Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 41 mal geteilt 35 Kommentare

YouTube 5.0 für Android: Update lässt die App im neuen Glanz strahlen

Google hat damit begonnen, ein Update für die Video-App YouTube zu verteilen. Die Aktualisierung auf Version 5.0 bringt nicht nur ein komplett neues Aussehen samt neuem App-Icon, auch am Funktionsumfang hat sich einiges getan. Für alle Ungeduldigen findet Ihr bei uns den Download der App.

youtube app teaser
© naezmi/flickr.com/AndroidPIT

Vergangene Woche war es die offizielle Google+-App, die ein großes Update mit vielen neuen Funktionen erhalten hat und jetzt wird nach und nach auf den Android-Geräten eine Aktualisierung für YouTube ausgerollt. Vorbei sind die Zeiten des dunklen Designs, mit dem Update auf Version 5.0.21 bekommt die App einen hellen Farbanstrich, wie man ihn auch schon von anderen Google-Apps, insbesondere Google Now, kennt. Neu ist außerdem das App-Icon. Dieses besteht nicht mehr aus dem YouTube-Schriftzug, sondern ist das markante “Play”-Symbol, welches man auch schon vom Favicon der Webseite kennt.

youtube icons
Links das alte Icon, rechts das neue. / © AndroidPIT

Darüber hinaus können Videos mittels einer neuen Funktion namens In-App-Multitasking verkleinert und von überall aus in der App angeschaut werden. Durch einen Druck auf den Zurück-Button am Android-Smartphone/-Tablet wandert das Video als kleines Fenster in die untere rechte Ecke und bleibt immer im Vordergrund aktiv. Ein Druck auf die Miniaturansicht vergrößert es wieder.

youtube in app multitasking
In-App-Multitasking lässt sich auch über den Button im Video oben links einschalten. / © AndroidPIT

Die Neuerungen im Detail

  • Neue Benutzeroberfläche
  • In-App-Multitasking
  • Überarbeitete Slide-Out-Navigation mit Schnellzugriff
  • Suche nach Playlists
  • Neues Layout für 7-Zoll-Tablets
youtube old new comparison
Links die alte Version der App, rechts die YouTube-App im neuen Design. / © AndroidPIT

Google verteilt die neue YouTube-App mittels “Staged Rollout” in mehreren Etappen. Wenn Ihr nicht mehr warten wollt, bis das Update auch Euer Gerät erreicht hat, findet Ihr hier bei uns den Download der neuen App:

YouTube (Version 5.0.21)

41 mal geteilt

35 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • @Dennis W....die APP heisst Pvstar+ und läuft im Hintergrund. Funktioniert einwandfrei, und auch bei ausgeschaltetem Display

  • @M.A.C.: Ich kann bei mir das Video ins Querformat drehen? Ok Vllt die Bildschirmdrehung aktivieren? XD

  • ich hatte mal eine App mit der konnte man den Bildschirm ausschalten und das Youtube Video lief weiter.
    Nur finde ich sie nicht wieder. leider.

  • um die URL zu kopieren einfach auf das TEILEN-Symbol und dann IN ZWISCHENABLAGE auswählen. Vll liegt es aber auch an meinem ROM.

  • @Der Clem
    Seltsamerweise funktioniert die automatische Drehung mit meinem Note2 wunderbar. Und es ist schon ein gewaltiger Fortschritt, ein Video sehen(und hören) zu können, während man schon nach dem nächsten stöbert.
    Aber es stimmt: Ein floating Window wäre natürlich noch besser.

  • Wofür ist diese "Bild-in-Bild"-Funktion überhaupt sinnvoll, wenn sie nur IN der App funktioniert?
    Ein Floating Window wäre mMn sinnvoll gewesen, so dass man während des Schauens weiter am Phone arbeiten kann.
    Aber so, wie es jetzt ist, bringt mir das nicht viel, da ich nur ziemlich ein Video bei YT schauen und gleichzeitig in der Videoliste schauen will.
    Und anders ist das kleine Fenster scheinbar ja nicht nutzbar?

    Ich gehe erstmal wieder zurück zur alten Version. Die fehlende automatische Drehung, wenn ich meine Note 2 ins Querformat drehe, stört mich ebenfalls.
    Und durch die großen Thumbnails der Videos muss man unnötig viel scrollen, wenn man mehrere Kanäle abonniert hat...

  • Wofür ist diese "Bild-in-Bild"-Funktion überhaupt sinnvoll, wenn sie nur IN der App funktioniert?
    Ein Floating Window wäre mMn sinnvoll gewesen, so dass man während des Schauens weiter am Phone arbeiten kann.
    Aber so, wie es jetzt ist, bringt mir das nicht viel, da ich nur ziemlich ein Video bei YT schauen und gleichzeitig in der Videoliste schauen will.
    Und anders ist das kleine Fenster scheinbar ja nicht nutzbar?

    Ich gehe erstmal wieder zurück zur alten Version. Die fehlende automatische Drehung, wenn ich meine Note 2 ins Querformat drehe, stört mich ebenfalls.
    Und durch die großen Thumbnails der Videos muss man unnötig viel scrollen, wenn man mehrere Kanäle abonniert hat...

  •   23

    Nachdem ich das Update nun ausprobiert habe, muss ich leider sagen, dass die "neue" Youtube-App überhaupt nicht im neuen Glanz erstrahlt. Ganz im Gegenteil!

    Die "Bild in Bild"-Funktion ist zwar ganz witzig, aber leider bleibt das jeweilige Video nach Benutzung des Zurück-Buttons selbst dann in der unteren Ecke im Vordergrund, wenn man das Video vorher gestoppt hat. Für das vollständige Beenden eines Videos darf man nun also einmal mehr über das Display wischen. Okay, ist wahrscheinlich eine Gewöhnungssache.

    Viel schlimmer und ein absolutes No-Go ist jedoch die Tatsache, dass sich die Videos auf dem Nexus 7 (und evtl. auch auf anderen Tablets?) nicht mehr im Querformat und somit nicht mehr größer darstellen lassen. Beim Nexus 4 funktioniert es nach wie vor. Zwar kann man auch beim N7 weiterhin in den Vollbildmodus umschalten, allerdings wird das Video dann auch nicht größer, sondern wird bloß auf einem schwarzen Hintergrund dargestellt. Dreht man das Nexus 7 dann ins Querformat, dreht sich das Video nicht mehr mit!
    Insgesamt sind die Videos auf dem Smartphone deshalb sogar größer, als auf dem Tablet und das finde ich ganz schön arm :(

    Was mich nach wie vor nervt ist, dass der Zurück-Button bei der Youtube-App nicht immer wirklich "zurück" bedeutet, sondern dass die App plötzlich beendet wird, wenn man eine Weile in Youtube gestöbert hat und dann zweimal "zurück" tippt, um auf einen vorigen Bildschirm zu kommen. Im Rahmen des Updates hätte man das verbessern können, aber was soll's...

    So, genug gemeckert am frühen Morgen ^^

  • Ich lache immer noch über den Ausdruck "Hippiegerede" von Arian. x'D ~Tränchen aus'm Auge wisch~

  •   23

    Vielen Dank, AndroidPIT, dass Ihr die neuen Funktionen hier vorgestellt habt!
    Google hat die App-Beschreibung ja vorsichtshalber auf schwedisch/dänisch...(?) umgestellt:
    http://d.pr/i/mKIT und http://d.pr/i/S7Sj
    Möchte ja mal wissen, was die sich dabei gedacht haben ;)

  • Das mit dem kleinen Fenster geht bei meinem Note 2 nicht über den Zurück-Button, sondern oben links in der App ist ein Haken, den ich drücken muss.
    Allerdings wird das Bild dann nur INNERHALB der App kleiner.
    Sobald ich auf den Homescreen gehe, ist YouTube ganz geschlossen.

    Mache ich da was falsch?

  • mir fehlt immer noch der posteingang !
    thumbnails sind so groß , dass es unübersichtlicher ist :(
    seinen eigenen kanal kann man auch irgendwie nicht mehr ansehn ....
    optik gefällt mir aber :)

  • unnötiges Update. ..
    1. niemand braucht den Miniplayer
    2. Thumbnails sind jetzt zu groß genauso wie in der Play Store App

    aber das Design ist schick :)

  • das mit dem kopieren der url ist wirklich eine gute frage. ...

  • Wie kann man denn jetzt die url kopieren ???? Sonst geiler Artikel

  • Der Artikel macht richtig Lust auf die App!

  • Sehe ich das richtig, das man nicht mehr den Kanal mit Aktivitäten/Plalists aufrufen kann?
    Außerdem natürlich wieder brutal hell, ich habe das Gefühl die Designs werden immer noch schlechter...

    Ps: Das Downloaden von YT ist legal, man hat ein Recht auf Privatkopie, egal was in den Nutzungsbedingungen steht.

  • Schön schön, aber die Qualität der Videos ist nicht so gut wie bei der vorherigen Version

  • Schön, nur der Trend zum weißen Design gefällt mir nicht.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!