Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 12 mal geteilt 11 Kommentare

Immer schöne Aussichten mit Yahoo! Wetter

Yahoo! hat seiner Wetter-App im April dieses Jahres ein umfangreiches Update samt komplett neuem Design verpasst, allerdings vorerst exklusiv für Apples Plattform iOS. Doch das hat sich nun geändert, denn das Update gibt es jetzt auch für Android.

yahoo wetter teaser02
© Yahoo!/Google/AndroidPIT

Wetter-Apps gehören mit zu den beliebtesten Smartphone-Anwendungen und nach und nach gibt es immer mehr optisch anspruchsvolle Vertreter dieses Genres. 1Weather, Eye In Sky und Hue - Beautiful Weather sind nur einige Beispiele von vielen. Jetzt hat auch Yahoo! nachgezogen und die hauseigene Wetter-App grundlegend überarbeitet. Das neue Design ist optisch sehr ansprechend, aber trotz allem minimalistisch und übersichtlich. Im Hintergrund werden zum Wetter-Standort passende Bilder von flickr angezeigt. Ein Wisch von unten nach oben lässt das flickr-Bild unscharf werden und bringt mehr Informationen zum Vorschein, darunter eine Vorhersage, Wetter-Details und Daten zu Wind und Luftdruck.

yahoo wetter details
Trotz Minimalismus wird nicht auf ausführliche Wetter-Infos verzichtet. / © AndroidPIT

Über das linke Seitenmenü lassen sich außerdem mehrere Orte einstellen. Das ist praktisch für Personen, die viel unterwegs sind. Yahoo! Wetter kann den Standort aber auf Wunsch auch per GPS automatisch ermitteln.

yahoo wetter widgets
Yahoo! Wetter bietet mehrere Widgets, die sich zusätzlich personalisieren lassen. / © AndroidPIT

Zwei kleine Schönheitsmakel hat die App allerdings: Das Symbol in der Benachrichtigungsleiste wirkt etwas altbacken und passt nicht zum restlichen Design der App und bei Smartphones mit Software-Buttons wird unnötigerweise ein Menü-Button eingeblendet, der aber keinerlei Funktion hat. Hier sollte Yahoo! mit einem zukünftigen Update noch nachbessern.

yahoo wetter buttons
Etwas unschön: Das Benachrichtigungs-Icon und der überflüssige Menü-Button. / © AndroidPIT

Alles in allem ist Yahoo! Wetter aber sehr gelungen und optisch ein echter Leckerbissen. Zudem ist sie auch noch kostenlos erhältlich.

12 mal geteilt

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   56

    @Simon P

    Der Tipp mit dem Neustart bezieht sich darauf, falls die Widgets nicht in der Widget-Übersicht von Android angezeigt werden. Da hat das Android-System manchmal Probleme mit.

    Zu Deinem anderen Problem: Du musst erst in der App selbst einen Ort festlegen, dann kannst Du diesen auch im Widget auswählen. Warum bei Dir aber keine Daten angezeigt werden, ist mir allerdings auch gerade ein Rätsel.

  • Die Widgets sahen hier eigentlich ganz schick aus - habs aber gleich wieder deinstalliert da 1) die Widgets keine Daten laden und der Tipp mit dem Neustart soll wohl ein Witz sein und 2) gibt es nur die Einstellung "Aktueller Ort" - mag ich nicht da dies nur via GPS am Akku saugt

  • kurz und knapp, für yahoo ist der Zug abgefahren. das braucht kein Mensch mehr, die bringen nichts neues, sondern kupfern nur ab und das auch noch schlecht

  •   24
    TlM 16.08.2013 Link zum Kommentar

    Dee genannte "Test" ist von Stiftung Warentest und nicht wirklich tauglich. Ich habe ihn.

    Sehr komische Ortsauswahl. Zudem auch die Kriterien nicht gut gewählt. Und man hat einige gute Apps nicht getestet.
    Leider wird auch viel zu oft nur auf schöne Grafik geschaut. Den hinter der App eigentlich liegenden Wetterdienst erfährt man nicht - auch nicht im Artikel hier oben.

    Zur Yahoo-App:
    - Durch die Konzeption bedingt sehr hoher Datenverbrauch. Wer die Fotos deaktiviert, braucht die App nicht

    - Der Wetterdienst ist "Weatherchannel". Dieser Dienst fühlt sich in Amerika wesentlich wohler und zuverlässiger als in Europa. In Europa gibt es bessere Dienste (NMI, Foreca, MeteoGtoup usw.)

    - Es gibt noch nicht mal ein Homescreen-Widget für die nächsten Tage

    Für mich ist die Yahoo App zu schlecht, da zahle ich lieber für eine bessere App :)

  • Also ich muss sagen, dass ich eigentlich sehr anspruchsvoll bin, was das Design von Apps angeht, damit ich etwas wirklich "schön" finde. Die Yahoo Wetter App ist aber absolut traumhaft. Auch wenn ich diesen Blur Effekt nicht wirklich mag, ist das Design tadellos, konsistent (normalerweise ein ganz großes Problem bei Android Apps), modern und einfach nur ansprechend. Habe direkt meine beiden bisherigen Wetter Apps deinstalliert und bleibe nun erstmal bei Yahoo.

  •   18

    Ich hab das Problem, dass ich bisher noch keine wetterapp gefunden habe, die aktuelle Daten immer aktualisiert. Die meisten zeigen irgendwann einfach garnichts mehr an..
    Ansonsten fand ich Yahoo sich sehr nett und vor allem die Flickrbilder waren ganz hübsch ;)

  •   56

    @Julis Augustin:

    Ja, manchmal dauert es etwas, bis Widgets angezeigt werden. Zur Not hilft auch ein Neustart des Smartphones,

    @impjor:

    Nur aus Neugierde: In welcher Zeitung stand das?

  • Heute in der Zeitung gelesen: Yahoo (vorinstalliert auf iPhone) und AccuWeather (vorinstalliert auf Android) nur befriedigend.
    Sieger im Test: WeatherPro (2-) und Wetter.Info (2-)

    Vielleicht werden die ja auch getestet.

  •   56

    @Michael S.:

    Das ist in der Tat eine sehr interessante Frage, die wir vermutlich in einem eigenen Artikel aufgreifen werden.

    Mit den Wetterdaten von Yahoo! hatte ich bisher noch keine Probleme, egal wo ich war. Die Daten haben eigentlich immer gestimmt.


    Viele Grüße!

  • Ich finde keine Widgets. Wo sind die?

    EDIT: Ah da sind sie, wurden nicht sofort nach installation der app in meinen widgets angezeigt :)

  • was mich viel mehr interessieren würde ist, ob die wetterdaten richtig sind. hier hapert es ja oftmals bei wetteranwendungen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!