ist auch nicht jedermanns Sache.
    Genial ist auch die Garantie. Drei Jahre, inklusive einem Wasserschaden.
    Ist eigentlich fast besser als ein wasserdichtes Handy. Wie Sony zeigte, nehmen sich die Hersteller ja nichts davon an, wenn doch Wasser, trotz Zertifizierung, einbricht.
    Im ersten halben Jahr hat man sogar ein Displayschaden frei.
    Wer bietet das denn noch?


  • Aries vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Ich habe seit Dezember 2016 das ZTE Axon 7 mini. Das Telefon funktioniert einwandfrei und wirkt auch wertig, wenngleich natürlich nicht ganz so wertig wie das ZTE Axon 7. Updates wurden bisher geliefert, aber ich würde mir regelmässigere Updates wünschen.

    Das Telefon wird mit bedenklicher Bloatware ausgeliefert. Ich habe einiges deaktivert und somit die ganzen Hintergrund-Verbindungen nach China unterbunden.


  • Ich hoffe, sie können etwas tolles auf dem Markt bringen und mit den anderen Flaggschiffen zu kämpfen.


  • Ich besitze seit September 2016 das Axon 7 und bin mehr als zufrieden mit dem Gerät und auch mit den bisherigen Updates! Es gab nur einmal ein Update, das nicht direkt OTA verteilt wurde, sondern nur manuell installiert werden konnte. Das fand ich nicht so gut. Ansonsten weder Probleme mit der Hardware noch mit der Software!
    Ich bin sehr gespannt auf das Axon 9 und hoffe wieder auf ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis und einer Ausstattung, die mit den kommenden Flaggschiffen der anderen Hersteller vergleichbar ist! Auch hoffe ich, dass das Axon 9 wieder mit Stereo- Lautsprechern und sehr guten Soundchips ausgestattet ist ! 👍


  • Guten Einstellung von ZTE.


  • Finde es gut von ZTE nicht alle 6-12 Monate Handys auf den Markt zu werfen und dafür lieber lange Update Support zu liefern.

    User, Umwelt, Marketing werden sich freuen Geld und Ressourcen zu sparen ☺💶📱🔋

    Daran dürfen sich andere Hersteller gerne eine oder mehrere Scheiben abschneiden!


    • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Stimme dir zu, bis auf das immer gleiche mit den Ressourcen...
      Die Masse kauft nicht JEDES neue Flaggschiff von Samsung und Co., sondern auch nur etwa alle 18 bis 24 Monate. Man spart da keine Ressourcen... nicht im geringsten...


  • Also zu der Frage ob man sich das zte axon m oder 9 kaufen würde kommt bei zte auf den preis drauf an je mehr es kostet des so mehr qualität wird es haben je billiger es ist des so schlechter ist die Qualität! Hat mal ein billiges zte meine erfahrung es schei... Langsam gewesen und war nach 3monaten kaputt gewesen
    Vielleicht werde ich es mal eines tages dem zte eine 2chance geben bis dahin mal sehen


  • Jungs von Apit
    der Titel ist etwas falsch gewählt, ihr habt in letzter Zeit auch schon geschrieben, dass längere Produktzyklen der ganzen Branche gut täten (das waren so die Artikel, als LG entsprechende Ankündigungen gemacht hatte) - also seit doch hier froh, dass nicht alle 12 Monate ein Gerät auf den Markt geworfen wird mit minimalsten Änderungen


  • Die einzige Frage, die ich mir Stelle ist, was bedeutet Axon 8 auf chinesisch?


    • 8 und Tod werden im chinesischen sehr ähnlich ausgesprochen.


      • Das ist falsch, die 8 wird nicht wie Tod gesprochen, noch nicht mal ähnlich.

        Zahl 8: (bā 八) Die Acht gehört zu den Superzahlen in China. Ein Grund liegt darin, dass sie – je nach Dialekt – wie fa 发 klingt, was für Reichtum und Wachstum stehen kann. die Zahl 8 ist insbesondere für chinesisches Marketing essenziell.

        Zahl 9: (jiǔ 九) Die Neun stand im alten China als höchste Zahl für den Kaiser und die kaiserliche Ordnung. Heute ist sie noch immer sehr beliebt, da sie auf Chinesisch mit dem Homophon jiǔ 久 Unendlichkeit symbolisiert.

        Tim


      • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        @DaRadlmaier
        Was du meinst, ist die Zahl 4... Die wird im Japanischen Shi ausgesprochen, ebenso wie Tod. In Mandarin wird es sì bzw. sî ausgespochen.
        Nennt sich Tetraphobie.
        "Acht" hingegen wird im jap. "hachi" und im chinesischen "bā" ausgesprochen...


  • pepe vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Warum sollte ich ein Axon 9 kaufen wenn ich mit meinem Axon 7 zufrieden bin und es sogar Oreo bekommt ?

Zeige alle Kommentare
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern