Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 34 mal geteilt 101 Kommentare

Z Launcher: Nokias intelligenter Android-Launcher erschienen [UPDATE]

Nokia ist nicht länger gleich Nokia. Nach dem Verkauf der Handy-Sparte an Microsoft muss sich der verbleibende Teil des finnischen Traditionskonzerns neu erfinden. Dies ist das Resultat: Mit der Pre-Beta des Z Launchers für Android hat Nokia nun einen höchst intelligenten Launcher vorgestellt, der ein neues, spannendes Konzept verfolgt. 

zlauncher teaser
© Nokia

Launcher gibt es viele. Doch nur wenige setzen so auf Minimalismus wie der Z Launcher. Doch nicht nur das, Nokia verspricht hier intelligenten Minimalismus. 

Was macht Z Launcher besonders?

Der Launcher reduziert den Homescreen auf ein Minimum an Inhalten wie bisher kein anderer. Im oberen Bildschirmviertel befinden sich grundlegende Informationen wie Uhrzeit und der nächste Termin aus dem Kalender. Den Großteil des Bildschirms nehmen sechs Shortcuts ein. Dies sind nicht nur Apps sondern auch Shortcuts zu spezifischen Aktivitäten (wie Anrufe bei bestimmten Kontakten oder Links zu Websites). Natürlich sind auch die meist verwendeten Apps dabei. Woher weiß Z Launcher, was angezeigt werden soll? Er lernt vom Nutzerverhalten. 

zlauncher1
Je nach Tageszeit gibt Z Launcher andere Shortcuts an. / © Nokia, AndroidPIT

Hier kommt die entscheidende Dynamik ins Spiel, denn ähnlich wie beispielsweise Aviate (hier getestet) zeigt Z Launcher zu verschiedenen Tageszeiten die Inhalte an, die in den Momenten erfahrunsgemäß meist genutzt werden - nur eben nicht auf Apps beschränkt. Die Übersichtlichkeit geht nie verloren. Gleichzeitig bleibt aber natürlich auch das vertraute App-Dock am unteren Bildschirmrand bestehen.

Die Macht der Geste

Was ist nun aber, wenn ich an eine bestimmte App oder Aktivität heranwill, die nicht auf dem Homescreen ist? Dann nutze ich ein Feature namens “Scribble”. Das heißt konkret: Ich zeichne den Anfangsbuchstaben der App auf den Bildschirm. Während ich diese zeichne, scrollt das System durch entsprechende Inhalte, nähert sich so dem gewünschten Ziel und bietet mir Ergebnisse in Listenform an. Je nachdem, wie oft die App gesucht wird, wird sie in der Suche priorisiert. Wird Facebook häufig “gescribblet”, wird die App schnell als erster Treffer angezeigt werden, sodass künftig schon ein “F” ausreicht.

zlauncher4
"Scribble" in Aktion. / © Nokia, AndroidPIT

Aktuell gibt es Z Launcher in einer limitierten Pre-Beta-Version, die jedoch bereits sehr stabil sein soll. Daher ist die App auch (noch?) nicht im Play Store zu finden und muss auf der entsprechenden Nokia-Website heruntergeladen werden. Dort via Google+ anmelden, herunterladen, fertig. Im Moment sind die meisten aktuellen Top-Smartphones unterstützt. Wer ein gerootetes Smartphone nutzt, kann hier zwei APKs zum Download finden, und zwar für gerootete Geräte mit Android 4.0 bis 4.2 und 4.3 und höher. 

Was ist Euer Eindruck vom Z Launcher?


Link zum Video

[UPDATE: 30.07.2014, 18:00 Uhr]

Nachdem die erste Runde in der privaten Pre-Beta-Phase schnell aufgrund des Andrangs überlaufen war und geschlossen werden musste, hat Nokia nun eine zweite Runde eröffnet. Ab sofort können sich Interessierte wieder anmelden. Sie erhalten dabei eine neue Version mit einigen neuen Funktionen und Bugfixes. So können nun unter anderem die Favoriten-Apps auf dem Homescreen nun endlich per Drag and Drop angepasst werden. Auch lassen sich Apps nun verstecken und via Longpress schnell deinstallieren. Und hinter "Data Insight" verbirgt sich die neue Möglichkeit, Statistiken über die eigene Nutzung einzusehen (wie oft und wann habe ich welche App geöffnet und dergleichen). Man hat bei Nokia also zugehört und ist sichtlich bemüht, den vielversprechenden Z Launcher besser zu machen. Sehr schön! Damit ist mindestens ein Kritikpunkt in unserem Test schon etwas entkräftet.

Via: BGR Quelle: Z Launcher

34 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

101 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  •   16

    QED


  •   20

    Ein selbstveränderlicher Launcher, wow. Statt "Ich ordne mir die Apps so hin, dass ich schnell rankomme" ein "Der Algorithmus vom Launcher gibt mir vor, was ich gerade machen soll". Was für ein Hirnriss, genau wie Aviate. Aber die Leute mögen wohl lieber herumkommandiert werden. Wer kein eigenes Leben hat, bekommt immerhin eins vorgeschlagen.


    •   16

      Völliger Blödsinn, bei Aviate hat man die absolute Kontrolle was einem präsentiert wird. Aber hauptsache meckern...


  •   21

    Auf dem LG G2 kann ich nicht installieren :(


  • Ich hätte das teil auch gerne getestet aber ich war wohl zu langsam und muss jetzt auf eine 3 Runde hoffen ;-)


  • Was wurde aktualisiert in dem Blog????
    Also wenn Ihr jetzt jeden alten Blog hervorkramt ohne dass wirklich was neues dabei ist, dann nervt das dann schon!


  • Launcher gefällt und läuft auf meinem gerooteten S4 problemlos und flüssig.
    Nur etwas: Ich habe seit gestern die Meldung "New ZLauncher update available", wenn ich das dann anklicke, kommt allerdings nur "Update file is not available in the server"
    Das nervt.
    Hat das sonst noch jemand? Und wenn ja, was hast du dagegen gemacht?


  • Klasse Launcher.Gefällt mir sehr gut.
    In den Einstellungen wird mir ein Update angezeigt,leider kann man es nicht herunterladen.Schade.
    Und ich würde gerne die Symbole in der untersten Leiste ändern können.
    Ansonsten echt klasse,besonders das "scribbeln".
    Funktioniert bei mir einwandfrei.


  • Ich finde im Moment Aviate besser als Z. Ich vermisse die Widgets, nicht Standard-Apps wie BusinessCal auf dem Frontscreen etc. Die Idee mit dem Zeichnen ist klasse. Ansonsten ist mir Z zu spartanisch.


  •   7

    Kann mir jemand sagen, wie ich es erreiche, dass alle meine Google Kalender auf Termine gscannt werden? z zeigt sie leider nur aus einem von 4... Und das ist nichtmal mein Standard kalender


  • kann den launcher nicht ausprobieren. Wer kann mir einen Tipp geben wie ich den runterladen kann?Auf der Nokia Seite finde ich nix zum herunterladen.
    Vielen Dank im voraus


  • Habe den Launcher auch gerade installiert und finde die Idee klasse. 2 Sachen stören mich allerdings:

    1. Man kann scheinbar nicht die Kalender wählen die im Launcher angezeigt werden. Das wäre noch ne Option wert.
    2. Unten rechts hat man ja das Kamera Symbol. Das sollte man ändern können und mit eigenen Apps bestücken.

    Wenn ich mir allerdings die Fotos hier im Beitrag ansehe dann scheint man eigene Apps anlegen zu können. Nur habe ich noch nicht gefunden wo man das machen kann....


    • nene, da unten werden scheinbar bei jedem anders Apps eingerichtet. Der Z ist da stur und lässt sich nicht ins Handwerk pfuschen :)

      Hat jemand Langzeiterfahrung? Passen sich diese Symbole mit der Zeit an?


      • Habe den Z Launcher jetzt seit knapp einer Woche laufen. Die Symbole in der unteren Leiste ändern sich bei mir nicht. Bei meinem Note 3 waren und sind es: (Telefon), (Internet), (alle Apps), (Kindle) und (Go-SMS). Die Zusammensetzung hängt vermutlich von den Einstellungen des vorher genutzten oder vom Standard-Launcher ab.


      • Wie kann man den Z launcher herunterladen?


      • Man kann sie ändern wenn du z.B. Whatsapp oder so suchst drückst du länger auf das Symbol(!) und dann kannst du es auf die untere Leiste packen.


  • Ich komme auf der Seite nicht zu einem Downloadlink... :(

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!