Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 16 Kommentare

Xperia ZL wird doch in Deutschland verkauft

Sonys Xperia ZL sollte eigentlich gar nicht in Deutschland verkauft werden. Nun soll das neue High-End-Smartphone doch Anfang April in den deutschen Handel kommen - allerdings zu einem deftigen Preis. 

Ist Dir eine Schnellladefunktion wichtig oder egal?

Wähle Schnellladen oder egal.

VS
  • 14174
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Schnellladen
  • 7569
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas waren bereits offizielle Pressefotos des Xperia Z und ZL aufgetaucht. Da hieß es aber noch, dass das ZL in Deutschland gar nicht erhältlich sein werde. Jetzt also doch: Das Handelsunternehmen Phone House Germany wird das neue Gerät im April 2013 für 600 Euro auf den deutschen Markt bringen und bei Amazon kann man das Xperia ZL in schwarz oder weiß für etwa 625 Euro vorbestellen.

Im Gegensatz zum Xperia Z verfügt das ZL zwar nicht über ein wasserdichtes und staubabweisendes Gehäuse. Trotzdem überzeugt das neue Gerät mit seinen technischen Eckdaten.

Link zum Video

Technische Details:

  • Abmessungen: 131,6 x 69,3 x 9,8 Millimeter
  • Display mit 5 Zoll und 1.920 x 1.080 Pixel / Bildverbesserung mittels Bravia Engine 2 / Pixeldichte 443 ppi / Helligkeit 500 cd
  • Vierkern-Prozessor mit 1,5 Gigahertz und 2 Gigabyte RAM (Qualcomm Snapdragon S4 Pro / APQ8064)
  • 16 Gigabyte interner Speicher (davon 12 GB nutzbar) und micro-SD-Slot
  • NFC / Wlan/ HSPA / LTE / Bluetooth 4.0
  • 13-Megapixel-Kamera mit HDR, Blitzlicht und 1080p-Videofunktion
  • Frontkamera mit 2 Megapixel
  • Akku mit 2.370 mAh
  • Energiesparmodus Stamina: Apps, die viel Strom ziehen, werden bei ausgeschaltetem Display automatisch beendet und sofort wieder gestartet, sobald der Bildschirm aktiviert wird
  • Android 4.1 (Jelly Bean)

(Foto und Video: Sonymobile)

Quelle: unwiredview

16 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • @ Denis Br. Dann hätten die es ruhig kleiner machen können und nicht so auffällig groß-.-

  • @ Mikka: Die hast du aber beim Nexus 4 und einigen anderen Smartphones auch. Das liegt daran, dass sie keinen Wechselbaren Akku haben, und somit auch keinen abnehmbaren Akkudeckel. (Gibt Geräte, da kann man die Rückseite trotzdem weg machen, zwecks SIM oder microSD-Einschub, da findet man diesen Aufdruck nicht)
    Denn diese Umwelt & CE-Zeichen sind gesetzlich vorgeschrieben. Und wenn man diese nicht auf Akku und/oder Akkudeckel drucken kann, dann muss es nun einmal auf das Device selbst passieren. Da kann Sony recht wenig dafür ;-)

  • Ich weiß nicht, mir gefallen die komplett eckigen phones einfach nicht. War schon beim Galaxy S2 so.
    Und seit ich die Bilder hier gesehen habe wäre ein Sony für mich absolut no go
    http://www.areamobile.de/bilder/102233-original

    Ich bezahle doch keine 600 Euro damit auf der Rückseite des Handys mehrere Aufdrucke sind die das Design verschandeln. Vor allem die Mülltonne.
    Wie bescheuert ist das denn?

  • @Kim K. Wo hast du denn diese schwachsinnige info her? Auf der sony mobile seite steht bereits der preis vom z für 649€ und auf amazon gibts das schon für 625€

  • der Akku mit noch 400 mehr dann wäre mein phone. oder wir warten ab ob das powermanagement passt

  • Zack - neuer Preis über günstiger.de: 549,00 !!! So schnell kanns gehen, yes!
    Liefertermin: 01. April

  • Das find ich in der Tat nicht übel, das Teil, vor Allem Infrarot ist geil! Muss ich mir mal anguggen!

  • leute geht an alles die ein s2 haben !!!!!
    bei mir ist auf dem handy selbst grad die meldung gekommen dass ich es auf 4.1.2 aktualisieren kann.
    ich will nicht vorlaut sein aber ich denke mal es ist soweit!
    samsung hat es auf die reihe bekommen juhuuuuuu !
    checkt das mal bei euch ab

    viel spass :-)

  • Da ich viel interessierter am ZL bin als am Z, ist das eine geniale Nachricht. Habe ich gestern aber auch schon bei Phone House gesehen.

    Da wird das Z übrigens für 699€ angeboten und das ZL für 600€. Man könnte also doch argumentieren, dass sie mit den beiden Geräten versuchen zwei verschiedene Käufergruppen anzusprechen (auch wenn beiden Käufergruppen immernoch das Geld sehr locker haben müssen).

  • ich frage mich warum die das weiß von z nicht so machen wie das von zl?! Ich find es sieht komisch aus wenn man von der front aus nur den weißen rand sieht-.- entweder ganz oder gar nicht! Und wieso hat es einen kamera button und das von z nicht obwohl es ein flaggschiff-smartphone ist-.-

  • Das Lob ich mir. Leider sehr kantig. Dafür XXL Display auf XL Smartphone-größe

  • Ich fände es super, wenn das ZL hier erschiene, denn dessen Größe ist mir viel lieber. Auch hat es nicht diese neumodische, empfindliche Glasrückseite.

  • Genauso teuer ???
    PhoneHouse.de Xperia Z == 699€
    PhoneHouse.de Xperia ZL = 599€

    sind bei mir 100€ weniger.

    Dann ist das ZL nicht nur kleiner, sondern hat einen Kamerabutton und IR. Es gab noch einen Unterschied den ich bisher nur bei XDA gelesen habe, da komme ich im Moment aber nicht drauf.

    Das XL bietet ein 5 Zoll FullHD in kleineren Außenmaßen als ein S3. Von daher für mich sehr spannend.

  • ich versteh nicht warum es genauso viel kostet wie das xperia Z. ich würde mir das ZL schon holen, um mein HTC DHD endlich abzulösen

  • Viel zu teuer...und warum stellt man das gegen das Z überhaupt auf? Ich mein, gut das es nach Deutschland kommt, aber im selben Segment neben sein neuen Flagschiff einen Konkurrenten aus eigenem Hause?! Das funktioniert doch nicht.

  • My1 14.02.2013 Link zum Kommentar

    angeber.
    wozu FHD im Smartphone???

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!