Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
Keine Kommentare

Zombie Frontier 2:Survive - Schöner Zombie-Splatter!

Du wachst auf & auf einmal befinden sich in der Stadt statt Menschen nur noch ein Haufen Zombies. Zombies, die Dich fressen wollen. In schöner abknall-Manier kämpfst Du dich also durch ein Abenteuer. Mit „Zombie Frontier 2:Survive“ macht nun ein Spiel auf sich Aufmerksam, dass all dies in spannender Verpackung versNa das klingt doch nach Spaß.

Musst Du ständig Datenvolumen sparen oder kannst Du vollgas streamen?

Wähle sparen oder streamen.

VS
  • 1441
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    sparen
  • 1320
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    streamen

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.3 3.0

Funktionen & Nutzen

Testgerät: Samsung Galaxy S2 (I9100G)
Android-Version: 4.1.2
Root: Nein
Verwendbar ab Version: 2.2

 

Dieses Genre ist vielen bekannt. Worum es in Zombie-Splattern also geht dürfte vollkommen klar sein. Horden von Untoten stürmen auf Dich ein. Deine einzige Chance zu überleben ist es, diese leblosen Körper alle zu erschießen, wobei viele verschiedene Waffen eingesetzt werden können. Wer noch nie von „Zombie Frontier“ gehört hat, dem dürften wenigstens die Erfolgsserie „The Walking Dead“ oder der Kinofilm „Zombieland“ bekannt vorkommen. Das hört sich doch erst einmal echt spannend an.

„Zombie Frontier 2:Survive“ ist kein unbeschriebenes Blatt. Der Vorgänger erfreute sich bereits einer großen Beliebtheit und zeigte, dass Zombies abknallen auch auf dem Smartphone gut funktionieren kann. Doch kann Teil 2 die Erwartungen erfüllen?

Das Spiel ist ein klassischer Rail Shooter. Das bedeutet, dass deine Spielfigur in der Mitte des Geschehens steht – die Angreifer laufen aus allen Richtungen daher. Du musst sie durch Beschuss so schnell wie möglich zu Schaschlik verarbeiten, da die Zombies dich bei Kontakt schnell außer Gefecht setzen. Alles findet hier auf einer Weltkarte statt, auf der (von Zeit zu Zeit) Gefechtsplätze aufleuchten, welche Missionen widerspiegeln sollen. Klickt der Spieler also auf ein solches Symbol, so kann er die dortige Mission versuchen zu bestehen. Dieses Prinzip gab es schon in etlichen Spielen, Need for Speed oder Fifa-Street sind da nur kleine Beispiele.

Eigentlich geht es in jeder Mission einfach darum, die Untoten so schnell wie möglich unter die Erde wandern zu lassen. Das ganze wirkte im späteren Spielverlauf leicht langweilig, vorallem, wenn manche Missionen knapp 5 Minuten lang sind. Am schnellsten „sterben“ diese, was ziemlich klar war, wenn sie einen Kopfschuss bekommen.

Doch das kann ja noch nicht alles gewesen sein. Im Laufe der Missionen sammelst du Gold und Erfahrungspunkte. Diese Währungen lassen sich gegen Waffen, Munition und Upgrades eintauschen. Teilweise können hier sogar Granaten oder Medipacks gekauft werden. Die Waffensammlung ist insgesamt wirklich cool und schön gestaltet und bietet eine Menge Abwechslung.

Die Grafik der App hält mit Sicherheit nicht mit aktuellen Shootern mit – Spiele wie Dead Trigger sehen um einiges besser aus. Trotzdem macht das Game jede Menge Spaß. Besondere Erwähnung verdient die im Stil von SEGAs Klassiker gehaltene Hintergrundmusik. Die Steuerung des Spiels ist einfach: der linke Daumen zielt, mit dem rechten Daumen feuerst du deine Schusswaffe ab.

 

Fazit:

„Zombie Frontier 2:Survive“ ist schlicht und sehr cool gehalten. Mit diversen Waffen werden Massen von Zombies niedergeschossen. Alles in allem wurde die App wirklich schön gestaltet und bietet, mit dem Shop, auch einiges an Abwechslung. Insgesamt fehlt hier jedoch  leider die Langzeitmotivation. Wer jedoch einfach einmal Lust hat Zombies abzuknallen, der ist hier genau richtig.

Bildschirm & Bedienung

„Zombie Frontier 2:Survive“ könnte in Sachen Steuerung nicht intuitiver sein. Mit dem linken Daumen zielst Du und mit dem rechten Daumen feuerst Du die Waffe ab. Das gesamte Design wirkt sehr actionreich und lässig und passt perfekt überein, auch, wenn die Grafik nicht an die der neusten Spiele herankommt.

Speed & Stabilität

Die App lief zu jeder Zeit flüssig und ohne merkliche Ruckler. „Zombie Frontier 2:Survive“ stürzte kein einziges Mal ab.

Preis / Leistung

„Zombie Frontier 2:Survive“ ist im Play Store kostenlos zur Installation bereitgestellt. Völlig umsonst kann man sich hier absolut nicht beklagen, zumal der Shop viele verschiedene Waffen und Upgrades bietet. Natürlich fehlt vielen letztendlich ein abwechslungsreicheres Gameplay und eine damit verbundene höhre Langzeitmotivation, jedoch ist das Spiel für eine kostenlose App wirklich top.

Screenshots

Zombie Frontier 2:Survive - Schöner Zombie-Splatter! Zombie Frontier 2:Survive - Schöner Zombie-Splatter! Zombie Frontier 2:Survive - Schöner Zombie-Splatter! Zombie Frontier 2:Survive - Schöner Zombie-Splatter! Zombie Frontier 2:Survive - Schöner Zombie-Splatter!

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!