Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
15 Kommentare

XTower - Türme bauen für (große) Kinder

Langweile ist etwas Schreckliches. Da fährt man - so wie ich heute - mit dem Zug auf einen Termin, schaut aus dem Fenster, und denkt sich: "das hab ich aber schon irgendwie 20, nein gefühlte 50 Mal gesehen. Boah, ist das langweilig...". Wie schön, dass ich meinen kleinen Freund dabei habe. Neee, nicht das was Ihr jetzt denkt. Ich mein natürlich mein Desire! Beim Blick auf die Developer Community hier bei AndroidPIT ist mir heute am Morgen eine neue App bzw. Spiel ins Auge gefallen: XTower!

Langweile und Games? Bei mir eine wundervolle Kombination. Also, ich als alter Langweiler spiel einfach gern.

Ob meine Langweile beseitigt wurde, worum es bei XTower geht und warum ich fast einen Tobsuchtsanfall bekommen habe - das lest Ihr alles in meinem Test.

Endlich unbeschwert mobil streamen, das wär's!
Stimmst du zu?
50
50
4334 Teilnehmer

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.21 2.2.2

Funktionen & Nutzen

Lasst mich mit meinem Wutausbruch anfangen: ich habe geschlagene 40 Minuten gebraucht um das Spiel herunter zu laden. Der Download wollte einfach nicht starten - ein Problem, das ich häufiger habe. Man gewinnt ab und zu den Eindruck, als hätte Google das Problem der Zeitkrümmung beim Market erfunden. "Einen Moment bitte..." kann ganz locker bis zu einer Stunde dauern! Die Zeitmaschine und "Zurück in die Zukunft!" werden dank Google also bald Wirklichkeit.

Nun aber zum eigentlichen Teil, dem Spiel. XTowers ist ein Geduld- und Geschichklichkeitsspiel, das auf einer Physik Engine basiert. Habt Ihr früher als Kind auch gerne Türme gebaut? Ich schon! Falls ja, könnte Euch dieses Game auch Spaß machen. Denn Ihr müsst Spielsteine, die am oberen Bildschirmrand auftauchen schnappen und nach unten auf eine Plattform ziehen. Es geht darum einen möglichst hohen Turm zu bauen, ohne dass dieser umkippt. Baut man auf wackeligem Untergrund, fällt der Turm um.

Es gibt drei verschiedene Levels:

  • Quick Game: sozusagen eine schnelle Nummer! Wobei es seltsamerweise die Variante ist, die am Längsten von allen drei Varianten dauert. Denn das Spiel geht solange bis der Turm in sich zusammenbricht
  • Sudden Death: Huch, was für ein martialischer Name. Während ich mich frage, was es wohl mit diesem Level auf sich hat, frage ich mich noch weiter, ob Steve Jobs irgendwann ins Gras oder in den Apfel beißt. Leider wird diese Frage nicht geklärt. Und die, warum es "Sudden Death" heißt, ebensowenig. - Edit - : Nun weiss ich es doch, was dieses Level soll! Denn es geht darum, dass kein Steinchen daneben gehen darf. Falls doch - tot!
  • Time's Up !: die Uhr tickt erbarmungslos mit... Und ist die Zeit abgelaufen, ist das Spiel auch zu Ende.

 

Fazit
Das Spiel ist ziemlich nett und hat auch Ansätze, dass man davon "süchtig" werden kann. Allerdings fehlt hierzu noch irgendwas. Zum Einen blickt man bei den Spiellevels nicht sofort durch, was schon mal zum einen oder anderen Fragezeichen im Gehirn führt. Zum Anderen müssten hier noch ein paar Kompnenten rein, die für mehr Fun sorgen. Irgendwie wird einem nach ein bißchen Türmchen bauen doch langweilig.

Wie wäre es, wenn hier noch eine "Tetris"-Komponente - also die Steine fallen immer schneller runter - eingebaut würde? Oder wenn man einen Turm nach einem Muster bauen müsste? Oder, oder, oder...

Ich finde das Spielprinzip super lustig. Aber wie gesagt: irgendwas fehlt mir! Ich kann zwar _gerade noch_ drei Sterne dafür verteilen. Schade ist es trotzdem, da wirklich mehr drin gewesen wäre. Vielleicht kann der Entwickler sich hier ja nochmal die Zeit nehmen und nach ein paar coolen Spielideen in der Community fragen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es hier viel kreatives Potential geben würde.

Bildschirm & Bedienung

Die Grafik ist nett gemacht. Sie ist jetzt zwar nicht gerade eine Augenweide. Aber wie gesagt, sie ist okay.

Das Spielprinzip ist schnell und einfach zu durchschauen. Somit kann es schnell losgehen. Ich hatte zwar (nur ab und zu) Probleme Steine schnell auf den Boden hinunter zu ziehen. Aber das war verschmerzbar und hat dem Spielspaß keinen Abbruch getan.

Nerviger empfand ich da schon, dass es z. B. keinen Abbrechen-Button bei einem aktiven Spiel gab. Sprich: war man im Spielfluss, gab es kein Halten mehr. Man musste das Spiel zu Ende spielen. Ob man wollte oder nicht. Das muss man mögen!

Die "Erklärungen" der Levels ist ebenfalls dürftig. Man kann ja nicht gerade sagen, dass die Spielprinzipmodifikationen der einzelnen Levels auf der Hand liegen. Hier hätte ich mir zumindest zwei, drei Sätze als Erklärung für jedes Level gewünscht, um zu wissen was man denn nun gleich für ein Spielziel hat.

Auch hier schrammt die App an den zwei Sternen haarscharf vorbei. Und auch hier: das ist schade! Es müsste nämlich nicht sein. Es würde nicht viel fehlen um der App einen ordentlichen Schwung nach vorne zu verleihen. Ich bin mir sicher, dass sie dann sehr viel mehr Spaß bereiten würde.

Speed & Stabilität

XTowers läuft schnell und flüssig. Bis auf das Level Time's Up! kann man auch Steine immer ohne Probleme ziehen. Abstürze gab es keine.

Preis / Leistung

XTowers kannst Du kostenlos im Market herunterladen. In einigen Rubriken gibt es Admob-Werbung.

Screenshots

XTower - Türme bauen für (große) Kinder XTower - Türme bauen für (große) Kinder XTower - Türme bauen für (große) Kinder XTower - Türme bauen für (große) Kinder XTower - Türme bauen für (große) Kinder

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • hmm 12 Sekunden neuer Download Rekord? :D

  • Ich hab´s mir auch runtergeladen und gleich mal ausprobirt, mir gefällt es sehr gut.:-)

  • sieht aus wie tower bloxx für arme... ;-)
    wg motivator: bei tb kann man dann auch staedte bauen.

  • Auch ich hab mir das Spiel angeschaut und hat am Anfang auch Spass gemacht, aber irgendwie fehlt mir ein Motivator :(

  • Ich habe das Game gleich mal drauf geladen und finde es super. Es besitzt ein gewisses Suchtpotential. Super Ding. Um es mit den Worten von Lena zu sagen: Verdammte Axt is das geil.

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    09.06.2010 Link zum Kommentar

    Und jetzt, Thomas, stell Dir mal vor es dauert 40 Minuten :D

    Manchmal könnte ich den Market erschießen. Ich weiss nicht warum es ab und an zu solchen Fehlern kommt.

  • der dl + die installation haben auf meinem milestone 2.1 grade mal 20 sekunden gedauert^^

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    09.06.2010 Link zum Kommentar

    Huch! Danke, Markus, für den Hinweis...

  • Quick Game: sozusagen eine schnelle Nummer! Wobei es seltsamerweise die Variante ist, die am Längsten von allen drei Varianten dauert. Denn das Spiel geht solange

    Ich kaufe den Rest des Satzes ;-)

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    09.06.2010 Link zum Kommentar

    Nein, das ist ein Problem vom Market, den viele viele Menschen haben. Echt eine Katastrophe...

  • Das Problem des Market hat nix mit dem rooting zu tun, denn auch ich muß mit meinem X10 teilweise ewig auf die Downloads warten :-(

  • Dann muss es an bestimmten ROMs liegen. Habe mit meinem gerooteten Desire keine Market Probleme.

  • spielprinzip ist nett zum zeitvertreib,nur grafisch hätte man sich etwas mehr mühe geben können (wie leider so oft).

    zum thema tobsuchtsanfall beim marketdownload: kann es sein dass das phone gerootet ist? hatte auch das problem sehr lang,dann wieder ursprungszustand,kompletter wipe und schwubs market lädt sofort los,keine probs mehr.

  • schade, kann ich in Markt nicht finden.

    htc tattoo.

  • nettes game. 3sterne

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!