Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 21 mal geteilt 10 Kommentare

YouTube Livestream kommt für Android

Twitter kann es schon per Periscope und Facebook kann es auch schon. Die Rede ist vom Livestreamen per Android-App. Nur die YouTube-App lässt auf sich warten. Aber schon bald hat das Warten ein Ende, denn die Livestream-Funktion soll schon bald in die YouTube-Android-App integriert werden. 

Bewegtbildern im Internet gehört die Zukunft. Nicht umsonst setzen immer mehr soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter & Co. auf Videos. Statt tausende von Worten in Textform zu lesen, kann man sich entspannt zurücklehnen und die Videos genießen. 

Aber statt sich mit Videokonserven abzufinden, streben nahezu alle soziale Netzwerke den nächsten Schritt an: Livestreaming. Die einen wie Twitter und Facebook sind etwas schneller und bieten entweder über eine eigenständige App, wie Periscope von Twitter, oder integrieren die Livestream-Fnktion in die bestehende App, siehe Facebook, ein. Über diese Livestream-Funktion kann man das geschehen nahezu in Echtzeit mitverfolgen und auch noch aktiv werden. Per Chat kann man sich dann mit demjenigen, der den Stream anbietet unterhalten. 

YouTube livestream
So wird das Livestream-Interface aussehen. / © YouTube

Googles Videoplattform YouTube bietet zwar schon seit geraumer Zeit Livestreams an, aber diese funktionierte nicht mit allen Smartphones im Android-Kosmos. Jetzt kündigt YouTube aber an, dass die Livestream-Funktion in die Android-App integriert wird, so dass schon bald jeder per Smartphone Livestreams anbieten kann. Für die Zuschauer gibt es die Möglichkeit per Textchat Nachrichten zu versenden und mit den anderen Zuschauern zu diskutieren, oder aber direkt den Livestream-Anbieter Fragen zu stellen. 

Einen großen Haken hat die Sache aber noch: Vorerst wird YouTube Livestream für Android nur einer kleinen Nutzergruppe freigegeben. Aber nach und nach soll die Funktion auch allen YouTubern freigegeben werden. Bis dahin könnt Ihr unseren YouTube-Kanal abonnieren.

YouTube Install on Google Play

Quelle: YouTube

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
21 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!