Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 mal geteilt 5 Kommentare

Yeti on Furry angespielt: Helft dem Yeti, verteidigt den Himalaya!

Mit Yeti on Furry stellt Area Mobile Games eine neue Tower-Defense-Variante mit lustiger 3D-Cartoon-Grafik vor: Horden von Bergsteigern erklimmen den Himalaya und stören die Ruhe des zotteligen Yetis. Mit Schneebällen, Windstößen und komischen Attacken wie dem Riesen-Nieser helft Ihr ihm, sich zu wehren. Als Kletter-Freak habe ich Yeti on Furry kurz für Euch angespielt.

Dual-SIM oder Metall-Unibody - was ist DIR wichtiger?

Wähle Dual-SIM oder Metall-Unibody.

VS
  • 6005
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Dual-SIM
  • 8677
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Metall-Unibody
yeti on furry teaser
© AMA LTD.

Yeti on Furry ist eine lustige Kombination des Abwehr-Spielprinzips im Comic-Stil mit skurillen Elementen. Eure Aufgabe ist es, die Bergsteiger-Horden aufzuhalten: Ihr müsst verhindern, dass die verrückten Gipfelstürmer mit Leitern, Seilen oder gar Teleportern die Spitze erreichen. Mit Feuer, Eis, Strom und unkonventionellen Attacken gebietet Ihr den Kletterern Einhalt.  

yeti on furry screenshot 02
Triangel-Konzert und andere skurrile Attacken fegen die Bergsteiger aus der Felswand. / © AMA LTD.

In 100 Missionen mit steigendem Schwierigkeitsgrad helft Ihr dem Zottelmonster, die Einsamkeit seines Gipfels zu verteidigen, jeweils sechs Upgrades stehen zur Verfügung. Drei Super-Kräfte besitzt der Yeti: den Riesen-Nieser, das Triangel-Konzert und die Faust der Vergeltung, die alle Bergsteiger auf einmal aus der Felswand fegt. Außerdem könnt Ihr verschiedene Boni, Verstärker und Erfolge freispielen und diese auf Wunsch auf diversen sozialen Netzwerken teilen. 

yeti on furry screenshot 01
Links: die Unterhosen des Zottelmonsters. Rechts: verrückte Gipfelstürmer werden weggebombt. / © AMA LTD.

Yeti on Furry ist kein endloses Verteidigungsspiel, dass irgendwann unverhältnismäßig schwer wird. Im Gegenteil, die Touch-Bedienung ist einfach gehalten, die 100 Level versprechen anhaltende Unterhaltung und sind dank der unterschiedlichen Verteidigungswaffen und ihrer Upgrades abwechslungsreich genug gestaltet. Skurrile Elemente wie die Super-Kräfte und die Yeti-Unterhosen, die ihm von den Bergsteigern geklaut wurden, sorgen in Kombination mit der Comic-Grafik für genügend Spielwitz, um Euch am Daddeln zu halten.

Yeti on Furry kann kostenlos im Google Play Store heruntergeladen werden.


Link zum Video.

Quelle: AMA Studios

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!