Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 53 mal geteilt 16 Kommentare

Eine Heimat für Android-Gamer? YouTube Gaming bläst zum Angriff auf Twitch

Da es mit dem Kauf von Twitch nicht geklappt hat, stellt Google jetzt bei YouTube einfach einen eigenen Gaming-Kanal auf die Beine. Dort haben künftig auch Android-Gamer eine YouTube-Heimat, wo das mobile Zocken ernst genommen wird. Der Kanal startet heute und soll alles rund um Gaming vereinen, also Gameplay-Videos, Reviews, Livestreams und vieles mehr. 

Während sich YouTube fest als Plattform etabliert hat, auf der diverse Gaming-Videos reingestellt werden, ist Twitch wohl für viele die erste Adresse für Livestreams. Diese Lücke soll nun YouTube Gaming schließen. Hierbei handelt es sich im Grunde erstmal nur um einen eigenen Kanal, in den alles reinkommen soll, was auch nur irgendwie mit Videospielen, Computerspielen und natürlich auch Android-Gaming zu tun hat. Laut YouTube stehen mittlerweile Videos zu 25.000 Spielen zur Verfügung. Mit dabei sind neben diversen Indie-Titeln natürlich auch Megaseller wie GTA, Minecraft und Call of Duty.

Android User sind herzlich willkommen!

YouTube Gaming soll heute (26. August) an den Start gehen, den passenden Link zum Kanal findet Ihr hier. Speziell für uns Android-Nutzer und -Gamer gibt es gute Nachrichten, denn als Google Company wird YouTube natürlich auch bald eine Android-App speziell für YouTube Gaming vorstellen, mit der Ihr die Gaming-Inhalte auf Eurem Tablet und Smartphone genießen könnt. 

Hier findet Ihr bereits erste Impressionen von der App, die zeigen, wie sich Videos auswählen lassen. Natürlich lassen sich auch bevorzugte Kanäle speichern, wodurch man stets über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufen gehalten wird.   

youtube gaming alternative twitch de google telecharger images 00
Mit der YouTube-Gaming-App lassen sich spezielle Kanäle speichern. © ANDROIDPIT

Die YouTube-Gaming-App gibt es natürlich auch für Android-Tablets. Hier fällt die Übersicht über bevorzugte Kanäle natürlich viel leichter, die App für's Smartphone ist insgesamt aber auch sehr handlich und funktional. 

youtube gaming alternative twitch de google telecharger
Die YouTube-Gaming-App läuft natürlich auch auf Tablets. © ANDROIDPIT

Die neue Heimat für Gaming-Livestreams?

Neben Let’s Plays, Tests und Previews zu diesen Videospiele will Google mit YouTube Gaming auch besagte Livestreams “pushen”, um so Twitch Konkurrenz zu machen. Bei YouTube Gaming wird man also auch live Game-Sessions, eSports-Turnieren und Präsentationen von Entwicklern beiwohnen können. Streams werden laut YouTube mit 60 Frames pro Sekunde bereitgestellt. Des Weiteren werden auf dem Kanal Berichte über Messen wie die E3, gamescom und PAX präsentiert sowie Inhalte von YouTube-Stars.

Bei unseren ersten Tests ist uns aufgefallen, dass Live Streaming in Deutschland aufgrund von ungeklärten Rechtsfragen nicht zur Verfügung steht. Ob sich daran noch etwas ändern wird, bleibt abzuwarten.

GamingGamingYouTube
Ein Platz bei YouTube, speziell für Gamer. / © YouTube

Wir werden uns selbstverständlich für Euch ins virtuelle Getümmel stürzen und YouTube Gaming genau testen, vor allem dann, wenn die Android-App bereitsteht. Was glaubt Ihr? Kann das dem Android-Gaming die dringend nötige Adrenalinspritze ins Herz verpassen?

Hier könnt Ihr Euch YouTube Gaming herunterladen

Top-Kommentare der Community

  • Björn N. 26.08.2015

    Ich verstehe diesen trend nicht. Wieso sollte man Leuten zuschauen beim spielen? Will man nicht selber die Herausforderung bewältigen, einen Highscore aufstellen, die Prinzessin retten???
    Naja ich geh dann mal wieder Monster jagen...

16 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • ja und? ist wie die welche anderen beim Fußball, Handball, Hockey, Tennis, Golf, Formel1, Skispringen, Schwimmen usw zusehen! alles easy und normal !!

  • Dann sollte sich Youtube respektive Google mal langsam mit der Gema einigen, ansonsten sehe ich schwarz zumindest hier in Deutschland. Abgesehen davon sehe jetzt auch keinen zwingenden "Wechselgrund" bzw. Mehrwert gegenüber Twitch.

  • Ist es hier dann schon verfügbar, oder tatsächlich nur in UK und USA?

    "bläst" schreibt man nicht mit scharfem s.

  • VanossGaming könnt ich bei seinen CoD Videos stundenlang zuschauen 😁

  • Bei MP, sowie Coop Games ist Twitch derzeit auch ein guter Anlaufpunkt um andere Gamer zu finden. YouTube muss nun aber erstmal zeigen was sie bieten und besser machen wollen, sonst endet das wie bei Google Plus, ansich ein gutes Social Network, aber gegen Facebook chancenlos. Hilfreich kann es auch sein, wenn man Twitch und YouTube parallel bestreamen kann. Nicht hilfreich ist hingegen der US/UK only Start.

    T.J

  • Die App gibt's schon länger als Apk zum download. Hab sie aber wieder deinstalliert nachdem ich nur einmal rein geschaut habe.

    T.J

  • Ich verstehe diesen trend nicht. Wieso sollte man Leuten zuschauen beim spielen? Will man nicht selber die Herausforderung bewältigen, einen Highscore aufstellen, die Prinzessin retten???
    Naja ich geh dann mal wieder Monster jagen...

    • Es gibt Spiele, da macht es durchaus Sinn. Ein Video kann da Tagelanges geübe und Frust ersetzen.
      Zb Spiele mit verschiedenen Charakteren. Bis ich zig Spiele spiele um Besonderheiten und Combos zu lernen, schaue ich mir ein Video an. Bei der Vielfalt an Charakteren und Combos heutzutage ist ein Austausch zwischen Spielern eigentlich ein Muss.

    • Wenn ich ein Game kaufen will schaue ich lieber dort bei TWITCH, bei erfahrenen Spielern zu. Somit hole ich mir einen besseren Eindruck über das Gameplay. Ich habe schon über 1000 Mal versucht über YouTube Videos einen Eindruck zu holen, aber die meisten Spieler die YouTube Clips uploaden haben überhaupt keinen Plan was sie machen oder einfach sinnlose Clips uploaden.

      • Für Kaufentscheidungen ist es schon sinnvoll, aber ich kann einfach nicht verstehen, wie man jemanden stundenlang beim Minecraft spielen beispielsweise zuschauen kann.

      • Jedem dass seine, ich schaue selten länger als 20 Minuten zu. Ausgenommen die Aktionen des Spielers fesseln mich gerade.

    • Ich verstehe diesen Trend nicht. Wieso soll man Leuten zuschauen beim Spielen? Es macht doch viel mehr Spaß selber Fußball, Basketball, Tennis oder Football zu spielen als nur zu zusehen. Will man nicht selber ein Tor schießen, einen TouchDown laufen oder einen Korb machen?

      Vielleicht merkst du es jetzt.

      • Warum dehnen wir das nicht noch auf Orte, reisen, sowie Veranstaltungen und soziale Interaktionen aus?
        Warst du schon mal in London? Nein, aber ich habe es auf Fotos gesehen.
        Was empfindest du beim fliegen mit einen Flugzeug? Keine Ahnung, aber ich habe eine Dokumentation über Flugzeuge gesehen.
        Das Konzert der Band war so unglaublich gut von der Atmosphäre, den Fans und der Bühnenshow nicht wahr? Hab das Album auf iTunes gehört.
        Bei den neuen Action Blockbuster im Kino haben die Sitze gebebt und das ganze Publikum war erschrocken! Ging so, das Kamera gewackel bei meinen abgefilmten stream war nervig.
        Hatte gestern Abend ein romantisches Date und unglaublichen Sex! Ist mir zu anstrengend, ich schaue lieber Pornos...

        Vielleicht merkst du es jetzt.

      • Schwachsinn, Björn. Die Leute schauen doch nicht 24/7 diese Videos, man guckt sich irgendein Move oder ne Bewertung an und das wars.

        Achja, gamer sind ja Hinterwäldler ...

      • Und ob es die gibt. Habe schon einige Leute kennen gelernt die sich ganze Spiele online anschauen weil sie keine Lust haben Geld für die Konsole oder Spiele auszugeben.
        Einer meiner besten Freunde hat sich z.B. alle Zelda Spiele auf YouTube und anderen Plattformen angeschaut. Auf die Frage warum er es nicht kauft und spielt meinte er einfach nur Zeitmangel...

      • Natürlich gibt es die, ich meine bei 7mrd Menschen gibt es alles mögliche, aber von Einzelfällen auf alle zu schließen... Und außerdem, wenn es ihnen Spaß macht, warum nicht?

53 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!